Handel

Beiträge zum Thema Handel

Ausbildung: Wichtiger Baustein für den Start ins Berufsleben. (Symbolbild)
1.395×

IHK: "Auswirkungen sind verheerend!"
So hart trifft die Corona-Krise jetzt den Ausbildungsmarkt im Allgäu

Die Corona-Krise wird den Fachkräftemangel in Bayerisch-Schwaben weiter verschärfen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der IHK Schwaben. Denn auch zum Ende des zweiten Corona-Schuljahres zeichnet sich ab, dass viele Schulabgänger erst verspätet in das Berufsleben starten oder sich gegen eine duale Ausbildung entscheiden. Tiefgreifende Folgen für die Wirtschaft"Die Verunsicherung der jungen Menschen ist groß", sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Marc Lucassen. "Der Ausbildungsmarkt kommt dadurch...

  • Kempten
  • 03.07.21
IHK-Vizepräsident Robert Frank kritisiert die "reine Fixierung auf den Inzidenzwert bei der geplanten Öffnung". (Archivbild)
1.906×

Kritik an der Fixierung auf Corona-Inzidenzwerte
IHK-Konjunkturumfrage zum Tourismus: "Die Lage ist alarmierend!"

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft im Landkreis Oberallgäu und in der Stadt Kempten weiter fest im Griff. Die rasche Erholung, die sich im vergangenen Herbst gezeigt hat, setzte sich im Frühjahr nicht mehr fort. Das zeigt die aktuelle IHK-Konjunkturumfrage deutlich. Der IHK-Konjunkturindex gab um 10 Punkte nach und liegt nun bei 101 Punkten. "Insbesondere die Lage des Reise- und Gastgewerbes im Allgäu ist alarmierend. Nach einer ersten Erholung im Sommer 2020 sind die Betriebe seit über einem...

  • Kempten
  • 19.05.21
Schuhgeschäfte dürfen in Bayern auch im Lockdown öffnen. (Symbolbild)
3.661×

"Schuhe gehören zur Grundversorgung"
Schuhgeschäfte in Bayern dürfen wieder öffnen

Nach Auffassung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs gehören Schuhgeschäfte zu den für die tägliche Versorgung unverzichtbaren Ladengeschäften. Das wurde am Mittwoch entschieden, nachdem eine Schuhhändlerkette aus Scheßlitz geklagt hatte. Wie das Gericht dem Bayerischen Rundfunk (BR) bestätigte, seien passende Schuhe ein Grundbedürfnis der Bevölkerung und auch Voraussetzung für die Ausübung zahlreicher Berufe und auch für sportliche Betätigungen. Besonders bei Kindern und Jugendlichen könnte...

  • 01.04.21
Oberallgäuer Handelsorganisationen fürchten eine Pleitewelle.
2.981× 73 11 Bilder

"Pleitewelle droht"
Oberallgäuer Handelsorganisationen fordern Öffnung des Einzelhandels

Oberallgäuer Handelsorganisationen wollen in einer gemeinsamen Aktion auf den "Missstand des aktuellen Infektionsschutzgesetzes" aufmerksam machen. Sie kritisieren, dass der Inzidenzwert als alleiniger Indikator für Öffnungen und Schließungen herangezogen wird. 700 gelbe Plakate in GeschäftenSeit Samstag hängen laut der Stadt Sonthofen 700 grellgelbe Plakate in vielen Geschäften im südlichen Oberallgäu. Die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V., die diese Aktion initiiert hat, fordert eine...

  • Sonthofen
  • 29.03.21
Die neuen Corona-Maßnahmen und der harte Lockdown bringt unter anderem den Einzelhandel in eine schwere Situation.
14.970× 16 3 3 Bilder

Frust bei Einzelhändler
Tobias Hammer aus Sonthofen: "Es geht ums nackte Überleben"

Das Jahr 2020. Für alle ein Jahr der Veränderungen, doch gerade in diesem Jahr ist der Zusammenhalt umso wichtiger geworden. Viele Unternehmen und Firmen mussten seit Beginn der Corona-Pandemie lernen umzudenken. Einzelhändler, Selbstständige, Künstler und viele weitere werden tagtäglich mit den Corona-Maßnahmen auf die Probe gestellt. "Hier geht es ums nackte Überleben", sagt Tobias Hammer, Inhaber eines Sportgeschäfts in Sonthofen. Auch ihn hat der erneute Lockdown hart getroffen. Beim ersten...

  • Sonthofen
  • 22.12.20
Expert schließt Ende Juni sein Geschäft im Iller-Park in Memmingen.
23.161× 8

Mietvertrag ausgelaufen
Expert Technomarkt im Memminger Illerpark schließt Ende Juni

Update vom 16. Juni 2020 um 09:45 Uhr:  Laut Allgäuer Zeitung hieß es in einer Pressemitteilung des Unternehmens, dass die Corona-Krise die Ursache für die Schließung des "Expert Technomarktes" in Memmingen sei, da durch die Zwangsschließung der Umsatz eingebrochen sei. Wie jetzt bekannt wurde, ist aber der Mietvertrag zum Monatsende ausgelaufen. Gespräche mit dem Vermieter, den Vertrag zu verlängern, seien durch Corona unterbrochen worden. Sicherheitshalber habe Expert allen Mitarbeitern Ende...

  • Memmingen
  • 12.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ