Handel

Beiträge zum Thema Handel

IHK-Vizepräsident Robert Frank kritisiert die "reine Fixierung auf den Inzidenzwert bei der geplanten Öffnung". (Archivbild)
1.896×

Kritik an der Fixierung auf Corona-Inzidenzwerte
IHK-Konjunkturumfrage zum Tourismus: "Die Lage ist alarmierend!"

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft im Landkreis Oberallgäu und in der Stadt Kempten weiter fest im Griff. Die rasche Erholung, die sich im vergangenen Herbst gezeigt hat, setzte sich im Frühjahr nicht mehr fort. Das zeigt die aktuelle IHK-Konjunkturumfrage deutlich. Der IHK-Konjunkturindex gab um 10 Punkte nach und liegt nun bei 101 Punkten. "Insbesondere die Lage des Reise- und Gastgewerbes im Allgäu ist alarmierend. Nach einer ersten Erholung im Sommer 2020 sind die Betriebe seit über einem...

  • Kempten
  • 19.05.21
Die Läden sind voll, die Kassen sind aus: Die IHK Schwaben äußert scharfe Kritik an den neuen Lockdown-Maßnahmen.
3.750× 1

"Wieder gehen die Lichter aus"
Massive Kritik der IHK an Lockdown-Verlängerung: "Unternehmen zahlen die Zeche!"

Die IHK Schwaben hat in einer Pressemitteilung die sogenannte "Notbremse" schwer kritisiert. "Die Verlängerung des Lockdowns und die in immer mehr Regionen greifende Notbremse lassen die Wogen in weiten Teilen der bayerisch-schwäbischen Wirtschaft hochschlagen", so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Marc Lucassen zu den Ergebnissen der Bund-Länder-Konferenz und den Beschlüssen des Bayerischen Ministerrats. "Weiterhin zahlen die Unternehmen die Zeche für zu langsames Impfen, Testen und Nachverfolgen",...

  • Kempten
  • 23.03.21
Die Oberallgäuer Landrätin hat in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. (Archivlbild)
6.212× 5

Oberallgäuer Landrätin
Baier-Müller fordert Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute

Die Oberallgäuer Landrätin hatte bereits im Frühjahr in einem offenen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Öffnung des Lebensmittelgroßhandels für Privatleute gefordert. Die Landrätin hofft, dass dadurch Kundenströme entzerrt werden.  Mehr Infektionsschutz durch mehr Einkaufsmöglichkeiten Vor allem an den Wochenenden und in den Abendstunden ist es in den Märkten immer wieder "zu einer hohen Präsenz von Kunden" und teilweise auch zu...

  • Kempten
  • 20.01.21
Anzeige
Kassensysteme: In Zukunft nur noch mit TSE (Technischer Sicherheitseinrichtung)
1.541× Video

Händlerservice der Sparkasse Allgäu
Umrüstung auf TSE: Das müssen Händler jetzt beachten

Manipulationssichere Kassensysteme, Bonpflicht, Datenübertragungen: wichtige Themen mit vielen neuen Gesetzen für Händler. Die Umsetzung ist allerdings nicht immer einfach. Zwingend notwendig ist unter anderem die fristgerechte Anschaffung einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE). Was ist eine TSE?Die TSE gewährleistet, dass die im Kassensystem aufgezeichneten Daten vollständig und korrekt an die zuständigen Finanzbehörden übermittelt werden können. Das bedeutet, dass beliebige Daten über...

  • Kempten
  • 07.12.20
Die Polizei hatte einen Einsatz an einer Lindauer Tankstelle (Symbolbild).
8.177× 4 1

Verdacht des illegalen Handels
Durchsuchungen in Kempten: Polizei beschlagnahmt Bargeld und Drogen

Die Polizei hat bei Durchsuchungen am Dienstag drei Kilogramm Marihuana und mehrere Tausend Euro Bargeld beschlagnahmt. Hintergrund der Durchsuchen waren nach Angaben der Polizei umfangreiche Ermittlungen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz. Ein 25-jähriger Mann sitzt nun in Untersuchungshaft. Laut Polizeiangaben durchsuchten die Beamten mehrere Räumlichkeiten eines einschlägig bekannten 25-Jährigen in Kempten. In einem angemieteten Kellerraum in einem Nachbarraum fanden die...

  • Kempten
  • 27.05.20
Auf 4000 Quadratmeter wird derzeit die Lagerfläche bei der Firma Weichenrieder erweitert. Die krisenbedingte Versorgungslage befeuert das.
5.071×

Beispiel Weichenrieder
"Fast wie an Weihnachten": Der Online-Handel boomt derzeit

Der Handel im Netz nimmt derzeit stark zu. Es sei zurzeit "fast wie an Weihnachten", meint Marc Weichenrieder gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Er ist Geschäftsführer der Spedition Weichenrieder aus Kempten. Demnach ist die Spedition auf den Transport von Möbeln und elektronischen Geräten wie etwa Waschmaschinen spezialisiert. Laut Marc Weichenrieder könne der lokale Handel derzeit den Bedarf dieser Produkte nicht abdecken. Stattdessen boomt der Onlinehandel. Um etwa 30 Prozent habe das...

  • Kempten
  • 11.04.20
Symbolbild. Früher oder später werden E-Roller auch das Alltagsbild in Kempten und dem Oberallgäu prägen.
888×

Verkehr
Nachfrage im Oberallgäu ist da, Elektroroller noch nicht

Die Nachfrage ist da – die Elektroroller allerdings noch nicht. Seit vor einer Woche die Entscheidung zu den wendigen und umweltfreundlichen Gefährten gefallen ist, wollen sich Kaufinteressenten im Kemptener und Oberallgäuer Handel E-Roller ansehen. Eine Umfrage ergab allerdings: Die Fahrrad- und Motorradgeschäfte können noch gar nichts verkaufen. Bei ihren Lieferanten sind noch keine zugelassenen E-Roller zu bekommen. Die Polizei warnt vor beliebigen Käufen im Internet: „Dort ist zwar alles...

  • Kempten
  • 21.06.19
Drei Buchhandlungen aus Kempten sind für ihr Engagement zur Leseförderung ausgezeichnet worden.
601× 4 Bilder

Leseförderung
Drei Kemptener Buchhandlungen vom Kultusministerium ausgezeichnet

Lesen entführt in fremde Welten. Lesen fördert die Kreativität. Lesen bildet. Die Reihe an Gründen, warum man zum Buch greifen soll, könnte man beliebig fortsetzen. Doch: Die Zahl der Leseratten geht zurück. Nicht nur Schulen versuchen, dem Trend entgegenzuwirken. Auch Buchhandlungen setzen sich dafür ein. Nun hat das bayerische Kultusministerium 161 Geschäfte ausgezeichnet, die sich in Sachen Leseförderung stark machen – darunter drei Kemptener: die Erlebnis-Buchhandlung Didactus sowie die...

  • Kempten
  • 14.09.18
119×

Online-Umfrage
Lebensmittelversand im Oberallgäu eingeschränkt möglich

In der Mittagspause schnell das Handy gezückt, im Internet Nudeln, Soße und Salat geklickt, und nach der Arbeit stehen die Lebensmittel schon vor der Haustür. Das ist keine Zukunftsvision, sondern in Großstädten wie München schon Realität. Hat Obst, Gemüse und Milch aus dem Internet auch im Oberallgäu eine Chance? Fakt ist: Wer das Essen nicht in wenigen Stunden, sondern am nächsten Tag erhalten möchte, kann sich Salat, Milch, Fleisch und Semmeln auch jetzt schon liefern lassen. Das...

  • Kempten
  • 02.02.18
1.833×

Handel
Kaufhaus Allerhand in Kempten macht dicht

Das Kaufhaus Allerhand macht dicht. Am Samstag können die Kunden ein letztes Mal in der 'Unteren Eicher Straße 2' gebrauchte Möbel und Kleinwaren kaufen. Der Verein Kempodium, der das Kaufhaus betreibt, will sich auf seine Kernkompetenz beschränken: Das Angebot von Kursen und Werkstätten, in denen die Teilnehmer selbst Dinge herstellen. Aber die Entscheidung hat auch finanzielle Gründe, sagt Geschäftsführerin Sabine Elzer. In das Kaufhaus-Gebäude, das sich gegenüber des Kempodium-Stammhauses...

  • Kempten
  • 19.12.17
261×

Fairer Handel
25 Kommunen und Schulen im Allgäu haben sich als Fairtrade-Town oder Fairtrade-School zertifizieren lassen

Als 500. Kommune in Deutschland ist die Stadt Gotha in Thüringen vor einigen Tagen als 'Fairtrade-Town' (Stadt des fairen Handels) zertifiziert worden. Wenig später ist jetzt die Oberallgäuer Gemeinde Durach an der Reihe. Oberstdorf ist bereits dabei, Steingaden im Ostallgäu, Ottobeuren im Unterallgäu oder auch Wangen im Württembergischen Allgäu: In 16 Kommunen in der Region hatten sich zunächst Stadt- oder Gemeinderat für eine Zertifizierung ausgesprochen und dann wurden sogenannte...

  • Kempten
  • 06.10.17
219×

Arbeit
100 Beschäftigte im Handel streiken in der Kemptener Innenstadt

'Uns stinkt’s!' Mit Sprüchen wie diesen auf einem Plakat drücken Arbeitnehmer im Einzelhandel am Dienstag in Kempten ihren Unmut aus. Sie wollen mehr Lohn und Tarifverträge, die für alle Mitarbeiter im Einzelhandel gelten. Dafür gingen etwa 100 Arbeitnehmer der Firmen Galeria Kaufhof, Dehner Gartencenter, H&M, Real und Esprit auf die Straße und legten ihre Arbeit nieder. Die betroffenen Geschäfte hatten dennoch geöffnet. Grund für den Streik sind die laufenden Tarifverhandlungen im...

  • Kempten
  • 26.07.17
703×

Olivenöl-Sommelier
Andrea Sita aus Kempten testet Olivenöl für das Deutsche Olivenöl Panel

Andrea Sita ist der einzige Olivenöl-Sommelier im Allgäu. Als einer von zwei bayerischen Testern nimmt Sita für das Deutsche Olivenöl Panel (DOP), einer Verkostungskommisson, Olivenöle unter die Lupe, bevor sie in den Handel gehen. In seiner eigenen Firma 'Oli Divini' werden jene Öle abgefüllt, die Sita in seinem Geschäft, dem 'Bio Mercato' verkauft. 'Leidenschaft Olivenöl' nennt sich das kleine Unternehmen des Italieners, der mit seiner Frau Kirsten 2006 den ersten Bio-Laden in Kempten...

  • Kempten
  • 03.03.17
260×

Gefängnis
Landgericht Kempten verurteilt Rocker wegen Kokainhandels zu langen Haftstrafen

Zu langen Haftstrafen sind zwei Männer, die der Rockerszene zugeordnet werden, wegen Kokainhandels vom Landgericht Kempten verurteilt worden. Ein 52-Jähriger aus dem Raum Böblingen, früher Mitglied der berüchtigten 'Hell’s Angels' muss sieben Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Ein 41-jähriger Oberallgäuer, Mitglied des Allgäuer Motorradclubs '', geht vier Jahre und drei Monate in Haft. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 10.02.2017. Die Allgäuer...

  • Kempten
  • 09.02.17
27×

Abstimmung
Wie sich ein Brexit auf das Allgäu auswirken könnte

Vortrag an der Hochschule Kempten: Manche Zuhörer sind nervös 'Möglicherweise ist das alles nur Schall und Rauch', sagte Ingmar Niemann, Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Außenpolitik, während seines Vortrags 'Brexit – was steht auf dem Spiel?' an der Hochschule Kempten. Doch auch wenn es das Ergebnis kurz vor der Abstimmung über Großbritanniens Zukunft in der EU abzuwarten gilt, konnte Niemann den über hundert Zuhörern im Hörsaal die Nervosität wegen eines möglichen Austritts kaum nehmen....

  • Kempten
  • 23.06.16
286×

Treffpunkt
Kemptener Wochenmarkt ab Samstag, 2. April, wieder im Freien

Ab kommenden Samstag, 2. April, findet der Kemptener Wochenmarkt wieder auf dem Hildegardplatz statt. Damit starten die Händler in die Sommersaison. Zum letzten Mal in dieser Saison findet der Wochenmarkt am kommenden Mittwoch, 30. März, in der Markthalle am Königsplatz statt. Dann geht’s wieder ins Freie. Ab Samstag, 2. April, ist der Wochenmarkt an den üblichen Markttagen Mittwoch und Samstag für die nächsten Monate der Treffpunkt für viele auf dem Hildegardplatz vor der Basilika St....

  • Kempten
  • 29.03.16
149×

Böller
Viele Effekte auf einmal: Silvester-Böller ab morgen im Handel erhältlich

Ihre Namen klingen oft furchteinflößend: 'Dragon Fire' oder 'Fight Machine' steht auf den bunten Verpackungen. Dahinter verbergen sich Batteriefeuerwerke, die ebenso wie Raketen und Böller ab heute in den Geschäften erhältlich sind. Zwei Kaufbeurer Händler erzählen von ihrer Arbeit kurz vor Silvester, erklären Auflagen, die sie erfüllen müssen und geben Tipps für den sicheren Umgang mit Sprengstoff. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 28.12.15

Anzeige
Jahresrückblick 2015 Memmingen

Hier finden Sie den Memminger Jahresrückblick 2015. Liebe Leserinnen und Leser, auf den folgenden Seiten überbringt die heimische Geschäftswelt ihre Weihnachts- und Neujahrswünsche, verbunden mit dem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen.

  • Kempten
  • 21.12.15
13×

Handel
Künftig bessere Nahversorgung im Norden von Kempten?

Der Laden um die Ecke, wo man fix die Wurstsemmel und eine Zeitung bekommt, steht auch bei Kemptenern hoch im Kurs. Eine funktionierende Nahversorgung gehört für viele zur Lebensqualität in ihrem Viertel. Entsprechend laut sind die Rufe nach Geschäften seit längerer Zeit im Kemptener Norden. Die Stadträte haben nun einen ersten Schritt gemacht in Richtung der vielfach gewünschten Ansiedlung von Handel. Die Nahversorgungssituation in Kempten wird von der Gesellschaft für Markt- und...

  • Kempten
  • 21.07.15
18×

Wirtschaft
Immenstädter Handel freut der Stau in Kempten

Einzelhändler in Immenstadt freuen sich über die täglichen Staus auf den Straßen von Waltenhofen in die Kemptener Innenstadt. "Wir profitieren von der Verkehrssituation im Kemptener Süden zunehmend", sagte der Optiker Bori Kössel bei einer Veranstaltung der Allgäuer Zeitung, in der es unter anderem um die wirtschaftliche Entwicklung und den Verkehr in Immenstadt ging. Der Vorsitzende der Immenstädter Wirtschaftsvereinigung Impuls, Anselm Schaber, verwies auf den täglichen Stau auf der B 19....

  • Kempten
  • 17.07.15
156×

Jubiläum
Handel feiert Geburtstag: 40 Jahre Fußgängerzone und 30 Jahre Passagen in Kaufbeuren

Die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren lädt zur großen Jubiläumsveranstaltung '40 Jahre Fußgängerzone und 30 Jahre Passagen' in die Kaufbeurer Innenstadt ein. Die Jubiläumswoche dauert bis zu ihren Höhepunkt am Aktionssamstag, 27. Juni. Von 10 bis 18 Uhr findet dann in der Kaufbeurer Fußgängerzone und den Passagen ein vielfältiges Programm statt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 23.06.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kempten
  • 22.06.15
21×

Konkurrenz
Kreative Geschäftsmodelle gefragt: Versandhandel macht Buchhändlern im Allgäu Probleme

Viele Leseratten kaufen inzwischen ihre Bücher im Internet. Versandhändler wie Amazon haben ihren Marktanteil auf 18 Prozent erhöht. Tendenz steigend. Das macht zunehmend den Buchhändlern in Städten und größeren Gemeinden Probleme. Einige haben schon aufgegeben und ihre Läden dicht gemacht. Aber es gibt auch Lichtblicke. Manche Buchläden bieten mehr als nur Bücher verkaufen an: Kaffee für die Kunden, Lese-Ecken zum Schmökern oder Spielflächen für die Kinder. Was sich die Buchhändler im Allgäu...

  • Kempten
  • 29.03.15
16×

Diskussion
Handel diskutiert Risiken und Chancen des Internets in Kaufbeuren

'Alles online oder was' lautete das Thema der 42. Jahrestagung von den Werbegemeinschaften und Stadtmarketingorganisationen, ausgerichtet vom Handelsverband Bayern (HBE). Rund 80 Vertreter aus der Region trafen sich zum ersten Mal im Kaufbeurer Stadtsaal. Diskutiert wurde vor allem die Bedeutung des Internets für den Handel. Denn der Wettbewerb zwischen Onlineanbietern und Geschäften verschärft sich laut Simone Streller vom HBE. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kempten
  • 27.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ