Alles zum Thema Handel

Beiträge zum Thema Handel

Wirtschaft
Viehauktion in Buchloe

Tierhandel
Montag ist weiterhin Auktionstag in der Buchloer Schwabenhalle

Eine Schließung der Schwabenhalle ist laut Vorsitzendem Norbert Meggle momentan kein Thema. 500 Tiere werden dort pro Woche gehandelt. Eine neue Auktionshalle für den Handel von Allgäuer Kühen und Kälbern soll in Unterthingau entstehen. Das Gebäude könnte nach derzeitigen Planungen 2022 fertig sein. Es soll der Allgäuer Herdebuchgesellschaft (AHG) als Ersatz für die Tierzuchthalle in Kempten dienen. Diese werde nach den Worten des Vorsitzenden Norbert Meggle aufgegeben. Möglicherweise – so...

  • Buchloe und Region
  • 02.11.18
  • 385× gelesen
Polizei
Polizeikontrolle auf der B12 bei Jengen

Kontrolle
Mit dem Handy am Steuer: Polizei erwischt mehrere Verkehrssünder bei Kontrolle auf der B12 bei Jengen

Vergangene Woche führten Beamte der Polizeiinspektion Buchloe eine Kontrolle auf der B12 im Bereich Weinhausen durch. Schwerpunkt der Kontrolle war die Überwachung des Überholverbots, das Handyverbot und die Gurtanlegepflicht. Um die Sicherheit der Kontrollbeamten bei der Anhaltung der Fahrzeuge zu gewährleisten, wurde vor der Kontrollstelle mittels eines Geschwindigkeitstrichters die normal zulässige Geschwindigkeit von 100 km/h bis auf 40 km/h reduziert. Da einige Verkehrsteilnehmer...

  • Buchloe und Region
  • 16.09.18
  • 1.368× gelesen
Lokales
Drei Buchhandlungen aus Kempten sind für ihr Engagement zur Leseförderung ausgezeichnet worden.
4 Bilder

Leseförderung
Drei Kemptener Buchhandlungen vom Kultusministerium ausgezeichnet

Lesen entführt in fremde Welten. Lesen fördert die Kreativität. Lesen bildet. Die Reihe an Gründen, warum man zum Buch greifen soll, könnte man beliebig fortsetzen. Doch: Die Zahl der Leseratten geht zurück. Nicht nur Schulen versuchen, dem Trend entgegenzuwirken. Auch Buchhandlungen setzen sich dafür ein. Nun hat das bayerische Kultusministerium 161 Geschäfte ausgezeichnet, die sich in Sachen Leseförderung stark machen – darunter drei Kemptener: die Erlebnis-Buchhandlung Didactus sowie die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.09.18
  • 390× gelesen
Wirtschaft
Der Schwanenweiher am Rathaus muss saniert werden. Gleichzeitig soll der Fußweg zwischen dem Graben und der Altstadt attraktiver werden.

Umbau
Forettle-Center und Kaufbeurer Altstadthandel sollen zusammenrücken

Viele Händler in der Altstadt warten auf ihn, nachdem das Forettle-Center ein halbes Jahr nach seiner Eröffnung zu einem Magneten für die Kunden geworden ist: den ebenerdigen „Brückenschlag“ südlich des Rathauses. Die Verbindung für Fußgänger gibt es zwar bereits, doch alle sind sich einig: Besonders attraktiv zeigt er sich derzeit nicht. Mit der neuen Gestaltung, in die auch der Schwanenweiher miteinbezogen ist, sollen Forettle-Center und Altstadt zusammenrücken. Kaufbeurens...

  • Kaufbeuren und Region
  • 12.09.18
  • 960× gelesen
Wirtschaft
Koryphäen ihres Fachs: (von links) Hans Metz, die Käse-Sommeliers Elfriede Gerle, Lisa Klein und Claudia Weigelt sowie Max Winkler und Mario Fendt.

Genussbotschafter
Sommeliers an der Fleisch-Theke der V-Märkte im Allgäu

Der Zusatz Sommelier veredelt so manche Berufsbezeichnung. Ob für Wein, Bier, Wasser und Käse – Sommeliers in Restaurants und Handel gelten als Kenner ihres Fachs und profunde Berater. Für Hans Metz, Zentral-Einkäufer bei der Firma Kaes im Ostallgäuer Mauerstetten (V-Märkte), sollte jeder Mitarbeiter persönlich für die Produkte stehen, die er verkauft. „Wir sind Genussbotschafter“, sagt er. Auch Metz und seine Kollegen Mario Fendt (Abteilungsleiter im V-Markt Mindelheim) und Max Winkler...

  • Kaufbeuren und Region
  • 18.08.18
  • 241× gelesen
Polizei

Drogen
Mann in Memmingen nach Haftentlassung wegen Rauschgifthandels mit Marihuana erwischt

Zwei aus dem Senegal stammende Männer wurden am Mittwochmorgen von Beamten der Lindauer Schleierfahndung am Memminger Bahnhof kontrolliert. Ein 24-jähriger abgelehnter Asylbewerber konnte keinerlei Ausweispapiere vorweisen und wurde nach Ablauf der Ausreisefrist erneut bei der Staatsanwaltschaft Memmingen zur Anzeige gebracht. Bei der Kontrolle seines gleichaltrigen Begleiters konnten rund 50 Gramm Marihuana gefunden werden. Nach zwei Jahren und sechs Monaten Haft wegen Rauschgifthandels...

  • Memmingen und Region
  • 28.06.18
  • 1.763× gelesen
Lokales

Online-Umfrage
Lebensmittelversand im Oberallgäu eingeschränkt möglich

In der Mittagspause schnell das Handy gezückt, im Internet Nudeln, Soße und Salat geklickt, und nach der Arbeit stehen die Lebensmittel schon vor der Haustür. Das ist keine Zukunftsvision, sondern in Großstädten wie München schon Realität. Hat Obst, Gemüse und Milch aus dem Internet auch im Oberallgäu eine Chance? Fakt ist: Wer das Essen nicht in wenigen Stunden, sondern am nächsten Tag erhalten möchte, kann sich Salat, Milch, Fleisch und Semmeln auch jetzt schon liefern lassen. Das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.02.18
  • 63× gelesen
Wirtschaft

Handel
Kaufhaus Allerhand in Kempten macht dicht

Das Kaufhaus Allerhand macht dicht. Am Samstag können die Kunden ein letztes Mal in der 'Unteren Eicher Straße 2' gebrauchte Möbel und Kleinwaren kaufen. Der Verein Kempodium, der das Kaufhaus betreibt, will sich auf seine Kernkompetenz beschränken: Das Angebot von Kursen und Werkstätten, in denen die Teilnehmer selbst Dinge herstellen. Aber die Entscheidung hat auch finanzielle Gründe, sagt Geschäftsführerin Sabine Elzer. In das Kaufhaus-Gebäude, das sich gegenüber des Kempodium-Stammhauses...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.12.17
  • 390× gelesen
Wirtschaft

Diskussion
Stadt und Handel uneins über Gestaltungsfragen für die Kaufbeurer Altstadt

Einen Konflikt wollte man im Rathaus unbedingt vermeiden, und nun das: Die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) kritisiert offen die Inhalte des angekündigten Gestaltungshandbuches für die Altstadt. In dem Entwurf ist mit positiven und negativen Beispielen vorgegeben, wie künftig das Umfeld der Läden und gastronomischen Betriebe gestaltet sein darf. Damit will der Stadtrat dem 'Wildwuchs' Herr werden, der in Kreisen des Gremiums und der Bauverwaltung gesehen wird. Entscheiden soll die...

  • Kaufbeuren und Region
  • 13.11.17
  • 33× gelesen
Polizei

Handel
Ermittlungen wegen illegaler Welpeneinfuhr in Memmingen

Diensthundeführer der Operativen Ergänzungsdienste (OED) Neu-Ulm haben die Ermittlungen zu einer unerlaubten Welpeneinfuhr aufgenommen. Die jungen Hunde wurden im Internet feilgeboten und davor unerlaubt in das Bundesgebiet eingeführt. Ein Hinweis führte die Beamten auf die Spur der Händler, die mehrere Welpen auf einem Kleinanzeigenportal im Internet angeboten hatten. Am Montagabend überprüften ein Hundeführer der OED Neu-Ulm und Beamte der Memminger Polizei die in Frage kommende Wohnung in...

  • Memmingen und Region
  • 17.10.17
  • 83× gelesen
Rundschau

Fairer Handel
25 Kommunen und Schulen im Allgäu haben sich als Fairtrade-Town oder Fairtrade-School zertifizieren lassen

Als 500. Kommune in Deutschland ist die Stadt Gotha in Thüringen vor einigen Tagen als 'Fairtrade-Town' (Stadt des fairen Handels) zertifiziert worden. Wenig später ist jetzt die Oberallgäuer Gemeinde Durach an der Reihe. Oberstdorf ist bereits dabei, Steingaden im Ostallgäu, Ottobeuren im Unterallgäu oder auch Wangen im Württembergischen Allgäu: In 16 Kommunen in der Region hatten sich zunächst Stadt- oder Gemeinderat für eine Zertifizierung ausgesprochen und dann wurden sogenannte...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.10.17
  • 164× gelesen
Wirtschaft

Fairtrade-Town
Pfronten will fairen Handel stärken

Die Gemeinde Pfronten soll zur Fairtrade-Town werden. Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, dass sich Pfronten um diesen Titel bewirbt, den 'Transfair' vergibt, der in Köln ansässige Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der Einen Welt. In der Diskussion hatte sich lediglich Heinz Heer (Freie Wähler) anfangs skeptisch gezeigt, dass es möglich sei, die Herkunft jeden Produkts genau nachzuvollziehen. Er ließ sich dann aber davon überzeugen, dass es eine gute Sache sei, eine...

  • Füssen und Region
  • 04.10.17
  • 9× gelesen
Lokales

Handeln
Von Bares für Rares zum Flohmarkt nach Memmingen

Wer einen Zeitzeugen der bayerischen Geschichte erleben will, der braucht auf dem Flohmarkt im Memminger Stadtpark Neue Welt nicht lange zu suchen: Ludwig Hofmaier ist seriöser Antiquitätenhändler und als solcher mittlerweile Fernsehstar mit Kultstatus in der ZDF-Sendung 'Bares für Rares'. Aber er hat noch wesentlich mehr zu bieten: Er mag es zwar nicht so sehr, mit seiner Sport- und Schauspielkarriere zu glänzen, doch wenn er anfängt, in seinen Erinnerungen zu kramen, dann wird’s interessant....

  • Memmingen und Region
  • 06.08.17
  • 701× gelesen
Wirtschaft

Pilotprojekt
Was hilft dem Handel im Memminger Stadtzentrum?

Nach der Entscheidung des Stadtrates für Ikea-Möbelhaus und Fachmarkt-Zentrum wird es ein vom Freistaat gefördertes Pilotprojekt zur Stärkung der Memminger Innenstadt geben. Dies hat Landtagsabgeordneter Klaus Holetschek (CSU) mitgeteilt. Es gibt massive Befürchtungen, dass der Handel im Stadtzentrum unter der Konkurrenz auf der grünen Wiese leiden wird. Ikea plant ein Möbelhaus mit einer Fläche von 18.000 Quadratmetern und ein 22.200 Quadratmeter großes Fachmarkt-Zentrum. Mehr über das Thema...

  • Memmingen und Region
  • 31.07.17
  • 60× gelesen
Wirtschaft

Arbeit
100 Beschäftigte im Handel streiken in der Kemptener Innenstadt

'Uns stinkt’s!' Mit Sprüchen wie diesen auf einem Plakat drücken Arbeitnehmer im Einzelhandel am Dienstag in Kempten ihren Unmut aus. Sie wollen mehr Lohn und Tarifverträge, die für alle Mitarbeiter im Einzelhandel gelten. Dafür gingen etwa 100 Arbeitnehmer der Firmen Galeria Kaufhof, Dehner Gartencenter, H&M, Real und Esprit auf die Straße und legten ihre Arbeit nieder. Die betroffenen Geschäfte hatten dennoch geöffnet. Grund für den Streik sind die laufenden Tarifverhandlungen im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.07.17
  • 125× gelesen
Lokales

Debatte
Diskussion in Marktoberdorf: TTIP, CETA Co – ein Angriff auf die Demokratie?

Ist Freihandel gleich fairer Handel? Sollen bei Handelsabkommen wie TTIP, CETA oder JEFTA Konzernvertreter über Schiedsgerichte in die Gesetzgebung von Rechtsstaaten eingreifen können? Diesen Fragen sollte bei einer Podiumsdiskussion Marktoberdorfer im Gasthof Burger auf den Grund gegangen werden. Gastgeber war das Aktionsbündnis STOP TTIP, dem unter anderem die AG bäuerliche Landwirtschaft, die KAB Ostallgäu, die Katholische Landvolkbewegung Kaufbeuren sowie die lokalen Vertretungen der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 29.06.17
  • 5× gelesen
Lokales

Handel
Weichter Firma ist einer der wenigen Bambusimporteure in Deutschland

'Wir nehmen Pandas nicht das Essen weg.' Seit zwölf Jahren arbeitet Winfried Eichenlaub von Greenliving Bambus aus dem Jengener Ortsteil Weicht als Bambusimporteur. Doch heuer war er das erste mal in China – dem Exportland. Dort traf er auf Rocky Lu, der für ihn in Shanghai Bambus verarbeitet und nach Deutschland schickt. Möglich wurde das durch einen Fernsehbeitrag, bei dem der Sender einem neuen Trend nachgeht: Bambus als Rohstoff für Mobiliar und Terrassen. Da ist Eichenlaub ein...

  • Buchloe und Region
  • 12.06.17
  • 230× gelesen
Wirtschaft

Innenstadt
Tipps für den Kaufbeurer Handel in turbulenten Zeiten

Der Einzelhandel in Kaufbeuren erlebt gerade turbulente Zeiten. In der guten Stube stehen zahlreiche Veränderungen an. Zudem wird die Fußgängerzone komplett saniert und ist derzeit eine große Baustelle. Am Rande der Altstadt entstehen zwei große Einkaufszentren. Dennoch sieht Stadtmarketing-Chef Ulf Jäkel alles andere als schwarz. Er beschwört die Händler, mehr auf Gemeinsamkeit zu setzen. Welche Tipps er noch parat hat, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren und Region
  • 10.04.17
  • 58× gelesen
Lokales

Aussteller
Gewerbeschau in Dietmannsried

Der Reit- und Fahrverein Dietmannsried veranstaltet auch dieses Jahr wieder eine Gewerbeschau. Sie öffnet am Samstag/Sonntag, 8./9. April, von 10.30 bis 17 Uhr, in der Reithalle und auf dem Freigelände in Dietmannsried mit einem bunten Programm ihre Pforten. Die Aussteller zeigen, was sie alles zu bieten haben. Ob Handwerk, Handel, produzierendes Gewerbe oder Dienstleistung sowie Freiberufler – es ist für Jeden etwas dabei. Präsentiert wird auch eine mobile Fasssauna, in eine andere...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 06.04.17
  • 54× gelesen
Wirtschaft

Handel
Ausverkauf in Kaufbeurens Prachtmeile

Sie ist zornig und traurig zugleich. 'Früher war das hier eine schöne Einkaufsstraße.' Nach 30 Jahren sperrt Kirsten Häusler demnächst ihr Bekleidungsgeschäft Einhorn in der Kaiser-Max-Straße zu. 'Das muss die Stadt jetzt schultern', sagt sie mit Blick auf die Situation im Süden der Altstadt und Handelsmagneten wie Röther im Norden. Die geplanten Fachmarkzentren im Forettle und in der Mindelheimer Straße verschärften die Situation bald weiter. 'Dramatisch' nennt sie die Lage. Die Unternehmerin...

  • Kaufbeuren und Region
  • 30.03.17
  • 43× gelesen
Wirtschaft

Handel
Traditionsgeschäft Mode Walz schließt in der Kaufbeurer Altstadt

Kurz vor dem 100. Geburtstag des Unternehmens endet die Ära des Geschäfts Mode Walz in der Fußgängerzone. Spätestens Ende Juni schließt der Laden, in dem seit jeher Männer angezogen wurden. Geschäftsführer Armin Pöppl hat das Haus verkauft. Die Lücke unter den inhabergeführten Geschäften im Herzen der Stadt möchte Investor Holger Gutmann allerdings bald füllen und den traditionsreichen Standort mit einem neuen Mieter und Anbiet. Warum Mode Walz schließt, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe...

  • Kaufbeuren und Region
  • 28.03.17
  • 261× gelesen
Wirtschaft

Bewegung
Gemeinde Oberstdorf setzt auf fairen Handel

Oberstdorf ist ab sofort 'Fairtrade-Gemeinde'. Ehrenbotschafter Manfred Holz hat die Ernennungsurkunde an Bürgermeister Laurent Mies und an die Steuerungsgruppe übergeben, die das Projekt umgesetzt hat. Die Fairtrade-Bewegung setze Kräfte frei für ein geballtes Engagement gegen die Ungerechtigkeit in der Welt, sagte Holz. Die Initiative für das Projekt vor Ort stammt von Gemeinderätin Bergith Hornbacher-Burgstaller (Grüne). Vor drei Jahren hat sie die Fairtrade-Idee im Gemeinderat...

  • Oberstdorf und Region
  • 27.03.17
  • 121× gelesen
Lokales

Olivenöl-Sommelier
Andrea Sita aus Kempten testet Olivenöl für das Deutsche Olivenöl Panel

Andrea Sita ist der einzige Olivenöl-Sommelier im Allgäu. Als einer von zwei bayerischen Testern nimmt Sita für das Deutsche Olivenöl Panel (DOP), einer Verkostungskommisson, Olivenöle unter die Lupe, bevor sie in den Handel gehen. In seiner eigenen Firma 'Oli Divini' werden jene Öle abgefüllt, die Sita in seinem Geschäft, dem 'Bio Mercato' verkauft. 'Leidenschaft Olivenöl' nennt sich das kleine Unternehmen des Italieners, der mit seiner Frau Kirsten 2006 den ersten Bio-Laden in Kempten...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.03.17
  • 292× gelesen
Rundschau

Gefängnis
Landgericht Kempten verurteilt Rocker wegen Kokainhandels zu langen Haftstrafen

Zu langen Haftstrafen sind zwei Männer, die der Rockerszene zugeordnet werden, wegen Kokainhandels vom Landgericht Kempten verurteilt worden. Ein 52-Jähriger aus dem Raum Böblingen, früher Mitglied der berüchtigten 'Hell’s Angels' muss sieben Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Ein 41-jähriger Oberallgäuer, Mitglied des Allgäuer Motorradclubs '', geht vier Jahre und drei Monate in Haft. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 10.02.2017. Die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.02.17
  • 128× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018