Hand

Beiträge zum Thema Hand

Fuchs "Fuchsi" wird per Hand aufgezogen.
7.046× 1 1 9 Bilder

Fuchsbaby von der Mutter alleingelassen
Lebensrettung für "Fuchsi": Wie eine Oberallgäuerin (26) zur "Fuchs-Mama" wurde

"Klein und flauschig": So kann man den kleinen"Fuchsi" beschreiben, der die letzten Wochen per Hand aufgezogen wurde. Sabine Bertele aus Sulzberg (Oberallgäu) hat sich als Ziehmutter für den kleinen Babyfuchs angeboten. "Ein befreundeter Jäger fragte mich, ob ich mich mit Tierbabys auskenne und die verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchte," so die 26-jährige Produktassistentin. Von der Mutter des Fuchses fehlte jede Spur, das Tier war alleine aufgefunden worden. 10 Tage altes BabyKnapp 10...

  • Sulzberg
  • 29.06.21
Eine 64-jährige Arbeiterin hat sich am Mittwochmorgen während der Arbeit schwer verletzt  (Symbolbild).
3.809×

Hand in Maschine eingeklemmt
Arbeiterin (64) aus Wangen schwer verletzt

Eine 64-jährige Frau hat sich beim Versuch, einen Stau in einer Maschine zu beseitigen schwere Verletzungen zugezogen. Der Arbeitsunfall passierte am frühen Mittwochmorgen in einer Firma in der Pettermandstraße in Wangen. Die Frau hatte die Maschine gestoppt. Während der Arbeiten begann das Gerät aber wieder zu laufen und klemmte die Hand der 64-Jährigen ein. Sie kam in eine Klinik.

  • Wangen
  • 19.03.21
Handwärmer
137×

Life Hacks
Life Hack #47: Handwärmer aus Socke

Körnerkissen gelten schon lange als Alternative für Wärmeflaschen. Ihre gute Speicherkapazität macht sie vor allem im Winter zu beliebten Begleitern. Wie wäre es also mit einem selbstgemachten Handwärmer aus einer Socke gefüllt mit etwas Reis? Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 04.01.18
Auf der Festwoche entdecken wir einen Stand mit Wassersohlen.
101×

Serie
Festwoche kurios, Teil 6: Auf Wasser gehen und Weihrauch-Creme

Diesmal haben Wassersohlen und Weihrauch-Creme unsere Neugierde auf der Allgäuer Festwoche geweckt. Was das genau sein soll, erfahren Sie im Video. Creme mit Weihrauch und Myrrhe Auf die Idee, eine Weihrauch-Creme herzustellen kam Anni Gratzl nicht selbst. Der neue Pfarrer im Ort bat sie darum, eine neue Creme für ihn zu machen, in der Weihrauch und Myrrhe enthalten sind. Darum ließ sie sich nicht lange bitten und machte sich an die Arbeit. Eine Woche hatten sie und ihr Sohn Zeit, um die Creme...

  • Kempten
  • 17.08.17
71× 10 Bilder

Hand in Hand
1.500 Bürger beteiligten sich am Samstag an Lichterzug in Obergünzburg

'Hand in Hand für Menschlichkeit' - dieses Motto hatten der Markt Obergünzburg und die Kirchengemeinden für den Lichterzug ausgegeben, mit dem sich die Obergünzburger am Samstagabend noch einmal gegen den Aufmarsch der Asylgegner am vergangenen Wochenende auf den Obergünzburger Marktplatz stellten. Laut Polizei waren es 1.500 Bürger aus dem ganzen Allgäu, die sich am Samstag eingefunden und so ein deutliches Zeichen gegen Rechts gesetzt haben. 'Heute Abend verdeutlichen wir, dass wir als Markt...

  • Obergünzburg
  • 27.02.16
88×

Sternsinger
Seeger Sternsinger treffen Angela Merkel in Berlin

Dieses Erlebnis werden sie in ihrem Leben nicht vergessen – darin ist sich das Sternsinger-Quartett aus Seeg nach seiner Rückkehr aus Berlin einig: Patrick Angerer, Lisa-Marie Köpf, Johannes Kugler, Julia Steger und Begleiterin Marita Steger aus der Pfarrgemeinde St. Ulrich durften das Bistum Augsburg beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Am Abend vorher bekamen die Seeger genaue Instruktionen, wie der Ablauf stattzufinden habe. Als das Bistum Augsburg aufgerufen wurde,...

  • Füssen
  • 08.01.16
37×

Arbeitsunfall
Schienenkranführer verletzt Bauarbeiter (37) in Buchloe gleich zwei Mal hintereinander

Schwer verletzt wurde am Sonntagnachmittag ein 37-jähriger Gleisbauarbeiter, dessen Hand bei Arbeiten am Gleis eingeklemmt und stark gequetscht wurde. Auch sein Fuß wurde in Mitleidenschaft gezogen. Ein Schienenkranführer hatte den Arbeiter übersehen und war ihm zuerst über den Fuß gefahren. Als er den Vorfall bemerkte und abrupt zurücksetzte geriet das angehobene tonnenschwere Bauteilsteil ins Schwingen und quetschte dabei die Hand des Arbeiters. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus...

  • Buchloe
  • 14.09.15
85×

Unfall
Altusrieder (75) verletzt sich schwer bei Arbeiten an Holzspalter

Beim Spalten von Brennholz kam es am Donnerstag Nachmittag zu einem Unfall, wobei ein 75-Jähriger schwer verletzt wurde. Er war gerade dabei den Holzscheit unter dem Spalter einzurichten, als sein Gehilfe, sein 84-jähriger Bruder, den Spalter betätigte. Durch die Unachtsamkeit erlitt der 75-Jährige eine schwere Handverletzung. Er wurde ins Klinikum gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen des Vorwurfs der fahrlässigen Körperverletzung.

  • Altusried
  • 28.11.14

Eichhörnchen
Fast ganz zahm: Wo einem die Eichhörnchen aus der Hand fressen

Er ist nicht neu, aber noch immer ein Geheimtipp. Und geht es nach dem zuständigen Förster, soll das am besten auch so bleiben. Im Eichhörnchenwald in Fischen fressen einem die kleinen Waldbewohner aus der Hand. Aber der Eichhörnchenwald will keine Besucherattraktion sein. Der Trubel vieler Besucher würde die Eichhörnchen erschrecken oder vielleicht sogar verjagen. Deshalb waren wir bei den Dreharbeiten auch ganz leise.

  • Oberstdorf
  • 18.04.14
369×

Ehestreit
Ehestreit eines US-Pärchens in Weitnau endet mit Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung

Ein handfester Ehestreit hat am Samstag in Weitnau die Polizei auf den Plan gerufen. Das Paar, ein 66-jährige US-Amerikaner und seine 69-jährige schweizerische Ehefrau, waren auf der Durchreise und wollten nur ein Päuschen machen. Bei einem Streit holte die Frau aus und verpasste ihrem Mann eine Ohrfeige, er verletzte sie beim Streit um den Autoschlüssel an der Hand. Erst auf der Polizeidienststelle beruhigten und vertrugen sie sich wieder. Als Andenken an den Streit werden sie jedoch wegen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.09.13
13×

Unfall
Streit bei Autofahrt nahe Ottobeuren: Ehemann zieht bei voller Fahrt die Handbremse

Zu einem folgenschweren Streit ist es zwischen Eheleuten während einer Autofahrt im vergangenen Herbst gekommen. Der Konflikt eskalierte dermaßen, dass der Mann bei Tempo 100 vom Beifahrersitz aus plötzlich die Handbremse zog. Der Wagen schleuderte und prallte zwischen Benningen und Ottobeuren gegen einen Baum. Letztlich erhielt der heute 51-Jährige Kaufmann per Strafbefehl eine Geldstrafe und ein elfmonatiges Fahrverbot. Einspruch eingelegt So kam es zur Verhandlung vor dem Memminger...

  • Kempten
  • 30.08.13
15×

Bahn
Securities überwachen Kellmünzer Bahnübergang

Nach dem tragischen Zugunglück an einem Bahnübergang in Kellmünz wird dieser nun von Securties überwacht. Jedes Mal, wenn ein Zug sich dem unbeschrankten und nur durch Lichtzeichen gesicherten Übergang nähert, kontrolliert ihn ein Mitarbeiter der Bahn zusätzlich und macht dem Zugführer durch Handzeichen deutlich, dass er freie Fahrt habe. Das berichtet die Allgäuer Zeitung . Das sei aber keine Dauerlösung, so ein Bahnsprecher. Auf lange Sicht soll der Bahnübergang umgebaut werden. In welcher...

  • Kempten
  • 26.08.13
105×

Extremsport
Rollstuhlfahrer aus Hopferau überquert die Alpen mit einem Handbike

Der 23-jährige Felix Brunner aus Hopferau (Ostallgäu) hat mit einem Handbike die Alpen überquert und nach gut eineinhalb Wochen das Ziel Riva am Gardasee erreicht. Der junge Mann ist nach einem Unfall auf den Rollstuhl angewiesen - gleichwohl sucht Brunner stets nach neuen Herausforderungen. Wie eben die Alpenüberquerung mit dem Handbike - sprich einem Rad für Rollstuhlfahrer, das mit den Händen angetrieben wird. Ein solches Projekt hat es nach seinen Angaben noch nicht gegeben. Mehr über den...

  • Füssen
  • 16.08.13
11×

Wangen
Verkehrsunfall in Wangen fordert schwere Handverletzungen

Schwere Handverletzungen hat sich heute Vormittag eine 55-jährige Radlerin in Wangen bei einem Verkehrsunfall zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Ravensburg unterwegs, als ein Autofahrer von der Leutkircher Straße kommend auf die Straße einbog. Der 53-jährige Autofahrer übersah die Radfahrerin und erfasste sie. Die Frau kam zu Fall und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Kempten
  • 25.10.12
103×

Haushalt
Bad Hindelang nimmt viel Geld in die Hand, muss dafür aber Kredite aufnehmen

Großprojekte sind machbar, wenn nichts Unvorhergesehenes kommt – Wenig Spielraum in den nächsten Jahren Die Schule energetisch sanieren, die Gästeinformation ins Kurhaus umziehen, die Ortsmitte in Oberjoch mit Feuerwehrhaus und Bushaltestelle sowie die Poststraße in Hindelang neu gestalten: Diese finanziell großen Brocken will die Gemeinde Bad Hindelang in den nächsten Jahren stemmen. Darum werde der Haushalt heuer und in den nächsten Jahren stark belastet, erläuterte Marktkämmerer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ