Hallenbad

Beiträge zum Thema Hallenbad

37×

Marktoberdorf
Zum vierten Mal Beachvolleyball am Hallenbad

Zum vierten Mal veranstaltet die Stadt Marktoberdorf am Sonntag, 5. September, ein Beachvolleyball-Turnier beim Anton-Schmid-Hallenbad. Wie die Stadt Marktoberdorf mitteilt, findet die Veranstaltung auf dem neu gestalteten Beachvolleyball-Platz statt. Gespielt wird auf Turniersand, wie er offiziell vom Bayerischen Volleyball-Verband empfohlen wird. Beginn des «Spaß-Turniers» ist um 10 Uhr (Einlass 9.30 Uhr), das Ende ist für etwa 18 Uhr vorgesehen.

  • Kempten
  • 16.08.10

Oberstaufen-Steibis
Steibis: Altes Hallenbad wird abgerissen

Das alte Hallenbad in Steibis soll abgerissen werden. Den Auftrag dafür hat die Gemeinde nach einem Beschluss des Bauausschusses bereits an ein heimisches Unternehmen vergeben. Eigentlich war geplant, die Halle umzubauen und durch ein heimisches Unternehmen für Veranstaltungen vom Teamtraining bis zum Kreativ-Workshop zu nutzen.

  • Kempten
  • 12.07.10

Wangen
Becken statt Hallenbad

Kinder sollen in Wangen weiter schwimmen lernen. Deshalb soll die Stadt nun prüfen, was ein neues Lehrschwimmbecken bedeutet, ob das alte zur Überbrückung grob saniert werden kann. Es ist wegen Einsturzgefahr derzeit geschlossen.

  • Kempten
  • 22.05.10
26× 2 Bilder

Kaufbeuren
Sprudelliegen heiß begehrt

Mit einem eleganten Kopfsprung hechtet Annabelle ins Wasser, krault in Windeseile zum gekenterten Schlauchboot und rettet eine Schiffbrüchige mit dem Achselschleppgriff - bestaunt von mehreren Zuschauern in Badekleidung. Mit ihrer Vorführung war die DLRG-Schwimmerin Teil des bunten Programms, mit dem der Jordan-Badepark am Wochenende rund 1000 Besucher anlockte. Diese durften sich zur Eröffnung der neuen Rutsche kostenlos im Wasser tummeln und die Vorführungen genießen.

  • Kempten
  • 19.04.10

Kaufbeuren
Mehr Spaß im Kaufbeurer Hallenbad

Seinen Charme hat das Kaufbeurer Hallenbad durch den Umbau nicht verloren. Und doch ist vieles neu. Die Einrichtung wird am Freitag, 18. Dezember, für alle Besucher wiedereröffnet, nachdem der Schwimmverein und die Schulen bereits erstmals im November ihre Runden drehen durften. Die kommenden Monate stehen unter dem Motto: Neue Attraktionen zu alten finanziellen Konditionen. Die angekündigten höheren Eintrittspreise sollen nämlich erst im März 2010 gültig werden. «Wobei wir auch dann noch...

  • Kempten
  • 10.12.09

Immenstadt
Das Dach genau begutachten und für den Brandfall vorsorgen

Dass sich im Immenstädter Hallenbad Feuchtigkeit ungehindert nach oben ausbreiten kann und das Dach deswegen mittelfristig saniert werden muss, ist in der Stadt kein Geheimnis. Doch wie sieht es mit dem Gesamtzustand des Gebäudes aus? Um das herauszufinden, hatte die Verwaltung Architekt Michael Felkner aus Waltenhofen mit einer groben Gesamtuntersuchung beauftragt. Die Ergebnisse stellte der Experte jetzt im Stadtrat vor. Das Gremium folgte schließlich mit 19:1 Stimmen Felkners Rat.

  • Kempten
  • 03.12.09

Füssen
«Wohnen im Park» gefällt dem Landratsamt nicht

«Das ist ein riesengroßer Schritt für die Stadtentwicklung.» So freute sich Bürgermeister Paul Iacob, nachdem der Bauausschuss am Dienstag dem geänderten Bebauungsplan fürs Hallenbad-Gelände zugestimmt hatte. Wie berichtet, hat das Marktoberdorfer Unternehmen Hubert Schmid die Fläche gekauft. Es sollen rund 70 Wohnungen entstehen - unter dem Motto «Wohnen im Park». Alles andere als angetan von diesem Projekt ist das Landratsamt Ostallgäu: Es befürchtet, dass dadurch dem Schulzentrum «wertvolle...

  • Kempten
  • 19.11.09

Füssen
Weichen gestellt für «Wohnen im Park»

«Das ist ein riesengroßer Schritt für die Stadtentwicklung.» So freute sich Bürgermeister Paul Iacob, nachdem der Bauausschuss dem überarbeiteten Bebauungsplan für das Hallenbad-Gelände zugestimmt hatte. Wie berichtet, hat die Stadt die Fläche an das Marktoberdorfer Unternehmen Hubert Schmid verkauft.

  • Kempten
  • 18.11.09

Marktoberdorf
Hallenbad öffnet wieder

Schwimmer und Saunafreunde sitzen ab morgen in Marktoberdorf nicht mehr auf dem Trockenen: Am Sonntag eröffnet das beliebte Anton-Schmid-Bad von 10 bis 20 Uhr nach monatelanger Sanierung wieder seine Pforten. «Ab Montag ist das Hallenbad dann regulär auf - inklusive des Badebetriebs für die Schulen», informiert Stadtbaumeister Peter Münsch.

  • Kempten
  • 13.11.09
99×

Lauben
Hallenbad bleibt, Eintritt wird teurer

Die gute Nachricht: Das Hallenbad Lauben bleibt erhalten. Der Wermutstropfen: Die Eintrittspreise für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Gruppen werden erhöht. Statt 25 Cent müssen Kinder für zwei Stunden nun einen Euro zahlen, Jugendliche 1,50 Euro (statt 75 Cent) und Erwachsene zwei Euro. Bei 6er Karten wird es wieder eine Vergünstigung geben. Auch die Gruppentarife werden angehoben. Einvernehmlich fasste der Gemeinderat Lauben in seiner jüngsten Sitzung diesen Beschluss und befürwortete,...

  • Kempten
  • 17.09.09
39×

Kaufbeuren
Schwimmer müssen sich warm anziehen

Wer im Schwimmbad gerne seine Bahnen zieht, steht in Kaufbeuren vor schweren Wochen. Das Hallenbad wird nicht, wie gewohnt in wenigen Tagen nach der Sommerpause öffnen. Und das Kaufbeurer Freibad ist von morgen an wegen des Wetters bereits zu. Die Alternativen sind begrenzt: Das Marktoberdorfer Hallenbad, wegen seines wärmeren Wassers auch bei den Kaufbeurern beliebt, bleibt in diesem Herbst ebenfalls wegen Sanierungsarbeiten für zehn Wochen geschlossen. Lediglich das Neugablonzer Freibad soll...

  • Kempten
  • 15.09.09

Allgäu
Hallenbad bleibt für zehn Wochen geschlossen

Marktoberdorf Ab dem heutigen Montag wird das Marktoberdorfer Hallenbad für zehn Wochen geschlossen. Erstmals seit 1992 wird das Bad einer Generalsanierung unterzogen. Im ersten Bauabschnitt wurden Aufträge mit einem Volumen von insgesamt 1,5 Millionen Euro vergeben. Damit werden vor allem Energiesparmaßnahmen umgesetzt.

  • Kempten
  • 06.09.09

Marktoberdorf
Hallenbad wird trocken gelegt

Während oben die ersten Badegäste eintrudeln, herrscht im Keller des Marktoberdorfer Hallenbads seit Stunden geschäftiges Treiben. Die Heizungstechniker haben Armaturen hergerichtet, eine Flex sprüht Funken durch den Raum. Ab Montag steigen die Handwerker auf. Dann wird auch die Schwimmhalle zur Baustelle: Bis zu 30 Handwerker werden dafür sorgen, dass die Einrichtung deutlich weniger Energie verbraucht und die Sicherheit für die Badegäste steigt.

  • Kempten
  • 03.09.09

Marktoberdorf
Hallenbad wird trocken gelegt

Ab Montag, 7. September wird das Marktoberdorfer Hallenbad für zehn Wochen geschlossen. Erstmals seit 1992 wird das Bad einer Generalsanierung unterzogen. Im ersten Bauabschnitt wurden Aufträge mit einem Volumen von 1,5 Millionen Euro vergeben. Damit werden vor allem Energiesparmaßnahmen umgesetzt. So wurden bereits während des laufenden Betriebs die Becken des Hallenbads im Keller mit einer Wärmedämmung versehen. Nun wird auch die komplette Lüftungsanlage erneuert und auf eine sparsamere...

  • Kempten
  • 02.09.09

Marktoberdorf
Wegen Nebels: Außenbecken schließt im Winter früher

Leicht fiel den Stadträten die Entscheidung nicht gerade. Angesichts der Besucherzahlen im Außenbecken des Marktoberdorfer Hallenbads und vor allem der Kosten für Kameras, die die Sicherheit der Schwimmer dort gewährleisten könnten, rang sich die deutliche Mehrheit zu einer einheitlichen Regelung durch: Vom 1. November bis zum letzten Februartag wird das Außenbecken bereits um 20 Uhr geschlossen.

  • Kempten
  • 03.08.09

Marktoberdorf
Wegen Nebels: Außenbecken im Winter früher zu

Leicht fiel den Stadträten die Entscheidung nicht gerade. Angesichts der Besucherzahlen im Außenbecken des Marktoberdorfer Hallenbads und vor allem der Kosten für Kameras, die die Sicherheit der Schwimmer dort gewährleisten könnten, rang sich die deutliche Mehrheit zu einer einheitlichen Regelung durch: Vom 1. November bis zum letzten Februartag wird das Außenbecken bereits um 20 Uhr geschlossen.

  • Kempten
  • 31.07.09
44×

Füssen
Rucksack um eine Altlast leichter?

«Das ist ein Meilenstein in der Entwicklung unserer Stadt: Der Rucksack an Belastungen, den wir tragen müssen, wird deutlich leichter.» Bürgermeister Paul Iacob ist zuversichtlich, dass er die Altlast Hallenbad bald vom Hals haben wird: Zwei ernsthafte Interessenten wollen auf dem Grundstück jeweils ein Wohnbau-Projekt realisieren. Spätestens im März nächsten Jahres, so hofft Iacob, werde das Hallenbad abgerissen sein.

  • Kempten
  • 29.07.09

Kaufbeuren
Preise für Bäder steigen

Viele haben es schon länger vermutet, aber nun steht es weitgehend fest: Die Eintrittspreise für die städtischen Bäder werden ab dem kommenden Jahr erhöht. Wieviel Geld Badegäste künftig am Schalter mehr berappen müssen, konnte Klaus Schaller vom zuständigen Liegenschaftsamt noch nicht sagen. «Das wird der Stadtrat voraussichtlich noch heuer festlegen.» Er betont aber, dass die Erhöhung nur zum Teil mit der derzeitigen Sanierung des Hallenbades für rund 2,2 Millionen Euro zu tun habe. Dabei...

  • Kempten
  • 14.07.09
89×

Marktoberdorf
Hallenbad: Grünes Licht für 1,5-Millionen-Sanierung

Auch wenn das 1966 erstellte und 1993 total umgebaute Marktoberdorfer Anton-Schmid-Hallenbad nicht mit spektakulären Attraktionen aufwarten kann, ist es bei Einheimischen und Auswärtigen dennoch gefragt. Dies nicht zuletzt wegen seiner günstigen Eintrittspreise. Dass nun, 16 Jahre nach der letzten, 15 Millionen Mark (7,7 Mio. Euro) teuren Generalsanierung und Erweiterung, schon wieder eine teure Modernisierung ansteht, verblüfft zunächst. Doch geht es dabei vor allem um Energiesparmaßnahmen....

  • Kempten
  • 23.04.09

Marktoberdorf
Stadtrat schiebt Badsanierung trotz Zeitdrucks

Auch die Hallenbad-Sanierung stand ursprünglich auf der Tagesordnung der Haushaltssitzung des Stadtrats. Doch auf Antrag der CSU wurde der Punkt gestrichen: Das Thema sei zu gewichtig, um es im Schnelldurchgang zu behandeln, so die Begründung, der auch andere Fraktionen folgten. Dennoch nahm die Sanierung breiten Platz ein. Zunächst, als es um die Verschiebung ging, und am Ende nochmal, als mehrere Stadträte den Fraktionen Denkanstöße für die Beratung mit auf den Weg gaben.

  • Kempten
  • 03.04.09

Marktoberdorf
Mehr Sicherheit für Badegäste durch Wärmebildkamera

Was abends so richtig stimmungsvoll aussieht, ist in Wirklichkeit nicht ungefährlich: An kalten Tagen hängen über dem Außenbecken des Marktoberdorfer Anton-Schmid-Bades dichte Nebelschwaden. Für das Aufsichtspersonal sind solche Situationen ein Gräuel: Bei nur wenigen Metern Sichtweite kann es den Badbetrieb nicht zuverlässig überwachen. Für das Problem ist nun nach langer Suche eine Lösung gefunden worden. Eine Wärmebildkamera und Monitore werden ab Herbst bei der Kontrolle der Schwimmer im...

  • Kempten
  • 19.03.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ