Hallenbad

Beiträge zum Thema Hallenbad

37×

Feuerwehr
Kleine Menge Gas tritt in Kemptener Hallenbad aus

Im Kemptener Hallenbad schlug die automatische Ammoniak-/ Chlorgasmeldeanlage an. Beim Wechseln einer Flasche trat eine kleine Menge Gas aus, weswegen die Anlage auslöste. Es kam aber zu keinem weiteren Gasaustritt. Das Hallenbad musste nicht geräumt werden, da sich der Vorfall im abgesperrten, nichtöffentlichen Bereich zugetragen hat. Die Feuerwehr entlüftet derzeit noch. Da es keine Verletzten gibt, konnten die Polizei und der Rettungsdienst den Einsatzort wieder verlassen.

  • Kempten
  • 05.09.17
1.708×

Wellness
Das Cambomare in Kempten baut für drei Millionen Euro aus

Sauna-Freunde aufgepasst: Das Cambomare baut aus. Heuer sollen eine neue Aufguss-Panorama-Sauna und ein großes Ruhe-Haus inklusive Duschinsel südlich der Hügel-Sauna entstehen. Und nächstes Jahr folgt ein neuer Gastro-Stadel mit Terrasse. Dafür nimmt das Cambomare insgesamt zwischen 3 und 3,5 Millionen Euro in die Hand. Trotz der Investition bleiben die Eintrittspreise erst mal gleich. 'Wir gehen davon aus, dass die Investitionskosten durch höhere Besucherzahlen, längere Verweildauer und höhere...

  • Kempten
  • 22.07.17
412×

Bauen
Aufwendige Technikarbeiten bei der Sanierung des Buchloer Hallenbads

Baukosten liegen bei knapp fünf Millionen Euro. 'Voll im Zeitplan', liegen nach Angaben des Mittelschulverbands-Vorsitzenden, Josef Schweinberger, die Sanierungsarbeiten am Buchloer Hallenbad. Dennoch kann der immer wieder geäußerte 'Wunschtermin' zur Wiedereröffnung nicht ganz gehalten werden: Statt direkt im Anschluss an die Freibadsaison, öffnet das Hallenbad laut Schweinberger wieder im Oktober/November. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom...

  • Buchloe
  • 21.06.17
92×

Freizeit
Marktoberdorfer Hallenbad soll trotz Sparzwangs erhalten bleiben

Das Marktoberdorfer Hallenbad soll trotz städtischen Sparzwangs erhalten bleiben. Darüber gab es in der Sitzung des Stadtrats keine zwei Meinungen. Angesichts eines jährlichen Defizits von 1,2 Millionen Euro ging das Gremium aber auf die Suche nach Einsparpotenzial. Mit ihrem gemeinsamen Antrag nahmen die Fraktionen der Bayernpartei (BP) und der Grünen das beheizte Außenbecken in den Fokus. Die Vorschläge reichten von einer Schließung im Winter bis zu einer Verkleinerung des Beckens. Mehr über...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.17
67× 2 Bilder

Projekt
Modernisierung des Buchloer Hallenbades liegt im Zeit- und Kostenrahmen

Die Arbeiten liegen im Zeit- und Kostenrahmen. Wenn es jetzt keine bösen Überraschungen mehr gibt, wird die Sanierung des Buchloer Hallenbades im August abgeschlossen. Im September/Oktober – also pünktlich zur neuen Saison – könnte es dann wieder eröffnen. Sachstandsberichte zu den Arbeiten haben Architekt Walter Rohrmoser und verschiedene Fachleute bei der jüngsten Versammlung des Mittelschulverbandes gegeben. Rohrmoser rechnet mit Gesamtkosten in Höhe von knapp fünf Millionen Euro. Die...

  • Buchloe
  • 15.02.17
395× 2 Bilder

Trotz Schulden
Stadt Marktoberdorf bekennt sich zu ihrem Hallenbad

Während schwaben-, bayern- und bundesweit immer mehr Bäder schließen, hält die Stadt Marktoberdorf an ihrem Hallen- und Freibad fest. Und das aus gutem Grund: 'So viele Leben, wie hier durch das Schwimmenlernen bewahrt werden, kann kein Mensch retten', sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. Denn die Quote der Nichtschwimmer bei Grundschulkindern liegt in Großstädten bei annähernd 40 Prozent – in Marktoberdorf nahezu bei Null. Allein in diesem Jahr, sagt Betriebsleiter Gary Kögel, erhielten...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.16
150×

Sport
Weiteres Becken für Memminger Hallenbad im Gespräch

Einige Entscheidungen stehen noch aus bei der Sanierung des Memminger Hallenbades – eins aber ist klar: Die abschließenden Weichenstellungen werden in die Amtszeit des neuen Oberbürgermeisters fallen. Zunächst steht laut der Zweiten Bürgermeisterin Margareta Böckh im September oder Oktober eine erneute Sitzung der Arbeitsgruppe Bäder an. Dabei geht es um Vorschläge für den Bau eines zusätzlichen Schwimmbeckens, der eventuell mit der Instandsetzung des Bades verbunden werden soll. Warum über ein...

  • Memmingen
  • 02.09.16
15×

Ortstermin
Mitglieder des Schulverbandes Mittelschule Buchloe besuchen die Hallenbad-Baustelle

Derzeit gibt es dort vor allem vor allem Abbrucharbeiten Anfang Mai wurde das Hallenbad geschlossen, derzeit gleicht es einem ausgeweideten Tier. Rundum liegen Teile und Müll auf der losen Erde, im Inneren sind die Becken abgedeckt, die Wände kahl und die Halle eingerüstet. Der Keller sieht wie ein großer Schrottplatz aus: Rohre und Schachtanlagen, Kabel und Stangen liegen auf dem Boden oder schauen aus den Wänden. 'Wir sind momentan aber auch hauptsächlich mit Abbrucharbeiten beschäftigt',...

  • Buchloe
  • 29.07.16
68×

Marktoberdorf
Ab ins Wasser - Projekttag im Hallenbad Marktoberdorf gefällt

92 Schülerinnen und Schüler kommen zum Projekttag 'Ab ins Wasser' ins Hallenbad Marktoberdorf Fast 100 Kinder der zweiten bis vierten Klassen der Grundschulen Biessenhofen-Ebenhofen und Aitrang-Ruderatshofen absolvierten im Rahmen des vom Landkreis angestoßenen Projekts an neun Stationen einen spielerischen Wettbewerb, an denen sie ihr im Schwimmunterricht Erlerntes zeigen konnten. Bestärkt wurden sie durch die Landrätin Maria Rita Zinnecker und Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell...

  • Marktoberdorf
  • 20.07.16
36×

Zeugenaufruf
Niederländische Touristin im Kemptener Cambomare belästigt

Eine 46 Jahre alte Touristin aus den Niederlanden wurde gestern im Hallenbad in Kempten durch einen ca. 70 Jahre alten Mann mit dicker Statur und mitteleuropäischen Typus belästigt, da er vor ihr im Schwimmbecken sexuelle Handlungen ausführte. Als die Person von der Touristin auf sein unsittliches Verhalten angesprochen wurde, entfernte er sich aus dem Bad noch vor Eintreffen der Polizei. Badegäste, welche zu der Person Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Kempten zu...

  • Kempten
  • 14.07.16
21×

Wassersport
Sanierung des Memminger Hallenbads bereitet Vereinen große Sorgen

In Seenot sehen sich heimische Wassersportvereine und Schwimmabteilungen, sollte das Memminger Hallenbad für längere Zeit geschlossen werden. Diese Sorgen hat in ihrem Auftrag der Förderverein Memminger Bäder (FMB) jetzt in einem Schreiben dem Oberbürgermeister und der 'Arbeitsgruppe Bäder' des Stadtrats mitgeteilt. Ob das Bad in einem Zug oder in mehreren Schritten saniert wird, ist laut OB Dr. Ivo Holzinger noch offen. Derzeit laufen dem Rathauschef zufolge Untersuchungen zu beiden...

  • Kempten
  • 12.06.16
54×

Lebensrettung
Wasserwacht macht im Marktoberdorfer Ferienprogramm im Hallenbad auf sich aufmerksam

Einen Menschen aus dem Wasser retten, Herz-Lungen-Wiederbelebung und Schnorcheln: Das alles konnten die Badegäste des Anton-Schmid-Hallenbads üben. Zum ersten Mal bot die Wasserwacht Marktoberdorf für Jung und Alt einen Baywatch-Nachmittag im Rahmen des Ferienprogrammes der Stadt an. Dazu hatte die Jugendabteilung der Wasserwacht Einiges im Gepäck: Eine Taucherpuppe, Schnorchel und einen Dummy, an dem die Herz-Lungen-Wiederbelebung geübt werden konnte. Jugendleiterin Madita Lang, 21, ist es ein...

  • Marktoberdorf
  • 22.05.16
54×

Schwimmen
Buchloer Hallenbad schließt Anfang Mai – das Freibad öffnet Mitte Mai

Das Hallenbad an der Münchener Straße in Buchloe schließt am Donnerstag, 5. Mai, seine Pforten. Somit besteht am Mittwoch, 4. Mai, letztmals die Gelegenheit zu einem Besuch im Hallenbad. Am Sonntag, 1. Mai, ist das Bad ebenfalls geschlossen. Anschließend beginnt die Sanierung des Bades, die voraussichtlich im Herbst 2017 abgeschlossen sein wird. Etwa zwei Wochen später wird das Freibad Buchloe seine Tore für die Badegäste öffnen. Erstmals am Samstag, 21. Mai, können Badelustige ins Wasser...

  • Buchloe
  • 29.04.16
263×

Finanzen
Sanierung des Lindenberger Hallenbades teurer als angenommen

Eine Sanierung des Lindenberger Hallenbades wäre deutlich teurer als bisher angenommen. Ein Fachmann hat die Kosten im Stadtrat auf 7,5 Millionen Euro beziffert, mindestens 2,5 Millionen Euro mehr als die 11.000-Einwohner-Stadt im Westallgäu angenommen hatte. Das 1975 eröffnete Bad ist demnach in einem schlechteren Zustand als bislang gedacht, zudem ist der größte Teil der Technik veraltet. Ein Fachbüro empfiehlt deshalb der Stadt, das Bad bis auf den Rohbauzustand zurückzubauen. Der Stadtrat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.04.16
219×

Sanierung
Es bleibt dabei: Kein Kiosk mehr im Buchloer Hallenbad

In etwa einem Monat soll die Sanierung des Hallenbades beginnen. 'Dafür nehmen wir weit über 4,5 Millionen Euro in die Hand', erklärte Bürgermeister Josef Schweinberger in der Verbandsversammlung der Mittelschule Buchloe. Das Gremium vergab dafür in der Sitzung das zweite Bündel an Aufträgen im Wert von etwa 2,2 Millionen Euro. Zuvor erteilte es jedoch dem Wunsch nach Erhalt des Kiosks eine Absage. 'Wir haben kein Erlebnisbad und sollten deshalb froh sein, dass wir das Schwimmbad überhaupt...

  • Buchloe
  • 17.04.16
41×

Finanzen
Schließung des Immenstädter Schwimmbads ist vorerst vom Tisch

Einen in der Region einmaligen Weg geht die Stadt Immenstadt bei der Aufstellung ihres Haushalts. Weil die Kassen leer sind, beschloss der Stadtrat, die Bürger beim Sparen zu beteiligen. Sie sollen – ähnlich einem Bürgerentscheid – darüber abstimmen, wo die Stadt sparen soll und wo nicht. Dabei war bisher auch die Schließung des Hallenbads in der Diskussion. Wie jetzt allerdings Bürgermeister Armin Schaupp erklärte, sei eine Schließung vorerst nicht geplant. Die Entscheidung liegt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
28×

Schwimmbad
Buchloer Hallenbad-Kiosk ist auch Thema in der Verbandsversammlung

Die neunte Sitzung der Verbandsversammlung der Mittelschule Buchloe war kurz und bündig. Dabei stand mit der Sanierung des Hallenbades ein Thema auf der Tagesordnung, das auch ein paar Besucher anlockte – vornehmlich die Kritiker der geplanten Schließung des Kiosks in dem Schwimmbad. Doch das Thema kam nicht zur Sprache: 'Wir werden uns damit auf der nächsten Sitzung beschäftigen', erklärte Bürgermeister Josef Schweinberger. Die Sanierung des 1974 gebauten Bades für insgesamt 4,4 Millionen Euro...

  • Buchloe
  • 20.03.16
625×

Kosten
Hat das Laubener Hallenbad eine Zukunft?

Die örtliche Wasserwacht fürchtet, dass die Gemeinde das Hallenbad in Lauben verfallen lässt und irgendwann schließt. Die Sorge ist begründet. Bürgermeister Ziegler spricht von Sanierungskosten von 800.000 Euro und jährlichen Verlusten von rund 45.000 Euro. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 23.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kempten
  • 22.02.16
30×

Sanierung
Buchloer Hallenbadfans zeigen sich zurückhaltend

Die Fans des Buchloer Hallenbades beziehungsweise des dortigen Kiosks halten sich zurück. Oder es gibt doch nicht so viele, wie manch Buchloer glaubt. Wie berichtet, soll es nach der Sanierung des Bades keinen Kiosk- und Bistrobereich mehr geben. Wir haben die BZ-Leser vergangene Woche aufgefordert, uns ihre Meinung zu diesen Plänen zu schreiben. Die Reaktionen sind allerdings sehr verhalten. Bisher haben sich lediglich vier Bürger gemeldet – drei Befürworter des Kiosks und ein Gegner....

  • Buchloe
  • 19.02.16
23×

Haushalt
Wegen maroder Finanzen: Wird das Immenstädter Hallenbad geschlossen?

Finanziell steht es schlecht um Immenstadt. Das Städtle hat kein Geld, um seine Schulhäuser, öffentlichen Gebäude oder Straßen zu sanieren. Deshalb geht es jetzt ans Eingemachte. Als Gäste der Redaktion des Allgäuer Anzeigeblatts diskutierten Bürgermeister und Fraktionsführer im Stadtrat, wie es weitergehen soll. Dabei kam auch der Vorschlag auf den Tisch, das städtische Hallenbad zu schließen. Mehr über Sparvorschläge und Steuererhöhungen in Immenstadt erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.02.16
516×

Widerstand
Hallenbad nach Sanierung ohne Kiosk: Bürger aus Buchloe wehren sich dagegen

Wenn die Sanierung des Buchloer Hallenbades abgeschlossen ist, wird es dort keinen Kiosk mehr geben. Das hat der zuständige Schulverband der Mittelschule beschlossen. Gegen diese Entscheidung formiert sich allerdings Widerstand in der Stadt. Mehrere Bürger haben sich zusammengetan. Sie wollen den Kiosk erhalten und schreiben gar von einem 'entsetzlichen Vorhaben – von Bürgernähe meilenweit entfernt'. 'Ein Gespräch beim Bürgermeister zur Rettung von Kiosk und Bistro war erfolglos', sagen...

  • Buchloe
  • 11.02.16
48×

Hallenbad
Schöner Sommer – schlechte Zahlen für das Alpspitz-Bade-Center Nesselwang

Das außergewöhnlich schöne Sommerwetter im Juli und August dieses Jahres hat im Alpspitz-Bade-Center (ABC) in Nesselwang die Besucherzahlen in diesen beiden Monaten einbrechen lassen. Das berichtete Geschäftsführer André Weißenburger im Marktgemeinderat Nesselwang, der seinen Wirtschafts- und Werbeplan für das kommende Jahr einstimmig bestätigte. Im Jahr zuvor hatte der schlechte Sommer für das Hallenbad noch zu einem Rekordwert von 208.000 Besuchern geführt. Dieses Jahr sind es nur 197.000....

  • Oy-Mittelberg
  • 03.12.15
269×

Kosten
Eintrittspreise für Hallenbad in Marktoberdorf steigen

Es bleibt dabei: Die Preise im Marktoberdorfer Hallenbad steigen zum 1. Januar. Somit kostet der reguläre Eintritt ins Bad für zwei Stunden 4,50 statt bisher 3,50 Euro. Weil jedoch Dauerkarten nur noch bis Ende dieses Jahres verkauft werden, gab es bereits im Finanzausschuss Kritik. Deshalb hat der Stadtrat etwas an den Boni bei den Wertkarten gearbeitet, bevor er dem neuen Tarifsystem einmütig zustimmte. Es gewährt Rabatte von bis zu 25 Prozent. Das alte Tarifsystem galt seit 2011. Mit der...

  • Marktoberdorf
  • 19.11.15
281×

Kosten
Eintrittspreis für Marktoberdorfer Hallenbad steigt

Besucher des Marktoberdorfer Hallenbads und der Sauna müssen sich auf eine Preiserhöhung einstellen. Die hat der Finanzausschuss mehrheitlich dem Stadtrat empfohlen. Denn seit Jahren gehe die Schere zwischen Einnahmen und Ausgaben in den vergangenen Jahren weiter auseinander, erläuterte Betriebsleiter Gary Kögel im Finanzausschuss. Mit der Preiserhöhung einher gehen soll eine neue Tarifstruktur. Bisher waren bis zu vier Rabatte pro Karte kombinierbar. Das wiederum hatte laut Kögel dazu geführt,...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ