Hakenkreuz

Beiträge zum Thema Hakenkreuz

Polizei (Symbolbild)
5.241×

Gürtelschnalle mit Hakenkreuz
Mann (29) verletzt Jugendlichen (16) in Kempten - Knapp drei Promille

Ein 29-Jähriger beschäftigte die Beamten der Polizeiinspektion Kempten in der Nacht vom 12.09.2020 (Samstag) auf den 13.09.2020 (Sonntag). Zunächst fiel der 29-Jährige gegen 18:30 Uhr im Bereich des Bahnhofplatzes auf, als er einen 16-Jährigen grundlos anpöbelte und körperlich angriff. Der 29-Jährige verbog dem 16-Jährigen einen Finger derart, dass dieser anschwoll und ärztlich untersucht werden musste. Der 16-Jährige wehrte sich gegen den Angriff des 29-Jährigen, indem er diesen in das Gesicht...

  • Kempten
  • 13.09.20
Symbolbild
1.279×

Rechte Graffitis
Unbekannte sprühen Hakenkreuze und rechte Parolen in Kaufbeurer Tiefgarage am Hallenbad

In den vergangenen zwei Wochen, wurden in der Tiefgarage am Hallenbad durch Unbekannte mehrere neue Graffitis gesprüht. Im Eingangsbereich des Fußgängerzugangs von der Johannes Haag Straße aus gesehen, wurden mit blauer Farbe Hakenkreuze an der Wand angebracht. Die Schmierereien wurden auch im Innenbereich des Fußgängerzugangs gesprüht. Weiter wurden rechte Parolen an die Wand geschmiert. Der Sachschaden zur Reinigung beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Hinweise auf den Verursacher werden an...

  • Kaufbeuren
  • 05.02.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
2.146×

Ermittlungen
Hakenkreuze und Waffen-Attrappen: Hinweis führt Polizei zu jugendlichem Neonazi (17) in Tussenhausen

Verbotene Motive und eindeutige Kleidung: Durch einen Hinweis hat die Polizei am Donnerstagabend einen jugendlichen Neonazi durchsucht. Laut Information der Polizei soll der junge Mann gemeinsam mit einem Freund in einer Gartenhütte gesessen sein. Beide trugen wohl T-Shirts mit Schlüsselbegriffen aus der rechten Szene und verbotene Motiven. Die durch den Hinweis verständigten Polizisten fanden in der Gartenhütte niemanden mehr vor, konnten jedoch Bewohner des zugehörigen Anwesens antreffen....

  • Tussenhausen
  • 21.06.19
Hakenkreuze in Buchloer Unterführung: Die Polizei sucht Zeugen
484×

Zeugenaufruf
Hakenkreuz-Schmierereien in Buchloer Unterführung

Dienstagvormittag stellte eine Buchloerin in der Fußgänger-Bahnunterführung an der Hinteren Gasse Schmierereien fest. Unbekannte hatten an der Wand mehrere schwarze Hakenkreuze angebracht. Tatmittel dürfte ein dicker Stift gewesen sein. Der Tatzeitraum kann nicht näher eingegrenzt werden, die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und der Sachbeschädigung eingeleitet....

  • Buchloe
  • 17.05.18
Polizist
546×

Vandalismus
Unbekannte kratzen in Betzigau Hakenkreuze in Autos und schlagen Scheiben ein

In der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag kam es in der zweiten Nachhälfte im Gemeindebereich Betzigau zwischen der Bahnhofstraße und dem Aurikelweg zu mehreren Sachbeschädigungen. Die noch unbekannten Täter zerkratzen Fahrzeuge, wobei teils Hakenkreuze im Lack hinterlassen wurden, und schlugen Scheiben ein. Entwendete Gegenstände wurden auf der Fahrbahn verteilt. Die Polizei in Kempten sucht noch Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können. Nach ersten Schätzungen liegt der...

  • Betzigau
  • 30.04.18
107×

Zeugenaufruf
Sachbeschädigung durch Hakenkreuze im Autolack in Obergünzburg

In der Nacht von Freitag, 19.01.18, auf Samstag, 20.01.18, wurde ein geparktes Auto durch einen unbekannten Täter beschädigt. Der Vorfall ereignete sich vermutlich am Parkplatz eines Supermarktes in Obergünzburg. Am Fahrzeug wurden an zwei verschiedenen Stellen Hakenkreuze in den Lack geritzt. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Kaufbeuren unter der Telefonnummer 08341/933-0.

  • Obergünzburg
  • 26.01.18
38×

Sachbeschädigung
Unbekannte ritzen in Schwangau ein Hakenkreuz in ein Auto

Im Zeitraum vom 18.7.2017 gegen 14 Uhr bis zum 19.7.2017 um 9 Uhr wurde der Pkw einer 23-Jährigen mutwillig beschädigt. Wie die Frau feststellen musste, wurde ihr Pkw, der in Schwangau im Unterdorf abgestellt war, unter anderem mit einem großflächig eingekratzten Hakenkreuz versehen. Zudem fanden sich auf der Motorhaube etliche weitere Kratzer. Die Polizei Füssen sucht nun Zeugen die entsprechende Beobachtungen im Tatzeitraum gemacht haben. Zeugen werden gebeten sich unter der 08362/9123-0 bei...

  • Füssen
  • 20.07.17
25×

Sachbeschädigung
Rosa Hakenkreuze auf Auto in Mindelheim: Polizei sucht nach Zeugenhinweisen

Irgendwann in der Zeit von Freitag, 19 Uhr auf Samstag, 07:30 Uhr wurden in Mindelheim in der Blumenstraße mehrere Zaunsäulen mit rosa Sprühlack besprüht. Außerdem wurde in der Blumenstraße ein geparktes Auto mit dem gleichen rosa Sprühlack beschmiert. Unter anderem wurden auch mehrere 'Hakenkreuze' auf das Auto gesprüht. Es liegen zurzeit keine Täterhinweise vor. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Hinweise werden an die Polizei Mindelheim unter der Tel.-Nr. 08261-76850...

  • Mindelheim
  • 04.03.17
37×

Aufklärung
Serie von Sachbeschädigungen und Schmierereien in Heimenkirch geklärt

Bereits Anfang September war es in der Gemeinde Heimenkirch zu Schmierereien am Freibad und der Grundschule sowie einer Sachbeschädigung durch einen Kratzer an einem Auto gekommen. Zunächst Unbekannte hatten mit einem Filzstift Beleidigungen, Hakenkreuze sowie den Namen Adolf Hitler an Fenster und Wände geschmiert. Am vergangenen Wochenende wurden dann erneut Schmierereien am Freibad, der Grundschule und der Turnhalle sowie Privatfahrzeugen angebracht, welche die gleiche Handschrift aufwiesen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.10.16
32×

Sachbeschädigung
Unbekannte beschmieren Gebäudewände in Heimenkirch - unter anderem mit Hakenkreuz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden im Bereich der Grundschule und in der Kolpingstraße mehrere Gebäudewände, Fahrzeuge und ein Zigarettenautomat mit schwarzer und grüner Farbe beschmiert. Neben beleidigenden Schriftzügen wurde eine Wand zudem mit einem Hakenkreuz bemalt. Bei den noch unbekannten Tätern könnte es sich um zwei junge Männer gehandelt haben, die am Abend in dem Bereich um die Tatorte gesehen worden sind. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von mehreren hundert Euro....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.10.16
102×

Zeugenaufruf
Unbekannte randalieren an geparktem Auto in Lindau und malen Hakenkreuze auf die Windschutzscheibe

Am frühen Samstagmorgen stellte eine 30-Jährige in der Von-Behring-Straße in Lindau mehrere Beschädigungen an ihrem abgestellten Auto fest. Vermutlich in der Nacht auf Samstag hoben bislang unbekannte Täter das Auto hinten an und zogen es halb auf die Fahrbahn. Außerdem wurde ein großer Stein auf die Frontscheibe geworfen, die dadurch beschädigt wurde. Auf die leicht angefrorene Windschutzscheibe wurden außerdem zwei Hakenkreuze gemalt. Hinweise die zur Aufklärung dieser Straftaten führen,...

  • Lindau
  • 28.02.16
18×

Zeugenaufruf
Hakenkreuz-Schmierereien an Flüchtlingsunterkunft in Kempten: Polizei bittet um Hinweise

Am Montagabend zwischen 22 Uhr und Mitternacht wurde eine Unterkunft für Asylbewerber in Kempten mit Hakenkreuzen und weiteren strafrechtlich relevanten Schriftzügen beschmiert. Die Kriminalpolizei Kempten hat ihre Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gebeten, die im Bereich der Leonhardstraße am Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten konnten, sich bei der Kriminalpolizei Kempten unter der Rufnummer 0831/9909-0 zu melden.

  • Kempten
  • 12.01.16
327×

Vandalismus
Unbekannte beschmieren Moschee-Hinweistafeln in Memmingen mit Hakenkreuzen

Hinweisschilder auf die Moschee im Memminger Norden sind von Unbekannten mit schwarzer Farbe besprüht worden. Die Täter hätten Hakenkreuze auf den Tafeln aufgemalt, sagte Polizeisprecher Hans Willbold. Nach seinen Worten ermittelt inzwischen das Kommissariat Staatsschutz beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten. Ähnliche Schmierereien hatte es bereits im vergangenen Herbst gegeben. Auch damals wurden Hinweisschilder auf die Moschee mit Runen und Hakenkreuzen besprüht. Jetzt hat die...

  • Kempten
  • 12.01.16
20×

Vandalismus
Hakenkreuz-Schmiererei an der Leichenhalle in Lauben: Polizei bittet um Hinweise

Von Montag auf Dienstag wurde am Leichenhaus des Laubener Friedhofes von unbekannten Tätern eine Swastika auf den Putz der Außenfassade gemalt. Der Sachschaden wird mit etwa 500 Euro angegeben. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, da dieses Symbol als verbotenes Hakenkreuz wahrgenommen werden könnte, auch wenn es diesem in Gänze nicht entspricht. Hinweise werden von der PI Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2140...

  • Kempten
  • 16.12.15
28×

Hinweise erbeten
Unbekannte brennen Hakenkreuze hinter Burgberger Sporthalle ins Gras

Durch eine Anwohnerin wurde am Samstagnachmittag mitgeteilt, dass sie auf einer Wiese hinter der Burgberger Sporthalle zwei ins Gras eingebrannte Hakenkreuze festgestellt hat. Die beiden Hakenkreuze, ca. 1 mal 1 Meter und 40 mal 40 cm groß, wurden vermutlich mit einem Gasbrenner oder ähnlichem in das Gras eingebrannt und waren gut erkennbar. Wer Beobachtungen getätigt hat, die auf den oder die Verursacher deuten können, wird gebeten sich mit der Polizei in Sonthofen in Verbindung zu setzen. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.09.15
17×

Vandalismus
Unbekannte sprühen bei Woringen Hakenkreuz auf Straße

Unbekannte brachten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, zwischen 22 Uhr und 04.10 Uhr ein Hakenkreuz auf die Kreisstraße MN 19 auf. Das verbotene Symbol wurde mittels eines Farbmarkierungssprays quer über einen Fahrstreifen aufgetragen. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0.

  • Memmingen
  • 22.09.15
17×

Hinweise erbeten
Unbekannte sprühen ein Hakenkreuz und das Wort Nazi auf das Auto eines Lindenbergers (24)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde der blaue Renault eines 24-jährigen Lindenbergers von einem Unbekannten mit einem Hakenkreuz und dem Schriftzug 'Nazi' mittels weißer Lackfarbe besprüht. Der Pkw war im Hofraum einer Gaststätte in der Hauptstraße des Buchloer Stadtteils Lindenberg abgestellt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe unter Tel. 08241/9690-0.

  • Buchloe
  • 10.07.15
27×

Sachbeschädigung
Unbekannte schmieren Hakenkreuze auf Votivtafeln der Pfarrkirche Peter und Paul in Oberstaufen

Am vergangenen Mittwochmittag (10. Juni 2015) beschädigte gegen 12.45 Uhr ein bislang Unbekannter mehrere Votivtafeln des Kreuzwegs, indem er mit schwarzem Stift nach links gerichtete Swastikas (Kreuzsymbol) auf die Tafeln malte. In das Vespergestühl wurden die gleichen Symbole eingeritzt. Durch das Pfarramt wird der Schaden auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Kemptener Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer (0831) 9909-0 um Hinweise. Diese werden auch von...

  • Oberstaufen
  • 12.06.15
23×

Asyl
Unterkunft für Asylbewerber in Isny: Hakenkreuz neben der Eingangstür

Den 100 Asylbewerbern, die im ehemaligen Rehabilitationszentrum des Stephanuswerks in Isny untergebracht sind, schlägt Ablehnung entgegen. Zwar ist die Facebook-Seite 'Nein zum Heim in Isny' von den Betreibern wegen massiver Gegenreaktionen gelöscht worden, doch das schwarze Hakenkreuz, das neben der Eingangstür prangt, macht es den Asylbewerbern deutlich: Es gibt Menschen in dieser Stadt, in die sie aus einem Kriegs- und Krisengebiet geflohen sind und in der sie hofften, ein neues Leben in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.11.13
20×

Rechtsextremismus
Hinweise auf Hakenkreuz-Schmierereien in Kempten häufen sich

Auf dem rechten Auge wachsam - Die Kriminalpolizei nimmt die Fälle ernst, sagt aber auch: Die Rechten sind bei uns nicht auf dem Vormarsch Die Schmiererei ist so groß wie ein Handteller: ein schwarzes Hakenkreuz auf weißen Putz. Nebenan, auf den Klingelschildern des Mehrfamilienhauses in der Mehlstraße, stehen vor allem ausländische Namen. Eine Straße weiter hat der Verein türkischer Arbeitnehmer seinen Sitz. Sind die Rechten auf dem Vormarsch in Kempten? So, wie derzeit anonyme Autoren im...

  • Kempten
  • 19.04.13
458×

Wie sich die Machtergreifung der Nazis in Memmingen ausgewirkt hat – Bewegte Tage im Februar 1933

Vor 80 Jahren: Hakenkreuz-Fahne am Rathaus Als Adolf Hitler vor 80 Jahren, am 30. Januar 1933, von Hindenburg zum Reichskanzler ernannt wurde, war das auch für die Anhänger der Nazis in Memmingen - und es gab deren viele - ein Grund zum Feiern. Mit einem Fackelzug von SA und SS und markig-chauvinistischen Marschliedern ließen sie ihren 'Führer' hochleben. Allerdings gab es in Memmingen, das 1933 noch immer arg unter den Folgen der Weltwirtschaftskrise litt, auch zahlreiche Kommunisten. Und die...

  • Kempten
  • 27.02.13
28×

Lkr. Oberallgäu/ Oberstaufen
25-Jähriger mit rechtsradikalen Tätowierungen im Aquaria in Oberstaufen

Österreicher wurde wegen rechtsradikalen Tätowierungen in der Öffentlichkeit von einem Besucher der Polizei gemeldet Ein kurzes Badevergnügen erlebte ein 25-jähriger Österreicher anlässlich des Besuchs im Aquaria in Oberstaufen. Der Grund hierfür waren Tätowierungen am Körper, welche Hakenkreuze, Hitlerbilder und Runen offen zeigten, was einem anderen Besucher aufgefallen war, der dann die Polizei Oberstaufen hierüber informierte. Nachdem dadurch verbotene nationalsozialistische Kennzeichen...

  • Oberstaufen
  • 23.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ