Haftstrafe

Beiträge zum Thema Haftstrafe

Symbolbild. Wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen ist ein 50-jähriger Ostallgäuer zu einer Haftstrafe verurteilt worden.
 9.475×  1

Gericht
Vierjährige Tochter im Ostallgäu mit Gürtel geschlagen: Vater (50) verurteilt

Weil seine vierjährige Tochter abends nicht ins Bett gehen wollte, rastete ein heute 50-jähriger Mann im November 2017 in einer Ostallgäuer Gemeinde aus und schlug mindestens zweimal mit seinem Gürtel auf den Rücken des Kindes ein. Das kleine Mädchen hatte danach zwei rote Striemen und leidet laut seiner Mutter bis heute unter Ängsten. Die Frau war damals dazwischen gegangen und hatte ebenfalls Schläge abbekommen. Zwar bestritt ihr Noch-Ehemann als Angeklagter vor dem Amtsgericht die...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.19
Symbolbild.
 2.710×

Gericht
Haftstrafe: Marktoberdorfer bestellt Drogen im Darknet

Ein heute 24-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf hatte im vergangenen Jahr wiederholt Rauschgift im versteckten Teil des Internets, dem sogenannten Darknet, bestellt – obwohl er unter Bewährung stand und dazu noch ein Verfahren wegen unerlaubten Besitzes von 20,6 Gramm Marihuana gegen ihn lief. Bei seinen Bestellungen handelte es sich in einem Fall um 163 Gramm Amphetamin, im zweiten Fall um rund 180 Gramm Amphetamin und 20 Ecstasy-Tabletten und im dritten Fall um 3,6 Gramm Kokain. Die...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.19
Symbolbild
 1.485×

Prozess
Seit 20 Jahren drogenabhängig: Ostallgäuer (36) nach mehreren Bewährungsstrafen zu sechs Monaten Haft verurteilt

Ein heute 36-jähriger Angeklagter kam im Alter von zwölf Jahren das erste Mal mit Haschisch in Berührung und war nach eigenen Angaben binnen weniger Jahre schwer heroinabhängig. In einem Diebstahlprozess vor dem Amtsgericht gab er offen zu, dass er es bislang nicht geschafft hat, seine Sucht zu überwinden, die ihn auch immer wieder straffällig werden lässt. Sein Strafregister weist mittlerweile 19 Einträge auf. Jetzt kam eine weitere wegen eines Vorfalls vom April dieses Jahres hinzu: Damals...

  • Marktoberdorf
  • 24.08.18
Symbolbild
 1.806×

Gericht
Freundin hatte den Tresor-Code verraten: Ostallgäuer (23) bestiehlt Modegeschäft

Um an Geld für Drogen zu gelangen, kam ein 23-jähriger Ostallgäuer im September 2017 auf die Idee, nachts in ein Modegeschäft einzubrechen, in dem seine Lebensgefährtin früher gearbeitet hatte. Hier stahl er rund 500 Euro – angeblich aus der Ladenkasse. Im Strafverfahren vor dem Jugendschöffengericht wurde deutlich, dass dies nicht stimmen konnte: Wie die Filialleiterin als Zeugin versicherte, werden die Tageseinnahmen stets im Tresor verwahrt. Weil die Freundin des Angeklagten als...

  • Marktoberdorf
  • 10.08.18
Symbolbild
 431×

Prozess
Ostallgäuer (52) wegen Drogenbesitzes zu Bewährungs- und Geldstrafe verurteilt

Wegen des vorsätzlichen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurde jetzt ein 52-jähriger Angeklagter vom Kaufbeurer Schöffengericht zu neun Monaten Haft auf Bewährung und einer Geldauflage in Höhe von 1.500 Euro verurteilt. Die Polizei hatte im Herbst 2017 in seinem Wohnwagen im Ostallgäu und in seiner Wohnung insgesamt rund 90 Gramm Haschisch und Marihuana gefunden. Im Prozess war er jetzt voll geständig und reuig. In seinem Schlusswort wandte er sich direkt an...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.18
 1.281×

Gericht
Frau (27) bestiehlt hilflosen Ostallgäuer

Als „schlicht und ergreifend schäbig“ bezeichnete jetzt die Richterin in einem Diebstahlprozess vor dem Amtsgericht das Verhalten, das die Angeklagte bei ihrer Tat an den Tag gelegt hatte. Die 27-jährige Münchnerin hatte im Juli 2017 einen hilflosen Ostallgäuer bestohlen, der auf einer Bank saß und erheblich unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand. Sie schnappte sich seine Tasche, in der sich sein Geldbeutel samt Personalausweis sowie seine Tabak-Vorräte befanden. Nach eigenen Angaben...

  • Marktoberdorf
  • 22.03.18
 37×

Gericht
Haftstrafe: Ostallgäuerin (31) attackiert Ehemann mit Messer

Eine 31-Jährige aus dem Raum Marktoberdorf ist vom Amtsgericht Kaufbeuren zu einer Haftstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt worden. Sie hatte ihren Mann mit einem Messer attackiert. Die 31-Jährige war im Januar dieses Jahres gerade beim Zwiebelschneiden, als sie sich mit ihrem Noch-Ehemann nicht darauf einigen konnte, wer den gemeinsamen Hund füttern sollte. Die erheblich alkoholisierte Frau – ein Test der Polizei ergab einen Wert von 1,9 Promille – geriet derart in Rage, dass...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.16
 75×

Drogen
Gericht: Wiederholungstäter (28) aus Marktoberdorf entsorgt Marihuana in Toilette

Ein Jahr und sieben Monate Haft Ein 28-jähriger Marktoberdorfer war nach eigenen Angaben früher 'ein extremer Dauerkiffer' und hatte sich im April 2014 zum angeblichen Eigenkonsum eine größere Menge Marihuana besorgt. Als die Polizei wegen einer Hausdurchsuchung bei ihm vorstellig wurde, versuchte er, die Drogen in der Toilette zu entsorgen. Die Ermittler konnten noch knapp 200 Gramm des Rauschgifts sicherstellen. Weil der mehrfach und auch einschlägig vorbestrafte junge Mann zur Tatzeit noch...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.15
 30×

Gericht
20-jähriger Drogendealer aus dem Ostallgäu verurteilt

'Um sie hier nicht wiederzusehen, ist es notwendig, dass sie sich des Drogenproblems annehmen und nicht dumm und dämlich konsumieren.' Deutliche Worte fand der Richter in Kaufbeuren für einen 20-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu. Dieser musste sich vor dem Jugendschöffengericht wegen des Erwerbs und des Handels von Cannabis verantworten. Da der Mann ein umfangreiches Geständnis ablegte und sich bisher noch nie etwas zu Schulden hatte kommen lassen, verurteilte ihn das Gericht zu einer...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.13
 78×

Drogenkonsum
Zur Finanzierung der Drogen gestohlen

Geständiger Abhängiger (26) muss neun Monate in Haft Für den Richter und die anderen Verfahrensbeteiligten war es ein klarer Fall von Beschaffungskriminalität: Ein 26-jähriger Marktoberdorfer, der bereits mehrfach vorbestraft war und zudem noch unter offener Bewährung stand, wurde im vergangenen Jahr erneut straffällig, um seine Heroinsucht zu finanzieren. Im April 2012 entwendete der Hartz-IV-Empfänger aus einem Container am Ruderatshofener Wertstoffhof verschiedene Altmetalle und verkaufte...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.13
 44×

Unterthingau
Unterthingaus Bürgermeister bis Ende Januar 2013 im Amt

Dem Rücktrittsgesuch des Unterthingauer Bürgermeisters Wolfgang Schramm hat der Gemeinderat zugestimmt. Bis 31. Januar 2013 bleibt Schramm offiziell Bürgermeister – aus gesundheitlichen Gründen leitet jedoch bereits jetzt der zweite Bürgermeister die Amtsgeschäfte. 90 Tage nach offiziellem Rücktritt wird es dann eine Neuwahl geben. Einen Wahltermin muss der Gemeinderat noch festsetzen. Wie berichtet ist Schramm kürzlich vom Amtsgericht Kaufbeuren zu einer Haftstrafe von zwei Jahren auf...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ