Haftstrafe

Beiträge zum Thema Haftstrafe

In holzverarbeitenden Betrieben kann das Arbeiten mit der privaten Motorsägen ähnlich vergütet werden, wie in anderen Branchen die Kilometergeldabrechnung bei Fahrten mit dem Privatauto. Im beschriebenen Prozess vor dem Amtsgericht Sonthofen wurde diese Praxis allerdings dazu benutzt, um laut Anklage in unredlicher und strafbarer Weise Steuern und Sozialabgaben zu sparen.
 7.806×

Betrug
Oberallgäuer Forstunternehmen rechnet Arbeitslöhne falsch ab - Bewährung für Geschäftsführer

Wenn ein Holzarbeiter seine eigene Motorsäge benutzt, kann er eine Werkzeugentschädigung als Zuschlag auf den Lohn verlangen. Dieses Prinzip drehte der Geschäftsführer eines Oberallgäuer Forstunternehmens um: Er rechnete das Gehalt seiner Mitarbeiter zu einem großen Teil in Motorsägenstunden ab. Damit sparte er sich für diese Stunden unterm Strich Sozialabgaben und Steuern in Millionenhöhe. Wegen „Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt“ standen er und sein Steuerberater sowie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.03.19
 817×

Gericht
Drei Ladendiebstähle in Immenstädter Geschäften: Haftstrafe für Oberallgäuerin

Das Flehen half nichts mehr. „Wenn Sie mich jetzt ins Gefängnis stecken, verliere ich meinen Job und meine Tochter“, bat die Angeklagte am Ende der Verhandlung die Richterin, sie noch einmal zu verschonen. Doch eine weitere Strafaussetzung verhinderte die kriminelle Vorgeschichte der Altenpflegerin: sieben Vorstrafen, alle wegen Ladendiebstahls und bereits zwei Bewährungsstrafen. „Irgendwann ist das Ende der Fahnenstange erreicht“, sagte Richterin Brigitte Gramatte-Dresse und verurteilte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.04.18
 24×

Prozess
Mann (37) schlägt mit Faust auf Bewusstlosen ein: Sechs Monate Haft

Ein 37-Jähriger verletzte sein Opfer vor einem Oberallgäuer Nachtlokal schwer. Jetzt wurde der Mann aus Gambia zu sechs Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Der Tat vorangegangen war ein Streit wegen einer Frau. Zwei afrikanische Männer waren im Februar vor einem Oberallgäuer Nachtlokal wegen einer Frau in Streit geraten, dann flogen vor der Kneipe die Fäuste. Schließlich riss ein 37-Jähriger seinen Kontrahenten zu Boden. Dieser landete auf dem Hinterkopf und verlor das Bewusstsein. Dennoch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.12.17
 48×

Urteil
Schwerer Raub und Körperverletzung: Jahrelange Haft für kriminelles Trio

Die Jugendkammer des Kemptener Landgerichts hat drei junge Männer (18, 19 und 28) zu drei, vier und sechs Jahren Haft verurteilt, wobei noch ausstehende Strafen früherer Taten einbezogen wurden. Die allesamt aus schwierigen sozialen Verhältnissen stammenden Männer - zwei wurden gestern aus der Haftanstalt vorgeführt - hatten Ende März dieses Jahres mitten in der Nacht in Sonthofen einen 23 Jahre alten Mann auf offener Straße niedergeschlagen und ausgeraubt. Noch am selben Tag in den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.13
 29×

Gericht
Sonthofen: Freiheitsstrafe wegen Fahrens ohne Erlaubnis

59-Jährige einschlägig vorbestraft Eine 59-Jährige ist am Amtsgericht Sonthofen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden. Die Frau war im Februar an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von der Polizei ohne Führerschein am Steuer ihres Fahrzeuges erwischt worden. Sie habe zu ihrer Arbeitsstelle fahren wollen, erklärte sie vor Gericht. 'Ich hatte keine andere Möglichkeit', verteidigte sich die 59-Jährige. Sie gab an, in ihrem Heimatort keinen Job...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.12
 23×

Amtsgericht
Betrügerin aus dem Oberallgäu muss ins Gefängnis

Vorbestrafte 33-Jährige kaufte mit Karte ein, obwohl sie wusste, dass das Konto nicht gedeckt war – Sechs Monate Haftstrafe Gleich siebenmal hat eine 33-Jährige mit ihrer Bankkarte binnen kurzer Zeit in einem Lebensmittelmarkt eingekauft, obwohl sie wusste, dass ihre Karte nicht gedeckt war. Jetzt muss die junge Frau dafür ins Gefängnis, auch wegen zurückliegender Straftaten. Die Oberallgäuerin wurde am Amtsgericht Sonthofen wegen Betruges und einer noch offenen Bewährungsstrafe zu einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.12
 26×

Gewalt
Mann schlägt Freundin Bierflasche auf den Kopf

Weil er eine Lebensgefährtin schwer misshandelt haben soll, wird ein 41-Jähriger am Amtsgericht Sonthofen zu Haftstrafe verurteilt Der Angeklagte betrat in Handschellen den Gerichtssaal. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits vor der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen gegen einen 41-jährigen Oberallgäuer erlassen. Er hatte laut Anklage nicht nur seine Freundin über einen langen Zeitraum schwer misshandelt, sondern das Opfer zudem bedroht. "Wenn Du was sagst, bring' ich Dich um",...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.10.11
 13×

Gericht
Ehemaliger Polizist zu Haftstrafe verurteilt

54-Jähriger kassierte Sozialleistungen und verschwieg Einnahmen - Keine Bewährung wegen einschlägiger Vorstrafe Diesmal gab es keine Bewährung mehr für den Angeklagten. Weil er sich kurze Zeit, nachdem er zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden war, erneut des Betrugs schuldig gemacht hatte, wurde ein ehemaliger Polizist aus dem Oberallgäu am Amtsgericht Sonthofen zu einer sechsmonatigen Haftstrafe verurteilt. «Das würde das System der Bewährung ad absurdum führen»,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ