Haftstrafe

Beiträge zum Thema Haftstrafe

Lokales

Gericht
Zu oft mit Haschisch erwischt: Füssener (31) zu neunmonatiger Haftstrafe verurteilt

Wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in einer nicht geringen Menge hat das Kaufbeurer Schöffengericht einen 31-jährigen Füssener zu einer neunmonatigen Haftstrafe verurteilt. Der junge Mann, der unter offener Bewährung stand, hatte im Januar 75 Gramm Haschisch und Marihuana in seinem Zimmer aufbewahrt. Wie sich ein Polizeibeamter als Zeuge vor Gericht erinnerte, hatte im Elternhaus des jungen Mannes eine Durchsuchung wegen eines Tatverdachts in anderer Sache stattgefunden. Die...

  • Füssen
  • 21.10.14
  • 13× gelesen
Lokales

Prozess
Lebensgefährtin gebissen, getreten, gewürgt: Westallgäuer (31) verurteilt

Er hatte seine frühere Lebensgefährtin gebissen, mit der Gürtelschnalle geschlagen, beleidigt, getreten und gewürgt. Wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung ist deshalb ein 31-Jähriger aus einer Westallgäuer Gemeinde vom Kemptener Landgericht zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Zudem muss der Mann 2000 Euro als Wiedergutmachung an seine Ex-Partnerin zahlen. Der ursprüngliche Vorwurf, er habe die Frau auch vergewaltigt, wurde fallen gelassen. Eine solche Tat...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.10.14
  • 17× gelesen
Lokales

Urteil
Versuchter Überfall: Landgericht Kempten veurteilt Täter zu zweieinhalb Jahren Haft

Räuber mit Palmwedel in die Flucht geschlagen Mit dem abgerissenen Palmwedel einer Plastik-Zimmerpflanze und einem Regenschirm ist es zwei Gästen einer Spielhalle gelungen, einen 29-Jährigen zu vertreiben. Mit einem 32 Zentimeter langen Fleischermesser hatte der Italiener, der seit Jahren in Kempten wohnte, eine 48 Jahre alte Mitarbeiterin der Spielothek bedroht und Geld gefordert. Doch die Frau betätigte die Alarmanlage und nach nur 22 Sekunden verließ der Räuber die Gaststätte wieder - ohne...

  • Kempten
  • 30.09.14
  • 30× gelesen
Lokales

Gericht
Landratsamt belogen: Azubi (22) in Babenhausen zu Haftstrafe auf Bewährung verurteilt

Weil er das Landratsamt belogen hatte, hat das Memminger Amtsgericht einen 22-Jährigen aus der Verwaltungsgemeinschaft Babenhausen (Unterallgäu) zu einer Haftstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Dem jungen Mann war nach einer Drogenfahrt im April 2013 die Fahrerlaubnis entzogen worden. Später wurde von der zuständigen Stelle im Landratsamt Unterallgäu zusätzlich eine Sperre verhängt, sodass der Führerschein für den Azubi für längere Zeit außer Reichweite war – zumindest...

  • Mindelheim
  • 01.09.14
  • 13× gelesen
Lokales

Strafe
21-jähriger Kaufbeurer erhält Haftstrafe für zwei Spritztouren ohne Führerschein

Die Verbindung zwischen Autofahrten und Straftaten zog sich nach Überzeugung des Staatsanwalts 'wie ein roter Faden' durch das Leben eines heute 21-jährigen Angeklagten aus dem Ostallgäu. Bereits in den Jahren 2012 und 2013 hatte er Diebstähle und Tankbetrügereien begangen, um an Geld für Spritztouren zu kommen. Obwohl er deshalb im Februar dieses Jahres zu einer zweijährigen Jugend-Bewährungsstrafe und einer Führerscheinsperre von eineinhalb Jahren verurteilt worden war, setzte er sich zehn...

  • Kempten
  • 25.07.14
  • 19× gelesen
Lokales

Gericht
Prozess nach brutaler Schlägerei vor Kemptener Disco: Vier Jahre Haft für Haupttäter (25)

Es war eine ungewöhnlich brutale Schlägerei vor einer Kemptener Disco: Am frühen Morgen des 15. August 2013 hatte ein jetzt angeklagter, 25 Jahre alter Kemptener derart auf einen damals 21-Jährigen eingeschlagen und mit den Füßen gegen seinen Kopf getreten, dass das Opfer mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Jetzt musste sich der mehrfach einschlägig vorbestrafte 25-Jährige Hobbyboxer und gelernte Metzger vor dem Kemptener Landgericht wegen versuchten...

  • Kempten
  • 06.06.14
  • 96× gelesen
Lokales

Prozess
Schwerer Bandendiebstahl: Landgericht Kempten verurteilt Täter zu mehreren Jahren Haft

Zwölf Einbrüche am helllichten Tag Sie kamen am helllichten Tag, bevorzugte Einbruchziele waren Häuser am Ortsrand. Oft erbeuteten die drei Polen nicht besonders viel (Bares und beispielsweise Münzen im Wert eines dreistelligen Eurobetrages). Bei manchen Einbrüchen hingegen betrug der Wert des Diebesgutes über 40.000 Euro. Das Landgericht Kempten verurteilte die drei Bandenmitglieder nun in zwölf Fällen unter anderem wegen mehrfachen schweren Bandendiebstahls. Ein 30-Jähriger muss viereinhalb...

  • Kempten
  • 09.04.14
  • 42× gelesen
Lokales

Gericht
Mädchen (13) im Hallenbad missbraucht - Familienvater in Kaufbeuren verurteilt

44-jähriger Familienvater legt Geständnis ab. Zwei Jahre Haft Wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes wurde gestern ein 44-jähriger Mann aus Kaufbeuren vom Jugendschöffengericht zu einer zweijährigen Haftstrafe verurteilt. Der mehrfach, aber nicht einschlägig vorbestrafte Angeklagte hatte im Oktober 2013 im Warmwasserbecken des Kaufbeurer Hallenbads einer 13-Jährigen an die Brust und in den Intimbereich gegriffen. Sie wollte wegschwimmen, wurde jedoch von dem Mann festgehalten, der sich mit...

  • Kempten
  • 18.02.14
  • 26× gelesen
Lokales

Prozess
Discobesucher vergewaltigt Frau (24) in Pfronten: Dreieinhalb Jahre Haft

Staatsanwältin: 'Alptraum jeder Frau' Es sollte eine lustige Disconacht im Freundeskreis werden, doch diese endete am frühen Morgen des 15. August 2013 mit einer Tragödie: Auf dem kurzen Heimweg von einer Diskothek in Pfronten vergewaltigte ein 35-Jähriger eine 24 Jahre alte Frau. Er überfiel sie, warf sie zu Boden und verging sich an ihr. Um Hilfeschreie der Frau zu verhindern, hielt er ihr Mund und Nase zu. Dann flüchtete der aus Rumänien stammende Arbeiter. Ein Rettungswagen brachte die...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.01.14
  • 82× gelesen
Lokales

Gericht
Alkoholiker wegen Missbrauch an einem Mädchen (5) in Memmingen verurteilt

Das Memminger Jugendschöffengericht hat einen 52 Jahre alten Mann wegen sexuellen Missbrauchs eines kleinen Mädchens zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Dem Richterspruch war ein Deal zwischen Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung vorausgegangen, bei dem das Strafmaß im Falle eines Geständnisses des Angeklagten ausgehandelt worden war. Vor dem Vorsitzenden Markus Veit und den beiden Jugendschöffen saß ein Mann, dem jahrzehntelanges Saufen psychisch und physisch...

  • Kempten
  • 15.01.14
  • 16× gelesen
Lokales

Landgericht Kempten
Opfer muss sich auf heißen Herd setzen: Siebeneinhalb Jahre Haft für Kaufbeurer Haupttäter

Über Monate hinweg hatte ein heute 23-Jähriger sein Opfer gedemütigt und gequält. Das Ganze gipfelte schließlich darin, dass sich der Gepeinigte unter Zwang mehrmals auf eine heiße Herdplatte setzen musste. Das Landgericht Kempten verurteilte den Täter schließlich heute Nachmittag zu einer Gefängnisstrafe von siebeneinhalb Jahren. Zudem muss der Kaufbeurer eine Entziehungskur machen. Zwei weitere Mittäter wurden nach Jugendstrafrecht verwarnt und mit Geldstrafen belegt. Der vorsitzende...

  • Kempten
  • 07.01.14
  • 19× gelesen
Lokales

Urteil
Schwerer Raub und Körperverletzung: Jahrelange Haft für kriminelles Trio

Die Jugendkammer des Kemptener Landgerichts hat drei junge Männer (18, 19 und 28) zu drei, vier und sechs Jahren Haft verurteilt, wobei noch ausstehende Strafen früherer Taten einbezogen wurden. Die allesamt aus schwierigen sozialen Verhältnissen stammenden Männer - zwei wurden gestern aus der Haftanstalt vorgeführt - hatten Ende März dieses Jahres mitten in der Nacht in Sonthofen einen 23 Jahre alten Mann auf offener Straße niedergeschlagen und ausgeraubt. Noch am selben Tag in den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.13
  • 39× gelesen
Lokales

Prozess
Verpfuschtes Leben: 68-Jähriger in Kempten zum 17. Mal vor Gericht

Ein gestohlenes Leben 'Ich hoffe, dass ich nicht im Gefängnis sterbe', sagt der 68-jährige Angeklagte, der wegen besonders schweren Diebstahls vor Gericht steht und jetzt zu drei Jahren Haft verurteilt wird. Er hat eine Herzkrankheit. Ein Arzt sagte ihm bereits voraus, dass er vermutlich noch etwa drei Jahre zu leben hat. Obwohl der 68-Jährige die Konsequenzen eines Diebstahls kannte, hat er es wieder getan, und deshalb muss er sich nun zum insgesamt 17. Mal vor einem deutschen Gericht...

  • Kempten
  • 12.11.13
  • 21× gelesen
Lokales

Gericht
Frau aus dem Raum Ravensburg in nachträglicher Sicherungsverwahrung

Eine Frau aus dem Raum Ravensburg ist eine von drei Frauen bundesweit, die nach ihrer regulären Haftstrafe in die nachträgliche Sicherungsverwahrung mussten. Demnächst soll sie entlassen werden und möglicherweise in den nächsten fünf Jahren eine Fußfessel tragen. Das schreibt SPIEGELONLINE. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg ist der Meinung, dass eine Entlassung dringend noch einmal überprüft werden muss. Die Behörde hat zu Wochenbeginn Beschwerde eingelegt. Jetzt muss das Oberlandesgericht...

  • Kempten
  • 30.10.13
  • 21× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Ex-Folteropfer el Masri wieder in Neu-Ulm und Ulm

Das ehemalige CIA-Folteropfer Khaled El Masri lebt wieder in Ulm und Neu-Ulm. Das schreibt die Augsburger Allgemeine. vom Vorwurf der Körperverletzung freigesprochen worden und hat nach mehrjähriger Haftstrafe das Justizgebäude als freier Mann verlassen. Ende 2003 wurde el Masri von US-Geheimdiensten in ein afghanisches Geheimgefängnis verschleppt, dort wurde er vier Monate festgehalten und misshandelt, bevor man ihn freiließ. Offenbar war er von den Geheimagenten verwechselt worden. Seither...

  • Kempten
  • 18.10.13
  • 6× gelesen
Lokales

Verhandlung
Folter-Opfer el Masri steht heute erneut vor dem Amtsgericht Kempten

Das deutsch-libanesische Folteropfer Khaled el Masri muss sich heute Mittag wegen Körperverletzung und Beleidigung vor dem Amtsgericht Kempten verantworten. Wie die Staatsanwaltschaft mitgeteilt hat, soll el Masri im Juli im Gefängnis in Kempten den Anstaltsarzt und einen Vollzugsbeamten beleidigt und den Beamten geschlagen haben. El Masri sitzt bereits wegen gefährlicher Körperverletzung in Haft. Er ist 2004 vom US-Geheimdienst wegen Terrorverdachts verschleppt und gefoltert worden. El Masri...

  • Kempten
  • 14.10.13
  • 16× gelesen
Lokales

Gericht
Landgericht Kempten: 34-Jähriger zündelt am Haus der Ex-Freundin

Aus Rache am Haus der Ex-Freundin gezündelt Dem 34 Jahre alten Mann, der am Mittwoch auf der Anklagebank vor dem Kemptener Landgericht saß, bescheinigte psychiatrischer Gutachter Dr. Peter Brieger eine Persönlichkeitsstörung, die unter anderem zu einer 'emotionalen Instabilität' führe. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeklagten versuchte, besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen - zudem Sachbeschädigung und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der als Lagerist tätige Angeklagte war in einer...

  • Kempten
  • 04.10.13
  • 9× gelesen
Lokales

Urteil
Landgericht Kempten: Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung für Vergewaltiger

44-Jähriger verurteilt Wegen Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung mit Bedrohung hat das Kemptener Landgericht einen 44-Jährigen zu viereinhalb Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Der Mann hatte bis 2009 bereits eine viereinhalbjährige Haftstrafe wegen versuchten Totschlags verbüßt. Im Rahmen der sogenannten Führungsaufsicht war ihm auferlegt worden, keine alkoholischen Getränke zu sich zu nehmen, um nicht erneut straffällig zu werden. Dennoch trank der...

  • Kempten
  • 02.10.13
  • 25× gelesen
Lokales

Urteil
Hohe Strafen für Unterallgäuer Drogenschmuggler

Mitglieder der Bande müssen bis zu 8 Jahre ins Gefängnis Hohe Haftstrafen hat das Landgericht in Memmingen gestern gegen die vier Mitglieder einer Unterallgäuer Drogenbande ausgesprochen. Auch die Mutter einer der vier jungen Männer wurde verurteilt. Das älteste Mitglied der Bande, ein 28-Jähriger, muss für acht Jahre ins Gefängnis. Sein 22-jähriger Kumpel erhielt sechseinhalb Jahre, ein 25-Jähriger und ein weiterer 22-Jähriger müssen jeweils für vier Jahre und zwei Monate Haft. Die Mutter (46)...

  • Kempten
  • 25.09.13
  • 25× gelesen
Lokales

Gericht
30-Jähriger verkauft Marihuana-Plantage - In Lindau zu Haftstrafe verurteilt

Auch Verabredung zum Drogengeschäft strafbar Ein Drogenhandel ohne Drogen, ein Gärtner ohne ausreichend grünen Daumen und eine spektakulärer Polizeieinsatz mit einem erschossenen Hund: Dies sind die Hintergründe eines Falls, der jetzt vor dem Schöffengericht am Amtsgericht Lindau verhandelt wurde. Auch ohne dass Drogen den Besitzer gewechselt haben, ist der Angeklagte im Gefängnis gelandet. Richterin Ursula Brandt hat einen 30-Jährigen wegen Drogenhandels und Beihilfe zum Drogenhandel zu einem...

  • Lindau
  • 23.09.13
  • 19× gelesen
Lokales

Urteil
Haft: Messerstecher aus Lindauer Asylbewerberheim müssen ins Gefängnis

Im Prozess um eine Messerstecherei in einem Lindauer Asylbewerberheim sind beide Angeklagte zu Haftstrafen von dreieinhalb und vier Jahren Haft verurteilt worden. Die somalischen Asylbewerber haben zugegeben, dass sie während eines Streits um eine dreckige Küche auf zwei Mitbewohner mit Küchenmessern losgegangen sind. Nachdem sie einem Syrer bereits zweimal in den Rücken gestochen hatten, versuchte einer der Angeklagten, seinem Opfer das Messer in den Kopf zu stoßen. Die Klinge brach ab, die...

  • Lindau
  • 12.09.13
  • 11× gelesen
Lokales

Gericht
20-jähriger Drogendealer aus dem Ostallgäu verurteilt

'Um sie hier nicht wiederzusehen, ist es notwendig, dass sie sich des Drogenproblems annehmen und nicht dumm und dämlich konsumieren.' Deutliche Worte fand der Richter in Kaufbeuren für einen 20-Jährigen aus dem nördlichen Ostallgäu. Dieser musste sich vor dem Jugendschöffengericht wegen des Erwerbs und des Handels von Cannabis verantworten. Da der Mann ein umfangreiches Geständnis ablegte und sich bisher noch nie etwas zu Schulden hatte kommen lassen, verurteilte ihn das Gericht zu einer...

  • Marktoberdorf
  • 10.09.13
  • 21× gelesen
Lokales

Urteil
Landgericht Ravensburg verurteilt 47-Jährigen zu Haftstrafe wegen sexuellen Missbrauchs

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer 10-Jährigen hat das Landgericht Ravensburg einen Mann aus Friedrichshafen zu sechs Jahren und 10 Monaten Haft verurteilt. Der 47-Jährige hatte ein Teilgeständnis abgelegt. Der Missbrauch geschah wiederholt in der Wohnung des Mannes. Dort hatte ihn das Mädchen immer wieder besucht. Der 47-Jährige ist einschlägig vorbestraft.

  • Kempten
  • 28.08.13
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019