Haftstrafe

Beiträge zum Thema Haftstrafe

Das Amtsgericht Kempten hat einen 22-Jährigen zu zehn Monaten Haft verurteilt (Symbolbild).
 2.992×

Haftstrafe
Trotz Fahrverbot mehrmals am Steuer: Amtsgericht Kempten verurteilt Oberallgäuer (22)

Das Amtsgericht Kempten hat einen 22-Jährigen zu zehn Monaten Gefängnisstrafe verurteilt. Der junge Oberallgäuer ist trotz Fahrverbot mehrfach Auto gefahren. In einem Fall flüchtete er vor der Polizei, in einem anderen hatte er eine Schreckschusswaffe bei sich, für die er keine Erlaubnis hatte. Das berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Donnerstagsausgabe. Demnach ist der junge Mann der Polizei und Justiz wegen Betrug, Unfallflucht und Körperverletzung schon länger bekannt. Die nun...

  • Kempten
  • 18.06.20
Symbolbild.
 1.376×

Landgericht
Räuberische Erpressung und gefährliche Körperverletzung: Mann (41) in Kempten zu Haftstrafe verurteilt

Das Landgericht Kempten hat einen 41-Jährigen wegen schwerer räuberischer Erpressung mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Haftstrafe von vier Jahren verurteilt. Außerdem wurde die Unterbringung in eine Entziehungsanstalt angeordnet. Ende März 2019 hatte der Mann versucht, Schulden von einem 27-Jährigen in Sonthofen einzutreiben, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Demnach ließ sich der 41-Jährige, der erheblich unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand, von...

  • Kempten
  • 13.05.20
Das Gericht verurteilte den Mann zu einer einjährigen Freiheitsstrafe (Symbolbild).
 3.521×

Polizist angegriffen
Aggressiver Vorbestrafter (32) aus Kaufbeuren zu einem Jahr Haft verurteilt

Das Kaufbeurer Schöffengericht hat einen vorbestraften Kaufbeurer wegen Widerstands und tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte zu einem Jahr Haft verurteilt. Der 32-Jährige hatte im Mai 2019 nach einem Besuch in einem Kemptener Bordell betrunken einen Polizisten angegriffen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, heißt es in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung.  Demnach wollte der 32-Jährige das Etablissement nach der vereinbarten Zeit nicht verlassen, weswegen die Betreiber...

  • Kaufbeuren
  • 12.05.20
Die Große Strafkammer des Landgerichts Kempten hat einen 50-Jährigen wegen fünffachen Betrugs zu fünfeinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt (Symbolbild).
 2.476×

Prozess
Landgericht Kempten verurteilt Betrüger (50) zu fünfeinhalb Jahren Haft

Die Große Strafkammer des Landgerichts Kempten hat am Dienstag einen 50-Jährigen wegen fünffachen Betrugs zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Mann hatte immer wieder hochwertige Maschinen bestellt und Räume und Lagerhallen gemietet, obwohl er genau wusste, dass er sie nicht bezahlen konnte. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Das Urteil ist demnach nicht rechtskräftig.  Wie die AZ berichtet, beträgt der Gesamtschaden rund 50.000 Euro. Neben der...

  • Kempten
  • 22.04.20
Das Memminger Amtsgericht hat einen Somalier wegen räubersicher Erpressung zu drei Jahren Haft verurteilt
 1.803×  1

Mädchen verfolgt
Amtsgericht Memmingen verurteilt Mann wegen räuberischer Erpressung zu drei Jahren Haft

Das Memminger Amtsgericht hat einen Somalier wegen räubersicher Erpressung zu drei Jahren Haft verurteilt. Darüber berichtet die Memminger Zeitung (MZ). Demnach soll der Mann von einem 16-jährigen Mädchen Geld und die Scheckkarte gefordert haben. Laut MZ hob die 16-Jährige am Neujahrstag 2020 in der Sparkassenfiliale an der Augsburger Straße in Memmingen 20 Euro von ihrem Konto ab. Auch ihre jüngere Schwester war mit dabei. Als die beiden den Automatenraum verlassen wollten,...

  • Memmingen
  • 16.04.20
Der Mann hat seine Ex-Freundin mehrmals geschlagen und beleidigt (Gewalt Symbolbild).
 3.491×

Haftstrafe
Trommelfell gerissen: Mehrfach vorbestrafter Mann (36) schlägt Ex-Freundin (36) im Ostallgäu

Ein mehrfach vorbestrafter 36-jähriger Mann hat im Oktober 2018 seine gleichaltrige Ex-Freundin mehrmals geschlagen und beleidigt. Das Amtsgericht Kaufbeuren hat ihn jetzt zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe.  Die Frau soll am Telefon gegenüber einem Bekannten eine abfällige Bemerkung über ihren damaligen Freund gemacht haben. Das hat den 36-Jährigen aggressiv gemacht, er ist "ausgerastet", schreibt die Zeitung. In...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.20
Symbolbild.
 6.009×

Gewalttätiger Wutausbruch am Oberstdorfer Bahnhof
Messerstich in die Brust: Mann (30) in Kempten zu mehreren Jahren Haft verurteilt

Weil er sich beleidigt fühlte, hat ein 30-jähriger Deutscher einen jungen Afghanen am Bahnhof in Oberstdorf mit einem Messer in die Brust gestochen. Laut Allgäuer Zeitung wurde er dafür und für weitere Gewaltdelikte am Kemptener Landgericht zu sechs Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Der 30-Jährige hatte demnach getrunken und Gras konsumiert, als er den jungen Flüchtling am Bahnhof nach Feuer fragte. Der Afghane verneinte, unterhielt sich weiter mit seinen Freunden und lachte - aber...

  • Kempten
  • 14.03.20
Symbolbild.
 4.907×

Gericht
Kempten: Ex-Freundin (22) bringt Drogenhändler (25) ins Gefängnis

Ein 25-jähriger Drogenhändler muss für vier Jahre und drei Monate ins Gefängnis, urteilte das Kemptener Landgericht. Zum Verhängnis wurde ihm, dass seine Freundin trotz Schlägen und Drohung zur Polizei ging, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Die Beamten nahmen den Mann fest und durchsuchten seine Wohnung. Dabei fanden sie über 120 Gramm Marihuana und zwei Cannabispflanzen, im Tresor des Angeklagten lagen außerdem ein Schlagstock, ein verbotener Elektroschocker und zwei...

  • Kempten
  • 07.02.20
Eines von mehreren toten Rindern, die auf dem Hof vorgefunden wurden.
 5.795×  1   2 Bilder

Tierskandal
Zwei Kühe sterben "durch Unterlassen" auf Hof in Thannhausen: Landwirt (60) muss in Haft

Ein Landwirt aus Thannhausen im Landkreis Günzburg musste sich nun vor Gericht verantworten, weil er seine Tiere so schlecht behandelt haben soll, dass zwei Kühe starben. Wie der Bayerische Rundfunk (BR) mitteilt, muss der 60-Jährige für ein Jahr in Haft. Das Amtsgericht Günzburg verurteilte den Landwirt demnach wegen "Vergehen nach dem Tierschutzgesetz" in elf Fällen. Er soll seine Tiere in verdreckten Ställen und ohne medizinische Versorgung gehalten haben, heißt es dort weiter. Die...

  • Mindelheim
  • 29.01.20
Polizei (Symbolbild)
 1.128×

Fälschung
Polizei nimmt mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann (63) in Wasserburg fest

Die Polizei hat am Donnerstag, 23.01, bei einer Kontrolle in Wasserburg einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten 63-jährigen Mann aus Tettnang festgenommen. Laut Polizei muss der Mann in einem Fall wegen Urkundenfälschung für sieben Monate ins Gefängnis. Weil der Mann aber auch gegen die Abgabenordnung verstoßen hatte, kommen noch einmal ein Jahr und zehn Monate Haft dazu. Außerdem stellte die Polizei bei der Kontrolle fest, dass das Auto des Mannes nicht zugelassen und somit weder versichert...

  • Wasserburg
  • 24.01.20
Polizei (Symbolbild)
 1.325×

Haftstrafe
Polizei nimmt ehemaligen Drogendealer (33) in Sigmarszell fest

Die Polizei hat am Donnerstagvormittag, 18.12.2019, einen 33-Jahre alten Mann bei einer Kontrolle nahe der Anschlussstelle Sigmarszell auf der A96 festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hatte den Türken mit einem Vollstreckungshaftbefehl wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ausgestellt. Das Landgericht Darmstadt verurteilte den Mann 2011 wegen bandenmäßigen Handel mit großen Mengen Heroin und unerlaubten Aufenthalts zu einer Haftstrafen von zwei Jahren und neun...

  • Lindau
  • 19.12.19
Das Landgericht Memmingen hat den 26-jährigen Angeklagten zu 14 Jahren Haft verurteilt (Symbolbild).
 9.503×  1

Urteil
Sexualdelikte im Unterallgäu: Angeklagter (26) zu 14 Jahren Haft verurteilt

„Warum nicht, warum nicht, warum nicht?“ – Diese Worte soll Ali A. immer wieder gesagt haben, während er an einem Dezemberabend eine Frau vergewaltigte. Und genau diese Worte zitierte Richter Christian Liebhart am Dienstagabend auch, um seine Urteilsbegründung einzuleiten. Sie verdeutlichten Liebhart zufolge schlaglichtartig, mit welcher „selten zu beobachtenden Hartnäckigkeit“ der 26-jährige Eritreer bei seinen Schreckenstaten vorging. Er habe eine „erhebliche Empathielosigkeit“ gezeigt. Ali...

  • Memmingen
  • 01.10.19
Ein Somalier muss wegen zahlreicher Delikte knapp zwei Jahre ins Gefängnis (Symbolbild).
 2.796×

Justiz
Somalier (23) in Memmingen zu knapp zwei Jahren Haft verurteilt

Es ist ein eher kleiner und schmächtiger Mann, der von zwei Polizeibeamten in Handschellen in den Gerichtssaal geführt wird. Als die Staatsanwältin die Anklage verliest, wird klar, dass die Fesseln Gründe haben: Es geht um gefährliche Körperverletzung, Bedrohung, versuchten Fahrraddiebstahl, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Außerdem um nicht weniger als acht Fälle des „Schwarzfahrens“ mit einem Zug der DB Regio. Die Handschellen werden auf Bitten von Richterin Barbara Roßdeutscher...

  • Memmingen
  • 13.09.19
Das Gericht verurteilte das Paar, das im März 2018 die damals 64-Jährige gefesselt und ausgeraubt hatte, zu einer Haftstrafe (Symbolbild).
 2.109×

Urteil
Sechs und siebeneinhalb Jahre Haft: Paar hatte Frau (64) in Kempten gefesselt und ausgeraubt

Es war eine ungewöhnlich brutale Tat, die gestern vor dem Kemptener Landgericht verhandelt worden ist: Im März vergangenen Jahres passten an einem Sonntagabend ein Allgäuer und seine Lebensgefährtin vor einer Kemptener Sparkassenfiliale eine damals 64-Jährige ab, die ins Auto steigen wollte. Sie bedrohten die verängstigte Frau mit scharfen Waffen, stiegen in das Auto ein und forderten sie auf davonzufahren. Dann raubten sie der Frau, die kurz zuvor Geld abgehoben hatte, ihr...

  • Kempten
  • 11.09.19
Der 52-Jährige wurde zu drei Monaten Haft verurteilt.
 4.950×

Haftstrafe
Betrugsversuch in Kaufbeurer Imbiss: Mann (52) will gefälschten "Hunderter" wechseln lassen

Dass es sich bei dem „Hunderter“, den ein 52-jähriger Mann im Februar in einem Kaufbeurer Imbiss wechseln lassen wollte, um keinen echten Schein handelte, fiel der Service-Mitarbeiterin sofort auf und ging auch aus dem seitlichen Aufdruck „This is a fake“ („Dies ist eine Fälschung“) hervor. Zudem war das Papier nur auf der Vorderseite bedruckt. Die Ermittlungen der Polizei ergaben dann, dass es sich um eine Attrappe aus einem Abreiß-Notizblock handelte. Deshalb wurde der Frührentner jetzt vom...

  • Kaufbeuren
  • 09.09.19
Symbolbild. Wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen ist ein 50-jähriger Ostallgäuer zu einer Haftstrafe verurteilt worden.
 9.468×  1

Gericht
Vierjährige Tochter im Ostallgäu mit Gürtel geschlagen: Vater (50) verurteilt

Weil seine vierjährige Tochter abends nicht ins Bett gehen wollte, rastete ein heute 50-jähriger Mann im November 2017 in einer Ostallgäuer Gemeinde aus und schlug mindestens zweimal mit seinem Gürtel auf den Rücken des Kindes ein. Das kleine Mädchen hatte danach zwei rote Striemen und leidet laut seiner Mutter bis heute unter Ängsten. Die Frau war damals dazwischen gegangen und hatte ebenfalls Schläge abbekommen. Zwar bestritt ihr Noch-Ehemann als Angeklagter vor dem Amtsgericht die...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.19
Symbolbild.
 2.688×

Gericht
Haftstrafe: Marktoberdorfer bestellt Drogen im Darknet

Ein heute 24-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf hatte im vergangenen Jahr wiederholt Rauschgift im versteckten Teil des Internets, dem sogenannten Darknet, bestellt – obwohl er unter Bewährung stand und dazu noch ein Verfahren wegen unerlaubten Besitzes von 20,6 Gramm Marihuana gegen ihn lief. Bei seinen Bestellungen handelte es sich in einem Fall um 163 Gramm Amphetamin, im zweiten Fall um rund 180 Gramm Amphetamin und 20 Ecstasy-Tabletten und im dritten Fall um 3,6 Gramm Kokain. Die...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.19
Symbolbild
 1.736×

Gerichtsurteil
Trotz Hilfsangeboten: 19-jähriger Kaufbeurer erneut zu Haftstrafe verurteilt

Ein 19-jähriger Kaufbeurer fällt seit Jahren mit Straftaten auf und muss dafür auch immer wieder ins Gefängnis. Zumeist handelt es sich um Ladendiebstähle, mit denen der berufs- und wohnsitzlose junge Mann offenbar teilweise seinen Lebensunterhalt bestreitet. Zuletzt ließ er im Mai in einem Verbrauchermarkt, in dem er lebenslanges Hausverbot hat, einen Bluetooth-Lautsprecher im Wert von knapp 20 Euro mitgehen. Diesen wollte er nach eigenen Angaben verkaufen, „weil ich auf der Straße war und...

  • Kaufbeuren
  • 01.08.19
Symbolbild. Ein 24-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf wurde zu einer Haftstrafe verurteilt, weil er wiederholt Drogen im Darknet kaufte.
 1.567×

Gericht
Drogen aus dem Darknet: Marktoberdorfer (24) zu Haftstrafe verurteilt

Ein heute 24-Jähriger aus dem Raum Marktoberdorf hatte im vergangenen Jahr wiederholt Rauschgift im Darknet, einem versteckten, schwer zugänglichen Teil des Internets, bestellt – obwohl er unter Bewährung stand und dazu noch ein Verfahren wegen unerlaubten Besitzes von 20,6 Gramm Marihuana gegen ihn lief. Bei seinen Bestellungen handelte es sich in einem Fall um 163 Gramm Amphetamin, im zweiten Fall um rund 180 Gramm Amphetamin und 20 Ecstasy-Tabletten und im dritten Fall um 3,6 Gramm...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.19
Symbolbild
 5.535×  1

Prozess
33 Videos von schwerstem sexuellem Missbrauch an Kindern: Haftstrafe für Kaufbeurer (51)

Ein heute 51-jähriger Mann aus Kaufbeuren war erstmals 2009 wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften verurteilt worden und musste sich jetzt erneut wegen derartiger Delikte vor dem Amtsgericht verantworten. Damals war ihm die sechsmonatige Freiheitsstrafe noch zur Bewährung ausgesetzt worden. Wie sich herausstellte, wurde er bereits nach einem Jahr rückfällig und lud sich bis 2017 erneut einschlägige Videos auf seinen Computer. Die insgesamt 33 Dateien zeigten schwersten...

  • Kaufbeuren
  • 23.05.19
Symbolbild.
 418×

Amtsgericht
Mann (33) wird wegen Einbruchs in Westallgäuer Asylbewerberheim zu Haftstrafe verurteilt

Der Gesetzgeber hat die Strafen für Wohnungseinbrüche vor knapp zwei Jahren deutlich verschärft. Das bekam jetzt ein 33-Jähriger zu spüren. Er hatte im September 2017 die Wohnungstür in einer Westallgäuer Asylbewerberunterkunft eingetreten und einem Bewohner einen Flachbildfernseher sowie eine Spielekonsole gestohlen. Dafür hat ihn das Amtsgericht Lindau zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und zwei Monaten verurteilt. Eine Bewährung gibt es bei diesem Strafmaß nicht mehr. Mehr über das...

  • Lindau
  • 10.05.19
Symbolbild
 1.821×

Prozess
Sportschuh-Diebstahl in Kaufbeuren: Vier Monate Haft für Mann (49)

Es war ein vergleichsweise geringfügiges Delikt, das einem 49-jährigen Angeklagten jetzt vor dem Amtsgericht zum Verhängnis wurde: Der Mann hatte im Februar in einem Kaufbeurer Geschäft ein Paar Sportschuhe im Wert von knapp 70 Euro mitgehen lassen – obwohl er mehrfach wegen Vermögensdelikten vorbestraft ist und zudem noch unter offener Bewährung stand. Nachdem er in der Verhandlung auch keinen irgendwie nachvollziehbaren Grund für seine Tat nennen konnte, sah die Richterin keine andere...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.19
Symbolbild
 805×

Diebestour
Vier Jahre Haft: Landgericht Kempten verurteilt rumänischen Einbrecher nach Einbruch in Füssener Parfümerie

Sie trafen sich in Offenburg, besorgten Einbruchswerkzeug in Bonn und suchten im gesamten süddeutschen Raum nach geeigneten Objekten, wo Beute zu machen ist: Drei Mitglieder einer vermutlich 16-köpfigen rumänischen Einbrecherbande drangen in der Nacht zum 9. Februar 2017 in eine Parfümerie in Füssen ein und entwendeten Kosmetika, Körperpflegemittel und Textilien im Einkaufswert von knapp 90.000 Euro sowie 1.269 Euro Bargeld. Der Verkaufswert der Beute dürfte bei 150.000 Euro liegen. Am...

  • Kempten
  • 24.04.19
Symbolbild
 2.547×

Urteil
Angriff mit Heugabel: Unterallgäuer Landwirt (52) muss 18 Monate ins Gefängnis

Wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung verurteilte das Memminger Amtsgericht einen 52-jährigen Mann aus dem Unterallgäu zu 18 Monaten Haft ohne Bewährung. Der Bauhelfer und Hobbylandwirt hatte sich im März 2018 ohne Absprache die Wiesenwalze der örtlichen Jagdgenossenschaft ausgeliehen. Er bereinigte damit einen Schaden, den Wildschweine auf seinem Acker angerichtet hatten. Anschließend stellte er die Walze stark verdreckt wieder ab. Der Vorsitzende der Genossenschaft, ein...

  • Memmingen
  • 02.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020