Haft

Beiträge zum Thema Haft

Das Amtsgericht Kaufbeuren hat einen 53-jährigen Mann wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu einem Jahr Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt (Symbolbild).
3.278×

Sex-Chat mit 13-Jähriger
Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt Mann (53) wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern

Vor einigen Jahren war ein Mann (heute 53) bereits wegen schweren sexuellen Missbrauchs in 30 Fällen sechs Jahre in Haft. Jetzt hat ihn das Amtsgericht Kaufbeuren erneut verurteilt, diesmal allerdings zu einer Bewährungsstrafe wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der mehrfach vorbestrafte Mann hatte im September 2019 mit der 13-jährigen Tochter einer Bekannten sexuell motiviert gechattet. In dem Chat haben der Angeklagte und das Mädchen sich gegenseitig anzügliche Nachrichten...

  • Kaufbeuren
  • 30.07.20
Polizei (Symbolbild)
4.297×

Festnahme
Polizei Kaufbeuren klärt Einbruch- und Diebstahlserie

Wie bereits Mitte März berichtet, kam es in Kaufbeuren zu Pkw-Aufbrüchen, vorwiegend im städtischen Parkhaus und am Parkplatz Berliner Platz. Anhand der Spurenlage und durch die Ermittlungsarbeit der Polizei Kaufbeuren, konnte ein einschlägig vorbestrafter 48-jähriger Kaufbeurer als Tatverdächtiger ermittelt werden. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass dieser für zwei Pkw-Aufbrüche verantwortlich ist. Bei dem Mann konnte die Polizei zwei Smartphones sicherstellen, die er offenbar Ende...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.20
Ein 32-Jähriger musste sich vor dem Kaufbeurer Gericht wegen des Verkaufs von Drogen an einen Minderjährigen verantworten. (Symbolbild)
2.560×

Haftstrafe
Drogen an Minderjährigen verkauft: Mann (32) in Kaufbeuren verurteilt

Wegen vorsätzlicher, unerlaubter Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige musste sich jetzt ein Mann aus dem südlichen Ostallgäu vor dem Kaufbeurer Schöffengericht verantworten. In der Wohnung des heute 32-Jährigen sollen vor zwei Jahren neben erwachsenen Konsumenten auch Jugendliche ein und ausgegangen sein, die dort Joints rauchten und teilweise auch Zugang zu Amphetamin hatten. Im Prozess bedauerte der Angeklagte dies und gab eine der drei angeklagten Taten zu. Es handelte sich um...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.19
Symbolbild.
3.567×

Gericht
Ostallgäuer (36) missbraucht seine psychisch kranke Partnerin

Wegen Vergewaltigung und vorsätzlicher Körperverletzung seiner ehemaligen Freundin wurde ein 36-jähriger Mann aus dem Ostallgäu vom Kaufbeurer Schöffengericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Zwar hatte der Angeklagte seine Unschuld beteuert und von einvernehmlichem Sex gesprochen. Nach der Beweisaufnahme hatten allerdings weder Staatsanwalt noch Gericht Zweifel daran, dass er im Dezember 2017 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gegen den erklärten Willen und deutlichen Widerstand der...

  • Kaufbeuren
  • 17.07.19
2.751× 1

Gericht
Mann (26) schlägt in Kaufbeuren Disco-Gast nieder und tritt ihm gegen den Kopf: 14 Monate Haft

Es war eine brutale Attacke, die der medizinische Gutachter im Strafprozess vor dem Schöffengericht als „potenziell lebensgefährlich“ einstufte: Ein 26-jähriger Disco-Besucher schlug im Januar 2018 in Kaufbeuren einen anderen Gast mit der Faust nieder und trat dann auch noch nach. Wie oft, ließ sich jetzt nicht klären. Das Gericht ging von mindestens einem Tritt gegen den Kopf aus. Der 27-jährige Geschädigte erlitt unter anderem eine Platzwunde an der Stirn. Er war damals als völlig...

  • Kaufbeuren
  • 06.03.19
173×

Amtsgericht
22-jähriger Ostallgäuer tauscht Nacktfotos mit 13-Jähriger aus: Ein Jahr Haft

Ein 22-jähriger Ostallgäuer ist wegen vier Fällen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt worden. Der wegen Drogendelikten unter offener Bewährung stehende Mann hatte im Sommer 2016 übers Internet Kontakt zu einem 13-jährigen Mädchen aus Franken und tauschte mit ihr wiederholt Nacktfotos aus. Seine Beteuerungen, wonach ihm das Alter seiner Chat-Partnerin nicht bekannt gewesen sei, nahmen ihm weder der Staatsanwalt noch die Richterin ab. Trotzdem blieb...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.17
55×

Aktendiebstahl
51-jährige Kaufbeurerin aus der Reichsbürger-Szene nimmt Haftstrafe an

Geplatzt ist die Berufungsverhandlung gegen Manuela H., die wegen Aktendiebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilt worden war. Denn die Angeklagte hat das Urteil des Amtsgerichts Kaufbeuren nun akzeptiert und ihre Berufung zurückgenommen. Die Frau aus Kaufbeuren musste sich im Februar 2016 wegen Fahrens ohne Führerschein vor dem Kaufbeurer Gericht verantworten. Damals stahl die 51-Jährige zog ihre Strafakte vom Richtertisch und...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.17
46×

Haftstrafe
Ostallgäuer Reichsbürgerin wird aus Spanien nach Deutschland ausgeliefert

Die Ostallgäuerin, die vergangenes Jahr ihre Strafakte vom Richtertisch des Kaufbeurer Amtgerichts gestohlen hatte und anschließend geflohen war, ist jetzt von Spanien nach Deutschland ausgeliefert worden. Wie berichtet, wird die Frau der Reichsbürger-Bewegung zugerechnet. In Deutschland muss sie noch acht Monate Haft absitzen. Zudem wird sie sich wegen des Aktenklaus und der anschließenden Flucht verantworten müssen. Sie war nach Spanien geflohen, Laut Kaufbeurer Amtsgericht ist sie nach...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.17
58×

Auslieferungsverfahren läuft
Nach Aktendiebstahl vom Richtertisch: Ostallgäuer Reichsbürgerin (49) in Spanien inhaftiert

Eine neue Entwicklung gibt es im Fall der 49-jährigen Ostallgäuerin, die Anfang vergangenen Jahres ihre Strafakte vom Richtertisch des Kaufbeurer Amtsgerichts gestohlen hatte und anschließend untergetaucht war. Die Frau, die dem Dunstkreis der Reichsbürger zugerechnet wird, wurde jetzt in Spanien festgenommen. Wie Amtsgerichtssprecherin Dr. Claudia Kögel am Mittwoch auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte, läuft bereits ein Auslieferungsverfahren. Über eine Bewilligung seitens der spanischen...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.17
47×

Gericht
Vielfach vorbestrafte Frau postet übelste Beleidigungen auf Facebook und erhält sechs Monate Haft

Es waren nur zwei Sätze, die eine 30-jährige Frau aus Kaufbeuren im August 2015 in einer über 5000 Personen umfassenden Facebook-Gruppe postete. Sie brachte es jedoch fertig, in dem Beitrag eine ganze Reihe an massiv beleidigenden Anwürfen gegen Asylbewerber unterzubringen – wobei 'Scheiß-Pack' noch die vergleichsweise harmloseste Formulierung war. Als Angeklagte vor dem Amtsgericht machte die Frau jetzt zwar keine Angaben zur Sache. Aufgrund der Beweislage war der Richter aber von ihrer...

  • Kaufbeuren
  • 28.12.16
134×

Landgericht
Elf Jahre Haft für Täter nach tödlichem Kneipenstreit in Kaufbeuren

Angehörige und Freunde des Opfers applaudieren Zu elf Jahren Haft wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 50-jährigen Kaufbeurer verurteilt. Der Mann hatte im April dieses Jahres nachts vor einer Sportbar im Kaufbeurer Stadtteil Neugablonz einen 23-Jährigen mit einem Stich ins Herz getötet. Der banale Anlass der Auseinandersetzung war, dass der 50-Jährige verbotenerweise in der Kneipe geraucht hatte. Die Eltern, die zahlreichen Verwandten und...

  • Kaufbeuren
  • 20.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ