Haft

Beiträge zum Thema Haft

Polizei
Die Täter durften die Nacht in der Arrestzelle verbringen.

Haft
Alkoholisiert und Aggressiv: Mehrere Vorfälle endeten in der Arrestzelle der Kemptener Polizei

Am Nachmittag des 20. Dezembers 2018 wurde eine Polizeistreife von Passanten auf eine volltrunkene hilflose Person an der ZUM aufmerksam gemacht. Bei der anschließenden Überprüfung wurde der 67 Jährige zunehmend aggressiver und beleidigte die Beamten als „Arschlöscher“. Schließlich musste die Personmittels unmittelbaren Zwanges in Gewahrsam genommen werden. Die Nacht verbrachte der Zecher in der Arrestzelle. Abends lief ein stark angetrunkener 72-Jähriger im Bereich der Jahnstraße umher....

  • Kempten
  • 21.12.18
  • 974× gelesen
Polizei
Der Beschuldigte befindet sich in einer bayerischen Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.

Verhaftet
Überfall auf Memmingerin aufgeklärt: Täter (36) in Untersuchungshaft

Anfang Oktober wurde eine Frau in einer Tiefgarage überfallen, in den Kofferraum ihres eigenen Autos gesperrt und erpresst. Die Kriminalpolizei ermittelte nun einen Tatverdächtigen, der in Untersuchungshaft sitzt. Am späten Abend des 2. Oktober 2018 kam es in einer Tiefgarage in der Braunstraße in Memmingen zu einem Überfall. Nachdem die Frau genötigt worden war, in den Kofferraum ihres eigenen Autos zu steigen, wurde sie zur Herausgabe ihrer EC-Karte nebst PIN erpresst. Der Täter versuchte,...

  • Memmingen
  • 31.10.18
  • 2.175× gelesen
Lokales
Symbolbild

Drogen
Lindauer (28) wegen Cannabis-Anbau zu Bewährungsstrafe verurteilt

Von einem Berufsverbrecher sprach der Staatsanwalt, und auch der Verteidiger räumte ein, dass es sich „nicht um eine Bagatelle“ handele: Im professionellen Stil hat ein 28-jähriger Lindauer über mindestens ein Jahr hinweg Marihuana in seiner Wohnung angebaut. Für den Verkauf von mindestens einem Kilogramm des Betäubungsmittels und den Besitz von etwa 450 Gramm, die die Polizei bei einer Hausdurchsuchung bei ihm fand, stand der Mann jetzt vor Gericht. Dort drohten ihm bis zu vier Jahre...

  • Lindau
  • 14.07.18
  • 1.006× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Haftstrafe
Ostallgäuer (20) verstößt gegen Null-Promille-Grenze und wird erneut straffällig

Erst Anfang des Jahres hatte das Kaufbeurer Jugendschöffengericht einem 20-Jährigen aus dem Raum Buchloe noch eine Chance gegeben und ihm trotz diverser früherer Gesetzeskonflikte eine achtmonatige Jugendstrafe wegen Beleidigung und Körperverletzung zur Bewährung ausgesetzt. Allerdings verstieß er dann schon wenige Monate später wiederholt gegen eine Null-Promille-Grenze, die als Bewährungsauflage verhängt worden war. Unter anderem randalierte er betrunken in seinem Elternhaus und lief im...

  • Buchloe
  • 08.07.18
  • 1.200× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Gericht
Mutter (35) schlägt und bedroht ihre Kinder: Amtsgericht Memmingen verurteilt sie zu Haft

Ein Jahr Haft mit zweijähriger Bewährung: Dieses Urteil verhängte das Amtsgericht Memmingen gegen eine dreifache Mutter aus einer Unterallgäuer Gemeinde. Die Frau war unter anderem angeklagt, ihre Kinder misshandelt, geschlagen und verletzt zu haben. Die Gerichtsverhandlung bewegte sich dabei zwischen der Klärung der Straftaten und Fakten einer gescheiterten Ehe. Richter Dr. Markus Veit und seine Schöffen hatten es dabei nicht leicht, das eine immer vom anderen zu trennen. Die Taten hatten...

  • Memmingen
  • 26.06.18
  • 2.666× gelesen
Polizei
Handschellen (Symbolbild)

Ermittlungen
Nach Diebestour in Memmingen festgenommen

Bereits Mitte April wurde im Memminger Gewerbegebiet Nord ein Auto mit zwei Insassen kontrolliert. Fahrer war ein 28-jähriger Pole, sein Beifahrer ein 36-jähriger Baden-Württemberger. Im Auto fand die Polizei neben einer geringen Menge an Drogen insgesamt über drei Dutzend Gegenstände, die zum Großteil aus Elektrofachmärkten geklaut wurden. An einzelnen Artikeln war sogar noch die Diebstahlsicherung festgemacht. Außerdem hatte der Fahrer einen gefälschten Führerschein dabei, den er über das...

  • Memmingen
  • 05.06.18
  • 474× gelesen
Polizei

Festnahme
Über 14 Einbrüche allein im Allgäu: Diebestrio aus dem Oberallgäu in Haft

Bereits am Ostermontag, den 2. April 2018, gegen 04:15 Uhr nahm die Polizei zwei Männer (33 und 23 Jahre alt) und eine Frau (27) aus dem Raum Oberallgäu nach einem versuchten Einbruch fest. Damals fehlten aber noch die nötigen Haftgründe, um einen Antrag auf Untersuchungshaft zu stellen. Deswegen wurden die drei Deutschen mit festem Wohnsitz und Arbeitsstelle wieder auf freien Fuß gesetzt. Bereits in den Tagen danach, hatten die Ermittler den Verdacht, das die drei noch andere Straftaten...

  • Kempten
  • 08.05.18
  • 3.327× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sachschaden
Polizei nimmt Randalierer in Memmingen fest

Am 1.5.2018, gegen 0:20 Uhr, beschädigte ein Mann die Glastüre eines Restaurants in der Memminger Innenstadt. Da der Mann dem ihm ausgesprochenen Platzverweis nach mehrmaliger Aufforderung nicht nachkommen wollte, musste er in Gewahrsam genommen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

  • Memmingen
  • 01.05.18
  • 508× gelesen
Lokales
Gericht (Symbolbild)

Kriminalität
Mann (25) wegen Einfuhr von Drogen am Amtsgericht Sonthofen zu acht Monaten Haft verurteilt

Eine beeindruckende Menge von Drogen entdeckten Polizisten im September 2017 bei einem 25-Jährigen. Einen Teil des Rauschgifts hatte der junge Mann dabei, als er am Bahnhof in Oberstdorf kontrolliert wurde. Den Rest fanden die Beamten in seiner Wohnung. Insgesamt war der 25-Jährige im Besitz von 13 Gramm Haschisch, 20 Gramm Marihuana sowie kleineren Mengen von Amphetaminen, MDMA-Pulfer und Ecstasy. Jetzt stand der junge Mann in Sonthofen vor dem Schöffengericht. Weil er gegenüber den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.04.18
  • 640× gelesen
Lokales
Symbolbild Gericht

Urteil
Unterallgäuer (31) wegen Verbreitung von Kinderpornografie zu zwei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt

Er stellte mehr als drei Dutzend Fotos ins Netz, die eigentlich nicht existieren dürften. Sie zeigten Buben und Mädchen, nackt und in eindeutigen Posen. Vergangenes Jahr stand dann die Polizei vor der Haustür des Mannes. Ermittler durchsuchten dessen damalige Wohnung im Unterallgäu – und beschlagnahmten Laptop und Handy. Jetzt musste sich der 31-Jährige, der mittlerweile in einem anderen Bundesland wohnt, vor dem Memminger Schöffengericht verantworten. In der Anklageschrift waren 29 Punkte...

  • Memmingen
  • 23.03.18
  • 696× gelesen
Lokales
Gericht

Urteil
Oberallgäuer Messerstecher (25) zu zehn Jahren Haft verurteilt

Sebastian S. wollte seine Ex-Freundin sterben sehen und stach ihr ein Messer in den Hals. Er legte zwei Brände. Jetzt hat das Augsburger Landgericht den 25-jährigen Angeklagten aus dem Oberallgäu zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte im grauen Sweatshirt nahm den Urteilsspruch gefasst entgegen, er hatte nach mehreren Verhandlungstagen mit einem derartigen Strafmaß rechnen müssen. Die versuchte Tötung seiner ehemaligen Freundin in deren Appartement in der Friedberger Straße in...

  • Kempten
  • 21.03.18
  • 1.438× gelesen
Polizei

Haft
Versuchte Tötung am 04.12.2017 in Füssen: Tatverdächtiger festgenommen

In der Nacht vom 03.12.2017 auf den 04.12.2017 hatte ein bislang unbekannter Täter einen Anwohner (50) in der Reichenstraße in Füssen angegriffen und schwer verletzt. Die Polizei hatte ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Tötungsdelikts eingeleitet. Die Ermittlungen der Polizei Kempten ergaben einen dringenden Tatverdacht gegen einen 32-Jährigen ergeben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Untersuchungshaftbefehl gegen den Mann erlassen. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen fand...

  • Füssen
  • 14.03.18
  • 1.578× gelesen
Polizei

Schleierfahndung
Trotz Verbots eingereist: Bereits abgeschobener Asylbewerber (53) in Füssen verhaftet

Im Bus von Frankfurt nach Verona, den die Schleierfahndung Pfronten am 04.02.2018 in Füssen kontrollierte, saß ein 53-jähriger Georgier, der sich nicht in Deutschland hätte aufhalten dürfen. Der Asylantrag des Mannes wurde abgelehnt und er ist wegen mehrerer Straftaten im Sommer 2017 abgeschoben worden. Bei der Durchsuchung des Gepäcks fanden die Beamten drei Reisepässe mit unterschiedlichen Personalien. Um Zurückweisungen und Aufenthaltsverbote zu umgehen, hatte sich der Georgier die Pässe...

  • Füssen
  • 06.02.18
  • 92× gelesen
Lokales

Einbrüche
Verhandlung vor dem Kemptener Amtsgericht: Mode und Parfüm für 450.000 Euro gestohlen

Auf hochwertige Mode und Kosmetikartikel hatten es Einbrecher abgesehen, die zwischen Herbst 2016 und Frühjahr 2017 im süddeutschen Raum ihr Unwesen trieben. Die mindestens 16-köpfige Bande war auch im Allgäu aktiv. ein. Weitere Tatorte lagen in Stuttgart, Mengen (Kreis Sigmaringen) und Würzburg. Ausgekundschaftet haben die Einbrecher aber weit mehr Geschäfte. Die Bande erbeutete Kleidung und Kosmetik im Wert von über 450.000 Euro und verursachte einen Sachschaden von mehreren tausend Euro....

  • Kempten
  • 15.11.17
  • 52× gelesen
Polizei

Tatverdacht
Kind (7) in Kemptener Freizeitbad unsittlich angefasst: Tatverdächtiger (24) in Haft

Unsittlich angefasst wurde am vergangenen Samstagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen in einem Freizeitbad in Kempten. Das Kind offenbarte sich im Anschluss ihrem Vater, welcher den Mann zur Rede stellte und dem Schwimmbadpersonal übergab. Da der Mann das Kind im Schwimmbecken unsittlich angefasst haben soll, wurde der Tatverdächtige vor Ort vorläufig festgenommen und am gestrigen Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt....

  • Kempten
  • 30.10.17
  • 178× gelesen
Lokales

Amtsgericht
22-jähriger Ostallgäuer tauscht Nacktfotos mit 13-Jähriger aus: Ein Jahr Haft

Ein 22-jähriger Ostallgäuer ist wegen vier Fällen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt worden. Der wegen Drogendelikten unter offener Bewährung stehende Mann hatte im Sommer 2016 übers Internet Kontakt zu einem 13-jährigen Mädchen aus Franken und tauschte mit ihr wiederholt Nacktfotos aus. Seine Beteuerungen, wonach ihm das Alter seiner Chat-Partnerin nicht bekannt gewesen sei, nahmen ihm weder der Staatsanwalt noch die Richterin ab. Trotzdem blieb...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.17
  • 142× gelesen
Lokales
2 Bilder

Justiz
Memminger Feuerwehrmann (23) legt Brände und bekommt Haftstrafe

Ein 23-Jähriger Feuerwehrmann Mann hat in Memmingen gezündelt, um löschen zu können: Mit seinen Taten hat er einen Schaden von 200.000 Euro verursacht. Bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht hat der Angeklagte ein Geständnis abgelegt. Er wurde zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Die Brandserie in Memmingen begann im November 2014. Danach gab es zwischen August 2016 und März 2017 weitere acht Vorfälle. Mit den Bränden habe er keinen Schaden anrichten wollen, sagte er vor Gericht....

  • Memmingen
  • 27.09.17
  • 54× gelesen
Lokales

Justiz
Urteil vor dem Kemptener Amtsgericht: Enkeltrickbetrüger (44) muss dreieinhalb Jahre in Haft

Ein 44 Jahre alter Pole muss dreieinhalb Jahre hinter Gitter, weil er versucht hat, eine 73 Jahre alte Frau mit dem sogenannten Enkeltrick zu betrügen. Das Kemptener Amtsgericht verurteilte ihn wegen versuchten gewerbsmäßigen Bandenbetrugs. Es ist der 9. März dieses Jahres gegen 15 Uhr: In der Wohnung einer 73-Jährigen im Ostallgäuer Lechbruck klingelt das Telefon. Am anderen Ende der Leitung meldet sich ein Unbekannter und gibt sich als Enkel der Frau aus. Er habe eine Wohnung günstig...

  • Kempten
  • 26.09.17
  • 112× gelesen
Polizei

Kriminalität
500 Gramm Marihuanna und schwerer Raub: Nach Ermittlungen des Kripo Kempten muss 22-Jähriger in Haft

Nach mehrwöchigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten ging am gestrigen Montag ein 22-Jähriger in Haft. Der Mann sollte bereits Mitte Juli von Zivilfahndern der Polizeistation Pfronten einer Personenkontrolle unterzogen werden, als er in Kempten aus einem Fernreisebus ausstieg und in das Auto eines Bekannten einstieg. Noch vor der Kontrolle ergriff der 22-Jährige die Flucht, ließ jedoch seine Stofftasche samt Inhalt, rund 500 Gramm Marihuana, zurück. Nach mehrwöchigen Ermittlungen gelang...

  • Kempten
  • 26.09.17
  • 40× gelesen
Lokales

Gericht
Funk abgehört: Betreiber eines Blaulicht-Internetportals aus Memmingen zu Haftstrafe verurteilt

Ein 49-jähriger Journalist aus Memmingen ist vom Amtsgericht zu sechs Monaten Haft verurteilt worden, weil er zum wiederholten Mal illegal Behörden- und Rettungsfunk abgehört hat. Auch der üblen Nachrede befand die Richterin den Mann für schuldig. Schon im November 2015 hatte der Betreiber eines Blaulicht-Internetportals aufgrund desselben Vorwurfs eine Geldstrafe erhalten. 2016 fanden sich bei zwei Durchsuchungen im Haus des Angeklagten nach Angaben eines Hauptkommissars der Memminger Polizei...

  • Memmingen
  • 31.08.17
  • 266× gelesen
Lokales

Aktendiebstahl
51-jährige Kaufbeurerin aus der Reichsbürger-Szene nimmt Haftstrafe an

Geplatzt ist die Berufungsverhandlung gegen Manuela H., die wegen Aktendiebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilt worden war. Denn die Angeklagte hat das Urteil des Amtsgerichts Kaufbeuren nun akzeptiert und ihre Berufung zurückgenommen. Die Frau aus Kaufbeuren musste sich im Februar 2016 wegen Fahrens ohne Führerschein vor dem Kaufbeurer Gericht verantworten. Damals stahl die 51-Jährige zog ihre Strafakte vom Richtertisch und...

  • Kaufbeuren
  • 28.06.17
  • 41× gelesen
Lokales

Prozess
Urteil vor dem Amtsgericht Kempten: Mann (55) muss wegen Kinderpornos wieder hinter Gitter

Gerade erst war er wegen des Besitzes von Kinderpornos verurteilt worden, da fand die Polizei bei einer Durchsuchung schon wieder solches Material. Mehr als 2.000 Dateien hatte ein 55-Jähriger gespeichert. Jetzt hat ihn das Amtsgericht Kempten zu weiteren zwei Jahren und neun Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Der Vorwurf: Besitz und Verbreitung von Kinderpornos. Denn das Programm, mit dem der Mann die Dateien runtergeladen hatte, stellte diese gleichzeitig wieder zum Download für andere zur...

  • Kempten
  • 17.05.17
  • 27× gelesen
Lokales

Landgericht Kempten
Immenstädter (23) verkauft Drogen an Minderjährigen (17): Viereinhalb Jahre Haft

Wegen Handels mit Marihuana und Ecstasy sowie gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 23 Jahre alten Mann aus Immenstadt zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Strafverschärfend bewertete die erste Strafkammer, dass der Türke Rauschgift an einen 17-Jährigen, also an einen Minderjährigen, verkauft hatte. Ebenfalls verurteilt wurden Angriffe des Angeklagten auf zwei junge Frauen, bei denen es sich um Freundinnen seiner früheren Partnerin handelt. In einem Fall schlug er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.04.17
  • 31× gelesen
Polizei

Festnahme
Per Haftbefehl gesucht: Mann (51) mit gestohlenen Kennzeichen und ohne Führerschein in Lindau festgenommen

Am Sonntag gegen Mitternacht fiel einer Streife ein älterer Opel mit österreichischem Kennzeichen auf. Der Fahrer war aktuell von der Justiz in Hechingen zur Festnahme mit Haftbefehl ausgeschrieben. Wegen einer Straßenverkehrsgefährdung hat er noch 60 Tage Haft zu verbüßen. Einen Führerschein besitzt der 51-jährige Autofahrer nicht, denn der wurde ihm bereits entzogen. Ferner ergab sich, dass die am Auto angebrachten Kennzeichen vor drei Tagen in Vorarlberg gestohlen wurden. Hiermit...

  • Lindau
  • 20.03.17
  • 11× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020