Hacker

Beiträge zum Thema Hacker

Polizei
Telefonanlage (Symbolbild)

Technik
Telefonanlage in Lengenwang gehackt: 2.000 Euro Schaden

Ein Mann in Lengenwang erhielt für den August eine stark überhöhte Telefonrechnung. Bei der genaueren Überprüfung konnte er feststellen, dass seine Telefonanlage vermutlich von einem Unbekannten gehackt worden ist, um die verschiedensten Dienste auf Kosten des Geschädigten durchführen zu können. Vermutlich wurden damit auch Satellitentelefondienste in Anspruch genommen. Zudem erhielt er in letzter Zeit sehr viele Anrufe von unbekannten Nummern, die seine Leitung blockierten. Hierbei wurden...

  • Lengenwang
  • 20.09.19
  • 1.041× gelesen
Lokales
Auf dem Bild ist Prof. Dr. Helmut Seidl, Direktor der Summer School in Marktoberdorf und Professor für Informatik an der Technischen Universität München.

Cyber-Attacke
IT-Experte warnt bei Summer School Marktoberdorf vor Hackern

Bei der Summer School in Marktoberdorf beschäftigen sich Wissenschaftler aus aller Welt mit der digitalen Sicherheit. Direktor Helmut Seidl darüber, wie gefährlich Cyber-Attacken sein können und wie sich jeder vor ihnen schützen kann. „Datensicherheit ist heutzutage ein extrem wichtiges Thema“, sagt Prof. Dr. Helmut Seidl. Es sei als Hacker erschreckend einfach an persönlich und sensible Daten zu kommen. „Wir hinterlassen nämlich überall im Internet Spuren“, sagt Seidl. Das lässt sich jedoch...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.19
  • 453× gelesen
Lokales
Stromversorgung (Symbolbild)

Stromversorgung
Mega-Stromausfall in Argentinien: Im Allgäu "technisch möglich, aber unwahrscheinlich"

Große Teile Südamerikas waren am Wochenende zeitweise ohne Strom. Rund 48 Millionen Menschen in Argentinien und Uruguay waren betroffen. Und geschockt, wie sehr man mittlerweile von einem funktionierenden Stromnetz abhängig ist. Zunächst gab es Vermutungen, dass es sich um einen groß angelegten Hacker-Angriff handeln könnte. Mittlerweile geht man davon aus: Es war ein technischer Defekt, ausgelöst unter anderem durch Unwetter und eine Kettenreaktion von Ausfällen, die wiederum jeweils andere...

  • Kempten
  • 17.06.19
  • 1.955× gelesen
Lokales
Kriminelle spähen online immer öfter persönliche Daten aus und nutzen diese für ihre betrügerischen Zwecke.

Identitätsmissbrauch
Polizei Kempten: Immer mehr Menschen von Cyber-Kriminalität betroffen

Ich ist jemand anderes – was komisch klingt, kann online schnell passieren: Identitätsmissbrauch nennt es die Polizei, wenn Kriminelle sich als jemand anders ausgeben und so online beispielsweise einkaufen. Die Rechnung geht dann an das Opfer. Das Phänomen tritt immer häufiger auf, sagt Andreas Winkler von der Verbraucherzentrale Kempten. Mehrmals pro Woche melden sich Betroffene bei der Polizei in Kempten. Die gute Nachricht lautet: Mit wenigen Vorsichtsmaßnahmen kann man es den Kriminellen...

  • Kempten
  • 13.03.19
  • 644× gelesen
Polizei

Erpressung
Über 200.000 Euro Schaden nach Hackerangriffen auf Allgäuer Firmen

Bei der Kriminalpolizei Kempten wurden in den letzten zwei Wochen vier Hackerangriffe auf Allgäuer Firmen, Arztpraxen und Autohäuser angezeigt. Der entstandene Schaden liegt bei über 200.000 Euro. Die Täter drangen über das Internet in die Computernetzwerke der Betroffenen ein und verschlüsselten dort alle Daten. Das führte zum sofortigen Stillstand bei den Firmen, die ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen konnten. Die Arbeitnehmer wurden nach Hause geschickt. Diese Vorgehensweise ist der...

  • Kempten
  • 11.03.19
  • 5.093× gelesen
Lokales
Symbolbild.
2 Bilder

"Ändere dein Passwort"-Tag
"Nichts ist unhackbar": Kemptener Informatiker Frank Köhler über sichere Passwörter

Mit dem "Ändere dein Passwort Tag" soll jedes Jahr am ersten Februar auf die Sicherheit von Zugangsdaten aufmerksam gemacht werden. Denn Passwörter wie "Passwort" oder "1234" sind noch immer sehr beliebt und machen es Hackern leicht an persönliche Accounts und Daten zu gelangen. Aus aktuellem Anlass umso wichtiger, häufen sich doch gerade die Nachrichten von neuen Veröffentlichungen persönlicher E-Mail-Adressen und Passwörter.  "So lang und so kryptisch, dass man es sich nicht merken kann":...

  • Kempten
  • 01.02.19
  • 1.262× gelesen
Lokales

Viren
Hackerangriffe: Klinikum Kempten wehrt Erpressung ab

Auf die Katastrophen-Nachricht folgte Gott sei Dank eine erlösende Nachricht Das Klinikum Kempten/Oberallgäu war zwei Mal Ziel von Hackerangriffen, die elektronischen Sicherungssysteme verhinderten jedoch, dass Patienten- und Behandlungsdaten verloren gegangenen sind. Klinik-Geschäftsführer Andreas Ruland nannte am Donnerstag im Kemptener Stadtrat bei der Vorstellung der insgesamt guten wirtschaftlichen Entwicklung Investitionen in die Digitalisierung als eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben....

  • Kempten
  • 14.10.17
  • 206× gelesen
Lokales

Computer-Kriminalität
Urteil im Kemptener Prozess um Hackerattacke: Zwei Jahre und zehn Monate Haft

Zwei Jahre und zehn Monate muss der 29 Jahre Ostallgäuer ins Gefängnis, der für die wohl größte Hackerattacke des Allgäus verantwortlich ist. Das Landgericht Kempten verurteilte den Mann, der gemeinsam mit Komplizen . Der 29-Jährige bestritt die Vorwürfe bis zum Schluss. Den größten Teil der Strafe hat er bereits in Untersuchungshaft abgesessen. Über fünf Tage hinweg hatte sich das Verfahren vor dem Landgericht gezogen, am Mittwoch wurde erneut ein Computerexperte des Bundeskriminalamts...

  • Kempten
  • 13.04.16
  • 80× gelesen
Lokales

Landgericht
Über 300.000 Computer gehackt? - Warum der Angeklagte (29) aus dem Ostallgäu die Vorwürfe abstreitet

Ein 29-jähriger Ostallgäuer soll massenhaft Nutzerdaten ausgeforscht und umgelenkt haben. Am Ende ging es wohl ums Geld. Wegen massenhaften Hackens fremder Computer steht in Kempten ein 29 Jahre alter Ostallgäuer zum zweiten Mal vor dem Landgericht. Er soll mit Komplizen und über gemietete Server 327.000 Rechner mit Trojanern infiziert und Daten ausgeforscht haben, darunter Passwörter und Informationen über besuchte Internetseiten. Außerdem steht er in Verdacht, Hintermann einer...

  • Kempten
  • 30.03.16
  • 130× gelesen
Polizei

Betrug
Lindauer Jugendliche kaufen gehacktes Nutzerkonto und bestellen Ware im Wert von 7.000 Euro

Weil sie für Ware bezahlen sollte, die sie weder bestellt noch geliefert bekommen hatte, wandte sich die rechtmäßige Besitzerin eines Onlineshop- Nutzerkontos an die Kriminalpolizei Böblingen. Die Beamten in Böblingen stellten schnell fest, dass das Konto gehackt und von Unbekannten missbräuchlich verwendet wurde. Da die Ware regelmäßig an einen Paketabholservice im Lindauer Industriegebiet geliefert wurde, wandten sich die Beamten in Böblingen an ihre Kollegen von der Kriminalpolizei Lindau....

  • Lindau
  • 12.11.15
  • 14× gelesen
Lokales

Cyber-Attacke
Verwaltungsgemeinschaft Erkheim gerät ins Visier von Hackern

Wer die Verwaltungsgemeinschaft (VG) Erkheim in der ersten Osterferienwoche per E-Mail erreichen wollte, wird möglicherweise Schwierigkeiten gehabt haben. Wie erst jetzt bekannt wurde, hat es einen Hackerangriff auf den Computerserver der VG gegeben. Nach Angaben der VG-Vorsitzenden Christa Bail hat sich der Vorfall am 30. März ereignet. Insgesamt war das gesamte Computernetzwerk der VG, zu der die Gemeinden Erkheim, Westerheim, Kammlach und Lauben gehören, rund zwei Tage lang lahm...

  • Mindelheim
  • 23.04.15
  • 66× gelesen
Lokales

Internet
Oberallgäu: Immer wieder Hackerangriffe beim Online-Banking

Immer wieder schaffen es Hacker, Kontodaten von Oberallgäuern auszuspähen und ihnen Geld zu stehlen. 'Der Kunde ist das größte Risiko', sagt denn auch ein heimischer Bankchef mit Blick aufs Online-Banking, also Bankgeschäfte per Internet. Da öffnen gerade fehlerhafte Sicherheitseinstellungen auf dem privaten Heimcomputer schon mal Ganoven die Tür – oder auch der zu sorglose Umgang mit Passwörtern. Viele Menschen führen ihre Bankkonten online, per Internet. Unterm Strich ist das in der Region...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.12.14
  • 8× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Internet
Vortrag in Fischen: Jeder Nutzer kann Opfer von Hacker-Angriffen werden

Wie lautlos und unsichtbar kriminelle Banden in Computer und Netzwerke eindringen können, zeigte Götz Schartner bei einem Vortrag der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu und der Allgäuer Volksbank in der Fiskina in Fischen. Dieser lizenzierte Hacker des Bundesamtes für Sicherheit demonstrierte vor knapp 400 Zuhörern, wie einfach er Smartphones anzapfen und manipulieren kann. Ebenso veranschaulichte er, wie leicht jeder Nutzer Opfer von Hacker-Angriffen werden kann. Wie leicht es ist, in eine...

  • Oberstdorf
  • 05.11.14
  • 16× gelesen
Lokales

Beratung
13.000 Euro Telefonrechnung - Hackerangriff auf Telefonalage in Dietmannsried

Als er den Anruf seines Telefonanbieters bekommt, fällt Dr. Alexander Schwarz-Gewallig aus allen Wolken: Über 13.000 Euro vertelefoniert. An nur einem Wochenende sei von seinem Anschluss in der Arztpraxis in Dietmannsried hunderte Male in der Dominikanischen Republik angerufen worden. 'Das müssen Hacker gewesen sein', ist Schwarz-Gewallig überzeugt. Das Problem jedoch in solchen Fällen: Leicht zu beweisen sind Hackerangriffe etwa auf Internetrouter und Telefonanlagen nicht. Deshalb sei man...

  • Kempten
  • 29.09.14
  • 23× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019