Höhe

Beiträge zum Thema Höhe

Vorerst alles beim Alten: Die Baustelle des „Großen Lochs“ vor dem Gebäude der Sozialbau liegt brach.
3.417×

Stadtentwicklung
Streit ums Große Loch in Kempten: Wirtschaftlichkeit und Höhe des Komplexes sind entscheidend

Die neuen Bauherren am „Großen Loch“ in Kempten signalisieren „Bereitschaft zu alternativen Lösungen“, nachdem die Stadt den bisher geplanten Komplex als zu hoch und zu voluminös zurückgewiesen hat. Gleichzeitig sagte Projektleiter Reinhard Putz von der baden-württembergischen Bauträgerfirma Nowinta jedoch auf Anfrage: „Wenn wir nicht zu einem wirtschaftlich tragfähigen Konzept kommen, brauchen wir das Ganze nicht zu machen.“ Mit einer ähnlichen Aussage hatten die neuen Besitzer der...

  • Kempten
  • 09.10.18
43×

Bergsteigen
Freiwillige präparieren Teile des Heilbronner Wegs bei Oberstdorf

Vergangenes Wochenende haben sie wieder Schnee geschaufelt: Freiwillige präparierten kritische Passagen des Heilbronner Wegs zwischen Rappensee- und Kemptner Hütte so weit, dass jetzt zumindest eine durchgehende Spur besteht. Allerdings könnten Stahlseile und Tritthilfen immer noch teilweise schneebedeckt sein, sagt der Oberstdorfer Alpinberater Moritz Zobel. Nach seinen Angaben sollten derzeit nur alpin erfahrene Bergsteiger den beliebten Höhenweg begehen. Wichtig seien wegen der ausgedehnten...

  • Oberstdorf
  • 27.06.16
38×

Bergsteigen
Ehepaar aus Halblech besteigt den Shisha Pangma in Tibet

Das Achttausender-Paar Vor wenigen Tagen erreichte das Höhenbergsteigerpaar Alix von Melle und der aus dem Ostallgäuer Halblech stammende Luis Stitzinger den Gipfel des Shisha Pangma, 8027 m, in Tibet. Unerwartet schnell hatte sich der Erfolg für das Ehepaar eingestellt: 'Die ganze Expedition hat wirklich wie am Schnürchen geklappt, kein Tag des Wartens wegen schlechten Wetters oder anderer Verzögerungen', berichtet Stitzinger aus dem Basislager. Schließlich waren nur 25 Tage seit...

  • Füssen
  • 07.05.13
27×

Recover_windkraft
Diskussion in Immenstadt über Windräder unter 50 Meter Höhe

In Immenstadt beginnt die Diskussion um Flächen für kleine Windräder, die der Regionale Planungsverband nicht im Visier hat. Ein Bürger will eine sogenannte nicht raumbedeutsame Anlage unter 50 Meter Höhe oberhalb des Alpsees in Immenstadt bauen und hatte dafür einen Antrag gestellt. Er will diesen auf Bitte des Bauausschusses nun zurückziehen, bis der Planungsverband sein laufendes Verfahren für Suchflächen für raumbedeutsame Windräder abgeschlossen hat. Dann liegen nämlich auch Gutachten von...

  • Kempten
  • 10.11.12
408×

Anbau
Ärger um Deutschlands höchsten Weinberg

Trauben reifen auf 860 Metern Höhe in Bad Hindelang Hotelbesitzer überrascht, weil Behörde Anmeldung verlangt Eine Straftat, für die bis zu drei Jahre Haft drohen. Als Armin Gross vor Kurzem das Schreiben der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau erreichte, blieb ihm die Spucke weg. «Sie luden mich zu einer Anhörung wegen des nicht genehmigten Anbaus von Weinreben», erzählt Gross, Geschäftsführer des Hotels Prinz-Luitpold-Bad in Hindelang. Sollte er von der Ernte sogar etwas verkauft haben,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ