Höhe

Beiträge zum Thema Höhe

Lokales
Sanierungsarbeiten am Parkhaus in der Kemptener Kronenstraße.

Zu niedrig
Nach Sanierung in Kemptener Parkhaus: Frau muss Auto drei Tage stehen lassen

Eine Waltenhofenerin musste ihren Kleintransporter drei Tage im Parkhaus in der Kemptener Kronenstraße stehen lassen, weil ihr Fahrzeug nicht mehr durch die Ausfahrt passte. Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, fanden dort gerade Sanierungsarbeiten statt, wobei unter anderem ein Querbalken an der Ausfahrt verkleidet wurde. Normalerweise stünden hier zwei Meter zur Verfügung, doch vorsichtshalber gaben die Parkhausbetreiber nur noch 1,90 Meter an. Der Wagen der Frau hat eine...

  • Kempten
  • 06.12.19
  • 15.898× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unglück
Mann (29) stürzt am Burgberger Hörnle 150 Meter in die Tiefe und erliegt Verletzungen

Am Dienstagmittag ist ein 29-jähriger Bergsteiger am Burgberger Hörnle etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Klinikum, wo er aber seinen schweren Verletzungen erlag. Am Dienstag wurde gegen 12:00 Uhr der ILS Allgäu per Notruf ein Bergunfall am Burgberger Hörnle mitgeteilt. Ein 29-jähriger Bergsteiger ist dort etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich schwerste Verletzungen zugezogen. Der Verletzte konnte durch die Bergwacht Sonthofen und mittels...

  • 10.07.19
  • 22.132× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Absturz
Leicht Verletzt: Gleitschirmflieger stürzt in Bad Hindelang aus 15 Metern auf den Boden

Glück im Unglück hatte ein Gleitschirmflieger am Sonntag gegen 13:30 Uhr in Bad Hindelang. Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse startete der Verunfallte seinen Flug im Oberjoch. Kurz vor seiner geplanten Landung kam er in einen Strudel und stürzte nach Angaben von Augenzeugen aus ca. 15 Metern unkontrolliert zu Boden. Nach Erstversorgung durch Passanten vor Ort, kam der Gestürzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Dort konnten glücklicherweise nur leichte Verletzungen...

  • Bad Hindelang
  • 01.07.19
  • 2.828× gelesen
Polizei
Die Nesselwanger Kirche St. Andreas ist derzeit von einem Gerüst umgeben. Ein Mann ist bis ganz hoch geklettert.

Strafanzeige
Mann (69) klettert auf Baugerüst bei Nesselwanger Kirche

Die Polizei musste in Nesselwang ausrücken, weil ein Mann auf das Baugerüst am Kirchturm der Pfarrkirche St. Andreas in Nesselwang geklettert war. Beim Eintreffen der Streife war der 69-jährige Nesselwanger bereits ganz oben, auf einer Höhe von ca. 50 Metern. Mit einer Lautsprecherdurchsage wurde der Mann aufgefordert, vom Gerüst hinunterzusteigen. Als der Mann wieder unten angekommen war, zeigte er sich völlig unbelehrbar und gab an, aufgrund seiner Konfession sowie der Kirchensteuer...

  • Nesselwang
  • 15.06.19
  • 3.489× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild. Ein Lkw-Fahrer unterschätze am Freitag die Höhe einer Bahnüberführung in Biessenhofen und fuhr mit dem Lkw gegen die Betondecke.

Höhe unterschätzt
Lkw-Fahrer stößt in Biessenhofen gegen Betondecke einer Bahnunterführung

Ein ausländischer Lkw-Fahrer missachtete am Freitag die Höhenbegrenzung an der südlichen Bahnunterführung in Biessenhofen. Daraufhin stieß er mit dem Lkw gegen die Betondecke der Unterführung. Der Aufbau des Lkw wurde dabei erheblich beschädigt, so die Polizei. An der Bahnunterführung hingegen entstand nur geringer Schaden. Wie die Polizei mitteilt, soll eine Zeugin den Lkw-Fahrer gebeten haben, vor Ort auf die Polizei zu warten. Das tat der Mann allerdings nicht und entfernte sich von...

  • Biessenhofen
  • 11.05.19
  • 2.871× gelesen
Lokales
Vorerst alles beim Alten: Die Baustelle des „Großen Lochs“ vor dem Gebäude der Sozialbau liegt brach.

Stadtentwicklung
Streit ums Große Loch in Kempten: Wirtschaftlichkeit und Höhe des Komplexes sind entscheidend

Die neuen Bauherren am „Großen Loch“ in Kempten signalisieren „Bereitschaft zu alternativen Lösungen“, nachdem die Stadt den bisher geplanten Komplex als zu hoch und zu voluminös zurückgewiesen hat. Gleichzeitig sagte Projektleiter Reinhard Putz von der baden-württembergischen Bauträgerfirma Nowinta jedoch auf Anfrage: „Wenn wir nicht zu einem wirtschaftlich tragfähigen Konzept kommen, brauchen wir das Ganze nicht zu machen.“ Mit einer ähnlichen Aussage hatten die neuen Besitzer der...

  • Kempten
  • 09.10.18
  • 3.079× gelesen
Lokales
Collage Hochregallager.

Luft
Hochregallager der Firma Mensch in Buchloe führt zu Höhenkrankheit

Die Stadt Buchloe liegt rund 600 Meter über dem Meeresspiegel. Dennoch ist es möglich, an der Gennach höhenkrank zu werden. Denn im Hochregallager (HRL) der Firma Mensch herrscht ein Luftdruck, wie er in weit über 3000 Meter üblich ist. Das liegt natürlich nicht an der Höhe des HRL, das mit 25 Metern dennoch ungewöhnlich hoch ist, sondern am Sauerstoffgehalt. „Wir haben hier 13,8 Prozent, normal sind 21 Prozent in der Atmosphäre“, erklärt der leitende Lagertechniker Benjamin Schlee. Mehr...

  • Buchloe
  • 20.09.18
  • 2.941× gelesen
Lokales
Die frühere Maria-Ward-Schule in Lenzfried (das quadratische Gebäude mit Innenhof) ist geschlossen, ein Bauträger will auf dem Grundstück Wohnhäuser errichten. Die Bebauung in der Nachbarschaft schließt aus Sicht der Stadt einen sechsgeschossigen Neubau aus, ist die Position der Stadt.

Wie hoch darf in Kempten gebaut werden?

Bauträger wollen aus wirtschaftlichen Gründen immer wieder sehr hoch hinaus und Naturschützer drängen zur Reduzierung des Flächenverbrauchs auf eine Bauverdichtung. Doch wenn es um Entscheidungen geht, stutzen Verwaltung und Stadträte die Höhenwünsche oft. Am Montag wurde im Gestaltungsbeirat des Stadtrats nichtöffentlich über Wohnbaupläne in Lenzfried diskutiert. Wie Oberbürgermeister Thomas Kiechle bestätigt, geht es dem Bauträger um fünf bis sechs Stockwerke, die Stadt will aber nicht mehr...

  • Kempten
  • 31.07.18
  • 379× gelesen
Lokales

Protest
Funkenwiese Kempten: Bebauungsplan wird erneut ausgelegt

Ein juristischer Fallstrick bei der geplanten Wohnbebauung der Kemptener Funkenwiese führt dazu, dass sich das Genehmigungsverfahren hinzieht. Aus den von der Verwaltung vorgelegten Unterlagen ist die Höhe der Gebäude nicht eindeutig abzulesen. Gerade in diesem Punkt müssen die Pläne allerdings exakt sein, da Anlieger seit Bekanntwerden des Projekts dagegen protestieren, dass unmittelbar gegenüber ihren Einfamilienhäusern siebenstöckige Gebäude entstehen. Um möglichen Klagen vorzubeugen, wird...

  • Kempten
  • 08.12.17
  • 675× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Parkhaus in Kemptener Bahnhofstraße soll höher werden

Normalerweise dampfen Verwaltung und Stadträte als zu groß empfundene Bauprojekte eher ein. Bei einem geplanten Parkhaus mit etwa 300 öffentlichen Stellplätzen an der Bahnhofstraße war es jetzt genau andersherum: In der jüngsten Sitzung des Kemptener Gestaltungsbeirats ermunterten Stadträte und externe Stadtplaner den Architekten, das Gebäude gegenüber des Forum Allgäu um ein Stockwerk aufzustocken. Und das, obwohl die baurechtlichen Rahmenbedingungen das derzeit nicht hergeben....

  • Kempten
  • 28.03.17
  • 27× gelesen
Lokales

Freizeit
Neuer Kletterturm in Immenstadt-Bühl

Die Stadt Immenstadt ist um eine Attraktion reicher: In Bühl am Großen Alpsee steht ein 15 Meter hoher Kletterturm, auf dem Wagemutige gegen ihre Höhenangst ankämpfen können. Gleich daneben befindet sich ein kleiner Parcours, in dem Kinder an der Hand ihrer Eltern das Kraxeln schon mal üben können. Beide Anlagen zusammen haben 574 000 Euro gekostet. Aufgestellt hat den 'Sky Trail' das Immenstädter Unternehmen 'Faszinatour'. Alles rund um die neue Kletteranlage lesen Sie in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.07.16
  • 193× gelesen
Lokales

Bergsteigen
Freiwillige präparieren Teile des Heilbronner Wegs bei Oberstdorf

Vergangenes Wochenende haben sie wieder Schnee geschaufelt: Freiwillige präparierten kritische Passagen des Heilbronner Wegs zwischen Rappensee- und Kemptner Hütte so weit, dass jetzt zumindest eine durchgehende Spur besteht. Allerdings könnten Stahlseile und Tritthilfen immer noch teilweise schneebedeckt sein, sagt der Oberstdorfer Alpinberater Moritz Zobel. Nach seinen Angaben sollten derzeit nur alpin erfahrene Bergsteiger den beliebten Höhenweg begehen. Wichtig seien wegen der...

  • Oberstdorf
  • 27.06.16
  • 31× gelesen
Lokales

Antrag
Östliche Floßergasse: Wird der Bebauungsplan am Füssener Franziskanerkloster noch einmal geändert?

Eigentlich ist der Bebauungsplan 'Östliche Floßergasse' so gut wie fertig – sogar die umstrittene Höhe der dort geplanten Gebäude hat der Stadtrat bereits auf 803,42 Meter über Normalnull festgelegt. Doch jetzt könnte alles wieder neu aufgerollt werden. Denn die Stadträte Michael Jakob (CSU) und Lothar Schaffrath (SPD) haben einen gemeinsamen Antrag gestellt, in dem sie fordern, dass die Häuser nicht über den Vorplatz des Klosters hinausragen dürfen. Darüber soll nun in der Oktobersitzung des...

  • Füssen
  • 04.09.15
  • 20× gelesen
Lokales

Bauen
Planungsfehler im Bebauungsplan Wengen-West: Grundstück liegt 2,3 Meter unter Straßenniveau

Wie es genau passiert ist, ist unklar. Jedenfalls, sagt Weitnaus Kämmerer Michael Lange, waren zwei Planungsbüros mit im Spiel: eines für den Bebauungsplan und eines für den Erschließungsplan. Da mangelte es wohl an der Absprache. Fakt ist: Was die Höhenfestsetzung im Bebauungsplan Wengen-West angeht, gingen die Berechnungen ordentlich in die Hose. Würde das Baugebiet nämlich nach den alten Plänen bebaut, müssten beispielsweise die Bauherren auf einem Grundstück einen Lift einbauen, um...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.06.14
  • 87× gelesen
Lokales

Justiz
Vor Gericht hängen Geldstrafen vom Einkommen ab

Vogel zeigen teurer für Gutverdiener Wäre es gerecht, wenn ein Bettler für eine Beleidigung so viel zahlen müsste wie ein Millionär? Nein, heißt es vom Kemptener Land- und dem Sonthofener Amtsgericht. Bei Geldstrafen wird deshalb berücksichtigt, ob jemand viel oder wenig verdient. Die Geldstrafe wird dabei über zwei Faktoren berechnet, sagt Landgerichtssprecher Robert Kriwanek: Zum einen legt der Richter eine Anzahl an 'Tagessätzen' fest. Dazu kommt die Höhe eines Tagessatzes, die sich am...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.02.14
  • 8× gelesen
Sport

Radsport
Haut Route: Sechs Allgäuer starten beim härtesten Radrennen der Welt

22.000 Höhenmeter in sieben Tagen Roland Ballerstedt (46, Isny), Claus Kitzelmann-Jaberg (38, Hopfen), Sebastian Düweling (32, Isny), Karl-Heinz Merk (41, Eglofs), Matthias Seltmann (26, Simmerberg) und Theresa Madlener (51, Stiefenhofen) planen keinen gemütlichen Campingausflug. Das Sextett vom Team Radsport Greiner nimmt an der 'Haute Route' teil, dem laut Veranstalter härtesten Radsportrennen der Welt. Am heutigen Samstag fällt der Startschuss in Genf. Ankunft ist sieben Tage später in Nizza...

  • Kempten
  • 17.08.13
  • 288× gelesen
Lokales

Bergsteigen
Ehepaar aus Halblech besteigt den Shisha Pangma in Tibet

Das Achttausender-Paar Vor wenigen Tagen erreichte das Höhenbergsteigerpaar Alix von Melle und der aus dem Ostallgäuer Halblech stammende Luis Stitzinger den Gipfel des Shisha Pangma, 8027 m, in Tibet. Unerwartet schnell hatte sich der Erfolg für das Ehepaar eingestellt: 'Die ganze Expedition hat wirklich wie am Schnürchen geklappt, kein Tag des Wartens wegen schlechten Wetters oder anderer Verzögerungen', berichtet Stitzinger aus dem Basislager. Schließlich waren nur 25 Tage seit...

  • Füssen
  • 07.05.13
  • 26× gelesen
Lokales

Recover_windkraft
Diskussion in Immenstadt über Windräder unter 50 Meter Höhe

In Immenstadt beginnt die Diskussion um Flächen für kleine Windräder, die der Regionale Planungsverband nicht im Visier hat. Ein Bürger will eine sogenannte nicht raumbedeutsame Anlage unter 50 Meter Höhe oberhalb des Alpsees in Immenstadt bauen und hatte dafür einen Antrag gestellt. Er will diesen auf Bitte des Bauausschusses nun zurückziehen, bis der Planungsverband sein laufendes Verfahren für Suchflächen für raumbedeutsame Windräder abgeschlossen hat. Dann liegen nämlich auch Gutachten von...

  • Kempten
  • 10.11.12
  • 11× gelesen
Lokales

Fehler
Falsche Angabe auf Panoramatafel am Lenzfrieder Hochbehälter: Wertacher Horn um 1000 Meter «gewachsen»

Tiefbauamt verspricht Korrektur Knapp zwei Monate ist es her, dass die Panoramatafel beim Lenzfrieder Hochbehälter eingeweiht wurde (wir berichteten). Was sie zeigt, ist die Bergsicht auf die Allgäuer Alpen. Das Bild hat Remigius Heubuch gemacht, die Beschriftung übernahm Eugen Ehlers vom Alpenverein. Allerdings nicht ahnend, dass diese Tatsache bei ihm eine Flut von Anrufen auslösen würde. Denn die auf der Tafel angegebene Höhe des Wertacher Horns - 2695 Meter - ist schlicht und einfach...

  • Kempten
  • 06.07.11
  • 17× gelesen
Lokales

Brauchtum
Maibäume in Buchloe und Lindenberg aufgestellt

Es war diesmal eine richtige blau-weiße Bilderbuch-Veranstaltung bei optimalen Wetterbedingungen. Den 26 Meter hohen Baum aus dem Vorjahr hatten die Buchloer Maibaumfreunde Gaisastall frisch gestrichen und seit zweieinhalb Wochen behütet wie einen Augapfel. Viele potenzielle Diebe galt es zu täuschen und zu vertreiben - doch jede Nachtwache war für die Buchloer Maibaumfreunde auch ein willkommenes kleines Fest, wie Vorsitzender Florian Tröbensberger zu erzählen wusste. Gestern Nachmittag...

  • Buchloe
  • 02.05.11
  • 79× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Aufträge in Höhe von 405000 Euro vergeben

Für Arbeiten an Förderzentrum in Mindelheim und Kreisstraße bei Memmingerberg Für die Generalsanierung der Staatlichen Berufsschule Mindelheim und für Restarbeiten bei der energetischen Sanierung des Sonderpädagogischen Förderzentrums Mindelheim hat der Bauausschuss des Unterallgäuer Kreistags in nicht öffentlicher Sitzung Aufträge in Höhe von insgesamt rund 405000 Euro vergeben. Zudem investiert der Kreis 280000 Euro in Arbeiten an der Kreisstraße MN17 zwischen Ungerhausen und Memmingerberg. ...

  • Kempten
  • 16.03.11
  • 7× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Handymast an der Autobahn: Es bleibt bei 30 Metern Höhe

Bauausschuss empfiehlt Standort an A7-Abfahrt Betzigau Haßberg, Tannen, Rockhöflings und Letten - so heißen mehrere Kemptener Weiler zwischen Bachtelweiher und der A7-Anschlussstelle Betzigau. Sie alle werden betroffen sein, wenn der Mobilfunkbetreiber Telefonica O2 nahe der Autobahn einen Handymast aufstellen wird, um die Funkversorgung dort zu verbessern. Bei einer Bürgerversammlung Ende Januar hatte es daher einige Aufregung unter den Anwohnern gegeben (wir berichteten). Vor allem zur Frage,...

  • Kempten
  • 19.02.11
  • 41× gelesen
Lokales
2 Bilder

Finanzen
Kampfabstimmung über den Haushalt im Kreistag

CSU/JWU-Fraktion gegen Etatentwurf Bei der Verabschiedung des Kreishaushalts kommt es möglicherweise zu einem Novum. Erstmals könnte eine Kampfabstimmung im Kreistag stattfinden, der am 28. Februar zusammentritt. Wie bereits kurz berichtet, haben sich beim Thema Kreisumlage (siehe Infokasten) in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses zwei Lager gebildet. Während die CSU/JWU-Fraktion eine maximale Erhöhung um 1,5 Prozentpunkte fordert, sprachen sich die Ausschussmitglieder der übrigen...

  • Kempten
  • 09.02.11
  • 7× gelesen
Lokales

Museum
Modigliani-Schau in Füssen geplant

Skizzen und Skulpturen sollen 2012 gezeigt werden - Kosten in sechsstelliger Höhe Iacob: Erst muss die Finanzierung stehen Wer sich einen echten Modigliani an die Wand hängen will, der braucht viel Geld: Vor kurzem zahlte ein Bieter für das Gemälde «Nu assis sur un divan» aus dem Jahr 1917 knapp 69 Millionen Dollar bei einer Versteigerung in New York. Geld braucht auch die Stadt Füssen, die Skizzen, Skulpturen und eine hochwertige Fotodokumentation eines der meist bewunderten Künstler des 20....

  • Füssen
  • 05.02.11
  • 9× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019