Häusliche Gewalt

Beiträge zum Thema Häusliche Gewalt

Lokales
Häusliche Gewalt (Symbolbild)

Wegen Corona-Krise
Weißer Ring Kempten/Oberallgäu befürchtet mehr Fälle von häuslicher Gewalt

Die Organisation Weißer Ring Kempten-Oberallgäu befürchtet mehr Fälle von häuslicher Gewalt wegen der Corona-Krise. Auch der Stadtjugendring Kempten habe einen Anstieg der sozialen Spannungen beobachtet. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Für den Kinderschutzbund ist demnach die Betreuung von Klein- und Schulkindern wieder dringend notwendig. Durch das enge Zusammensein der Familien und weil mehr geredet werde, kämen jetzt auch Missbrauchs-Fälle zum Vorschein, die vor der Corona-Krise...

  • Kempten
  • 18.05.20
  • 1.677× gelesen
Polizei
Häusliche Gewalt (Symbolbild)

Häusliche Gewalt
Betrunkener Kemptener (50) geht auf Lebensgefährtin (53) los - Tochter (24) geht dazwischen

Im Rahmen eines Familienstreits wurden eine 53-jährige Frau und ihre 24-jährige Tochter am Abend des 29. April leicht verletzt. Der stark alkoholisierte 50-jährige Lebensgefährte der Frau ging zum wiederholten Male auf diese los. Diesmal habe sich die Tochter schlichtend dazwischen gestellt und wurde auf diese Weise selbst Opfer des Angriffs. Die Polizei nahm zwei Anzeigen wegen Körperverletzung auf. Der Angreifer wurde über Nacht in Gewahrsam genommen.

  • Kempten
  • 30.04.20
  • 1.470× gelesen
Lokales
Psychologie (Symbolbild)
2 Bilder

Psychologie-Podcast zur Coronakrise
Diplompsychologin Irene Schnittker aus Füssen zu den psychischen Auswirkungen der Ausgangsbeschränkung

Wohnungskoller, Langeweile, Streitigkeiten. Eigentlich noch die mildesten Auswirkungen der Ausgangsbeschränkung. Die Bayerische Staatsregierung hat angeordnet, dass die Menschen in Bayern wochenlang die meiste Zeit zuhause verbringen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das hat für viele Menschen schwere Auswirkungen. Irene Schnittker ist Fachpsychologin für Notfall-Psychologie, Expertin für Krisensituationen. Sie lebt in Füssen, hat ihre Praxis in München. Irene Schnittker...

  • Füssen
  • 27.03.20
  • 5.465× gelesen
  •  6
Lokales
Experten befürchten wegen der Ausgangsbeschränkung mehr häusliche Gewalt (Symbolbild).

Wegen Ausgangsbeschränkung
Experten befürchten mehr häusliche Gewalt

Wegen der Ausgangsbeschränkung in Bayern könnte die häusliche Gewalt zunehmen. Das befürchten immer mehr Experten. Die Opfer: Meist Frauen und Kinder, heißt es in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung.  Demnach sei die momentane Krise eine "Extremsituation". Das Zusammensein auf engstem Raum, die Sorgen um die Gesundheit oder die Arbeit und der fehlende Kontakt zu anderen Menschen "kann problematisch werden", so Alexandra Schreiner-Hirsch, Pädagogische Leitung im Landesverband Bayern...

  • Kempten
  • 26.03.20
  • 2.951× gelesen
Polizei
Häusliche Gewalt (Symbolbild)

Häusliche Gewalt
Oberallgäuer Vater (52) wird handgreiflich: Tochter (13) offenbart sich Lehrer und Polizei

Eine 13-jährige Schülerin aus dem Landkreis Oberallgäu offenbarte sich zunächst gegenüber ihrem Lehrer und später der Polizei, dass sie bereits Mitte November mehrfach durch ihren Vater handgreiflich angegangen, und hierbei leicht verletzt worden sei. Nachdem die folgenden Ermittlungen den Tatverdacht gegen den Vater erhärteten, wurde das zuständige Jugendamt kontaktiert. Zur Unterbindung weiterer Kindswohlgefährdung wurde das Mädchen in einer Kinder- und Jugendeinrichtung untergebracht....

  • Sonthofen
  • 23.11.19
  • 3.414× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020