Alles zum Thema Gymnasium

Beiträge zum Thema Gymnasium

Lokales
Poetry Slammer, Rapper und Schriftsteller Sulaiman Masomi kommt zur Lesung nach Buchloe.

Lesung
Poetry Slammer, Rapper und Schriftsteller Sulaiman Masomi kommt im Rahmen des Literaturfestivals in das Gymnasium Buchloe

„Morgen-Land“, so heißt das neue Programm von Sulaiman Masomi, dessen Name und Vollbart an 1000 und eine Nacht erinnern und alle Ängste der selbst ernannten Retter des Abendlandes bestätigen. „Mein Bart ist so üppig wie ihre Vorurteile“, entgegnet Masomi diesen Menschen auf der Bühne. Was der Schriftsteller, Poetry Slammer, und Rapper den Besuchern seiner Lesung im Rahmen des Literaturfestivals am 16. Mai im Buchloer Gymnasium sagt, ist noch offen. Aber vor Klartext hat Masomi keine...

  • Buchloe
  • 03.05.19
  • 159× gelesen
Allgäu
Sie gehören zu den ersten Abiturienten des Buchloer Gymnasiums: Sebastian Berger, Julia Hiemer, Ken Schumacher und Michelle Pulfrich.

Schule
Erster Jahrgang des Buchloer Gymnasiums startet in Abiturprüfungen

Am Dienstag ist es wieder so weit: Überall im Allgäu sitzen Gymnasiasten in ihrer ersten Abiturprüfung. Los geht es mit dem Fach Deutsch. Am Gymnasium in Buchloe im Ostallgäu gibt es sogar eine Besonderheit: An der 2013 eröffneten Schule schreibt der erste Jahrgang das Abitur. Unsere Zeitung hat sich mit den Schülern Michelle Pulfrich (19), Julia Hiemer (18), Ken Schumacher (19) und Sebastian Berger (19) über die Schulzeit, Notendruck und Zukunftspläne unterhalten. Was werdet ihr nach dem...

  • Buchloe
  • 29.04.19
  • 231× gelesen
Lokales
Im Beisein von zahlreichen Gästen ist die Schulimkerei am Gymnasium Buchloe eingeweiht worden. Schüler zeigten den Besuchern unter anderem die Herstellung von Wachs-Mittelwänden und Lippenpflegestiften.

Einweihung
Das Gymnasium Buchloe eröffnet erste Schulimkerei in Schwaben

Artenschutz ist gerade in aller Munde. Nicht zuletzt durch die Diskussion um das Volksbegehren „Rettet die Biene“ ist auch die Honigbiene in den Fokus gerückt. Was können die Schulen dazu beitragen, dass dieses Thema auch in der Bildung verankert wird? Dr. Angela Bogner, Leiterin des Buchloer Gymnasiums, hat nun den Startschuss für ein Projekt gegeben, das in Bayern seinesgleichen sucht. Die Schulimkerei wurde offiziell eröffnet. Ein Gebäude mit 120 Quadratmetern ist auf über 500...

  • Buchloe
  • 08.04.19
  • 644× gelesen
Lokales
Wilhelm Mooser, Schulleiter am Gymnasium in Marktoberdorf

Fridays For Future
Gymnasium Marktoberdorf: Diesmal keine demobedingten Schulschwänzer

"Unsere Schüler sind relativ vernünftig", ist sich der Schulleiter des Marktoberdorfer Gymnasiums Wilhelm Mooser sicher. Mit der Ankündigung von Konsequenzen im Artikel der Allgäuer Zeitung habe es nichts zu tun, dass an diesem Freitag (29. März) kein einziger Schüler wegen einer Klimaschutz-Demo gefehlt habe. "Die meisten Aktivisten bei uns sitzen in der Oberstufe, viele sind Abiturienten und daher im Abschluss-Stress", da seien die Prioritäten bei den Schülern doch nochmal anders verteilt....

  • Marktoberdorf
  • 29.03.19
  • 2.241× gelesen
  •  1
Lokales
Einweihungsfeier des ersten Bauabschnitts am Jakob-Brucker-Gymnasium.
8 Bilder

Technikum
Zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften am Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium

Ein zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften nennt Christof Walter, Schulleiter des Jakob-Brucker-Gymnasiums (JBG), das neue Technikum, das am Montag eingeweiht wurde und in dem ab Dienstag Schüler in den Fächern Physik, Chemie und Biologie unterrichtet werden. Es ist Teil der Generalsanierung der Schule, die Ende 2020 abgeschlossen sein soll. Es sei nicht nur das Herzstück des Schulcampus, sondern auch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Schule, das in einem weiten Umkreis...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.19
  • 1.053× gelesen
Allgäu
Auch am Kemptener Hildegardis-Gymnasium streiken Schüler für eine bessere Klimapolitik.

Aktionstag
Hunderte Kemptener Schüler demonstrieren für besseren Klimaschutz

Die Jugendlichen sind enttäuscht, manche auch ein bisschen wütend. Schließlich geht es um ihre Zukunft – und die ihrer Kinder. Deswegen haben am Freitagvormittag weit mehr als 400 Kemptener Schüler gestreikt: Sie fordern Politiker auf, mehr für den Klimaschutz zu tun. Damit beteiligen sie sich an einem bundesweiten Aktionstag, den die mittlerweile 16-jährige Greta Thunberg angestoßen hat. Die Schwedin streikt seit Monaten freitags, um für Klimaschutz zu kämpfen. Da sie aufgrund des Streiks...

  • Kempten
  • 19.01.19
  • 1.097× gelesen
Lokales
Das Carl-von-Linde-Gymnasium in Kempten

Geld
Schul-Finanzierung: Carl-von-Linde-Gymnasium ist ein Sieger im Verteilungskampf

Egal, wie hoch die Einnahmen der Stadt sind: Um die Millionen gibt es jedes Jahr einen Verteilungskampf. Als einer der Sieger darf sich heuer die Schulfamilie des Carl-von-Linde-Gymnasiums fühlen. Sollte zunächst die fällige Sanierung verschoben werden, hat sich der Finanzausschuss nun doch einstimmig für einen Umbau in den Jahren 2019 bis ’23 ausgesprochen. Zwei weitere Jahre Wartezeit auf den Startschuss hatte Schulleiter Hermann Brücklmayr in einem Brandbrief als „schädlich für die...

  • Kempten
  • 01.12.18
  • 275× gelesen
Lokales
Die alten Bäume zwischen der Wohnbebauung und der Fläche der künftigen Dreifachturnhalle (rechts) sollen stehen bleiben.

Bauausschuss
Neue Turnhalle in Kempten könnte mehr als zwölf Millionen Euro kosten

Für die Gestaltung der geplanten Dreifachturnhalle neben dem Hildegardis-Gymnasium kann ein Architekten-Wettbewerb anlaufen. Bevor die Mitglieder des Bauausschusses im Stadtrat dies einstimmig beschlossen, ging es um viel, nur nicht um den Schul- und Vereinssport, der dort eine neue Heimat finden soll. Die Verwaltung führte vielmehr aus, warum auf eine Reihe grundsätzlicher Bedenken von Bürgern zum Standort keine Rücksicht genommen wird. Ausgelegt wird das Gebäude auf Veranstaltungen mit 800...

  • Kempten
  • 14.11.18
  • 608× gelesen
Lokales

Besuch
Gymnasium Marktoberdorf pflegt seit 25 Jahren Freundschaft mit Israel

Das Gymnasium Marktoberdorf pflegt eine enge Freundschaft mit der Zafit High School in Kfar Menahem in Israel. Eine besondere Freundschaft von zwei Ländern, für die der Holocaust Teil ihrer Geschichte ist. Die Schulen setzen ein Zeichen und besuchen sich jedes Jahr gegenseitig: heuer zum 25. Mal. Doch die Freundschaft zwischen den Ländern war nicht immer einfach. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 13.09.2018. Die...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.18
  • 332× gelesen
Lokales

Planung
Neue Sporthalle am Kemptener Hildegardis-Gymnasium: Bürger können Entwurf ansehen

Der richtige Standort für die neue Dreifach-Sporthalle in Kempten war für den Stadtrat eine der schwierigsten Entscheidungen seit Langem. Das Areal beim Carl-von-Linde-Gymnasium am Adenauerring war ebenso eine Option wie eine Fläche beim Hildegardis-Gymnasium zwischen Lindauer- und Reichlinstraße. Letztere bekam den Zuschlag, sie erschien dem Stadtrat insgesamt geeigneter. Doch bei Anwohnern sorgt das für Missmut. Der Parkplatzmangel in ihrem Viertel, der künftig vermehrte Lärm durch...

  • Kempten
  • 10.08.18
  • 218× gelesen
Allgäu
Einen Ausflug in die Welt des Dichters Shakespeare und des Komponisten Purcell unternehmen die Schüler des Marktoberdorfer Gymnasiums mit ihrer „Sommernachtskomödie“. Darin wird William Shakespeares Komödie „A Midsummer Night´s Dream“ mit Henry Purcells zugehöriger Schauspielmusik „The Fairy Queen“ auf ganz besondere Weise verbunden: Die Schülerinnen und Schüler spielen sozusagen sich selbst. Sie planen auf eigene Faust eine Inszenierung des „Sommernachtstraums“.

Musikprojekt
Marktoberdorfer Gymnasiasten vereinen in „Die Sommernachtskomödie“ Oper, Schauspiel und Tanz

Eine Woche lang huldigt das Gymnasium Marktoberdorf allabendlich Shakespeares „A Midsummer Night’s Dream“, den der junge Henry Purcell 1692 in London als lockere Mischung aus Oper, Schauspiel und Tanz zur Semi-Opera „A Fairy-Queen“ umgoss. Theaterregisseurin Monika Schubert unternahm für die 48-köpfige Sängerdarsteller-Truppe und das 13-köpfige Kammerorchester unter Leitung von Stephan Dollansky an der Violine einen inspirierenden Ausflug in diese englische Shakespearesche und Purcellsche...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.18
  • 404× gelesen
Lokales

Bildung
Marktoberdorfer Gymnasium verabschiedet Abiturienten

Mit einem Säckchen Heu zum Zeugnis hat das Marktoberdorfer Gymnasium seine 85 Abiturienten verabschiedet. Es soll die Ehemaligen an ihre eigenen Wurzeln, die vertraute Umgebung, an ihr Zuhause erinnern. Er forderte sie aber auch auf, über den Tellerrand hinauszuschauen. Trotz des „steinigen und oft sehr beschwerlichen Weges“ lag der Jahrgangsschnitt bei einer Note von 2,29. In 26 Zeugnissen steht eine 1 vor dem Komma, Simon Keppeler und Ismael Weber schlossen sogar mit der Traumnote 1,0...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.18
  • 1.652× gelesen
Lokales
Gymnasiasten gestalten den Skaterpark neu.

Projekt-Seminar
Gymnasiasten gestalten Skaterpark in Marktoberdorf neu

Marktoberdorfer Gymnasiasten gestalten den Skaterpark am Mühlsteig neu. Unter Leitung von Kunstlehrer Wilfried-Ernst Hölzler sind die Elftklässler für dessen komplette Planung und Ausführung verantwortlich. Die Aktion läuft als Projekt-Seminar im Fach Kunst. „Als die Stadt vergangenes Jahr bei uns anfragte, ob wir die Skateranlage gestalten wollen, haben wir gleich zugestimmt“, sagt Hölzler. Projekt-Seminare, die die Schüler in der Abitur-Vorbereitung belegen müssen, sind zur Studien- und...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.18
  • 758× gelesen
Lokales
Für über neun Millionen Euro soll das Hildegardis Gymnasium in Kempten saniert werden.

Investition
Sanierung des Hildegardis-Gymnasiums wird teurer

7,5 Millionen Euro sollten ursprünglich am Hildegardis-Gymnasium in Umbau, Sanierung und den Bau einer Aula investiert werden. Vergangenes Jahr wurden 8,85 Millionen veranschlagt. Doch diese Summe reicht nun auch nicht. Die Ertüchtigung der Betonstützen im Innenhof stellt sich als komplizierter heraus als erwartet. Jetzt rechnen die Verantwortlichen mit zusätzlichen Kosten in Höhe von 650.000 Euro. Aus Sicherheitsgründen lasse sich nicht vermeiden, die Konstruktion mit einem Stahlgerüst zu...

  • Kempten
  • 20.04.18
  • 496× gelesen
Allgäu
Stefanie Sargnagel

Kultur
Schriftstellerin Stefanie Sargnagel liest am 9. Mai im Buchloer Gymnasium beim Allgäuer Literaturfestival

„Ich habe gerade noch genug Kraft, mich gehen zu lassen“, schreibt Stefanie Sargnagel in ihrem Buch „Statusmeldungen“. Doch zum Glück gehören satirische Über- oder Untertreibungen zum Stilmittel der Schriftstellerin aus Österreich. Denn die 31-Jährige wird am 9. Mai im Buchloer Gymnasium im Rahmen des 3. Allgäuer Literaturfestivals aus diesem Werk lesen. Damit hat die Schule eine sehr zeitgenössische Autorin zu Gast: Ihre Bücher speisen sich nämlich aus den Beiträgen, die sie zuvor auf...

  • Buchloe
  • 20.04.18
  • 254× gelesen
Lokales
Die Tage des Hildegardis-Pavillons scheinen gezählt. Für Mai ist ein Pavillon-Fest angesetzt, der Abriss soll in den Sommerferien folgen.

Sanierung
Abriss des Pavillons am Kemptener Hildegardis Gymnasium für Sommer geplant

Während der Abiturjahrgang fleißig für die Prüfungen büffelt, beschäftigt am Hildegardis-Gymnasium ein weiteres Großereignis die gesamte Schulfamilie. Der Umbau neigt sich dem Ende zu. Und damit stellt sich wieder einmal die Frage: Wie geht es weiter mit dem Pavillon? 1975 erbaut, genießt er seit den 90er Jahren den unheilvollen Ruf des Müffelbunkers. Schimmel machte sich in dem Gebäude breit. Schüler und Lehrer litten unter dem Gestank. Die Belastung ging bisweilen so weit, dass Unterricht...

  • Kempten
  • 06.04.18
  • 922× gelesen
Lokales
"Schule ohne Rassismus" - Gymnasium Lindenberg ist ausgezeichnet.

Urkunde
Gymnasium Lindenberg als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Das neue Schild prangt plakativ am Eingang des Lindenberger Gymnasiums. „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ steht auf schwarz-weißem Hintergrund. „Dieses Schild darf nie vergessen werden, es muss euch immer wieder ermutigen“, betont Michael Sell. Er ist der Regionalkoordinator des gleichnamigen, bundesweiten Schulnetzwerks, das Schülern die Möglichkeit bietet, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten und bürgerschaftliches Engagement zu entwickeln. Ihm gehören 2655 Schulen an –...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.03.18
  • 545× gelesen
Allgäu

Theater
Zänkische Liebe am Buchloer Gymnasium

Das TNT & Adge-Theater bringt schwere Kost in Originalsprache bekömmlich auf die Bühne der Schulaula Suchte man eine Bestätigung dafür, dass sich Gegensätze anziehen, dass Schwere und Leichtigkeit, Liebe und Hass, Freude und Trauer ganz nahe bei einander wohnen, würde man bei Shakespeare fündig. Das an solchen Antithesen reiche, weltberühmte romantische Trauerspiel Romeo and Juliet erzählt die verstörende Geschichte unendlicher Liebe und endlichen Hasses. Dass aus der Aufführung eines...

  • Buchloe
  • 18.03.18
  • 99× gelesen
Lokales

Jugend forscht
Buchloer Gymnasiastinnen für Landesentscheid qualifiziert

Drei Buchloer Schülerinnen haben Programme geschrieben, mit denen das Erkennen von Blumen und chemischen Elementen erleichtert wird. Dafür wurden Sophie Bartl und Xenia Kratel mit dem ersten Preis sowie Anna Kratel mit dem zweiten beim Regionalwettbewerb von Jugend forscht in Augsburg ausgezeichnet. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung, vom 14.03.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Buchloe
  • 13.03.18
  • 109× gelesen
Lokales
Lehrer Jan Kolditz wird am Gymnasium Buchloe die Imkerei leiten, die im Südwesten der Schule entstehen soll.

Natur und Umwelt
Eine eigene Imkerei fürs Gymnasium in Buchloe

Eine EU-Studie macht Insektizide für das Bienensterben verantwortlich und momentan fliegt Maja aus der gleichnamigen Zeichentrickserie auch noch in einem Kinofilm über die Leinwand. Bienen sorgen für Schlagzeilen. Da passt die Idee des Lehrers Jan Kolditz in die Zeit: eine Imkerei am Gymnasium Buchloe einzurichten. Die Unterstützung für das Projekt ist gewaltig, erzählt der davon etwas überraschte Biologie- und Chemielehrer. Und so soll die Schulimkerei noch heuer mithilfe von allerlei...

  • Buchloe
  • 07.03.18
  • 670× gelesen
Lokales

Gymnasium
Jugendliche haben für Lindenberg viel vor

Mit diesem Ergebnis hätte Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt nicht gerechnet: Die Stadt will für die Jugend attraktiver werden und ist da schon länger auf dem richtigen Weg. Seit Anfang des Schuljahres arbeitet das P-Seminar 'Zukunftswerkstatt' am Gymnasium Lindenberg an diesem Thema und will alle Jugendlichen und die anderen Schularten einbinden. Ziel ist nicht nur, einzelne Projekte anzustoßen, sondern eine dauerhafte Vernetzung zwischen der Stadt und den jungen Menschen schaffen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.02.18
  • 55× gelesen
Lokales

Projekt
Buchloer Gymnasiasten starten mit Firma Holzick durch

Früh übt sich, wer ein Unternehmer werden will. Gymnasiasten starten mit ihrer Firma 'Holzick' durch. Wie klappt das? Um eine Firma auf die Beine zu stellen, braucht es nicht nur eine gute Idee, sondern auch viel Fleiß und Organisationsgeschick. Das haben die Teilnehmer des Projekt-Seminars 'Junior-Unternehmen' schnell gemerkt. Unter den Namen 'Holzick' haben die Gymnasiasten der Q11 ihre eigene Firma gegründet. 'Hauptsächlich ist das Ziel, mit möglichst wenig Kosten Möbel herzustellen, und...

  • Buchloe
  • 06.02.18
  • 74× gelesen
Lokales

Guter Zweck
Schülerinnen des Kaufbeurer Marien-Gymnasiums spenden ihre Haare

20 Zentimeter für den guten Zweck – so könnte man die Aktion von Schülerinnen des Marien-Gymnasiums in Kaufbeuren bezeichnen. Im Rahmen einer Schulaktion kann jeder bei dem Projekt mitmachen. Die gespendeten Haare sollen zu Perücken werden. Noch reichen Lucia Wein die lockigen, braunen Haare bis an die Taille. Die Betonung liegt auf noch, denn das soll sich bald ändern. Die Schülerin des Marien-Gymnasiums möchte gemeinsam mit ihren Klassenkameradinnen des Projekt-Seminars 'Gesunde Schule' ihre...

  • Kaufbeuren
  • 28.01.18
  • 255× gelesen
Lokales

Sport
Wird die Dreifachturnhalle am Kemptener Hildegards-Gymnasium zur Vierfachturnhalle?

Wird aus der Dreifachturnhalle am Hildegards-Gymnasium am Ende eine Vierfachturnhalle? Diese Dimension bekommt die Turnhalle nämlich laut städtischem Hochbauamt, wenn an das Gebäude die Schnitzelgrube angebaut wird. Einen entsprechenden Anbau sollen die Architekten auf jeden Fall einplanen. Sollte allerdings der TV Kempten eine Schnitzelgrube in einem Anbau an sein Gebäude im Aybühlweg doch noch finanziell stemmen, wird sie bei der Dreifachturnhalle wieder gestrichen. 42 Meter lang, 53 Meter...

  • Kempten
  • 07.12.17
  • 40× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019