Gymnasium

Beiträge zum Thema Gymnasium

Weil Chemikalien ausgetreten waren, rückte die Feuerwehr am Freitagmorgen zu einem Einsatz in ein Ravensburger Gymnasium aus. (Feuerwehr-Symbolbild)
827×

Einsatz am Freitagvormittag
Chemikalie ausgetreten: Gymnasium in Ravensburg teilweise evakuiert

Am Freitagvormittag mussten Teile eines Gymnasiums in Ravensburg evakuiert werden. Das teilt die Polizei mit. Demnach waren wegen einem stechenden Geruch zunächst Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes alarmiert worden.  Ersten Erkenntnissen zufolge war in einem Raum, zu dem die Schüler keinen Zutritt haben, ein Glasgefäß mit eingelegten Insekten undicht. Aus dem Glas trat eine geringe Menge Formaldehyd aus, das den Geruch verursachte. Laut Polizei wurden keine Personen...

  • 11.06.21
Nachrichten
78×

Endlich geschafft
Wie ist die Stimmung nach der letzten schriftlichen Abiturprüfung?

Waren die diesjährigen Mathematik-Abiturprüfungen in Bayern zu schwer? Diese Frage spaltet aktuell die bayerische Schülerschaft. Tausende Abiturientinnen und Abiturienten in Bayern beklagen sich über das Mathe-Abi und wehren sich mit einer Petition: sie fordern Rücksicht bei der Benotung. Am 21. Mai schrieben die Abschlussschülerinnen und – schüler die letzte schriftliche Abiturprüfung: wir haben am Gymnasium in Oberstdorf nachgefragt, wie dort die Bilanz zum schriftlichen Abi...

  • Oberstdorf
  • 25.05.21
Am 12. Mai starten die Abiturprüfungen. (Symbolbild)
8.709× 9

Etwa zwei Wochen vor der ersten Prüfung
Kompletter Abi-Jahrgang am Gymnasium Lindenberg in Quarantäne

Derzeit befindet sich der komplette Jahrgang Q12 des Gymnasiums Lindenberg in Quarantäne - und das etwa zwei Wochen vor ihrer ersten Abiturprüfung. Der Grund waren drei positive Corona-Tests. Wie Schulleiterin Karin Ulrich gegenüber all-in.de erzählt, Die 71 Schüler sind teilweise noch bis Donnerstag in Quarantäne. Danach können sie sich testen lassen und die Quarantäne mit einem negativen Testergebnis beenden. Kein Präsenzunterricht mehr vor dem AbiturAktuell haben die Schüler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.21
Nachrichten
199×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 15. März 2021

Die Themen: • Ende des Homeschooling: wie das Gymnasium Immenstadt in den Präsenzunterricht startet • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Finalturnier um Deutsche Meisterschaft: Fraueneishockey-Team vom ECDC Memmingen in Füssen • Freiluftkunst über Freiluftsport – wie sich Oberstdorf künstlerisch der nordischen Ski WM widmet

  • Kempten
  • 16.03.21
Nachrichten
58×

Nachhaltigkeitsschule
Nach Gründung eines Umweltausschusses: Füssener Gymnasium erhält Auszeichnung zur Internationalen Nachhaltigkeitsschule

Im Rahmen der „Fridays for Future“-Bewegung protestieren weltweit vor allem junge Menschen für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Inspiriert von den Protesten gründeten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Füssen einen Umweltausschuss, der sich für mehr Nachhaltigkeit an der Schule einsetzt. Für das „besondere Engagement“ hat das Gymnasium jetzt die Auszeichnung „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ erhalten.

  • Kempten
  • 16.03.21
Nachrichten
391×

Präsenzunterricht startet
Ende des Homeschooling:  wie das Gymnasium Immenstadt wieder in den Präsenzunterricht startet

Nach einer langen und anstrengenden Homeschooling-Zeit konnten heute im Oberallgäu die Schulen für den Präsenzunterricht wieder geöffnet werden. Abhängig war die Entscheidung vom 7-Tage-Inzidenzwert. Liegt dieser in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt unter 100, ist der Präsenzunterricht im Klassenzimmer wieder möglich. Auch im Gymnasium in Immenstadt ging es heute Morgen endlich wieder los und wir blickten dort nur in erfreute Gesichter. Sowohl bei Schülerinnen und Schülern als auch...

  • Kempten
  • 16.03.21
Nachrichten
85×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 12. März 2021

Die Themen: • Vom Bund bezahlte wöchentliche Coronaschnelltests: Wie sie funktionieren und was es zu beachten gibt • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Nach Gründung eines Umweltausschusses: Füssener Gymnasium erhält Auszeichnung zur Internationalen Nachhaltigkeitsschule • Bunt, verträumt und fröhlich – Victoria Venus gründet Kreativwerkstatt in Rettenberg

  • Kempten
  • 15.03.21
Nachrichten
592×

Frauen in Führungspositionen
Erste weibliche Direktorin des Kemptener Allgäu Gymnasium – Claudia Reinert im Portrait

Frauen in Führungspositionen sind trotz der in den 80ern eingeführten Frauenquote eine Seltenheit. Und das nicht nur in milliardenschweren großen Unternehmen. Auch in Schulen gibt es wenig Frauen in der Leitung. Am Kemptener Allgäu Gymnasium saß in der Geschichte der Schule noch keine Frau auf dem Chefsessel. Vor Kurzem hat sich das dann geändert und die erste Schulleiterin hat ihre Arbeit aufgenommen.

  • Kempten
  • 09.03.21
Die Prüfungen an den Gymnasien in Bayern werden nicht schon am 30. April, sondern voraussichtlich erst am 12. Mai starten. Das hat Bayern Kultusminister Michael Piazolo verkündet. (Symbolbild)
2.461×

Abitur
Start der Prüfungen 2021 an bayerischen Gymnasien wird verschoben

Wegen Corona wird der Beginn der Abiturprüfungen 2021 an den Gymnasien in Bayern verschoben. Das teilt das Bayerische Kultusministerium mit. Demnach werden die Prüfungen nicht schon am 30. April, sondern voraussichtlich erst am 12. Mai starten.  Weitere Anpassungen nicht ausgeschlossen "Die Gymnasien starten früher in die Abschlussprüfungen als die anderen Schularten. Daher machen sich in den Abiturklassen Quarantänemaßnahmen und auch längere Phasen mit Distanzunterricht besonders bemerkbar und...

  • 01.12.20
Weil ein Schüler der Q11 an Covid-19 erkrankt war, befinden sich derzeit alle Elftklässler des Marianums in Buxheim in zweiwöchiger Quarantäne.
2.311×

Coronavirus
Elfte Jahrgangsstufe des Marianum Gymnasiums in Buxheim unter Quarantäne

Weil ein Schüler der Q11 an Covid-19 erkrankt war, befinden sich derzeit alle Elftklässler des Marianum Gymnasiums in Buxheim (Unterallgäu) in zweiwöchiger Quarantäne. Das bestätigt Schulleiter Erich Dietrich auf Nachfrage von all-in.de. Konkret betrifft die Quarantäne 55 Schülerinnen und Schüler.  Die betroffenen Lehrkräfte sind nicht in QuarantäneDie neun Lehrkräfte, die den erkrankten Schüler unterrichtet haben, sind laut Homepage zwar ebenfalls vom Gesundheitsamt getestet worden. Sie stehen...

  • Buxheim
  • 06.10.20
957× 1

Tipps zum richtigen Umgang
Schulstart mit Maske: Worauf wir achten können

Ein Wochenende und ein Tag, dann geht's zurück in die Bayerischen Schulen. In allen weiterführenden Schulen gilt dann die ersten zehn Tage generelle Maskenpflicht. Kinderärzte empfehlen dabei Mehrwegmasken mit mindestens zwei Lagen. Je mehr desto sicherer, allerdings soll man das Kind auch noch verstehen können.  Für den leichteren sozialen Kontakt kann man die Masken mit einem coolen Spruch oder Aufnähern verzieren. Diese sollten bei 60°C waschbar sein. Bei entsprechenden Textilmarkern darauf...

  • 04.09.20
2.266× 2

Auf dem Weg zum letzten Schultag
Schulbesuch im Schutzanzug

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Im Schutzanzug kam am Freitag eine Schülerin in ein Kemptener Gymnasium um ihr Zeugnis entgegenzunehmen. Auf Nachfrage antwortete die Jugendliche, dass in der Schule die nötigen Abstands- und Hygieneregeln von Schülern und Lehrern nicht eingehalten würden. Es sei auch nicht möglich, diese durchzusetzen. Aus ihrem Freundeskreis wüsste sie, dass die Situation in deren Schulen ähnlich sei....

  • Kempten
  • 27.07.20
Halbzeit bei den Prüfungen (Symbolbild).
940×

Kolloquium
Abiturienten starten in die zweite Prüfungs-Halbzeit

Es ist Halbzeit bei den Abitur-Prüfungen an bayerischen Gymnasien. Nach den schriftlichen Prüfungen vor den Pfingstferien startet am Montag das Kolloquium. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Samstagsausgabe.  Durch die Lage um das Coronavirus fand der Unterricht an vielen bayerischen Schulen nicht wie gewohnt statt. Dass die Abiturientinnen und Abiturienten durch das Home-Schooling in den vergangenen Wochen nicht genug vorbereitet waren, konnte Michael Gschnaidner, Schulleiter am...

  • Füssen
  • 13.06.20
Die Polizei sucht nach dem Obdachlosen. Er ist etwa 60 Jahre alt, trug ein Trekkingoutfit, einen dunkelblauen Regenmantel und eine Jeans. (Symbolbild).
2.144×

Zutritt verschafft
Obdachloser nutzte leerstehendes Gymnasium Hohenschwangau wohl als Bleibe

Ein Obdachloser hat sich Zutritt zum Gymnasium Hohenschwangau verschafft und das leerstehende Gebäude wohl als Bleibe genutzt. Das gibt die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Berechtigte des Gymnasiums haben am Sonntagnachmittag einen Obdachlosen im Schulgebäude entdeckt. Über ein offenes Fenster im Erdgeschoss hatte er sich Zutritt verschafft. Wie die Polizei weiter mitteilt, nutzte der Mann wohl die Ferienzeit, um dem Gebäude "Leben einzuhauchen und es sich gemütlich zu machen". Bis die...

  • Kempten
  • 08.06.20
In einem offenen Brief haben sich drei Schüler an den Bayerischen Kultusminister Michael Piazolo gewandt. Sie fordern den Verzicht auf die Abiturprüfungen.
7.913× 1

Offener Brief
Abiturienten aus Landkreis Lindau fordern Verzicht auf Abschlussprüfungen

Abiturprüfungen ohne entsprechende Vorbereitung? Sehr schwierig, finden Schülerinnen und Schüler aller Gymnasien in Lindau mit Abiturienten aus Lindenberg und vielen weiteren Gymnasien in Bayern. Drei von ihnen, davon zwei aus dem Westallgäu, fordern in einem offenen Brief an den Bayerischen Kultusminister Michael Piazolo und dessen Kollegen aus allen anderen Bundesländern, dass die Abiturprüfungen in Bayern, die bisher ab dem 20. Mai geplant sind, abgesagt werden. Das berichtet die Lindauer...

  • Lindau
  • 16.04.20
Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim beim Vortrag in der Aula des Gymnasiums Marktoberdorf
1.300× 1

Vision
Experte gibt Tipps zur Verkehrswende in Marktoberdorf

„Ich wünsche mir, dass ich im Juli vom Bürgermeister eingeladen werde zur Einweihung der Fahrradstraßen und im Dezember zur Einführung des Stadtbusses.“ Verkehrsexperte Prof. Dr. Heiner Monheim drückt aufs Tempo, wenn es darum geht, auch in Marktoberdorf den Autoverkehr zu reduzieren und die Menschen zum Umstieg auf Bus und Rad zu bewegen. In der Aula des Gymnasiums entwarf er sehr lebhaft eine Vision, wie das gelingen könnte. Für den Busverkehr in der Kernstadt, der auch in die Nebenstraßen...

  • Marktoberdorf
  • 15.01.20
Horst Seehofer wird zum Ehrenbürger der Stadt Buchloe.
4.286× 20 Bilder

Auszeichnung
Horst Seehofer wird in Buchloe zum Ehrenbürger gekürt

Die Stadt hat am Freitag dem Bundesinnenminister Horst Seehofer (70) die Auszeichnung des Ehrenbürgers in Buchloe verliehen. Damit ist er der 13. Ehrenbürger Buchloes. Ohne den ehemaligen Ministerpräsidenten gäbe es das Gymnasium im Ort nicht.  Seehofer hatte sich 2009 über die Empfehlung des Kultusministeriums und des damaligen Kultusministers Dr. Ludwig Spaenle hinweggesetzt und den Bau des Buchloer Gymnasiums persönlich vorangetrieben.

  • Buchloe
  • 10.01.20
Horst Seehofer wird Ehrenbürger der Stadt Buchloe.
3.175×

Auszeichnung
Horst Seehofer wird Ehrenbürger in Buchloe

Der frühere bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (70) wird der sechste Ehrenbürger der Stadt Buchloe. Ohne den ehemaligen Ministerpräsidenten gäbe es das Gymnasium nicht. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.   Demnach wird dem amtierenden Bundesinnenminister am Freitag bei einem nichtöffentlichen Festakt im Rathaus die Auszeichnung des Ehrenbürgers verliehen.   Seehofer hatte sich 2009 über die Empfehlung des Kultusministeriums und des damaligen Kultusministers Dr....

  • Buchloe
  • 09.01.20
300× 3 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Vernissage mit preisgekröntem Fotografen am 15. November in der Sparkasse Füssen: Bangladesch – andere Perspektiven

Kunst- und Fotofreunde in Füssen können ab Freitag den Blick nach Bangladesch richten. Das Gymnasium Füssen präsentiert in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsorganisation NETZ die Foto-Ausstellungen „Bangladesch – andere Perspektiven“ im Foyer der Sparkasse am Kaiser-Maximilian-Platz. Üppige Naturlandschaften mit tausenden Flüssen prägen das südasiatische Land, ebenso wie eine rasante wirtschaftliche Entwicklung und eine Vielzahl kultureller wie religiöser Feste. „Dieses vielfältige Bangladesch...

  • Füssen
  • 15.11.19
Klassenfahrten per Flugzeug? Bitte nicht, sagt der Lindauer Landrat und empfiehlt den Westallgäuer Gymasien einen Verzicht.
1.406×

Klimaschutz
Lindauer Landrat fordert Gymnasien auf: Keine Klassenfahrten mit dem Flugzeug

In einem Schreiben hat der Lindauer Landrat, Elmar Stegmann (CSU) den Gymnasien in Landkreis empfohlen, künftig auf Klassenfahrten mit dem Flugzeug zu verzichten - das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe. Grund dafür sei die derzeitige Klimakrise. Anlass für dieses Schreiben war eine Diskussion im Umweltausschuss des Kreistags. Der Trend zu Flugreisen als Klassenfahrten sei bei den Kreisräten auf großes Unverständnis gestoßen, berichtet die AZ weiter.  Das bayerische...

  • Lindau
  • 30.10.19
Polizei (Symbolbild)
4.610×

Abschlussfeier
Q12-Party in Oberstdorf: Gymnasiasten feiern überwiegend unauffällig

Die am Freitag in Oberstdorf stattgefundene Q 12 – Party verlief nach den Erfahrungen der letzten Jahre auch 2019 aus polizeilicher Sicht zunächst ruhig. Im Laufe des Abends kam es aber zu alkoholbedingten Ausfallerscheinungen einzelner Jugendlicher, die teils notfallärztlich versorgt werden mussten. Auch ließen sich diverse Streitereien zunächst durch das geschulte und gut vorbereitete Security-Personal teilweise schlichten, doch später kam es auch zu polizeilichen Einsätzen, bei denen zwei...

  • Oberstdorf
  • 19.10.19
Der Amok-Alarm an einem Gymnasium in Isny am Mittwochvormittag war ein Fehlalarm (Symbolbild).
5.970×

Polizeieinsatz
Amok-Alarm in Gymnasium in Isny war ein Fehlalarm

Ein Amokalarm ist am Mittwochvormittag im Gymnasium in der Rainstraße in Isny ausgelöst worden. Das berichtet das Polizeipräsidium Konstanz in einer Pressemitteilung. Nachdem die Polizeikräfte vor dem Gymnasium vom Ernstfall ausgegangen waren, kam die Entwarnung: Der Alarm war ein Fehlalarm . Laut Polizei haben sich alle Schüler und Lehrer der Schule vorbildlich verhalten und sind den empfohlenen Handlungsanweisungen gefolgt. Die Polizei kontrollierte die Lage gründlich, bis sie den Amok-Alarm...

  • Isny
  • 09.10.19
Gewollter Fetzenflug: Bis fast 40.000 Meter Höhe flog der Wetterballon des Gymnasiums. Dann platzte – fast wie berechnet – die dehnbare Hülle. Die Kamera in dem Kasten, den der Ballon zuvor auf die Höhe gebracht hatte, hat die in den Raum fliegenden Teile über der Erdkugel aufgenommen.
619×

Projekt
Gymnasium Buchloe: Physikklasse schickt Wetterballon in die Stratosphäre

Ein Blick aus 40 Kilometer Höhe auf die Erdkugel und in das Weltall, die Fahrt dorthin dokumentieren, dann eine geplante Zerstörung des Reisevehikels, um schließlich die Überreste per GPS zu suchen – so interessant kann Physikunterricht sein. Denn so sah das Projekt von 18 Jugendlichen der achten Klasse am Gymnasium Buchloe aus: Sie schickten einen Wetterballon mit technischem Gerät in die Stratosphäre. „Dabei waren wir auch relativ nahe am Rekord für Ballonflüge“, berichtet Klassen- und...

  • Buchloe
  • 01.10.19
Noah Bieber bereitet sich auf seinen sozialen Einsatz in Ruanda vor.
526×

Einsatz
Soziales Jahr: Marktoberdorfer (19) engagiert sich in Ruanda

Diesen Sommer hat er am Gymnasium Marktoberdorf die Allgemeine Hochschulreife erworben. Vorerst aber geht es für Noah Bieber nicht Richtung Universität, sondern ins afrikanische Ruanda. Dort absolviert der 19-Jährige jetzt ein Soziales Jahr. Eine Orientierungsphase, wie er sagt. Auch wenn er durch seine sportlichen Erfolge als Ski-Freestyler schon öfter von sich reden gemacht hat: Er möchte einen Beruf im sozialen Bereich ergreifen. Die jüngere Geschichte des ostafrikanischen Landes ist vielen...

  • Marktoberdorf
  • 01.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ