Gutachten

Beiträge zum Thema Gutachten

Lokales
Eng und unübersichtlich ist die Straße von Agathazell Richtung Goymooskreisel. Sie soll verbessert werden samt Geh- und Radweg.

Gutachten
Neuer Vorstoß für Ortsumfahrung Agathazell

Im Juli ging der Gemeinderat Burgberg noch von Kosten in Höhe von knapp drei Millionen für eine Ortsumfahrung Agathazell aus. Jetzt informierte Bürgermeister Dieter Fischer den Gemeinderat, dass vor dem Bau noch umfangreiche geologische Untersuchungen nötig sind. Weil der Untergrund moorig sei, könnten die Kosten unter Umständen auf vier Millionen Euro steigen. Ein Gutachten soll Klarheit verschaffen. Bereits 2007 war eine Ortsumfahrung Agathazell im Gespräch. Es gab bereits eine Vorplanung...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 18.09.19
  • 2.539× gelesen
Lokales
Das Eingangstor zum Buchloer Friedhof ist für Sanierungsarbeiten eingerüstet.

Sanierung
Schäden am Buchloer Friedhofstor erfordern Sofortmaßnahmen

Eingerüstet – so steht derzeit das Eingangsportal des Friedhofs in Buchloe da. Zwar war dessen Sanierung nicht geplant, aber von dem Gemäuer seien Steine herunter gefallen, berichtete Bürgermeister Josef Schweinberger bei der vergangenen Sitzung des Bauausschusses. Deshalb habe sofort gehandelt werden müssen, um die Substanz zu erhalten. Das Portal werde momentan begutachtet: Der Schaden durch Nässe, die dem Gestein zusetzt, müsse aufgenommen und durch die Sofortmaßnahme renoviert werden,...

  • Buchloe
  • 10.09.19
  • 424× gelesen
Lokales
Die erste Förderung vom Freistaat für die Seilbahn ist da.

Zuschuss
50.000 Euro Förderung: Gutachter sollen Kosten und Nutzen einer Seilbahn in Kempten analysieren

„Hier wird quer gedacht“. Das Kompliment, das Hans Reichhart, Minister für Wohnen, Bau und Verkehr im Freistaat, am Montag dem Kemptener Oberbürgermeister macht, betrifft eines der größten Verkehrsprojekte der Stadt: die Seilbahn. Deshalb – und weil die Stadtseilbahn als ein Pilotprojekt in Bayern gilt – wollte der Minister den Förderbetrag, auch wenn es sich „nur“ um 50.000 Euro handelt, persönlich überbringen. Schließlich sei das Geld, das in eine Kosten-Nutzen-Analyse fließen soll, gut...

  • Kempten
  • 10.09.19
  • 905× gelesen
Lokales
Für das Oberallgäu lässt Landrat Anton Klotz jetzt klären, wie viel der Landkreis bei einer radikalen Ticketpreisreduzierung zahlen muss.

Neue Idee
Kein kostenloser Nahverkehr für Kempten und das Oberallgäu

Die Idee, mehr Oberallgäuer durch ein kostenloses Angebot in Busse und Bahn zu locken, ist vom Tisch. Landrat Anton Klotz hat vor wenigen Tagen einen Gutachter beauftragt, die Kosten für ein Jahresticket auszurechnen, das für 100 Euro zu haben ist. „Das ist immer noch ein Superangebot“, sagt Klotz. Mit seiner Initiative, den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis radikal zu verbilligen, hat der Landrat Anfang Januar Diskussionen sowohl im Oberallgäu als auch in der Stadt Kempten ausgelöst....

  • Kempten
  • 01.02.19
  • 1.034× gelesen
Lokales
Auf Nahrungssuche? Bei dichter winterlicher Schneedecke wächst der Druck des Wildes auf den Wald.

Natur
Oberallgäuer Bergwald-Besitzer schwärzt Freistaat an

Wenn Ludwig Immler an seinen Waldbesitz in Sonthofen und Missen-Wilhams denkt, ärgert er sich gewaltig: „Ich habe beim Sturm Wiebke fast meinen ganzen Baumbestand verloren und bemühe mich seither vergeblich, einen gesunden Bergmischwald aufzubauen.“ Seiner Ansicht nach scheitert es an zu hohen Wildbeständen. Er sieht sich durch das neue „Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018“ bestätigt. Forstamtsdirektor Dr. Ulrich Sauter (Immenstadt) nennt die Verhältnisse im Oberallgäu...

  • Sonthofen
  • 10.01.19
  • 2.402× gelesen
Lokales
Der Kaufbeurer Staffelwald und andere Wälder des Ostallgäus werden derzeit wieder für das Forstliche Gutachten zur Waldverjüngung untersucht. Dabei nehmen die Förster vor allem ganz junge Bäumchen genauer unter die Lupe.

Gutachten
Experten nehmen Kaufbeurer Wälder unter die Lupe

Derzeit nehmen Experten wieder den Wald in Kaufbeuren und dem Ostallgäu genau unter die Lupe. Das turnusmäßige Forstliche Gutachten steht an. Dessen Ergebnisse sollen unter anderem dabei helfen, sinnvolle Abschusszahlen für das Wild festzulegen. Wie dies genau geschieht, lesen Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 26.03.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kaufbeuren
  • 25.03.18
  • 220× gelesen
Lokales

Geologisches Gutachten
Bau der Skischaukel am Riedberger Horn zu gefährlich?

Im Kampf gegen eine Skischaukel am Riedberger Horn im Oberallgäu hat der Bund Naturschutz (BUND) am Freitag in Kempten ein geologisches Gutachten vorgestellt. Die 20.000 Euro teure geowissenschaftliche Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass sich vor allem die geplante „Familienabfahrt“ vom Südrand des Grasgehren-Kessels nach Balderschwang in einem geologisch sehr labilen Gebiet befindet. „Die am Riedberger Horn vorliegenden Flyschgesteine sind besonders rutschanfällig“, sagte Michael...

  • Oberstdorf
  • 09.03.18
  • 3.267× gelesen
Lokales

Gutachter
Das Haus zur Schützenkultur in Illerbeuren kann nach dem Wasserschaden noch immer nicht eröffnet werden

Ein Prestige-Projekt wird zu Problemfall: Es ist in absehbarer Zeit nicht damit zu rechnen, dass das 'Haus zur Schützenkultur' im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren eröffnet werden kann. Wie berichtet, kam es im Neubau im Schwäbischen Bauernhofmuseum Statt Besuchern zogen Gutachter ins Gebäude ein. Bisher konnten diese laut Georg Bruckmeir, Verwaltungsdirektor beim Bezirk Schwaben, nicht klären, was zu dem Wassereintritt führte und ob ein Verursacher für den Schaden haftbar gemacht...

  • Memmingen
  • 12.03.17
  • 152× gelesen
Lokales

Liftprojekt
Neue Zweifel am Riedberger Horn: Landrat weist Kritik zurück und spricht von Stimmungsmache

Ein Gutachten belegt laut Alpenschutzkommission CIPRA, dass Oberallgäuer Ratsbeschlüsse rechtswidrig sind. Die Gegner des umstrittenen Liftprojekts am Riedberger Horn haben erhebliche Zweifel, dass im Gemeinderat der Oberallgäuer Gemeinde Obermaiselstein alles nach Recht und Gesetz abgelaufen ist. Nach einem Gutachten des Regensburger Rechtsprofessors Gerrit Manssen sind die Beschlüsse zur Erschließung des Skigebiets Grasgehren unwirksam. Begründung: Der Bürgermeister und vier Gemeinderäte,...

  • Oberstdorf
  • 24.01.17
  • 30× gelesen
Lokales

Untersuchungen
Führen Leitplanken auf der B12 bei Marktoberdorf in die Irre?

Hier starben Mitte Oktober drei Menschen in ihren Autos: Vielen, die auf der Bundesstraße 12 an der Anschlussstelle Geisenried vorbeifahren, kommt dieser Unfall immer wieder ins Gedächtnis. Die Frage nach dem Warum ist nach wie vor ungeklärt. Das Gutachten liegt noch nicht vor. Überlegungen, wie das hat geschehen können, gibt es zahlreiche. Eine ist, dass vielleicht die Leitplanken in diesem Bereich den Fahrer irritiert haben könnten. Denn am Abend bei diesigem Wetter könnte das zu der irrigen...

  • Marktoberdorf
  • 04.11.16
  • 27× gelesen
Lokales

Recherche
Lindauer Hilfsverein Exilio steht massiv unter Kritik: Zweifelhaftes Gutachten für Ansbach-Attentäter

Der Lindauer Flüchtlingshilfsverein Exilio, bei dem der spätere Selbstmordattentäter von Ansbach in Therapie war, gerät immer mehr ins Zwielicht. Gemeinsame Recherchen unserer Zeitung und der Süddeutschen Zeitung ergaben, dass das psychologische Gutachten, das Exilio-Therapeut Axel von Maltitz vom mutmaßlichen IS-Terroristen erstellt hat, auf zweifelhafte Weise zustande kam. Sein Name steht auf dem Gutachten. Auf der ersten Seite jenes 25-seitigen Dokuments, aus dem Medien in ganz Deutschland...

  • Lindau
  • 19.08.16
  • 198× gelesen
Lokales

Verkehr
Zu viele und teure Unfälle in Kaufbeuren: Stadt entschärft Unfallschwerpunkte

Lange Zeit mussten sich die Kaufbeurer als schlechteste Autofahrer des Landes belächeln lassen. Vielerorts stand das Kennzeichen KF nicht für Kaufbeuren, sondern für 'Keinen Führerschein' oder 'Krimineller Fahrer'. Der Grund: Zu viele schadensträchtige Unfälle und entsprechend hohe Versicherungsraten. Vor vier Jahren fing man im Rathaus deshalb mit dem Ausmisten an. Mit einem 60.000 Euro teuren Verkehrsgutachten sollte die Stadt ihren traurigen Spitzenplatz in der Unfallstatistik des GDV...

  • Kempten
  • 19.07.16
  • 38× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Polizei

Unfall
Autofahrer (40) übersieht Fußgänger (88) in Lindenberg

Am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr kam es in Lindenberg in der Bismarckstraße zu einem Verkehrsunfall, als ein 40-jähriger Mann mit seinem Auto aus einer Hofeinfahrt nach rechts auf die Fahrbahn einbiegen wollte. Dabei übersah er einen 88-jährigen Fußgänger. Der Passant wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Durch die Staatsanwaltschaft Kempten wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.07.16
  • 10× gelesen
Lokales

Finanzausschuss
Regionalbahn: Kemptener Stadträte halten Geld für Gutachten zurück

Eine unbekannte Summe für ein Gutachten zur Regionalbahn zwischen Kempten und Oberstdorf bereitstellen – darauf ließ sich der Kemptener Finanzausschuss nicht ein. Zunächst soll die Verwaltung klären, mit welchen Kosten man für die Studie rechnen müsste. Außerdem wünschen die Stadträte Informationen zur Verteilung der Projekt- und späteren Betriebskosten zwischen dem Landkreis und Kempten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Oberstdorf
  • 03.05.16
  • 18× gelesen
Polizei
8 Bilder

Unglück
Tödlicher Verkehrsunfall: Traktor überschlägt sich nahe Waltenhofen

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag gegen 12.30 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Waltenhofen und dem Weitnauer Ortsteil Hellengerst. In einer Rechtskurve überschlug sich das landwirtschaftliche Gespann aus noch unbekannter Ursache. Der 64-jährige Fahrer zog sich dabei - trotz Erster-Hilfe durch hinzukommende Ersthelfer - tödliche Verletzungen zu. Durch die Staatanwaltschaft Kempten wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanalytischen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.16
  • 335× gelesen
Lokales

Gefahr
Pöllatschlucht: Ende der Sperrung nicht in Sicht

Das Gutachten eines Geologenteams aus Davos für die Pöllatschlucht bei Schloss Neuschwanstein hat ergeben, dass ein Felsbrocken abgetragen werden muss. Außerdem muss ein Sicherheitskonzept für die Schlucht erarbeitet werden, sagt Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke. Zudem empfehlen die Schweizer Experten, Risikostellen zu überwachen und zu dokumentieren. Bevor jedoch etwas unternommen werden kann, müssten die Ergebnisse des Gutachtens und das weitere Vorgehen mit dem Grundeigentümer, dem...

  • Füssen
  • 12.04.16
  • 332× gelesen
Lokales

Ermittlungen
Nach Brand des Buxheimer Feuerwehrhauses bleiben noch viele Fragen offen

Auch über eine Woche nach dem Brand des Buxheimer Feuerwehrhauses steht nicht fest, ob das Gebäude saniert wird oder abgerissen werden muss. Nach Angaben von Bürgermeister Werner Birkle war zwar ein Sachverständiger vor Ort, der zumindest die Fahrzeughalle, als 'Totalschaden' bezeichnet habe. Bevor jedoch eine endgültige Entscheidung getroffen werden könne, werde ein Ingenieurbüro in der kommenden Woche das Mauerwerk untersuchen. Als Notunterkunft für die Feuerwehr dient derzeit eine...

  • Memmingen
  • 05.04.16
  • 16× gelesen
Lokales

Wald
Streit um Verbiss-Schäden an Bäumen im Unterallgäu

Forst-Experte: 'Wir sind noch nicht da, wo wir hinwollen.' Jäger-Vorsitzender kritisiert Gutachten Wildtiere richten in Unterallgäuer Wäldern durch Verbiss noch immer zu hohen Schaden an: Zu diesem Ergebnis kommt Forstbereichsleiter Rainer Nützel vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Mindelheim in einem Gutachten, das sich mit der Verjüngung der Wälder befasst. Von 'hervorragenden Werten' spricht dagegen Andreas Ruepp, Vorsitzender der Memminger Jäger-Kreisgruppe, und reagiert...

  • Mindelheim
  • 23.11.15
  • 30× gelesen
Lokales

Dauerthema
Hergatzer Bürgermeister stellt Feuerwehr-Gutachten im Schnelldurchlauf vor

'Es wird eine Lösung geben, aber wo der Weg lang führt, ist noch nicht klar', sagt Uwe Giebl zur Feuerwehr-Frage. Der Hergatzer Bürgermeister hat bei der jüngsten Gemeinderatssitzung im Schnelldurchlauf das neue Brandschutzgutachten vorgestellt. Darin steht als Fazit das, was die Feuerwehr Maria-Thann schon im August verkündet hatte: Das Gutachten empfiehlt, die derzeitige Struktur mit zwei Standorten beizubehalten. Darüber diskutiert haben die Räte im öffentlichen Teil der Sitzung nicht....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.11.15
  • 12× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Tödlicher Fußgängerunfall in Memminger Innenstadt: Autofahrer (32) erfasst Seniorin (91)

Am Donnerstag, um 17.30 h, ereignete sich in der Innenstadt von Memmingen ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine 91-jährige Fußgängerin überquerte mit ihrem Rollator die Fahrbahn an der St.-Josefs-Kirche in nördlicher Richtung. Als sie den stadtauswärtsführenden Fahrstreifen erreichte, wurde sie von einem dort fahrenden PKW frontal erfasst. Die Fußgängerin wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und wurde hierbei schwer verletzt. Die Seniorin aus Memmingen wurde vom Rettungsdienst ins...

  • Kempten
  • 30.10.15
  • 17× gelesen
Lokales

Sicherheit
Statiker beanstandet Dachkonstruktion: Wörishofen schließt aus Sicherheitsgründen das Eisstadion

Diese Pressemitteilung aus dem Rathaus der Stadt Bad Wörishofen war ein echter Paukenschlag: Bürgermeister Paul Gruschka gab darin bekannt, dass die Eishalle der Kneippstadt mit sofortiger Wirkung gesperrt wird. "Im Rahmen einer alle zehn Jahre stattfindenden Untersuchung hat ein Statiker die Holz-/Stahlkonstruktion als unzureichend bezeichnet", erklärte er und untermauerte das mit Fotos. Zu sehen waren unter anderem große Risse in den Holzbalken, fehlende Muttern und Beilagscheiben....

  • Kaufbeuren
  • 22.10.15
  • 20× gelesen
Lokales

Glücksspiel
Mögliche Folgen für Sportwetten-Konzessionen? - Alles begann mit einer Razzia in einem Lokal in Sonthofen

Heute legt der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg ein Gutachten vor, das für das Konzessionsverfahren in Deutschland Folgen haben könnte. Mit Spannung blickt die Glücksspielbranche heute nach Luxemburg. Dort trägt der Generalanwalt dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) seine Schlussanträge vor und befasst sich dabei unter anderem mit der Frage, ob es strafbar ist, Sportwetten ins Ausland zu vermitteln. In Deutschland erfordert das Veranstalten von Sportwetten eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.10.15
  • 82× gelesen
Lokales

Planung
Öffentlicher Personennahverkehr: Verbesserung der Busverbindungen in Memmingen bis Ende 2017

Die Umgestaltung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für Memmingen und Umgebung kommt ins Rollen. So ist jetzt ein Gutachter engagiert worden, der Verbesserungsvorschläge des städtischen ÖPNV-Arbeitskreises auf deren Machbarkeit prüfen wird. Dem Gremium gehören sechs Stadträte und OB Dr. Ivo Holzinger an. Nach Angaben der Mitglieder sollen bis spätestens Ende 2017 die Busverbindungen in Memmingen verbessert werden. Der Arbeitskreis (AK) fordert unter anderem, dass die Busse öfter und...

  • Kempten
  • 06.10.15
  • 16× gelesen
Lokales

Verkehr
Verkehrsgutachter empfiehlt: In Nesselwang alles lassen wie es ist – ohne Südumfahrung

Nach der deutlichen Entlastung durch die Fertigstellung der A7 braucht Nesselwang derzeit keine weiteren Maßnahmen, um den Verkehr zu reduzieren. Das erklärte Ingenieur Reiner Neumann von Modus Consult Ulm, als er im Marktgemeinderat die Ergebnisse der Verkehrsanalyse vorstellte. So wäre auch der Bau einer Südumfahrung seiner Ansicht nach ein zu großer Aufwand für die voraussichtlich 3.500 Fahrzeuge pro Tag, die sie benutzen würde. Auch eine Einbahnstraßenregelung im Ort würde kaum Entlastung...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.10.15
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019