Gruppe

Beiträge zum Thema Gruppe

25×

Jubiläum
Marktoberdorf Seniorengruppe mit Programm feiert zehnjähriges Bestehen

In der Gruppe hat jeder eine kleine Aufgabe. Das funktioniert. Und so kann die 'Seniorengruppe mit Programm' heuer schon ihr zehnjähriges Bestehen feiern. Darauf ist Ehrentraud Hölzle, die die Gruppe anleitet, mit Recht ein bisschen stolz. 'Früher', so erzählt sie, habe die Gruppe noch 'Demenzgruppe' geheißen. Inzwischen hat sie sich umbenannt. Als ausgebildete Validationstrainerin weiß Hölzle genau, was für die Senioren, die hier dank der Arbeiterwohlfahrt Marktoberdorf zusammenkommen, gut...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.14
47×

Internettrend
Facebook-Gruppe klärt, was ein echter Marktoberdorfer kennen muss

'Du kommst aus Marktoberdorf, wenn …' lautet der Titel einer Facebook-Gruppe, in der sich über 550 Mitglieder zusammengefunden haben. Deren Aufgabe ist es, den Satz zu vollenden. Dabei taucht manche Jugenderinnerung und manche in Vergessenheit geratene Marktoberdorfer Institution aus der Vergangenheit auf. Doch nicht nur frühere Zeiten interessieren die Gruppenmitglieder. Genauso engagiert diskutieren sie aktuelle Entwicklungen – und sehen vielerorts Verbesserungsbedarf. Dabei ist dies...

  • Marktoberdorf
  • 08.05.14
41×

Komödie
Viel zu lachen beim Bernbeurer Theater

Lustige Verwechslungen Die Theatergruppe des Trachtenvereins Bernbeuren bot unter der Regie von Sepp Wohlfahrt wieder humoriges Theater für alle. In dem kurzweiligen Stück 'Oh Gott, die Familie' von Bernd Gombold geht es um das junge Paar Ute und Mark, die heiraten möchten. Doch die beiden Elternpaare – das hochdeutsch quasselnde Zahnarztehepaar und die bodenständigen Eltern des Bräutigams – intrigieren gegeneinander und geraten von einer in die andere komische Situation, die alle...

  • Marktoberdorf
  • 30.10.12
112×

Seniorentanz
Marktoberdorfer Gruppe feiert Jubiläum gemeinsam mit anderen Tanzkreisen

Die 'Herbstzeitlose' blüht seit drei Jahrzehnten Ja, auch nach 30 Jahren lebt der Seniorentanz in Marktoberdorf noch. Fröhlich sangen dies die Mitglieder der Seniorentanzgruppe 'Herbstzeitlose' bei ihrer Jubiläumsfeier im Pfarrheim St. Martin mit ihren Gästen aus den Seniorentanzgruppen Schwangau, Füssen und Pfronten. Im Februar 1982 habe Kreszentia Zacher sich von einer Radiosendung über eine neue Tanzgymnastik für Senioren und die Möglichkeit einer Ausbildung zur Tanzleiterin angesprochen...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.12
25×

Marktoberdorf
Projektgruppe für jüngere Bürger in Marktoberdorf

Um die Interessen der jungen Marktoberdorfer besser zu vertreten, hat sich eine neue Projektgruppe mit den Namen '25+' gegründet. Bereits am Freitagabend hat sich der Arbeitskreis mit dem Projektbüro IG MITTEN getroffen um unter anderem vier Schwerpunktthemen festzulegen. Ziel ist es, dem Stadtrat konkrete Empfehlungen zu übergeben, um die Stadt für jüngere Bürger attraktiver zu gestalten.

  • Marktoberdorf
  • 07.05.12
506×

Weißer Sonntag
Eine tolle Erfahrung - Kommunionmutter in Marktoberdorf

Sabine Follner bereitet Gruppe auf großen Tag vor Morgen, am Weißen Sonntag, werden 24 Kinder der Pfarrei St. Magnus in Marktoberdorf ihre Kommunionkerzen segnen lassen. Für sie ist es einer der letzten Schritte, bevor sie eine Woche später die Erstkommunion erhalten. Am 29. April und am 1. Mai werden ihnen die Kinder in St. Martin folgen. Nicht nur für die Kinder, auch für Sabine Follner geht damit eine etwa dreimonatige Zeit der Vorbereitung zu Ende. Sie war Kommunionmutter, ihre achtjährige...

  • Marktoberdorf
  • 14.04.12
104×

Austausch
Wie eine Gruppe von Gymnasiasten aus Marktoberdorf Israel erlebt

Lebendige Beziehung ins Heilige Land Seit fast 20 Jahren pflegt das Gymnasium Marktoberdorf eine Partnerschaft mit der Zafit High School in Israel. Nun war eine Gruppe junger Ostallgäuer zu Besuch im Nahen Osten. Ihre Eindrücke schildern Ingrid Schaffert und Ulrike Sommermann. Marktoberdorf 'Schalom, Chawerim, lehitraot' - 'Schalom, Freunde, und auf Wiedersehen' sangen die Marktoberdorfer Schülerinnen zusammen mit ihren israelischen Partnern, den Gasteltern und den israelischen und deutschen...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.12
46×

Partnerort
Rodeln und Fasching: Franzosen in Görisried macht Allgäuer Winter Spaß

Gruppe aus Aizenay absolviert in Görisried viel Programm Seit über 30 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Görisried und der französischen Stadt Aizenay in der Vendée und zum ersten Mal besuchte eine Gruppe von dort das Allgäu im Winter. Vor allem die zahlreichen Jugendlichen, die diesmal mit dabei waren, hatten ihren Spaß am Fasching und beim Rodeln. Ein dicht gedrängtes Programm erwartete die französischen Gäste. Es wurden unter anderem die Firma AGCO-Fendt und die Käserei in Lehern...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.12
54× 3 Bilder

Filmprojekt
Bischof-Simpert-Preis für Bernbeurer Landjugend

Bischof Zdarsa überreicht der Gruppe in Augsburg die Auszeichnung und 500 Euro für gute Jugendarbeit Wie bereits berichtet, erhielt die Katholische Landjugend Bernbeuren (KLJB) den Bischof-Simpert-Preis (500 Euro) für vorbildliche Jugendarbeit im Bistum Augsburg. Die Jugendlichen hatten den Film 'Der barmherzige Samariter – damals wie heute?!' gedreht. Der Landjugend-Vorsitzende Christian Lieb und seine Schwester verfassten über ihr Projekt folgenden Bericht: Beworben hatte sich die KLJB...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.12
155× 3 Bilder

Expedition
Leuterschacher Bergführer führte eine Gruppe auf den 4900 Meter hohen Mount Vinson in der Antarktis

'Das ist ein Wahnsinn' Für Rainer Pircher ist es im heimischen Leuterschach dieser Tage wohlig warm. Denn der professionelle Berg- und Skiführer ist vor kurzem aus der Kältewüste Antarktis zurückgekehrt. Dorthin hatte ihn eine 24-tägige Expedition gebracht, bei der Pircher fünf Männer durchs Eis führte. Jeder der fünf Teilnehmer ließ sich diesen Traum inklusive Ausrüstung knapp 30 000 Euro kosten. 'Die hohen Kosten entstehen vor allem durch die aufwendigen und teuren Flüge', erklärt Pircher....

  • Marktoberdorf
  • 11.01.12
124×

Treff Frühschwimmen
«Frühschwimmen hält jung»

Eine kleine Gruppe Frauen genießt jeden Morgen das Wasser des Kuhstallweihers Beliebte Treffpunkte gibt es in Marktoberdorf und Umgebung viele. Ein paar davon will unsere Zeitung in einer Serie in den Mittelpunkt rücken. Kohlhunden Gestern 7 Uhr am Kuhstallweiher in Kohlhunden bei Marktoberdorf. Ruhig liegt der See in seinen Nebelschwaden da, könnte man meinen - noch verschlafen. Wie der Reporter, der sich vor dem Frühstück dorthin auf den Weg gemacht hat. Doch halt: Die Strahlen einer...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.11

Gaudiwurm
Exotische Gruppen zum Faschingsumzug nach Marktoberdorf gereist

Fasnacht auf (fast) allen Kontinenten «Hee, duu», ruft der kleine Clown Fabian und stöpselt weiter. Diese Woche wird Fabian drei Jahre alt, verrät ein größerer Clown von «DScherzkeksla» aus Marktoberdorf. Es war Groß und Klein dabei beim Marktoberdorfer Gaudiwurm. 30000 Zuschauer wollten das närrische Treiben sehen, das auf fast allen Kontinenten für Furore sorgte: Da waren Eingeborene aus Afrika angereist (Scarabeos Marktoberdorf), eine asiatische Musikkapelle (aus Stötten) spielte zur...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.11

Gaudiwurm
Exotische Gruppen zum Faschingsumzug nach Marktoberdorf gereist

Fasnacht auf (fast) allen Kontinenten «Hee, duu», ruft der kleine Clown Fabian und stöpselt weiter. Diese Woche wird Fabian drei Jahre alt, verrät ein größerer Clown von «DScherzkeksla» aus Marktoberdorf. Es war Groß und Klein dabei beim Marktoberdorfer Gaudiwurm. 30000 Zuschauer wollten das närrische Treiben sehen, das auf fast allen Kontinenten für Furore sorgte: Da waren Eingeborene aus Afrika angereist (Scarabeos Marktoberdorf), eine asiatische Musikkapelle (aus Stötten) spielte zur...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.11
26×

Polizei
Betrunkene Heranwachsende fallen häufiger auf als andere Gruppen

Nach 3 Uhr keine Schnäpse mehr Das Ausgehverhalten hat sich geändert. Viele arbeiten bis 20 Uhr und kommen dadurch oft erst kurz vor Mitternacht auf die «Piste». Doch das ist nicht das Problem, das die Marktoberdorfer Polizei umtreibt. Es sind vielmehr die Getränke, die dann konsumiert werden, vor allem die Hochprozentigen. Deshalb macht sich Thomas Maier, stellvertretender Inspektionsleiter, dafür stark, Schnäpse nach 3 Uhr nicht mehr auszuschenken. Auffällig sei, dass gerade junge Menschen in...

  • Marktoberdorf
  • 01.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ