Gruppe

Beiträge zum Thema Gruppe

Die „Hobbits“ waren seit 2003 in diesem Haus der GKWG an der Jägerstraße untergebracht. Dorthin war die Dauerwohngruppe umgezogen, nachdem die Stiftung Eisenbahn Sozialwerk den Eisenbahner-Waisenhort in Ellgassen verkauft hatte.
2.149×

Eisenbahner-Waisenhort
Dauerwohngruppe „Hobbits“ in Lindenberg wurde aufgelöst

Ein Kicker steht unbenutzt vor dem gut gefüllten Bücherregal, der Bildschirm des Fernsehgeräts im Wohnzimmer nebenan bleibt dunkel. Es ist ruhig in den Räumen der „Hobbits“. Die letzten beiden Kinder sind vor Wochen ausgezogen. Geblieben sind Alfred Kresser und Claus Huber – zwei von einst fünf Erziehern. Sie wickeln die Dauerwohngruppe für Jugendliche ab, das Letzte was vom früheren Eisenbahner-Waisenhort geblieben ist. Ein Stück Lindenberger Geschichte geht damit zu Ende, leise und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.05.18
42×

Ermittlungen
Polizei nimmt dank aufmerksamen Nachbarn Bettler in Weiler-Simmerberg fest

Dank aufmerksamer Nachbarn sind am Donnerstagnachmittag drei Bettler in Weiler vorläufig festgenommen worden. Sie hatten erneut den 74-jährigen Mann aufgesucht, dem sie in den vergangenen Wochen mindestens 600 Euro gestohlen haben. Als die Bande aus Südosteuropa am Donnerstag dort auftauchte und die Anwohner das bemerkten, informierten sie – unter anderem sensibilisiert durch die und den Aufruf der Polizei, verdächtige Wahrnehmungen sofort zu melden – die Lindenberger Beamten. Der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.03.17
37×

Diebstahl
Bettler nutzen hilflose Situation eines 72-Jährigen in Weiler-Simmerberg aus und stehlen über 600 Euro

Über 600 Euro hat eine Gruppe von Bettlern Mitte März einem 72-Jährigen aus Weiler gestohlen. Die Gruppe – eine Frau, Kind(er) und eventuell weitere Beteiligte mit südosteuropäischem Aussehen – haben aber wohl die hilflose Situation des Opfers ausgenutzt. Durch die schlechte körperliche Verfassung des Mannes kann der genaue Tathergang derzeit noch nicht vollständig rekonstruiert werden. 'Wir setzen Puzzleteil für Puzzleteil zusammen und kommen so langsam zu einem Gesamtbild', erklärt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 29.03.17
57×

Sicherheit
Reichsbürger: Niemand weiß, wie viele es im Westallgäu sind

Sie streiten sich mit Beamten, stören Gerichtsverhandlungen und schreiben ellenlange Briefe an Polizeidienststellen und Behörden: Polizei, Landratsamt und Justiz haben auch im Landkreis Lindau immer wieder mit Menschen zu tun, die Gesetze und Vertreter des deutschen Staates nicht anerkennen. Sie werden unterschiedlich genannt: Selbstverwalter, Staatsleugner oder Reichsbürger. Letztere Gruppierung gilt als Sammelbecken für Verschwörungstheoretiker, Querulanten und teils auch Anhänger der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.03.17
55×

Literatur
Zehn Jahre Federkiel: Lindenberger, die sich im Schreiben finden

'Die Lust am Fabulieren' brachte sie zusammen. Die Freude an der Auseinandersetzung mit der Sprache und deren Wirkung, der Spaß am Gedankenaustausch hielt sie zusammen. Am 1. Februar 2006 traf sich der Vhs-Kurs zum ersten Mal. Inzwischen feiert der Literaturkreis 'Federkiel' sein zehnjähriges Bestehen. Mit Pomp, Glanz und Gloria? Nein. Mit ernster literarischer Arbeit. Wie immer eben. Was die Gruppe umtreibt, warum sie schon so lange dem Schreiben treu ist und warum 'Federkiel' nicht für jeden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.16
470×

Ausstellung
27 Schüler des renommierten Markus Lüpertz zeigen ihre Arbeiten im Schloss Isny

Darunter sind viele Akte, aber auch ein großes Gemälde mit kahlgeschorenen Pudeln Eine Gruppenausstellung wie Kraut und Rüben? Nicht bei 'Breitengrad'. 23 Künstlerinnen und vier Künstler haben sich unter diesem Namen in der Städtischen Galerie im Schloss Isny versammelt. Die Schau ist erstaunlich geschlossen und hochwertig. 'Isny 47 41? | 10 02?' – hinter diesem Zahlengewirr als Ausstellungs-Titel steckt die geographische Länge und Breite der Stadt im Westallgäu in Minuten und Sekunden....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.01.12
137×

Gruppe
Seit September treffen sich beim Girls Club zwischen 11 und 30 Mädchen regelmäßig in Weiler

'Die Mädels machen das Programm' – Nächstes Treffen am Freitag Die Wände sind grün, rosa mit roter Borte oder bunt gesprenkelt: Die Mädchen im Alter von zwölf bis 15 haben in den vergangenen Wochen und Monaten 'ihre' Räume individuell gestaltet. Seit September treffen sich Mädchen aus Weiler und Oberreute jeden Freitag in den Räumen über dem Gästeamt in Weiler. Vor ein paar Monaten bot sich in der Wohnung über dem Gästeamt noch ein völlig anderes Bild: Leere Zimmer, weiße Wände, Stille....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.01.12
155×

Westallgäuer Luftsportgruppe
Heimatflugplatz wechselte von Schönau über Isny nach Kempten-Durach

Faszination des lautlosen Gleitens Die Westallgäuer Luftsportgruppe (WLG) aus Lindenberg begeht in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Im Jahr 1951, als in Deutschland die private Fliegerei nach Ende des Zweiten Weltkrieges wieder erlaubt wurde, gründeten 46 flugbegeisterte Allgäuer einen Flugsportverein. Die Anfänge unter dem ersten Vereinsvorsitzenden, dem Lindenberger Unternehmer Alfred Achberger, waren bescheiden. Außer der Begeisterung fürs Fliegen hatte die Gruppe anfänglich nicht viel....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.12.11
48×

Fasnetsumzug
Fasnetsumzug in Scheidegg

Fast 90 Gruppen und 4000 Hästräger ziehen durch den Ort - Heimat- und Theaterverein wünscht Olympia-Bewerbung Scheideggs Wenn die Garmischer Olympia 2018 partout nicht haben wollen - bitteschön, Scheidegg steht in den Startlöchern, um der Gemeinde im bayerischen Oberland die Spiele großzügig abzunehmen. «Garmisch sagt Nein, Uli sagt Ja» steht in großen, handgemalten Buchstaben auf dem Umzugswagen des Heimat- und Theatervereins, der mit einem weiteren Schriftzug auch gleich den richtigen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.02.11
33×

Fasnetsumzug
Fasnetsumzug in Scheidegg

Fast 90 Gruppen und 4000 Hästräger ziehen durch den Ort - Heimat- und Theaterverein wünscht Olympia-Bewerbung Scheideggs Wenn die Garmischer Olympia 2018 partout nicht haben wollen - bitteschön, Scheidegg steht in den Startlöchern, um der Gemeinde im bayerischen Oberland die Spiele großzügig abzunehmen. «Garmisch sagt Nein, Uli sagt Ja» steht in großen, handgemalten Buchstaben auf dem Umzugswagen des Heimat- und Theatervereins, der mit einem weiteren Schriftzug auch gleich den richtigen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ