Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

Corona-Virus (Symbolbild)
40.563× 10

Über das Wochenende
Neue Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten

Über das Wochenende sind mehrere Corona-Fälle im Oberallgäu und in Kempten aufgetreten. Laut dem Landratsamt Oberallgäu sind drei Kinder in Oberallgäuer Schulen infiziert, davon eines in einer Grundschule und zwei in einer Realschule jeweils im südlichen Landkreis. Betroffen sind außerdem eine Frau und ein Mann. Sechs Kontaktpersonen des Mannes seien ebenfalls positiv getestet worden, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts. In einer Behinderten-Einrichtung in Kempten sind nach aktuellem...

  • Kempten
  • 27.07.20
Da die Schulen wegen der Corona-Krise längere Zeit geschlossen waren, sehen einige Eltern die diesjährigen Übertrittsempfehlungen kritisch. (Symbolbild)
2.786×

Fehlende Chancengleichheit?
Viertklässler: Elternverband kritisiert Übertrittszeugnis

Auch für die Viertklässler erfolgte der Unterricht nach den Corona bedingten Schulschließungen von zuhause aus. Jetzt haben die Grundschüler ihr Übertrittszeugnis bekommen. Diese entscheiden darüber, welche weiterführende Schule die Kinder besuchen können. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, kritisiert jetzt eine Elterninitiative fehlende Chancengleichheit beim Zustandekommen der Zeugnisse. Das Verfahren sei unfair, da die Kinder weniger Proben geschrieben hätten, als die Jahrgänge zuvor....

  • Kempten
  • 19.05.20
Symbolbild
7.545× 1

Feuerwehreinsatz
Brand in Weitnauer Grundschule: Polizei geht von Brandstiftung aus

Am Freitagabend, 12.04., entdeckte ein Zeuge gegen 21 Uhr eine starke Rauchentwicklung in der Grund-/ und Mittelschule in Weitnau. Er verständigte den Notruf. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brandherd in der Schule schnell finden und löschen. Die Feuerwehren Weitnau und Sibratshofen waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort. Durch den Brand entstand Sachschaden in einem Klassenzimmer, sowie am Schulgebäude, in geschätzter Höhe von 50.000 Euro. Bislang wird von einer vorsätzlichen...

  • Kempten
  • 12.04.19
Künftig sind in Durach und Betzigau Sozialarbeiter an den Grundschulen eingesetzt.
2.297×

Bildung
Sozialarbeiter werden künftig an Grundschulen in Durach und Betzigau eingesetzt

Es müssen nur zwei oder drei Schüler sein, aber die können die gesamte Klasse aufmischen. So sehr, dass der Lehrer es schwierig hat, die Kinder zu unterrichten. Und dass die anderen Mädchen und Buben unter der Situation leiden. Mittlerweile gehört das zum Alltag an einigen Grundschulen – auch auf dem Land. Deswegen haben Oberallgäuer Schulleiter gefordert, dass Schulsozialarbeiter auch bei Erst- bis Viertklässlern eingesetzt werden. Der Kreistag hat noch vor den Sommerferien beschlossen, diese...

  • Kempten
  • 25.08.18
563×

Lehrkräfte
An Allgäuer Grundschulen unterrichten kaum Männer

Das Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Lehrkräften an Allgäus Grundschulen ist sehr unausgeglichen. Insgesamt gibt es im Allgäu 1.537 Grundschul-Lehrkräfte, davon sind allerdings nur 133 männlich. Das entspricht einem Anteil von nur 8,7 Prozent. Im Oberallgäu ist Benedikt Sommer einer von zwei männlichen Grundschul-Referendaren. Sommer unterrichtet an der Grundschule in Wiggensbach. Dort ist der Anteil männlicher Lehrer vergleichsweise hoch. Im Kollegium gibt es insgesamt 16...

  • Kempten
  • 26.02.17
597×

Schule
Neuer Rektor an der Leutelt-Schule in Kaufbeuren ist ein alter Bekannter

'Ich hatte das Gefühl, nach Hause zu kommen.' Das sagt Frank Hortig über seinen Start an der Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz. Seit sechs Wochen ist er dort Rektor und damit an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt Elf Jahre lang hatte er an der Grund- und Mittelschule bereits unterrichtet. In den vergangenen drei Jahren war er Schulleiter in Senden. Nun freut sich der 50-Jährige nicht nur auf neue Aufgaben, sondern auch auf altbekannte Gesichter. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 23.10.15
694×

Grundschule
Zweifacher Schulleiterwechsel in Memminger Grundschulen

Viele Jahre haben sie als Konrektorinnen bereits Erfahrungen in der Schulleitung gesammelt, seit dieser Woche sind sie selbst in die erste Reihe aufgerückt: Dagmar Trieb hat die Leitung der Grundschule in Steinheim übernommen und Gila Barth ist neue Chefin der Edith-Stein-Grundschule im Osten der Stadt. Damit treten zwei erfahrene Pädagoginnen die Nachfolge von Inge Edelmann-Walter (Steinheim) und Franz Binn (Edith-Stein-Schule) an, die beide zum Ende des vergangenen Schuljahres in den...

  • Kempten
  • 18.09.14
15×

Bildung
Im Unterallgäu werden trotz sinkender Schülerzahlen keine Schulen geschlossen

Amtsleiterin informiert Kreisräte über aktuellen Stand Trotz sinkender Schülerzahlen sollen laut Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß alle Grund- und Mittelschulen im Landkreis Unterallgäu bestehen bleiben. Dazu wolle man jahrgangskombinierte Klassen bilden und in den Schulverbünden eng zusammenarbeiten. Obwohl es wieder mehr Schulanfänger gibt, gehen die Schülerzahlen auch im Unterallgäu zurück. Die kleinsten Grundschulen im Landkreis befinden sich Fuß zufolge in Kammlach, Kettershausen und...

  • Kempten
  • 01.02.14

Schule
Ein offenes Ohr für Grundschüler: Neue Jugendsozialarbeiterinnen in Memmingen

Seit einigen Jahren gibt es immer mehr Jugendsozialarbeiter an Schulen. Und das nicht nur in da, wo man es spontan vermuten würde. Denn nicht nur in den sogenannten Brennpunkten ist es notwendig sich der Sorgen der Schüler anzunehmen. Auch und gerade ganz am Beginn der Schullaufbahn brauchen die Kinder oft jemanden, dem sie sich anvertrauen können. Als Ansprechpartner für die Schüler hat die Stadt Memmingen jetzt Jugendsozialarbeiterinnen vorgestellt, die in zwei Grundschulen ihre Arbeit...

  • Kempten
  • 14.01.14
33×

Bildung
Elterninitiative will Antrag für evangelische Grundschule in Kempten stellen

Freie evangelische Grundschule ab 2014? Bildung in privater Hand: Diese Idee macht offensichtlich Schule. Nächstes Jahr nämlich möchten Eltern aus dem Umfeld der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) eine neue private Grundschule eröffnen - es wäre die vierte in Kempten. Magnus-Schule soll sie heißen und mit einer ersten und einer dritten Klasse starten. Und zwar in der Eicher Straße 11 - dem Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde. In den nächsten Tagen wollen die Eltern,...

  • Kempten
  • 24.09.13
30×

Bauernhof
70 Landwirte und Landfrauen ließen sich in Aitrang schulen

'Fit für das Erlebnis Bauernhof' Einen Tag lang einen Bauernhof mit allen Sinnen erleben: Das ist das Ziel eines Programmes für die 3. und 4. Klassen an den Bayerischen Grundschulen. 'Fit für das Erlebnis Bauernhof', heißt das Projekt, bei dem Schülerinnen und Schüler an Ort und Stelle erfahren sollen, wie Lebensmittel produziert werden und wie viel Arbeit und Verantwortung damit verbunden ist. Geschulte Landwirte sollen den Grundschülern Einblicke in die Zusammenhänge auf einem Bauernhof...

  • Kempten
  • 15.11.12
375×

Schule
Zirkus in der Grundschule Lindenberg

Kinder als Artisten und Clowns – Vorführungen beim Stadtfest am Wochenende Die Lehrerin Ulrike König liegt mit dem Bauch auf einem Nagelbrett, ihre Schülerin Johanna steigt ihr auf die Schultern, 100 Meter weiter wedelt Jonnie auf einem Waveboard den Gang entlang, in der angrenzenden Halle bilden neun Buben und Mädchen eine menschliche Pyramide - es ist Zirkuszeit an der Lindenberger Grundschule. Die Ergebnisse des einwöchigen Projektes sind beim Stadtfest am Wochenende zu sehen. 'Fast...

  • Kempten
  • 20.07.12
110×

Schüler
Daniel und Julia gewannen den diesjährigen Vorlesewettbewerb auf Kreisebene in Memmingen

Erfolgreiche Reise in die Welt der Bücher Julia Brandes (Sebastian-Kneipp-Mittelschule Bad Grönenbach) und Daniel Steiner (Maristenkolleg Mindelheim): So heißen die Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs auf Kreisebene. Die zwei Elfjährigen haben sich damit für den Wettbewerb auf Bezirksebene qualifiziert. Insgesamt 19 Sechstklässler hatten sich der Herausforderung gestellt und waren als Vertreter ihrer Schule zum Kreisentscheid nach Türkheim gereist. Man hätte eine Stecknadel fallen hören...

  • Kempten
  • 09.02.12
27×

Serie
Fürs Gasthaus Schnitzer in Kempten wird Nachfolge gesucht

Katholische Schule braucht noch Interessenten Etliches hat Kemptener und Oberallgäuer 2011 bewegt. Bei einigen Ereignissen lohnt sich ein Blick darauf, was sich anschließend entwickelt hat. In einer Serie beleuchtet die AZ, was aus manchem Thema geworden ist. Die Traditionswirtschaft am Rathausplatz hat wie berichtet Ende 2011 geschlossen. Über die Nachfolge verhandelt derzeit Walter Beck vom gleichnamigen Immobilienbüro. 'Es soll eine attraktive Sache für Kempten werden', deutet der Makler an....

  • Kempten
  • 12.01.12
20×

Straßenverkehr
Neue Ampelanlagen in Lindenberg noch vor Schulstart

Bauamt investiert 75000 Euro in Lindenberg und Opfenbach Noch vor Beginn des neuen Schuljahres wird das staatliche Bauamt zwei Ampelanlagen im Westallgäu erneuern: In Lindenberg am Schulzentrum und in Opfenbach direkt vor der Grundschule. «Die Anlagen gehen sicher rechtzeitig zum Schulbeginn in Betrieb», kündigt Thomas Hanrieder an. Er ist beim Bauamt als Abteilungsleiter zuständig für den Landkreis Lindau. Zum Beginn der Schulferien hatte das Bauamt die Ampelanlage am Lindenberger Schulzentrum...

  • Kempten
  • 07.09.11
33×

Bildung
Lindenberger Grundschule hat nun eine eigene kleine Bücherei

597 Lesebücher, 518 Bücher für Leseanfänger, 481 Sachbücher: Was früher in Bücherkisten in der ganzen Schule verteilt war, hat nun einen festen Platz: Die Grundschule Lindenberg hat seit Kurzem eine neue Schulbücherei, in der die 1600 Bücher Platz finden und die Mädchen und Buben in Ruhe lesen und schmökern können. Die kleine Bücherei wurde mit viel Eigeninitiative und Hilfe von außen möglich gemacht. Auch gibt es nun eine Bücherei-AG, die Lehrerin Kathrin Weisheit leitet. Bei dieser helfen die...

  • Kempten
  • 16.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ