Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

Da die Schulen wegen der Corona-Krise längere Zeit geschlossen waren, sehen einige Eltern die diesjährigen Übertrittsempfehlungen kritisch. (Symbolbild)
2.785×

Fehlende Chancengleichheit?
Viertklässler: Elternverband kritisiert Übertrittszeugnis

Auch für die Viertklässler erfolgte der Unterricht nach den Corona bedingten Schulschließungen von zuhause aus. Jetzt haben die Grundschüler ihr Übertrittszeugnis bekommen. Diese entscheiden darüber, welche weiterführende Schule die Kinder besuchen können. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, kritisiert jetzt eine Elterninitiative fehlende Chancengleichheit beim Zustandekommen der Zeugnisse. Das Verfahren sei unfair, da die Kinder weniger Proben geschrieben hätten, als die Jahrgänge zuvor....

  • Kempten
  • 19.05.20
21×

Grundschule
Schul-Standorte im Unterallgäu gesichert

Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß hat in der jüngsten Kreistagssitzung über die aktuelle Situation der Grund- und Mittelschulen im Landkreis informiert. Zunächst stellte sie die Entwicklung der Schülerzahlen dar. In den vergangenen drei Jahren ist die Zahl der Schulanfänger im Unterallgäu demnach gestiegen. In diesem Schuljahr wurden nach Angaben der Schulamtsdirektorin insgesamt 1233 Kinder eingeschult. Auch wenn sich dieser Trend den Prognosen zufolge nicht fortsetzen wird, hob Fuß hervor:...

  • Kempten
  • 23.12.14
47×

Bildung
Eltern machen sich gegen Versetzung von Lehrerin in Bad Hindelang stark

Die Nachricht erreichte die Schüler und Eltern erst nach Ferienbeginn. Die Lehrerin der Kombiklasse des ersten und zweiten Jahrganges an der Grundschule Bad Hindelang wird zum kommenden Schuljahr nach Oberbayern versetzt. Die Kinder der Klasse, in der Schüler der ersten zwei Jahrgänge gemeinsam unterrichtet werden, und ihre Eltern sind darüber nicht glücklich. 'Was uns stört, ist die Vorgehensweise', sagt etwa Martina Hölzl, Mutter eines Kindes in der Kombiklasse. Erst am ersten Ferientag sei...

  • Kempten
  • 28.08.14
16×

Schulanfang
Zahl der Grund- und Mittelschüler im Unterallgäu weiterhin rücklaufig

43 Erstklässler mehr als im Vorjahr Waren es im vergangenen Jahr noch gut 10.100 Buben und Mädchen, so sind es heuer nur noch gut 9.900. Das geht aus den Daten des Staatlichen Schulamts hervor. Einen Lichtblick gibt es allerdings, denn zum heutigen Schuljahresbeginn werden 1.561 Kinder zum ersten Mal die Schulbank drücken. Das sind 43 Erstklässler mehr als im Vorjahr. Der leichte Rückgang bei den Schülerzahlen wirkt sich laut Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß auch auf die Anzahl der Schüler pro...

  • Kempten
  • 12.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ