Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

Westallgäu / München
«Westallgäuer legen den Finger in die Wunde»

Die Petition aus dem Westallgäu für mehr Lehrerstunden an den Grundschulen ist im Bildungsausschuss des Landtags mehrheitlich abgelehnt worden. Bei einer Unterschriftenaktion mit der Überschrift «Unsere Grundschulen müssen im Dorf bleiben» kamen im März 1200 Unterschriften von Eltern, Erziehern und Lehrern zusammen, die Anfang April von den Allgäuer Abgeordneten Eberhard Rotter, Paul Wengert, Dr. Leopold Herz und Thomas Gehring dem Kultusminister übergeben worden waren.

  • Kempten
  • 16.07.09
12×

Igling
Fassaden werden um 50 Prozent teurer

«Wenn man mit 60000 Euro plant und es dann 90000 Euro werden, ist man schon leicht vor den Kopf gestoßen. Wäre es nicht möglich gewesen, vorher darüber informiert zu werden?» Mit diesen Worten an die Adresse von Planer Manfred Kratz leitete Bürgermeisterin Christl Weinmüller die jüngste Gemeinderatssitzung in Igling ein, als es um die bereits laufende Fassadensanierung von Grundschule und Turnhalle ging. Denn die Sanierung wird nun um 50 Prozent teurer als geplant. «Ich weiß, ich stehe hier am...

  • Kempten
  • 22.06.09

Füssen
Die Erweiterung liegt auf Eis

Aus und vorbei: Die eigentlich dringend notwendige Erweiterung der Grundschule Füssen wird auf Eis gelegt. «Wir können das nicht finanzieren», sagt Bürgermeister Paul Iacob, nachdem das millionenschwere Projekt im Konjunkturpaket II nicht berücksichtigt wurde (wir berichteten). Rektorin Sylvia Kiesel weiß um die finanziellen Nöte der Stadt. Dennoch ist sie frustriert, ist ihrem zehnjährigen Kampf für die Erweiterung doch wieder kein Erfolg beschieden.

  • Kempten
  • 18.06.09
19×

Kempten
F64 plant Grundschule

Das Kemptener Architekturbüro F64 hat den Planungsauftrag für die Erweiterung der Grundschule Kottern-Eich erhalten. Den Auftrag erteilte jetzt der Bauausschuss einstimmig. Dabei soll geprüft werden, ob die bisher vorgesehene Einfach- zur Zweifach-Turnhalle aufgestockt werden kann.

  • Kempten
  • 04.04.09

Westallgäu / München
Über 1200 Unterschriften

Eltern, Erzieher und Lehrer in den kleinen Orten des Landkreises Lindau machen sich große Sorgen um die Lernbedingungen der Kinder im Westallgäu und die Zukunft ihrer Gemeinden. Sie fordern, dass die Grundschule im Dorf bleiben müsse und ihr Fortbestand nicht von Schülerzahl-Prognosen abhängen dürfe, «die erfahrungsgemäß immer nur mit erheblich eingeschränkter Zuverlässigkeit erstellt werden können».

  • Kempten
  • 04.04.09

Westallgäu
«Grundschule muss im Dorf bleiben»

«Die Grundschule muss im Dorf bleiben». Mit dieser Forderung wendet sich eine Initiative an den bayerischen Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. Bis Ende nächster Woche liegen dazu im Westallgäu Unterschriftslisten aus. Es wird auf Engpässe bei der Lehrerstundenversorgung aufmerksam gemacht.

  • Kempten
  • 04.03.09

Röthenbach
Röthenbacher fürchten um Grundschule

(owi) Massiv gesunkene Geburtenzahlen lassen die Röthenbacher (Westallgäu) um ihre Grundschule fürchten: Derzeit gibt es vier Klassen, sodass alle Jahrgänge einzeln unterrichtet werden können. Angesichts von nur fünf Geburten im vergangenen Jahr kündigen sich für die Zukunft zumindest jahrgangskombinierte Klassen an - so die Befürchtungen des Gemeinderates.

  • Kempten
  • 22.01.09

Frauen dominieren im Lehramt an der Grundschule

Von Silke Maul | Kaufbeuren Das neue Schuljahr steht vor der Tür und viele Erstklässler freuen sich auf ihren großen Tag. Im Klassenzimmer wird den meisten Jungen und Mädchen dabei eine weibliche Lehrkraft gegenüberstehen. Denn 86 Prozent des Lehrpersonals an Grundschulen in Bayern - in Kaufbeuren sind es 84,2 Prozent - sind Frauen. Nicht anders sieht die Sache übrigens im Landkreis aus: Dort sind genau 86 Prozent der Grundschullehrkräfte weiblich. Für Klaus Wenzel, Präsident des Bayerischen...

  • Kempten
  • 11.09.08

Der Notname hat ausgedient

Buchloe | jb | «Die Schule hat nun endlich einen Namen.» Konrad Schulze, Lamerdinger Bürgermeister und stellvertretender Vorsitzendes Grundschulverbandes, brachte es auf den Punkt. Nachdem seit Kurzem die neu gebaute Grundschule im Buchloer Westen mit Meinrad Spieß einen eigenen Namenspatron hat, heißt seit gestern nun auch die ältere der beiden Schulen nicht mehr nur «Grundschule an der Adolf-Müller-Straße».

  • Kempten
  • 26.07.08

Schulen haben ihre Hausaufgaben gemacht

Von Karin Hehl | Buchloe Die Buchloer Grundschulen sollen Namen bekommen. Wie berichtet, beantragten die Stadtratsfraktionen von SPD und UBI sowie Grünen-Rätin Gertrud Felkl vor kurzem, die Namensgebung transparent und demokratisch zu gestalten. Doch die Schulen haben ihre Hausaufgaben längst gemacht: Nach Ansicht von Lehrern und Elternbeiräten soll die alte Grundschule künftig 'Comenius-Schule' heißen, die neue 'Meinrad-Spieß-Schule'. Nun liegt die Entscheidung bei Grundschulverband und...

  • Kempten
  • 11.10.07

Kinder feiern ihre Schule

Wolfertschwenden | ude | Einen ganzen Tag lang haben Kinder, Eltern, Lehrer und Gemeinde am Wochenende das zehnjährige Bestehen der Wolfertschwendener Grundschule gefeiert.

  • Kempten
  • 09.10.07
14×

Schüler laufen für Kinder in Afrika

Gestratz laz l Die Kinder der Klassen 1a, 1c und 2a der Volksschule Gestratz veranstalteten mit ihren Lehrerinnen zusammen im Rahmen des Sportunterrichts einen Sponsorenlauf zugunsten eines Projektes des Grünenbacher Kinderhilfsvereins CCARA e.V. für bedürftige Kinder alleinstehender Frauen in einem Dorf in Mali/Westafrika. Knapp 490 Euro kamen dabei zusammen.

  • Kempten
  • 25.07.07

Feuer in Grundschule: Keiner verletzt

Schüler und Lehrer retten sich rechtzeitig Isny | az | Ein Brand in einer Grundschule in Isny (Kreis Ravensburg) ist am Dienstag glimpflich verlaufen. Die 450 Schüler und ihre Lehrer konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, wie die Polizei mitteilte. Niemand wurde verletzt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Ermittlungen mehr als 100 000 Euro. Das Feuer war im Keller offenbar im Bereich der Heizung ausgebrochen.

  • Kempten
  • 11.07.07

Ein Verein fördert jetzt die Grundschule Pfronten

Pfronten | dim | Die Grundschule in Pfronten hat ihren Förderverein. 20 an einer Unterstützung der Schule Interessierte waren zur Gründungsversammlung gekommen. 19 davon erklärten sich spontan bereit, als Gründungsmitglieder eines Fördervereins zu fungieren.

  • Kempten
  • 28.06.07

Einweihungsfeier in Lengenwang - Nun gehts an den Altbau

Glücklich über neuen Schulhaus-Anbau Lengenwang (gwe). 'Unsere Schule ist wunderschön geworden', freut sich Lengenwangs Schulleiterin Birgit Maier über den gelungenen Erweiterungsbau der Grundschule. Dieser wurde jetzt eingeweiht. Lengenwang ist die einzige Schule im südlichen Bayern, die das System 'Das flexible Klassenzimmer' integriert hat.

  • Kempten
  • 04.04.07

An der Buchloer Grundschule sind derzeit Lehrer aus neun Ländern Europas zu Gast

Unterrichten wie in Finnland zahlt sich aus Buchloe (cl). Die europäische Idee mit Leben erfüllen: So lautet der Grundsatz des Comenius-Projektes, an dem die Buchloer Grundschule seit 1998 teilnimmt. Eine knappe Woche lang waren deshalb jetzt Lehrer aus neun europäischen Nationen in Buchloe zu Gast, um sich über die hiesigen Unterrichtsmethoden zu informieren, voneinander zu lernen und kulturelle Erfahrungen auszutauschen.

  • Kempten
  • 06.12.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ