Großeinsatz

Beiträge zum Thema Großeinsatz

Im Tarnanzug und mit Spielzeugwaffe bewaffnet "patroullierte" ein Jugendlicher in Lindau. (Symbolbild)
4.520×

Auf "Patrouille" in Lindau?
Jugendlicher (15) im Tarnanzug mit Spielzeugwaffe löst Großeinsatz aus

Am Freitagnachmittag hat ein 15-Jähriger Jugendlicher in Lindau-Insel einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Ein Gast eines Restaurants in der Maximilianstraße hatte den Jugendlichen beobachtet, wie er im Tarnanzug mit einem Gewehr bewaffnet die Straße auf und ab lief. Der Restaurantgast rief die Polizei. Großeinsatz mit BundespolizeiZunächst war nicht klar, ob es sich um eine echt Schusswaffe handelte. Mehrere Streifenwagen aus Lindau und den umliegenden Dienststellen, dazu die Bundespolizei...

  • Lindau
  • 15.10.21
In Hirschberg (Vorarlberg) hat am Freitagmorgen der Hüttenwirt einer Vereinshütte eine starke Rauchentwicklung gemeldet. (Symbolbild).
704×

54 Einsatzkräfte vor Ort
Großeinsatz nach Schmorbrand in Vorarlberg

In Hirschberg (Vorarlberg) hat am Freitagmorgen der Hüttenwirt einer Vereinshütte eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Grund dafür war ein Schmorbrand, der laut Polizeiangaben vermutlich durch einen technischen Defekt beim Gasherd/Backrohr ausgelöst wurde.  54 Einsatzkräfte vor Ort Der Wirt drehte umgehend das Gas und den Strom ab und evakuierte rund 20 Gäste, die sich in der Hütte befanden. Die Feuerwehr betrat die Hütte mit Atemschutz und lokalisierte den Brandherd. Löscharbeiten mussten...

  • 09.10.21
Polizei (Symbolbild)
10.982×

Gebäude geräumt
Amok-Alarm: Großeinsatz an Friedrichshafener Schule

Am Donnerstag gegen 13 Uhr hat die Gefahrenmeldeanlage einer Friedrichshafener Schule Amokalarm ausgelöst. In zwei Durchsagen wurde vor einer möglichen Amoklage gewarnt. Die Ravensburger Polizei rückte daraufhin zu einem Großeinsatz aus. Nur wenige Schülerinnen und Schüler im GebäudeEine Vielzahl von Einsatzkräften, unterstützt von Einheiten des Polizeipräsidiums Einsatz und der Bundespolizei, eilten zu der Schule, um die Situation zu überprüfen. Wegen der Mittagszeit befanden sich in den...

  • Friedrichshafen
  • 30.09.21
In Oberstaufen haben zurückgelassene Klamotten an den Buchenegger Wasserfällen einen Großeinsatz ausgelöst. Wem die Sachen gehören ist weiterhin unklar. (Symbolbild)
2.464×

Rund 50 Personen im Einsatz
Zurückgelassene Klamotten lösen Großeinsatz an Buchenegger Wasserfällen aus

In Oberstaufen haben zurückgelassene Klamotten an den Buchenegger Wasserfällen einen Großeinsatz ausgelöst. Wem die Sachen gehören ist weiterhin unklar. Rund 50 Personen im Einsatz Laut Angaben der Polizei hat ein Bürger am Sonntagabend Bilder von zurückgelassenen Turnschuhen, einem Handtuch und einer Jacke bei der Polizei Oberstaufen vorgelegt. Weil die Gegenstände niemandem zugeordnet werden konnten, wurde eine groß angelegte Suchaktion gestartet. Insgesamt rund 50 Einsatzkräfte der Polizei,...

  • Oberstaufen
  • 25.08.21
In Ketterschwang ist am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr eine Futtertrocknung in Brand geraten.
7.997× 1 Video 16 Bilder

Hoher Sachschaden
Brand einer Futtertrocknung in Ketterschwang löst Großeinsatz aus

In Ketterschwang ist am Samstagmorgen gegen 07:00 Uhr eine Futtertrocknung in Brand geraten. Vier Mitarbeiter mussten laut Angaben der Polizei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Brand entstand Sachschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich. Es waren die Feuerwehren Ketterschwang, Ummenhofen, Jengen, Buchloe und Obergermaringen mit rund 80 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Die weiteren Ermittlungen zur genauen Brandursache, sowie...

  • Kaufbeuren
  • 02.08.21
In Deisenhausen (Landkreis Günzburg) ist am Montagnachmittag das Heu- und Strohlager eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten. (Symbolbild)
3.158×

750.000 Euro Schaden
Zwei Lagerhallen in Deisenhausen komplett abgebrannt: Heu hat sich selbst entzündet

+++Update+++ Am vergangenen Montag kam es zu einem Brand auf einem Pferdehof in Deisenhausen. Jetzt ist klar, wie das Feuer entstand. In einem Strohlager hatte sich das Heu selbst entzündet. Der Schaden beläuft sich auf 750.000 Euro. Bezugsmeldung: In Deisenhausen (Landkreis Günzburg) ist am Montagnachmittag das Heu- und Strohlager eines landwirtschaftlichen Anwesens in Brand geraten. Kurze Zeit später griff das Feuer auf ein weiteres Heu- und Strohlager und auf die unmittelbar angrenzenden...

  • 16.07.21
Am Samstagnachmittag gab es einen Ammoniak-Alarm in der Eissporthalle in Neu-Ulm. Rund 150 Kräfte von Feuerwehr, BRK, THW, Johanniter, Polizei und des Operativen Ergänzungsdienstes waren im Einsatz (Symbolbild).
2.436×

Großeinsatz
Ammoniak tritt in Neu-Ulmer Eissporthalle aus: 150 Einsatzkräfte vor Ort

Am Samstagnachmittag gab es einen Ammoniak-Alarm in der Eissporthalle in Neu-Ulm. Rund 150 Kräfte von Feuerwehr, BRK, THW, Johanniter, Polizei und des Operativen Ergänzungsdienstes waren im Einsatz.  Als die Polizei eintraf, hatte die Feuerwehr Neu-Ulm bereits einen starken Ammoniak-Geruch im Innenraum der Eissportanlage festgestellt und ein benachbartes Lokal geräumt. Zu diesem Zeitpunkt war nicht auszuschließen, dass sich die Gäste dort in Gefahr befanden, teilt die Polizei mit.  "Keine...

  • 20.06.21
Ein 37-Jähriger mit einer Schreckschusswaffe gab sich in einer Tankstelle als Polizist aus. (Symbolbild)
1.808×

Großeinsatz
Bewaffneter Angetrunkener (37) gibt sich in Ichenhausen als Polizist aus

Ein angetrunkener 37-Jähriger war am späten Samstagnachmittag mit einer Waffe in einer Tankstelle in Ichenhausen und gab sich als Polizist aus. Die Polizei wurde nach eigenen Angaben von einer Tankstellenmitarbeiterin gerufen. Der Mann hatte die Frau nicht bedroht. Anschließend setzte er sich in ein fremdes Auto und bat den Fahrer, ihn nach Hause zu fahren. Kurz warf ihn der Fahrer aus dem Wagen. Ein Großaufgebot an Polizeikräften nahm den verwirrten Mann, der offensichtlich unter dem Einfluss...

  • 02.05.21
Großeinsatz wegen vermeintlichen Gasgeruch
 (Symbolbild)
2.145×

Großeinsatz wegen vermeintlichem Gasgeruch
Arbeiter kippt um - erhöhte CO2-Werte in Tiefgarage in Kaufbeuren

Am Freitagnachmittag wurde in der Herzog-Friedrich-Straße eine Tiefgarage durch eine Firma gereinigt. Hierzu wurde ein Hochdruckreiniger mit einem Benzinmotor in Betrieb genommen. Nach einer zweistündigen Arbeit kippte ein Arbeitnehmer um und verlor kurzzeitig sein Bewusstsein. Ein anderer Arbeitnehmer erlitt Kopfschmerzen. Mit geeigneten Messgeräten konnte die Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren feststellen, dass in der Tiefgarage erhöhte CO2-Werte herrschten. Da diese anfänglich trotz Belüftung...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.21
Großeinsatz der Feuerwehr bei Rieden.
10.790× 2 7 Bilder

Rettungshubschrauber im Einsatz
Person von Zug erfasst bei Rieden? - Suchaktion der Feuerwehr

Ein Lokführer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst ausgelöst. Der Lokführer war mit seinem Zug gegen 0:30 Uhr von Immenstadt in Richtung Sonthofen unterwegs. Kurz nach dem Bahnübergang in Rieden, ging er davon aus, dass er eine Person mit dem Zug erfasste. Keine Person gefunden Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert. Bei der Absuche zu Fuß und mit Unterstützung eines Rettungshubschraubers aus Lichtenstein konnte glücklicherweise keine...

  • Rieden
  • 27.03.21
Knoblauchöl löst Großeinsatz aus (Symbolbild)
3.314×

Gasgeruch und Großeinsatz
Knoblauchöl verursacht Straßensperrung und Gebäuderäumung in Marktoberdorf

Eine Flasche mit Knoblauchöl hat am Donnerstagnachmittag einen Großeinsatz mit Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitätern verursacht. Starker Gasgeruch Ein 39-jähriger LKW-Fahrer hatte beim Entladen seines LKWs im Bereich der Iglauer Straße in Marktoberdorf einen starken Gasgeruch festgestellt. Beim Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr bestätigte der Gasmelder die Feststellung des 39-Jährigen, so die Polizei.  Die Iglauer Straße wurde teilweise abgesperrt und die angrenzenden...

  • Marktoberdorf
  • 05.03.21
Polizei (Symbolbild)
4.192×

Polizei
Großeinsatz wegen angeblicher Schusswaffe in Biessenhofen

Am Freitag, gegen 20:30 Uhr, wurde der PI Marktoberdorf mitgeteilt, dass ein Mann mit einer Pistole im Bereich der Ebenhofener Straße herumläuft. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung mit insgesamt acht Streifenwägen konnte die Person mit zwei Begleitern angetroffen und kontrolliert werden. Der 19-Jährige hatte nur noch Munition bei sich, die in Frage kommende Waffe konnte aber anschließen an seiner Wohnadresse aufgefunden werden. Es handelte sich dabei um eine täuschend echt aussehende...

  • Biessenhofen
  • 20.06.20
Symbolbild
5.194×

Gewalt
Beziehungsstreit löst Großeinsatz der Polizei in Kempten aus

Am Sonntag, 31.05.2020, ging gegen 19:00 Uhr bei der Polizei eine Meldung über eine Beziehungsstreitigkeit ein. Bei der Abklärung vor Ort stellte sich heraus, dass der 27-jährige Beschuldigte seine 34-jährige Freundin getreten und mit dem Tode bedroht habe. Ferner kam es im Laufe der Ermittlungen zum Hinweis, dass in der Wohnung des Beschuldigten eine scharfe Schusswaffe sowie Betäubungsmittel befindlich seien. Daraufhin wurde die Wohnung mit einem Großaufgebot an Polizeikräften durchsucht. Der...

  • Kempten
  • 01.06.20
Die Polizei hatte einen Einsatz in Kaufbeuren (Symbolbild).
10.980×

Polizeieinsatz
Mann soll in Kaufbeuren mit Luftgewehr aus dem Fenster gezielt haben

Am Sonntagmittag gegen 12:30 Uhr soll ein Mann mit einem Gewehr aus dem Fenster einer Obdachlosenunterkunft in Kaufbeuren gezielt haben. Das löste einen Großeinsatz aus, gab die Polizei in einer Meldung bekannt.  Demnach flüchtete der Mann, bevor die Einsatzkräfte das Gebäude absichern konnten. Die Polizei fand in seinem Zimmer eine Langwaffe und stellte sie sicher. Unklar war, ob der Unbekannte weiterhin bewaffnet war. Die Polizei stellten den Bahnverkehr in Kaufbeuren deshalb vorerst ein....

  • Kaufbeuren
  • 22.03.20
Eine Person soll beobachtet haben, wie eine andere Person in den Fluss sprang (Symbolbild).
4.442×

Großeinsatz
Rettungskräfte suchen am Lech bei Füssen nach Person, die ins Wasser gesprungen sein soll

Aufgrund der Mitteilung eines Passanten, kam es am vergangenen Mittwochabend zu einem Großeinsatz vieler Einsatzkräfte an der Staustufe des Lechs bei Füssen. Der Mitteiler war der Meinung beobachtet zu haben, wie eine Person zuvor vom Wehr in den Lech gesprungen sei. Die darauf folgenden, umfangreichen Absuche Maßnahmen blieben jedoch ohne Erfolg. Sowohl der Einsatz von Tauchern der Wasserwacht, als auch die Aufklärung aus der Luft durch einen Hubschrauber verliefen ergebnislos. Hinweise...

  • Füssen
  • 19.03.20
Großeinsatz in Lindau am Sonntag, 8. März.
19.788× Video 5 Bilder

Festnahme
Tödlicher Messerangriff in Lindau: Hat ein Ehemann (35) seine Frau (31) erstochen?

In einem Hotel in Lindau ist eine Frau (31) aus dem Landkreis Lindau niedergestochen worden. Sie starb an ihren Verletzungen. Die Polizei hat den Ehemann (35) festgenommen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Nähere Angaben zu dem Mann gibt es bislang seitens der Polizei nicht. Der Ehemann selbst hat laut Polizei am Sonntagabend die Polizei gerufen und mitgeteilt, dass seine Frau mit einem Messer verletzt worden sei. Die Beamten haben im Hotelzimmer die Frau aufgefunden, stark blutend und...

  • Lindau
  • 09.03.20
Polizei (Symbolbild)
2.202×

Festnahme
Schüsse aus einer Schreckschusswaffe: Polizei-Großeinsatz in Obergünzburg

In der Nacht auf Dienstag musste die Polizei mit einem Großaufgebot zu einem Mehrfamilienhaus in die Günzacher Straße in Obergünzburg anrücken. Grund hierfür war ein 34-Jähriger, der mit einer Schusswaffe mehrere Schüsse auf der Straße abgeben hatte und sich im Anschluss wieder in sein Haus begab. Er konnte letztendlich widerstandslos festgenommen werden. Es wurde niemand bei dem Einsatz verletzt. Da der 34-Jährige sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in einem Krankenhaus...

  • Obergünzburg
  • 03.03.20
Symbolbild.
1.706×

Sachschaden
Defekte Ölheizung führt zu Großeinsatz in Tussenhausen

Aufgrund eines technischen Defekts kam es am Freitagvormittag im Ortsteil Mattsies zu einer Rauchentwicklung. Hintergrund war eine Verpuffung an einer Ölheizung im Kellerraum, erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Mehrere Rettungswägen, die Feuerwehr Mindelheim, Tussenhausen und Zaisertshofen, sowie die Polizei waren vor Ort, da es sich bei dem Anwesen um ein Mehrfamilienhaus handelte. Alle Bewohner hatten das Haus bereits verlassen, niemand wurde verletzt. Die Feuerwehr musste nicht mehr...

  • Tussenhausen
  • 08.02.20
Großer Polizeieinsatz am Sonntag, 26. Januar in Mindelheim.
10.785× 1 Video 2 Bilder

Update
Mann (38) droht, sich in Mindelheim in die Luft zu sprengen: Großeinsatz der Polizei endet ohne Verletzte

+++ Update: Sonntag, 26. Januar, 23:57 Uhr +++ Teile der Mindelheimer Altstadt waren am Sonntag wegen einer Suizidandrohung gesperrt. Die Sperrung ist seit etwa 22:00 Uhr wieder aufgehoben. Ein 38-Jähriger konnte unverletzt aus der Wohnung in eine Klinik gebracht werden. Hintergrund ist nach Angaben der Polizei eine Nachricht, die der 38-jährige Mann gegen 15:00 Uhr einer Bekannten über einen Messengerdienst schickte. Dort drohte er seinen Suizid an, so die Polizei weiter. Die Bekannte hielt...

  • Mindelheim
  • 26.01.20
Polizei (Symbolbild)
3.347×

Missverständnis
Vermeintlicher Schusswaffenbesitz löst Großeinsatz der Polizei in Kempten aus

Am Donnerstagabend, 16.12, kam es wegen einer vermeintlichen Schusswaffe zu einem Großeinsatz der Polizei in einem Restaurant in Kempten. Laut Polizei habe ein Gast eine Schusswaffe am Hosenbund einer am Nebentisch sitzenden Person gesehen. Weil das Restaurant gut besucht war, schickte die Polizei ein Großaufgebot los. Bei der Durchsuchung der verdächtigten Person fand die Polizei allerdings keine Schusswaffe. Momentan ist noch nicht klar, welcher Gegenstand zu dem Missverständnis führte.

  • Kempten
  • 27.12.19
Symbolbild.
1.453×

Großeinsatz
Tödlicher Unfall: Lkw überrollt Radfahrer (79) in Lustenau

Am frühen Montagnachmittag hat sich in Lustenau ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 79-Jähriger von einem Lkw überrollt wurde und tödliche Verletzungen erlitt.  Um 13:55 Uhr fuhr ein 24-jähriger LKW-Fahrer auf der Hohenemserstraße in Lustenau in Richtung Ortszentrum. Er bog auf den Engel-Kreisverkehr ein und fuhr dann rechts in die Dornbirner Straße. Auf gleicher Höhe fuhr auch der 79-jährige Radler, der sich vermutlich im "Toten Winkel" des Lkws befand. Der Lkw-Fahrer übersah den...

  • Lindau
  • 09.12.19
Nächtliche Personensuche in Sonthofen (Symbolbild)
3.543×

Großeinsatz
Vermisstensuche in Sonthofen nach zwei Senioren (71 und 85) geht glimpflich aus

Mehr als 100 Feuerwehrleute, dazu ein Polizeihubschrauber und Polizeibeamte haben in der Nacht auf Montag im Raum Sonthofen zwei ältere Männer (71 und 85) gesucht. Sie waren aus unterschiedlichen sozialen Einrichtungen abgängig. Den 71-Jährigen entdeckte ein Feuerwehrmann, als er über Fischen zum Einsatz fuhr. Den 85-jährigen fand der Polizeihubschrauber im Bereich des Illerdamms. Beide wurden wohlbehalten in die jeweilige Einrichtung zurückgebracht.

  • Sonthofen
  • 24.06.19
2.943×

Missverständnis
Falschmeldung führt zu Großeinsatz der Polizei in Wasserburg

Ein Großaufgebot der Polizei ist am Donnerstagmittag nach Wasserburg (Kreis Lindau) geeilt. Beim Notruf war eine Nachricht eingegangen, dass Schüsse in dem Ort gefallen seien. Doch dies stellte sich als falsch heraus. Die Polizei ermittelte, dass es zu einem Streit zwischen einer Paketzustellerin und einem Anwohner gekommen war. Der Auslöser war, dass die Frau über längere Zeit den Motor ihres Fahrzeugs laufen ließ. Der Mann zog deshalb den Schlüssel ab. Die Frau wollte ihn zurück, es kam zu...

  • Lindau
  • 03.05.19
Symbolbild
18.968×

Großeinsatz nach vermutetem Tötungsdelikt in Kempten: Frau unversehrt zu Hause

Nach einer groß angelegten Suchaktion nach einer Frau in Kempten St. Mang ist die Vermisste unversehrt zu Hause angetroffen worden. Wie die Polizei berichtet, hatten Verwandte der Frau aus dem Ausland ein Tötungsdelikt befürchtet und die Behörden eingeschaltet. Die Polizei in Kempten konnte im Wohnhaus der Frau einen männlichen Familienangehörigen festnehmen. Der Mann wurde von der Polizei vernommen, machte dabei einen stark verwirrten Eindruck und wurde in eine Klinik eingeliefert. Trotz...

  • Kempten
  • 12.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ