Special Großbrände im Allgäu SPECIAL
Großbrände im Allgäu

Alles zum Thema Großbrand

Beiträge zum Thema Großbrand

Polizei
Abgebrannter Bauernhof in Kronburg.
2 Bilder

Einsatz
Bauernhofbrand in Kronburg: Sachschaden beträgt rund 250.000 Euro

In Kronburg (Unterallgäu) ist am frühen Donnerstagmorgen eine Scheune komplett abgebrannt. Nach Angaben der Polizei griff das Feuer auf ein leerstehendes Bauernhaus über. Dabei wurde der landwirtschaftliche Teil des Hofes schwer beschädigt. Auch der Wohnbereich wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.  Bei dem Feuer ist ein Sachschaden von rund 250.000 Euro entstanden. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Personen wurden...

  • Kronburg
  • 30.05.19
  • 6.087× gelesen
Lokales

Großbrand
Nach Feuer auf ehemaligem Bauernhof in Weiler: Elf Mieter brauchen neue Unterkünfte

Welch ungeheure Zerstörungskraft die Flammen entwickelt haben, sieht man am Tag danach: Ein Berg von verkohlten Balken, Glasscherben, eingestürzte Mauern, gesprungene Dachziegel, verkohlte Fensterstöcke, verzogene Eisenträger und Stahlfässer. In den rußüberzogenen Schutthaufen, die am Montag ein Brand bei einem früheren Bauernhof im Weilerer Ortsteil Bremenried hinterlassen hat, sind auch Überreste von Maschinen auszumachen: ein Traktor etwa und eine Brennholzsäge. Das Feuer hat den früheren...

  • Weiler-Simmerberg
  • 06.03.19
  • 5.109× gelesen
Polizei
Brand in Weiler
16 Bilder

Feuer
Wohnhaus in Weiler brennt: 140 Feuerwehrleute im Einsatz

Die schwarze Rauchwolke war weithin sichtbar: Ein Wohnhaus in Bremenried (Gemeinde Weiler-Simmerberg) ist am Montagnachmittag in Brand geraten. Den Notruf hatte eine Bewohnerin selbst abgesetzt. Das Feuer brach vermutlich im früheren Stadel des ehemals als Bauernhof genutzten Gebäudes aus. 140 Feuerwehrleute aus fünf Westallgäuer Ortswehren (Weiler, Simmerberg, Ellhofen, Lindenberg, Oberreute) kämpften gemeinsam gegen die Flammen. Die waren nach gut einer Stunde größtenteils unter...

  • Weiler-Simmerberg
  • 04.03.19
  • 31.966× gelesen
Polizei
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein landwirtschaftliches Gebäude bei Eggenthal komplett abgebrannt.
4 Bilder

Brand
Feuer zerstört Scheune in Reichartsried bei Eggenthal und greift auf Wohnhaus über: 500.000 Euro Sachschaden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte in Reichartsried, Ortsteil von Eggenthal, ein Dachstuhl. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte stand bereits die komplette Scheune, die mit dem Wohnhaus des ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens verbunden ist, in Vollbrand. Das Feuer griff später auch auf das Wohnhaus über. Es entstand Sachschaden von über 500.000 Euro. Das in dem Gebäude wohnende Ehepaar wurde von Rauchmeldern alarmiert und konnte das Haus unverletzt verlassen. Im...

  • Eggenthal
  • 25.01.19
  • 5.913× gelesen
Polizei
5 Bilder

Feuer
Halle brennt im Marktoberdorfer Ortsteil Kohlhunden komplett ab

Nachbarn entdeckten am Dienstagvormittag gegen 10:00 Uhr das Feuer in einer Halle im Marktoberdorfer Ortsteil Kohlhunden und alarmierten die Einsatzkräfte. Ein ca. 15 auf 20 Meter großes Holzgebäude, welches als Werkstatt und Lagerraum genutzt wurde, ist durch den Brand komplett zerstört worden. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Drei Pferde konnten in Sicherheit gebracht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und des Umstandes, dass in dem Gebäude Gasflaschen gelagert waren,...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.18
  • 10.889× gelesen
Polizei
26 Bilder

Feuer
Polizei findet tote Person in abgebrannter Lagerhalle bei Buchenberg

Zu einem Großbrand einer Lagerhalle kam es am Donnerstagnachmittag in Kreuzthal bei Buchenberg. Der Besitzer der Halle wurde seitdem vermisst. Sein Auto samt Hund befand sich vor der brennenden Lagerhalle. In der Nacht wurde eine tote Person in der abgebrannten Halle gefunden. Wie die Polizei am 19. November bekannt gab, handelte es sich bei dem Toten um den vermissten Besitzer. Eine Anwohnerin hörte laut Polizei Schreie und sah dann eine starke Rauchentwicklung über der Lagerhalle....

  • Kempten
  • 08.11.18
  • 18.087× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuer
Ermittlungen nach Brand in einer landwirtschaftlichen Halle in Ruderatshofen fortgesetzt

Nach dem Brand einer landwirtschaftlich genutzten Halle in der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Kripo Kempten ihre Ermittlungen fortgesetzt. Wichtigster Schritt dabei war die Inaugenscheinnahme der landwirtschaftlich genutzten Halle nach dem Brand, welche zwischenzeitlich stattfinden konnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Kriminalbeamten von einer technischen Ursache für die Brandentstehung aus. Neben dem Verlust von Tieren, ist ein Sachschaden von über 400.000 Euro...

  • Ruderatshofen
  • 31.10.18
  • 1.960× gelesen
Polizei
In Ruderatshofen ist Dienstagnacht eine landwirtschaftliche Halle komplett abgebrannt.
3 Bilder

Feuer
15 Kälber und 7 Kühe verenden bei Brand einer landwirtschaftlichen Halle in Ruderatshofen: 300.000 Euro Sachschaden

Diensttagnacht, 30.10.2018, gegen 01:30 Uhr, teilte ein Anwohner der Polizei den Brand einer landwirtschaftlich genutzten Halle in Ruderatshofen mit. 22 Tiere verendeten bei dem Brand. Anwohner wurden zum Glück nicht verletzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte das Gebäude bereits komplett. Der Besitzer konnte noch eine Zugmaschine aus der Halle retten. Die über 100 eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Gebäude verhindern. Aufgrund des...

  • Ruderatshofen
  • 30.10.18
  • 9.666× gelesen
Polizei
Im Oberstaufener Ortsteil Konstanzern ist am Wochenende ein landwirtschaftliches Anwesen komplett niedergebrannt.

Ermittlungen
Brand in Oberstaufen: Polizei geht von einem technischen Defekt aus

Nachdem in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein landwirtschaftliches Anwesen im Oberstaufener Ortsteil Konstanzer niedergebrannt ist, hat jetzt die Kripo Kempten die Ermittlungen aufgenommen. Noch konnten sie die Brandursache nicht final klären, doch die Ermittler gehen von einem technischen Defekt aus.  Sie konnten bisher keine Hinweise auf eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung finden. Die Versicherung der Familie hat einen Gutachter hinzugeschaltet. Der entstandene Sachschaden...

  • Oberstaufen
  • 21.08.18
  • 3.678× gelesen
Lokales
Am Tag nach dem Brand ist die Feuerwehr immer noch mit dem Ablöschen von Heu beschäftigt.
20 Bilder

Hilfe
Landwirtschaftliches Anwesen niedergebrannt: Markt Oberstaufen sammelt Spenden für Familie

Bei einem Feuer in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist das landwirtschaftliche Anwesen der Familie Waltner in Konstanzer in Oberstaufen komplett niedergebrannt. 150 Rettungskräfte, Helfer und Nachbarn haben sich am Wochenende eingesetzt, um die Menschen und Tiere rechtzeitig aus dem Gebäude zu retten und den Brand zu löschen. Die Familie und das Vieh kommen zwischenzeitlich bei Nachbarn unter. "Die Familie steht vor den Trümmern ihres Lebenswerkes und hat ihre Existenzgrundlage verloren,"...

  • Oberstaufen
  • 20.08.18
  • 8.679× gelesen
Polizei
Großbrand in Oberstaufen
31 Bilder

Video
Bauernhof in Oberstaufen brennt komplett nieder - ca. 1 Million Sachschaden

Ein Bauernhof im Oberstaufener Ortsteil Konstanzer ist in der Nacht auf Sonntag komplett niedergebrannt. Als die Feuerwehr gegen 1:30 Uhr eintraf, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Stall. Über die Bandschutzmauer hinweg hat das Feuer auf das Wohnhaus übergegriffen. Menschen wurden nicht verletzt. Auch das Vieh, das im Stall stand, konnte rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Wegen der Gefahr von Funkenflug im eng bebauten Ortsteil Konstanzer hat die Polizei auch benachbarte...

  • Oberstaufen
  • 19.08.18
  • 23.074× gelesen
Polizei
Vollbrand einer Lagerhalle in Kempten
18 Bilder

Großbrand
Vollbrand einer Lagerhalle in Kempten: Mindestens 750.000 Euro Sachschaden

Großalarm bei der Feuerwehr Kempten am Montagabend: Im Gewerbegebiet Dieselstraße ist es bei der Firma Dorr zu einem Brand gekommen. Meterhohe Flammen schlugen auf dem Gelände des Abfall- und Recycling-Unternehmens aus Papier- und Plastikballen. Die Polizei schätzte den Schaden vorläufig grob auf über eine Million Euro ein. Verletzt wurde nach Kenntnis der Polizei niemand. Um 20.36 Uhr gingen gleich mehrere Alarme bei der Leitstelle ein. Bürger hatten das Feuer bemerkt. Weit sichtbar zog...

  • Kempten
  • 02.04.18
  • 28.933× gelesen
Lokales

Neubeginn
Feuer in Buchloe: Verdacht der Polizei auf Brandstiftung hat sich bestätigt

Familie sucht dringend ein dauerhaftes Zuhause Fast eine Woche ist es nun her, dass im Buchloer Westen ein Haus den Flammen zum Opfer gefallen ist. Aus den Ruinen lässt sich kaum noch etwas retten. Schulsachen, wichtige Dokumente und Erinnerungsstücke: alles verbrannt, mit Löschwasser durchtränkt oder vom Rauch zerstört. Während die Familie dringend nach einer neuen Bleibe sucht, sieht sich die Polizei inzwischen in ihrer Vermutung bestätigt, dass die war. 'Der Sachverständige des...

  • Buchloe
  • 20.01.18
  • 277× gelesen
Lokales
9 Bilder

Feuer
Rund eine Million Euro Schaden nach Brand eines Gewerbebetriebs in Irsee

In Irsee kam es am frühen Donnerstagmorgen zu einem Brand in einem Gewerbebetrieb. Das Feuer war in der Werkstatt im ersten Stock des Gebäudes ausgebrochen und hatte sich auf den Dachstuhl ausgebreitet. Der Eigentümer des Betriebs, der neben dem alleinstehenden Betriebsgebäude wohnt, wurde durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt. Sein Vater wurde wegen eines Schocks behandelt. Während der Löscharbeiten wurde ein 18-jähriger Feuerwehrmann leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen...

  • Irsee
  • 04.01.18
  • 385× gelesen
Lokales
11 Bilder

Feuer
Brand eines Wirtshauses in Roßhaupten: Eine Million Euro Sachschaden

Rund 160 Einsatzkräfte hat ein Großbrand in Roßhaupten am Mittwochabend auf den Plan gerufen. Nach ersten Informationen der Polizei wurde dabei niemand verletzt. Das Feuer wurde durch den zur Brandzeit herrschenden starken Westwind angefacht. Die Löscharbeiten der Feuerwehren wurden durch Baggerarbeiten unterstützt. Am Mittwochabend waren zahlreiche örtliche Feuerwehren von Roßhaupten, Stötten, Lechbruck, Seeg, Rieden am Forggensee, Marktoberdorf und Füssen mit ca. 160 Mann im Einsatz. Bei...

  • Füssen
  • 03.01.18
  • 769× gelesen
Lokales
19 Bilder

Feuer
Bauernhof-Brand in Altisried (Unterallgäu): Ein Verletzter

Für die Feuerwehr im Unterallgäu hat Heiligabend mit einem Großeinsatz begonnen: In Altisried bei Markt Rettenbach brannte am Morgen ein landwirtschaftliches Anwesen, das direkt neben der Kirche steht. Der 41-jährige Landwirt befand sich im Stall und nahm Brandgeruch wahr. Zu diesem Zeitpunkt loderten die Flammen bereits aus dem Dach des Gebäudes. Der Mann erlitt eine Rauchgas-Vergiftung und wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die anderen zwei Bewohner waren zur...

  • Mindelheim
  • 24.12.17
  • 250× gelesen
Lokales

Feuer
Frau (75) kommt bei Wohnhausbrand in Lindau ums Leben

Gegen 5 Uhr kam es am Freitagmorgen zu einem Wohnhausbrand in Lindau. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand eine Wohnung bereits im Vollbrand. Eine 75-jährige Frau wurde tot in ihrer ausgebrannten Wohnung gefunden. Alle anderen Bewohner blieben nach derzeitigem Stand der Erkenntnisse unverletzt und wurden von den Rettungskräften versorgt und vorübergehend untergebracht. Die Kriminalpolizei Lindau hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Die . Nach ersten Schätzungen dürfte an dem...

  • Lindau
  • 15.12.17
  • 51× gelesen
Lokales
32 Bilder

Feuer
Brand eines Hotels in Bad Oberdorf: Sachschaden in Millionenhöhe

Lichterloh in Flammen stand am Mittwochabend gegen 18:30 Uhr ein Hotel am Rande von Bad Hindelang. Zu retten war das Gebäude nicht mehr, 'aber wir haben den Brand unter Kontrolle', sagte gegen 19 Uhr Einsatzleiter und Feuerwehrkommandant Markus Reichart aus Bad Hindelang. Verletzt wurde niemand, wegen Renovierungsarbeiten waren keine Gäste im Hotel. 200 Feuerwehrler aus dem Gemeindegebiet, aus Sonthofen und aus Oberstdorf löschten die Flammen. Ärzte und Sanitäter konnten wieder abrücken....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.11.17
  • 939× gelesen
Polizei

Feuer
Sachschaden von rund 150.000 Euro bei Brand einer Reithalle in Ettringen

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat gegen 3:30 Uhr eine Reithalle in Ettringen gebrannt. Rund 115 Einsatzkräfte der Feuerwehren Ettringen, Bad Wörishofen, Siebnach und Türkheim waren vor Ort und bekämpften das Feuer. Personen oder Pferde wurden bei dem Brand nicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen wurde die Schätzung des Sachschadens nach unten korrigiert. Statt der zunächst angenommenen Summe von 500.000 Euro geht die Polizei inzwischen von 150.000 Euro aus. Warum die Reithalle gebrannt...

  • Ettringen
  • 27.11.17
  • 31× gelesen
Lokales
6 Bilder

Feuer
Sachschaden in Millionenhöhe bei Wohnhausbrand in Waal

Kurz nach Mitternacht kam es zu einem Großbrand in Waal. Ein Teil des ehemaligen Wirtschaftsgebäudes des Schlosses, in dem heute mehrere Wohnungen untergebracht sind, stand in Flammen. Das Feuer brach wohl in einer Garage aus und griff dann auf den Dachstuhl und das Wohngebäude über. Das Schloss selbst blieb von den Flammen verschont. Etwa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehren Buchloe, Waal, Emmenhausen, Honsolgen, Jengen, Hausen, Bronnen, Waalhaupten und Landsberg rückten an. Verletzt wurde...

  • Buchloe
  • 23.11.17
  • 386× gelesen
Lokales

Feuer
Ein Toter nach Brand einer Holzverarbeitungsfirma in Rammingen

Beim Brand einer Holzverarbeitungsfirma in Unterrammingen am Samstagabend kam eine Person ums Leben. Eine Halle des Betriebes brannte. Der Sachschaden wird auf rund 300.000 Euro geschätzt. Zwei Personen konnten sich aus der der Einliegerwohnung der Firmenhalle auf das Dach retten. Beide Männer wurden bei dem Brand verletzt, einer der beiden wurde ins Krankenhaus gebracht. Eine weitere Person hatte einen Rauchgasvergiftung erlitten. Eine weitere Person wurde in der Einliegerwohnung der Halle...

  • Kempten
  • 24.09.17
  • 74× gelesen
Lokales
14 Bilder

Feuerwehr
Brand in Hawangen: Mindestens 200.000 Euro Sachschaden

Am Freitagmorgen geriet eine Maschinenhalle, in der auch Stroh gelagert wurde, in Hawangen aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 200.000 Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Eine Halle, in der neben Maschinen auch zwei Traktoren, Heu- und Stroh gelagert waren, komplett zerstört. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

  • Hawangen
  • 08.09.17
  • 51× gelesen
Lokales
47 Bilder

Feuerwehr
Großeinsatz in Blaichach: Heustock fängt in Scheune Feuer

Gegen 6:15 Uhr am Samstagmorgen bemerkten Urlauber auf einem Bauernhof nahe des Blaichacher Ortsteils Ettensberg eine Rauchentwicklung in der angrenzenden Scheune. Dort war es zu einem Schwelbrand gekommen. Die Feuerwehren aus Blaichach und Bihlerdorf sowie der Rettungsdienst wurden per Sirene an den Einsatzort alarmiert. Nach dem Eintreffen stellten die ersten Einsatzkräfte fest, dass sich innerhalb eines Heustocks in der Scheune ein Brand ausbreitete. Die Feuerwehr Burgberg wurde deswegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.06.17
  • 416× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019