Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

Tirol wie auch Tschechien und die Slowakei werden seit Sonntag vom RKI nicht mehr als Virusvariantengebiete eingestuft. (Symbolbild)
2.504×

Grenzkontrollen nach Tirol bleiben
Tirol wird nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft

Seit Sonntag, 28. März zählt Tirol nicht mehr zum Virusmutationsgebiet. Doch die Grenzkontrollen und die zum Teil strengen Maßnahmen gelten weiter. Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt weiterWie das RKI am Sonntag mitteilt, werden die Slowakei, Tschechien und Tirol seit Sonntag nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft. Doch die Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt auch weiterhin. Personen, die aus Tirol nach Bayern einreisen, müssen 14 Tage in Quarantäne - ohne die...

  • 30.03.21
Eine Schreckschusswaffe samt eingeführtem und mit vier Patronen gefülltem Magazin, ein Schlagring und ein Einhandmesser wurden bei einer Kontrolle in einem Auto festgestellt.
5.509× 6

Gefährliche Gegenstände
Grenzkontrolle Füssen: Mann (20) mit Waffen und ohne Reiserecht gestoppt

Ein 20-jähriger irakischer Autofahrer hat am Montagnachmittag versucht, einen 19-jährigen Syrer, Waffen, Munition und gefährlichen Gegenständen unerlaubt über die Grenze zu bringen. Im Auto saß noch eine dritte Person: ein 22-jähriger Syrer. Die Bundespolizei überprüfte die drei Autoinsassen in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen an der A7.  Einreise nach DeutschlandDer 20-Jährige konnte sich mit einer deutschen Duldung ausweisen. Mit dieser Duldung ist er aber nicht berechtigt, aus...

  • Füssen
  • 23.12.20
Redseliger syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass.
1.429× 1

Zwei verdächtige Busreisende
Syrischer Migrant mit verstecktem schwedischen Reisepass bei Hörbranz

Am Montagmorgen (9. November) hat die Bundespolizei auf der BAB 96 zwei Migranten trotz gültiger Reisedokumente der unerlaubten Einreise überführt und sie später nach Österreich zurückgewiesen. Einer der Männer hatte zudem einen gefälschten Pass dabei, den er in seinem Reisegepäck gut versteckt hatte. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten zunächst unabhängig voneinander einen syrischen und einen palästinensischen Reisenden am Grenzübergang Hörbranz. Der in den Niederlanden wohnhafte Syrer...

  • Lindau
  • 10.11.20
Bei der Kontrolle eines 27-jährigen Venezolaners fanden die Bundespolizisten eine Pille Ecstasy, 12 Fläschchen Testosteron und Anabolika (Bild) sowie einen "Crusher" mit Marihuanaresten und eine Minibong.
3.296× 2 Bilder

Ausrede: "Medizin wegen Gewichtsverlust"
Bundespolizei stellt Testosteron, Anabolika und Drogen in Lindau sicher

Am Dienstagabend hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle in Lindau einen ausweislosen 27-jährigen Venezolaner in einem Zug aus Österreich aufgegriffen. Der Mann hatte versucht, unerlaubt einzureisen. Nach Angaben der Bundespolizei hatte der Mann Doping- und Betäubungsmittel sowie Zubehör zum Drogenkonsum dabei. Reisepass gestohlen? Demnach kontrollierte die Bundespolizei in Lindau Reisende eines Eurocity-Zuges aus Zürich. Der 27-Jährige konnte dabei lediglich ein französisches...

  • Lindau
  • 14.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.155×

Zum Zocken nach Lindau
Österreichische Risikogebiete: Bislang nur ein Verstoß gegen die Einreiseverordnung

Seit etwa drei Wochen gelten die österreichischen Bundesländer Vorarlberg und Tirol als Corona-Risikogebiete. Die bayerische Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) schreibt vor, dass Einwohner aus Risikogebieten nur mit einem triftigen Grund nach Bayern einreisen dürfen. Bis jetzt hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West erst einen Verstoß gegen die EQV festgestellt.  "Die allermeisten Bürger halten sich an die gesetzlichen Vorgaben" Dabei hat es sich laut Polizei um einen 31-jährigen Mann aus...

  • Lindau
  • 13.10.20
Am Sonntagmorgen (4. Oktober) hat die Bundespolizei auf der BAB 7 einen Taxifahrer als mutmaßlichen Schleuser entlarvt.
2.442× 2

Zusatzverdienst durch Schleusung?
Bundespolizei überführt Taxifahrer

Am Sonntagmorgen (4. Oktober) hat die Bundespolizei auf der BAB 7 einen Taxifahrer als mutmaßlichen Schleuser entlarvt. Der Österreicher wird beschuldigt, einen Migranten gegen Zahlung einer vierstelligen Summe unerlaubt über die Grenze gebracht zu haben. Kemptener Bundespolizisten stoppten in der Kontrollstelle am Grenztunnel Füssen den 55-jährigen Fahrer eines in Österreich zugelassenes Taxis. Im Fahrzeug befand sich als Beifahrer ein 21-jähriger Afghane, der sich lediglich mit seinem...

  • Füssen
  • 05.10.20
Innenminister Horst Seehofer. (Symbolbild)
4.771× 3

Seehofer
Grenzkontrollen zu Österreich, Frankreich und Schweiz sollen am 15. Juni enden

Die Binnengrenzkontrollen zwischen Österreich, Frankreich und Schweiz werden bis zum 15. Juni verlängert. Das teilt Innenminister Horst Seehofer auf einer Pressekonferenz am Mittwoch mit. Demnach strebt der Innenminister ein Ende aller Corona-bedingten Binnengrenzkontrollen zum 15. Juni an. Eine Ausnahme bildet dabei die deutsch-luxemburgische Grenze. Dort werden die Grenzkontrollen schon "mit Ablauf des 15. Mais beendet", so der Innenminister. Auch für die Grenze zu Dänemark ist eine ähnliche...

  • Kempten
  • 13.05.20
Grenzübergang Schattwald
20.770×

Corona-Lockerung
Grenzübergang Oberjoch-Schattwald ab Mittwoch wieder geöffnet

Gute Nachricht für alle Grenzgänger: Ab Mittwoch, 13. Mai öffnet eine zusätzliche Grenzübergangsstelle an der Grenze zu Tirol. Dies hat die deutsche Bundespolizei mit den österreichischen Behörden vereinbart. Geöffnet wird der Grenzübergang Oberjoch-Schattwald, täglich von 7:00 bis 20:00 Uhr. Die Bundespolizei bewertet laufend die Lage und passt ihre Maßnahmen an, sofern die Einsatztaktik und die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie es zulassen. Neben der Sicherheit stehen auch die...

  • Reutte
  • 12.05.20
Die Bayerische und Vorarlberger Polizei im Einsatz (Symbolbild).
6.608×

Petition
Kleinwalsertaler fordert Öffnung der Grenze zu Deutschland

Roman S. aus dem Kleinwalsertal hat die Petition "Bilaterale Grenzöffnung zwischen Deutschland und Österreich für den Reiseverkehr" gestartet. In dem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer und seinen Österreichischen Kollegen Karl Nehammer schlägt Roman S. vor, "die Grenzbeschränkungen zu Deutschland gänzlich aufzuheben und somit ein Wiedererlangen der wirtschaftlichen, sozialen und gesundheitlichen Einheit zu ermöglichen." Im Einzelnen gehe es um einen Sonderstatus für das...

  • Riezlern
  • 29.04.20
Grenzkontrolle (symbolbild)
2.911×

Bundespolizei Lindau
Mehrere tausend Euro Justizschulden bei Grenzkontrollen eingetrieben

Bereits am Freitagabend (24. April) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle auf der BAB 96 einen Mann mit mehreren Fahndungsnotierungen, davon drei Haftbefehlen, festgestellt. Der Gesuchte musste trotzdem nicht hinter Gitter. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten am Grenzübergang Hörbranz einen 34-Jährigen als Beifahrer eines Fahrzeugs mit schweizerischer Zulassung. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Deutsche mit sechs Fahndungsnotierungen, allesamt aus dem...

  • Lindau
  • 29.04.20
Ab sofort dürfen alle Lebenspartner aus Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz nach Vorarlberg einreisen. (Symbolbild)
14.247× 1

Coronavirus
Den Lebenspartner in Vorarlberg besuchen: Jetzt geht es wieder

Am Montagabend hat das österreichische Gesundheitsministerium bekannt gegeben, dass Österreich die Einreisebestimmungen für Familienmitglieder und Fernbeziehungen gelockert hat. Das Land Vorarlberg hat die neuen Einreisebestimmungen mittlerweile laut einer Pressemiteilung harmonisiert. Demnach dürfen jetzt Lebenspartner aus Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz nach Vorarlberg einreisen. Die besonderen Gründe sind allerdings an der Grenze glaubhaft zu machen. Heißt: Nur die Aussage "Ich...

  • Lindau
  • 22.04.20
Die neuen Regelungen an den Grenzübergängen finden derzeit noch keine Anwendung. (Symbolbild)
12.442×

Verwirrung wegen Grenz-Lockerungen
Regelung wird noch nicht angewandt: Landratsamt Lindau klärt auf

Das Landratsamt Lindau teilte am Freitag mit, dass ab sofort wieder Lebenspartner im benachbarten Österreich besucht werden dürfen. Das sorgte an vielen Grenzübergängen für Verwirrung. Nun klärt das Landratsamt Lindau auf.  "Gemäß § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 der bayerischen Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) darf ein Besuch des Lebenspartners im EU-Ausland erfolgen", schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung. "Dauert der Besuch nicht länger als 48 Stunden, wird bei der Rückkehr im...

  • Lindau
  • 11.04.20
Polizei (Symbolbild)
12.039×

Grenzkontrolle
Hinweis der Landespolizeidirektion Tirol: Überwachung der grünen Grenze im Bezirk Reutte

Seit 19. März 2020 werden durch die österreichischen Behörden Grenzkontrollen zu Deutschland durchgeführt. Die Wiedereinführung dieser temporären Grenzkontrollen dienen der Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2). Seitdem ist ein Grenzübertritt nur mehr an den dafür vorgesehenen und geöffneten Grenzübergangsstellen erlaubt. Das österreichische Bundesheer ist im Rahmen einer sicherheitspolizeilichen Assistenzleistung mit Aufgaben der Grenzüberwachung an der...

  • Füssen
  • 11.04.20
Ab sofort dürfen sich Paare aus Deutschland und Österreich auch über die Landesgrenzen hinweg wieder treffen. (Symbolbild)
54.345× 1

Coronavirus
Lockerungen an der deutsch-österreichischen Grenze: Besuch von Lebenspartnern wieder möglich

+++Update vom 10. April um 18:38 Uhr+++ Laut Landratsamt findet die Regelung wohl noch keine Anwendung. Daher habe sich Landrat Elmar Stegman nach eigener Aussage an die bayerische Staatsregierung gewandt, um eine Lösung herbeizuführen.   Das Landratsamt Lindau hat gute Nachrichten für alle Lebenspartnerschaften über Deutschland und Österreich hinweg. Denn heute hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mitgeteilt: "Der Besuch eines Lebenspartners auch über die Landesgrenze...

  • Lindau
  • 10.04.20
CORONAVIRUS Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal.
18.350× Video 20 Bilder

Video: Kontrolle mit Mundschutz
Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal: Einreise nach Österreich nur noch mit negativem Corona-Test

Ein kurioses Bild: Grenzkontrollen, und dann auch noch mit Mundschutz. Seit Freitag, 27. März müssen laut einer aktuellen Meldung der Gemeinde Mittelberg alle Personen, die von Deutschland nach Österreich einreisen wollen, einen molekularbiologischen Test auf SARS-CoV-2 vorzuweisen, der negativ und nicht älter als vier Tage ist.  Die österreichische Polizei und die Freiwillige Feuerwehr führen die Grenzkontrolle an der Walserschanz durch. Die Feuerwehr ist dabei  "als Vertreter der...

  • Riezlern
  • 27.03.20
Karina Konrad ist Bürgermeisterin in Jungholz, der Tiroler Enklave, die nur über deutsches Gebiet zu erreichen ist. Seit Montag bleibt ihre Amtsstube zu, wer Fragen hat, telefoniert oder schickt eine E-Mail. Die Menschen sollen zu Hause bleiben, lautet eine landesweite Anweisung. Die gilt (noch) nicht für Bayern.
12.011×

Coronavirus
Grenzschließung: Die Lage in der Tiroler Enklave Jungholz

Jungholz, eine Tiroler Enklave, die nur über deutsches Gebiet zu erreichen ist, gilt als Risikogebiet. Dort sind aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen um den Coronavirus die Skilifte und die Amtstube geschlossen, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Nach und nach werden auch viele Grenzübergänge geschlossen, so Thomas Borowik, Pressesprecher der Bundespolizeidirektion München, gegenüber der Zeitung. Ob das in Zukunft auch den lange abgebauten Grenzübergang zwischen Oberjoch und...

  • Jungholz
  • 17.03.20
Polizeikontrolle (Symbolbild)
4.041×

Kontrolle
Grenzpolizei Lindau vollstreckt Haftbefehl wegen Freiheitsberaubung und Nötigung

Die Grenzpolizei Lindau hat einen Haftbefehl wegen Freiheitsberaubung und Nötigung gegen einen 28-jährigen Albaner vollstreckt. Nach Angaben der Polizei war der Mann in der Nacht von Montag auf Dienstag mit einem Fernreisebus in Richtung Frankreich unterwegs. Demnach kam bei der Überprüfung des 28-Jährigen heraus, dass der Mann wegen einer Beziehungstag im April 2019 zu einer Ersatzfreiheitsstrafe von 120 Tagen verurteilt worden war. Damals schloss der Mann seine Ex-Freundin in ihrer eigenen...

  • Lindau
  • 10.03.20
Symbolbild Handschellen.
2.883×

Bundespolizei
Unerlaubte Einreise: Mann leistet Widerstand gegen Lindauer Polizisten und versucht, 50 Euro zu verschlucken

Ein der Polizei bereits bekannter Italiener war am Montag, 10. Februar, unerlaubt nach Deutschland eingereist. Er sollte sich ein Zugticket kaufen, um über die Grenze zurück nach Österreich zu kommen. Am Bahnhof wehrte er sich gegen die Beamten und versuchte, einen Geldschein zu verschlucken.  Die Beamten fanden den Mann in einem Fernreisebus aus Italien. Gegen ihn lag ein Einreise- und Aufenthaltsverbot für Deutschland vor. Wegen mehrerer Straftaten war der in Hessen geborene Italiener Ende...

  • Lindau
  • 11.02.20
Symbolbild.
2.793×

Schleuser-Verdacht
Auf dem Weg zur Weihnachtsfeier: Polizei stoppt Taxi am Grenztunnel Füssen

Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Montag einen italienischen Taxifahrer mit vier Fahrgästen am Grenztunnel Füssen gestoppt. Zwei von ihnen hatten nicht die erforderlichen Reisedokumente mit sich. Wie die Polizei mitteilt, überprüften die Beamten in der Kontrollstelle der A7 den Fahrer eines in Deutschland zugelassenen Taxis und die vier Mitfahrer mit deutscher, italienischer, ugandischer und kongolesischer Staatsangehörigkeit. Laut Angaben der Polizei hatten der 35-jährige Ugander und der...

  • Füssen
  • 05.12.19
Bundespolizei kontrolliert im Zug (Symbolbild)
2.051×

Bundespolizei-Kontrolle
Mit gefälschten Unterlagen am Lindauer Bahnhof: Iraker (28) versucht Landsleute nach Deutschland zu schleusen

Am Mittwochnachmittag (2. Oktober) hat die Bundespolizei eine scheinbar zufällige Begegnung unter irakischen Landsleuten als Schleusung enttarnt. Der vermeintliche Helfer hatte die drei Ausländer scheinbar selbst in seinem Auto über die Grenze gebracht. Eine Streife der Bundespolizei unterzog im Bahnhof Lindau drei irakische Staatsangehörige einer grenzpolizeilichen Kontrolle. Die jungen Männer im Alter von 19, 25 und 27 Jahren konnten sich jedoch nicht ausweisen. Ein 28-jähriger Iraker, der...

  • Lindau
  • 03.10.19
623×

Polizeieinsatz
Fahrzeugkontrolle in Lindau: Mann (34) hat mehrere Drogen dabei

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kontrollierten Beamte der Grenzpolizei Lindau ein auto mit Schweizer Zulassung. Der 34-jährige Fahrer hatte Kleinmengen von Kokain, Crystal, Haschisch, Marihuana, sowie einen Cannabidiol-Cigarillo dabei. Auch ein Drogentest fiel positiv aus.   Außerdem fanden die Grenzpolizisten auch noch knapp zwanzig Böller und Feuerwerksraketen aus polnischer und tschechischer Produktion im Auto. Diese hatten zwar, laut Aufdruck eine europäische CE-Zulassung, sind...

  • Lindau
  • 03.01.19
Passkontrolle (Symbolbild)
680×

Verkehr
Grenzkontrollen der Grenzpolizei Lindau und der Bayerischen Bereitschaftspolizei erfolgreich

Am Montag Nachtmittag kontrollierte die Lindauer Grenzpolizei an der Grenze zu Österreich. Unmittelbar nach seiner Einreise wurde ein 50-jähriger Autofahrer angehalten und überprüft. Dabei stellten die Beamten fest, dass der serbische Staatsangehörige mit Haftbefehl wegen Diebstahl gesucht wird. Da er wie im Haftbefehl gefordert eine Strafe in Höhe von 673 Euro an Ort und Stelle begleichen konnte, wurde er von der Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt. Keine deutsche Fahrerlaubnis Etwas später...

  • Lindau
  • 11.09.18
Die Bundespolizei Kempten hat bei Grenzkontrollen insgesamt über 16 Kilo Marihuana sichergestellt.
2.481×

Grenzkontrollen
Kemptener Bundespolizei stellt Drogen sicher und nimmt Straftäter fest

Kemptener Bundespolizisten haben im Zuge der Grenzkontrollen wieder Drogenschmuggel vereitelt und einen mit fünf Haftbefehlen gesuchten Straftäter festgenommen. Am Sonntag (4. März) nahmen die Beamten eine 39-jährige Deutsche vorläufig fest. Bei der Kontrolle der aus Barcelona kommenden Frau stellten sie zunächst einen Haftbefehl zur Strafvollstreckung in Höhe von fast 1.500 Euro fest. Diese Strafe konnte die Marktredwitzerin zwar begleichen. Weiterreisen durfte die Frau dennoch nicht, da die...

  • Kempten
  • 06.03.18
180×

Betäubungsmittel
Kontrolle am ehemaligen Grenzübergang bei Lindau: 25-jähriger Autofahrer unter Drogen

Anlässlich der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Wohnungseinbruchskriminalität führte die Polizeiinspektion Lindau am späten Dienstagabend eine gemeinsame Kontrollstelle mit der Polizeiinspektion Fahndung und der Bundespolizei Lindau am ehemaligen Grenzübergang Lindau/Zech durch. Dabei konnte ein 25-jähriger Österreicher festgestellt werden, der sein Fahrzeug offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ein noch vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest erhärtete den...

  • Lindau
  • 10.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ