Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

Ein Bär tappt in die Fotofalle bei Reutte/Tirol.
6.440×

Natur
Bär im benachbarten Reutte gesichtet: Ein paar Fakten über das Raubtier

In Tirol ist ein Bär von einer Wildtierkamera fotografiert worden – wenige Kilometer von der bayerischen Grenze entfernt. Was Sie über das Raubtier wissen sollten: Bären in Bayern 13 Jahre ist es her, dass in Bayern zuletzt ein Braunbär gesichtet wurde. Bruno tappte aus Italien ins Tiroler Lechtal und schließlich nach Bayern. Weil er mehrere Tiere riss, wurde er von der Staatsregierung als "Problembär" eingestuft und am 26. Juni 2006 abgeschossen. Der letzte Braunbär war 1835 im bayerischen...

  • Füssen
  • 27.06.19
D‘r Balthes: „Dia Ösis hom komische neue Knöllchen – dia koschtet koi Geld, die koschtet d‘Freundschaft …“
39.546× 1 2 Bilder

Grenzverkehr
In Weißenbach werden Zettel an Autos mit deutschen Kennzeichen verteilt: Tirol braucht keine Allgäuer

Sind wir Allgäuer im Lechtal nicht mehr willkommen? Ein Unbekannter verteilt in Weißenbach (Bezirk Reutte) Zettel mit eindeutiger Botschaft: „Piefke bleib’ zuhause“. In dicken schwarzen Druckbuchstaben folgt die Erklärung: Vor allem die Allgäuer verursachten in Österreich nur Lärm, Staus, Müll, Dreck und schlechte Laune. Außerdem brächten sie kaum Geld, aber billige Brotzeit mit. Das Fazit des unbekannten Verfassers: „Wir mögen euch wirklich nicht! Kapiert das doch endlich.“ Das Papier...

  • Füssen
  • 08.09.18
48×

Schleierfahndung
Füssener Grenztunnel ist Endstation für viele Schleuser

Nach dem G7-Gipfel in Elmau will das Land Bayern die Schleierfahndung verstärken. Zwar gibt es nicht - wie von Finanzminister Markus Söder gefordert - eine Auszeit vom Schengener Abkommen und somit wieder lückenlose Grenzkontrollen. Aber Innenminister Joachim Herrmann hat angekündigt, die Schleierfahndung im Freistaat mit 500 Beamten von Bereitschaftspolizei und Einsatzzügen aufzustocken. In der Praxis haben sich zwei Organisationen die Arbeit aufgeteilt: Die Bundespolizei fahndet vor allem, um...

  • Füssen
  • 28.06.15
33×

Polizei
Schleierfahnder am Grenztunnel bei Füssen auf Schleuser-Jagd

Kein dicker Fisch ging ins Netz. Nehmen Menschen-Schmuggler inzwischen andere Wege? Den typischen Schleuser: Eigentlich gibt es ihn nicht. Und doch sind es gewisse Merkmale von Autos und Mitfahrenden, die das Interesse der Polizei wecken. So wie gestern am Füssener Grenztunnel, wo Beamte der Pfrontener Schleierfahndung vier Stunden lang alle Autofahrer kontrollierten - immer auf der Suche nach illegal einreisenden Mitfahrern. Es ist noch stockdunkel, als die Polizisten um 4 Uhr mit ihrer Arbeit...

  • Füssen
  • 20.08.14
33×

Verkehr
Wenn die Pkw-Maut kommt, drohen dem Füssener Einzelhandel Umsatzeinbußen

Mit seinen Einkaufsmöglichkeiten lockt Füssen tagtäglich viele Österreicher aus dem Außerfern über die Grenze. Die für 2016 geplante Pkw-Maut für alle Straßen könnte dies aber ändern: 'Wir kommen vielleicht drei Mal im Monat hierher, aber wenn diese Maut kommt, bleiben wir definitiv zuhause.' Kurt Henggs Meinung teilen an diesem Nachmittag vor einem Füssener Markt viele Österreicher. Wie der Vilser würden die meisten eine Maut für die Autobahnen akzeptieren – eine Ausweitung auf das...

  • Füssen
  • 17.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ