Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

31×

Entscheidung
Bad Grönenbacher Gemeinderäte setzen Wachstum von landwirtschaftlichem Großbetrieb Grenzen

Grenzen will der Bad Grönenbacher Marktgemeinderat den Erweiterungsplänen eines Landwirts für seinen Großbetrieb in der Einöde Schulerloch setzen. Bei seiner jüngsten Sitzung hat das Ratsgremium einen Bauantrag für den Neubau eines Milchviehlaufstalls abgelehnt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.11.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Altusried
  • 05.11.15
198×

Wanderweg
Geologische Besonderheiten im Ostallgäu erleben

Schwangau, Füssen, Tirol: grenzüberschreitenden Wanderweg im Oktober offiziell eröffnet Der Geogrenzgänger ist ein 16 Kilometer langer grenzüberschreitender Rundwanderweg, der im Oktober offiziell eröffnet wurde. Der Wanderweg führt von Schwangau über das Walderlebniszentrum Ziegelwies, nach Pinswang/Tirol und wieder an den jeweiligen Ausgangspunkt zurück. Für die Dauer von 5,5 Stunden wandert man auf einem beeindruckenden Wanderwegenetz, dass aufgrund von installierten Erlebnisstationen und...

  • Füssen
  • 21.10.15
34×

Kontrollen
Zahl der aufgegriffenen Schleuser geht an Allgäuer Grenze zu Österreich zurück

Deutlich zurückgegangen ist in den vergangenen Monaten die Zahl der an der Allgäuer Grenze zu Österreich aufgegriffenen Schleuser. 'Wir kontrollieren dennoch weiter', sagt Alexander Pfaff, Chef der Schleierfahndung mit Dienststellen in Lindau und Pfronten. Nach seinen Worten sind 80 Beamte rund um die Uhr im Einsatz, um im grenznahen Raum Personen- und Fahrzeugkontrollen durchzuführen. Tätig sind die Beamten auch in Zügen. Ihr Interesse gilt unter anderem der Betäubungsmittel-Kriminalität sowie...

  • Lindau
  • 07.10.15
27×

Flüchtlinge
Ostallgäu: Unterkünfte für Asylbewerber fehlen

'Wir stehen mit dem Rücken zur Wand' Der Landkreis Ostallgäu hat kaum noch Plätze für die dauerhafte Unterbringung von Asylbewerbern. 'Wie haben die Obergrenze unserer Kapazitäten erreicht', sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker am Wochenende in Marktoberdorf, wo sie sich einen Eindruck von der Flüchtlings-Erstaufnahme verschaffte. Von einer Krisensituation will Zinnecker nicht sprechen, doch sie sagt: 'Wir stehen mit dem Rücken zur Wand.' Derzeit kommen pro Woche 50 Asylbewerber ins Ostallgäu,...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.15
26×

Illegale Einreise
Schleierfahnder greifen Perser (28) mit falschen Papieren in Kempten auf

Einen 28-jährigen Perser kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 20.07.15 am Kemptener Bahnhof. Auf Aufforderung wollte er sich nicht ausweisen. Die Beamten durchsuchten sein Gepäck und fanden Papiere, die ergaben, dass er in Österreich als Asylbewerber registriert ist. Dort wollte er offensichtlich nicht bleiben. Sein Ziel sei Paris gewesen. Weil er sich verfahren habe, sei er in Kempten angekommen. Da die österreichischen Papiere nicht zum Grenzübertritt berechtigen, zeigten die...

  • Kempten
  • 21.07.15
47×

Schleierfahndung
Füssener Grenztunnel ist Endstation für viele Schleuser

Nach dem G7-Gipfel in Elmau will das Land Bayern die Schleierfahndung verstärken. Zwar gibt es nicht - wie von Finanzminister Markus Söder gefordert - eine Auszeit vom Schengener Abkommen und somit wieder lückenlose Grenzkontrollen. Aber Innenminister Joachim Herrmann hat angekündigt, die Schleierfahndung im Freistaat mit 500 Beamten von Bereitschaftspolizei und Einsatzzügen aufzustocken. In der Praxis haben sich zwei Organisationen die Arbeit aufgeteilt: Die Bundespolizei fahndet vor allem, um...

  • Füssen
  • 28.06.15
19×

Sicherheit
Verantwortliche im Westallgäu lehnen Wiedereinführung der Grenzkontrollen ab.

Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) hat seine eigenen Schlüsse aus den Grenzkontrollen während des G7-Gipfels gezogen. Er hat erwogen, ständige Grenzkontrollen wieder aufzunehmen. Grund ist die Zunahme der Flüchtlinge in Bayern. Im Westallgäu hält man von der Idee nicht viel. So findet Christian Reichart vom Verkehrsverein Scheidegg eine Aufstockung der Polizisten bei der Schleierfahndung zwar in Ordnung. Eine Wiedereinführung der Kontrollen würde er hingegen als 'Rückschritt' empfinden....

  • Lindau
  • 25.06.15
151×

Fernsehen
2017 ist endgültig Sendeschluss für ORF im Allgäuer Raum

Die Tage ungestörten Empfangs der österreichischen Fernsehsender des ORF und weiterer Sender im deutsch-österreichischen Grenzgebiet sind bald gezählt. Voraussichtlich ab dem Jahr 2017 soll die sogenannte DVB-T-Ausstrahlung vom Bregenzer Pfänder aus voll verschlüsselt werden. Zuschauer in den Bereichen Lindau, bayerischer Bodensee, württembergisches Allgäu, Oberallgäu bis hinauf nach Memmingen werden dann unter anderem auf ORF-Championsleague-Übertragungen verzichten müssen. Seit Jahrzehnten...

  • Lindau
  • 09.01.15
219×

Mobilfunk
Bodensee: An der Landesgrenze fallen für Handynutzer oftmals Kosten ausländischer Netze an

Beim Skifahren im Kleinwalsertal, auf einer Wanderung im Tannheimer Tal oder bei einem Spaziergang am Bodensee – bewegt man sich in der Nähe angrenzender Länder, schnappt sie auch im Allgäu schnell zu, die Gebührenfalle für Handynutzer. Weil dort auch auf deutschem Boden immer wieder ausländische Mobilfunknetze zwischen die heimischen Signale funken, kann es passieren, dass sich das Gerät ohne Vorwarnung mit einem ausländischen Netz verbindet. Sozusagen fremdgeht – anstatt sich mit dem...

  • Lindau
  • 10.11.14
26×

Maut
Pkw-Maut heute Thema im Oberallgäuer Kreistag

Keine Pkw-Maut und keine Kfz-Steuer, stattdessen eine Abgabe für alle motorisierten Verkehrsteilnehmer. Das ist der Kern einer Resolution, die der Kreistag auf Antrag der Freien Wähler in seiner Sitzung am heutigen Freitag beschließen soll. Gleichzeitig soll der Landkreis Oberallgäu an die Bayerische Staatsregierung und die Bundesregierung appellieren, 'dass in grenznahen Gebieten und Tourismusregionen wie dem Oberallgäu keine Nachteile' durch die Pkw-Maut entstehen. Dass Nachteile entstehen,...

  • Kempten
  • 10.10.14
47×

Grenzübergang
Verkehrsausschuss unterstützt Anwohner von Lindau-Zech

Flüsterasphalt und Tempo 80 – das könnte bald am Grenzübergang zu Österreich auf der A96 der Fall sein. Der Verkehrsausschuss des Landtags unterstützt die Petition von Anwohnern des Lindauer Stadtteils Zech. Hintergrund ist: Im österreichischen Hörbranz ist eine neue Raststätte geplant. Die lange Anfahrt dazu soll aber auf deutschem Boden direkt an den Häusern von Lindau-Zech vorbeiführen. Die Anwohner befürchten deshalb Lärm. Mit dem Tempolimit wäre eine direkte Anfahrt zur Raststätte möglich,...

  • Lindau
  • 07.10.14
56×

Hindernislauf
AllgäuMan 2015: Neues Laufereignis im abgelassenen Forggensee geplant

Das Sportjahr in Füssen soll um eine Veranstaltung reicher werden. Für März 2015 planen Timo Zimmermann und Maximilian Elsner ein ganz besonderes Laufereignis, den 'AllgäuMan' 2015. Schon jetzt ist sicher: Die Teilnehmer werden bei diesem Lauf an ihre Grenzen gehen dürfen. ist gespickt mit 30 Hindernissen, die es in sich haben. So soll der abgelassene Forggensee als natürliches Schlamm- und Wasserhindernis dienen. Die Läufer müssen Holzwände überwinden oder sich durch ein Gerüst hangeln. Erste...

  • Füssen
  • 23.09.14
22×

Kontrolle
Mann (52) mit 1,8 Promille auf der B19 bei Oberstdorf gestoppt

Vom Walsertal ausgehend fuhr ein 52-jähriger Gast am vergangenen Samstag gegen 23:00 Uhr mit seinem PKW betrunken über die Grenze und konnte von den Beamten der Polizeiinspektion in Oberstdorf kurz vor Oberstdorf auf der B19 gestoppt und kontrolliert werden. Die Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert beim Fahrer von mehr als 1,8 Promille, weshalb im Krankenhaus Oberstdorf eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Da der 52-Jährige seinen Führerschein nicht mitführte, bedarf es diesbezüglich...

  • Oberstdorf
  • 22.09.14
48×

Schleusung
Kinder wie Gepäck behandelt - Bundespolizei beendet Schleusungsfahrt zwischen Lindau und München

Die Bundespolizei hat am Wochenende (7. September) einen mutmaßlichen Schleuser ins Kemptener Gefängnis eingeliefert. Der Däne wird beschuldigt, 13 syrische Staatsangehörige über die deutsch-österreichische Grenze geschleust zu haben. Er wurde auf der Autobahn Lindau – München festgenommen. Da in dem Kleinbus nicht alle Personen Platz gefunden hatten, mussten zwei Minderjährige die Fahrt von Italien nach Deutschland im Kofferraum zubringen. Offenbar wurden die Kinder wie Gepäck behandelt....

  • Lindau
  • 08.09.14
33×

Polizei
Schleierfahnder am Grenztunnel bei Füssen auf Schleuser-Jagd

Kein dicker Fisch ging ins Netz. Nehmen Menschen-Schmuggler inzwischen andere Wege? Den typischen Schleuser: Eigentlich gibt es ihn nicht. Und doch sind es gewisse Merkmale von Autos und Mitfahrenden, die das Interesse der Polizei wecken. So wie gestern am Füssener Grenztunnel, wo Beamte der Pfrontener Schleierfahndung vier Stunden lang alle Autofahrer kontrollierten - immer auf der Suche nach illegal einreisenden Mitfahrern. Es ist noch stockdunkel, als die Polizisten um 4 Uhr mit ihrer Arbeit...

  • Füssen
  • 20.08.14
21×

Debatte
Lindauer Landrat Stegmann äußert Kritik an Mautplänen

Die Diskussion um eine Maut für alle Straßen in Deutschland geht auch in den Grenzregionen im Allgäu weiter. Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann hält die derzeitigen Pläne seines Parteikollegen für eine "Schnapsidee". Gerade in einer Grenzregion wie Lindau wäre eine Maut für alle Straßen durch den bürokratischen Aufwand auch nur schwer zu bewältigen. Stegmann würde in Deutschland eine Autobahnmaut einführen, für die die Inländer und Ausländer gleichermaßen bezahlen müssten.

  • Lindau
  • 07.08.14
27×

Kommentar
Auf einmal sind da wieder Grenzen - Ein Kommentar von Ingrid Grohe zur Einführung der Pkw-Maut

Man stelle sich vor: Westallgäuer, die mal kurz in Lochau in den See springen wollen, müssen erst eine Tankstelle ansteuern und ein Pickerl kaufen. Scheidegger, die regelmäßigen Austausch mit Freunden und Verwandten im Nachbarort Möggers pflegen, brauchen eine Jahresvignette, und Menschen, die in den Bregenzerwald zum Natur- oder nach Bregenz zum Kulturgenuss fahren möchten, haben Maut zu bezahlen. Keiner von ihnen benutzt die Autobahn - und trotzdem wird kassiert. In Wirklichkeit wird die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.07.14
30×

Verkehr
Wenn die Pkw-Maut kommt, drohen dem Füssener Einzelhandel Umsatzeinbußen

Mit seinen Einkaufsmöglichkeiten lockt Füssen tagtäglich viele Österreicher aus dem Außerfern über die Grenze. Die für 2016 geplante Pkw-Maut für alle Straßen könnte dies aber ändern: 'Wir kommen vielleicht drei Mal im Monat hierher, aber wenn diese Maut kommt, bleiben wir definitiv zuhause.' Kurt Henggs Meinung teilen an diesem Nachmittag vor einem Füssener Markt viele Österreicher. Wie der Vilser würden die meisten eine Maut für die Autobahnen akzeptieren – eine Ausweitung auf das...

  • Füssen
  • 17.07.14
14×

Vortrag
Joey Kelly: Vom Musiker zum Sportler - Vortrag in Kaufbeuren

'Einfach mitnehmen', winkt Joey Kelly ab - vor ihm liegen etliche CDs seiner 'Kelly Family' aus den 90er Jahren. Dass der heutige Extremsportler früher durchaus erfolgreich, aber immer auch mit ordentlich Spott bedacht, Musik machte, verheimlicht der inzwischen 41-Jährige bei seiner Vortragsserie 'No Limits' nicht. Die 'Kelly Family' ist dennoch nur ein Randthema: Eine Stunde lang berichtet der Sportler in den Geschäftsräumen der Firma Joas über seinen Wandel vom Sänger zum Athleten und...

  • Kempten
  • 03.06.14

Grenzübertritt
Schleierfahndung Pfronten: Zahl der Schleusungen steigt um über 160 Prozent

Deutlich mehr Schleusungen von illegalen Einwanderern über die Grenze gab es im vergangenen Jahr. Das gab die Schleierfahndung Pfronten am Mittwoch bei ihrem Jahresrückblick bekannt. Die Schleusungen sind um 166 Prozent gestiegen. Es kamen auch 62 Prozent mehr Einwanderer über die Grenze. Auch andere Delikte deckt die Schleierfahndung auf. Einen so extremen Anstieg wie bei den illegalen Einwanderungen gab es bei den anderen Delikten nicht.

  • Füssen
  • 28.05.14
13×

Ausschreibungen
Wenig Resonanz auf EU-weite Ausschreibungen im Ostallgäu

Sie sind teuer und bringen wenig Resonanz: Ausschreibungen von Bauprojekten, Immobilienverkäufen und Dienstleistungen, die ab einem bestimmten Volumen über deutsche Grenzen hinaus stattfinden müssen. Genannt werden sie EU-weite Ausschreibungen. Sie gelten aber nicht nur zwischen Staaten der Europäischen Union, sondern außerdem für 14 weitere Nationen der Welthandelsorganisation – darunter Armenien, Island und Aruba. Vorgeschrieben sind sie etwa bei Bauaufträgen ab einem Volumen von 5,2...

  • Füssen
  • 04.02.14
24×

Notfall-Versorgung
Marktoberdorfer Notärzte nach Klinikschließung am Limit

Die notärztliche Versorgung im mittleren Landkreis Ostallgäu hat sich nach der Schließung des Kreiskrankenhauses Marktoberdorf nicht verschlechtert. So lautet die Einschätzung von Dr. Christoph Nowak, Obmann der Notärzte im Raum Marktoberdorf. Gleichwohl ist es so, dass sich der Standort mit einem relativ kleinen Stammteam am 'untersten Rand bewegt, wo dieses System noch aufrecht zu erhalten ist', sagt Nowak. Gerade einmal acht Ärzte sind es, die sich im Raum Marktoberdorf die...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.14
24×

Andrang
Voller Betrieb in der Pfrontener Gemeindebücherei

Mit 93.200 Ausleihen, die sie im vergangenen Jahr zu bewältigen hatten, kommen die vier Mitarbeiterinnen der Gemeindebücherei Pfronten langsam an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Immerhin haben sie in jeder Stunde der Öffnungszeit im Schnitt 130 Medienentleihen zu verbuchen. Zur Erleichterung wünschen sie sich die Einführung automatisch lesbarer RFID-Etiketten, wie Büchereileiterin Irmgard Häckel im Kulturausschuss des Gemeinderats erklärte. Damit können ganze Bücherstapel automatisch auf...

  • Füssen
  • 19.11.13
14×

Verbundenheit
Projekte sollen Zusammenhalt rund um den Bodensee stärken

Um die traditionelle Verbundenheit der Menschen in den Grenzregionen zu stärken, hat die internationale Bodenseekonferenz einen Fonds aufgelegt. Im Mittelpunkt stehen kleinere Projekte, für die sich unter anderem Schulen bewerben können. Die Projekte sind aus den Bereichen Umwelt, Kultur und Sport. Wer noch Projekte einreichen möchte, der sollte sich beeilen, heute endet nämlich die Anmeldefrist.

  • Lindau
  • 15.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ