Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Einreise verweigert
Schweizer fährt Bundespolizistin am Grenzübergang Hörbranz an

Am Mittwochnachmittag hat ein schweizer Autofahrer eine Polizistin der Bundespolizei Lindau am Grenzübergang Hörbranz mit einem SUV angefahren. Zuvor hatte der Schweizer einen Polizisten beleidigt, weil er nicht einreisen durfte. Das teilt die Bundespolizei mit. Demnach wollte der 49-Jährige über die Grenze, um seinen Fahrweg in Richtung Wien abzukürzen. Weil das aber kein triftiger Einreisegrund ist, wurde er abgewiesen. Als er zur ihm vorgegebenen Autobahnabfahrt Lindau losfuhr,...

  • Lindau
  • 22.05.20
  • 10.576× gelesen
  •  1
Lokales
Polizei Vorarlberg (Symbolbild)

Stichprobenartige Grenzkontrollen
Vorarlberg öffnet Grenzübergänge: Einreise weiter nur unter bestimmten Bedingungen

Vorarlberg öffnet am Sonntag, 17. Mai, um 0:00 Uhr wieder alle Grenzübergänge. Bei der Einreise finden Grenzkontrollen dann nur noch stichprobenartig statt, erklärten die österreichischen Gesundheitsbehörden und die Landespolizeidirektion Vorarlberg in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Einreise-Bedingungen und Ausnahmen Die geltenden COVID-19-Einreisebestimmungen der Gesundheitsbehörden für Österreich bleiben bestehen. Eine Einreise ist auch weiterhin nur unter bestimmten Umständen...

  • Lindau
  • 15.05.20
  • 5.295× gelesen
Lokales
Ein Urlaub in Südtirol liegt noch in weiter Ferne (Symbolbild Dolomiten).

Tourismus
Südtirol als Urlaubsziel muss wohl warten

Südtirol als Urlaubsziel bleibt wohl noch einige Zeit unerreichbar, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Freitagsausgabe. Demnach hat der österreichischer Bundeskanzler Sebastian Kurz bei seinem Besuch im Kleinwalsertal am Donnerstag betont, dass der Zeitpunkt der Grenzöffnung nach Italien ungewiss sei. In Italien gebe es noch zu viele Neuinfektionen.  Wie die Zeitung weiter berichtet, sollen die Grenzen zu Deutschland am 15. Juni komplett öffnen, sofern das Infektionsgeschehen nicht...

  • Kempten
  • 15.05.20
  • 7.362× gelesen
Lokales
Beim Besuch des österreichischen Bundeskanzlers im Kleinwalsertal war auch die Oberallgäuer Landrätin dabei.

Corona
Oberallgäuer Landrätin unterstützt Forderung nach Öffnung der Verbindungen ins Kleinwalsertal und Jungholz

Im Rahmen des Besuchs des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz waren auch Landrätin Indra Baier-Müller und Oberstdorfs Bürgermeister Klaus King zu einem Gespräch eingeladen. Dabei ging es vor allem um das Anliegen der Gemeinden Mittelberg und Jungholz, die Verbindungen ins Oberallgäu möglichst kurzfristig wieder ohne Einschränkungen zu ermöglichen und die Hotels und Tourismusrichtungen im Gleichklang mit den bayerischen Regelungen zu öffnen. Beide Gemeinden sind bekanntermaßen nur...

  • Sonthofen
  • 14.05.20
  • 7.477× gelesen
Lokales
Innenminister Horst Seehofer. (Symbolbild)

Seehofer
Grenzkontrollen zu Österreich, Frankreich und Schweiz sollen am 15. Juni enden

Die Binnengrenzkontrollen zwischen Österreich, Frankreich und Schweiz werden bis zum 15. Juni verlängert. Das teilt Innenminister Horst Seehofer auf einer Pressekonferenz am Mittwoch mit. Demnach strebt der Innenminister ein Ende aller Corona-bedingten Binnengrenzkontrollen zum 15. Juni an. Eine Ausnahme bildet dabei die deutsch-luxemburgische Grenze. Dort werden die Grenzkontrollen schon "mit Ablauf des 15. Mais beendet", so der Innenminister. Auch für die Grenze zu Dänemark ist eine ähnliche...

  • Kempten
  • 13.05.20
  • 4.503× gelesen
  •  3
Polizei
Grenzkontrolle (Symbolbild)

Sonderregelung
Erleichterung für Land- und Forstwirte an der Grenze zu Vorarlberg und Tirol vereinbart

Ab Mittwoch, 13. Mai, können Land- und Forstwirte zeitweise zusätzliche Grenzübergänge an der Grenze zu Vorarlberg und Tirol nutzen. Nach eigenen Angaben hat das die Bundespolizei mit den österreichischen Behörden vereinbart. Demnach sind dadurch Grenzübergänge nach Vorarlberg in Hohenweiler-Niederstaufen, in Langen bei Bregenz-Neuhaus/Scheffau, in Möggers-Scheidegg und in Sulzberg-Oberreute von 7 bis 20 Uhr möglich. Nach Tirol sind Übergänge an den Grenzstellen...

  • Kempten
  • 13.05.20
  • 4.518× gelesen
Polizei
Grenzübergang Schattwald

Corona-Lockerung
Grenzübergang Oberjoch-Schattwald ab Mittwoch wieder geöffnet

Gute Nachricht für alle Grenzgänger: Ab Mittwoch, 13. Mai öffnet eine zusätzliche Grenzübergangsstelle an der Grenze zu Tirol. Dies hat die deutsche Bundespolizei mit den österreichischen Behörden vereinbart. Geöffnet wird der Grenzübergang Oberjoch-Schattwald, täglich von 7:00 bis 20:00 Uhr. Die Bundespolizei bewertet laufend die Lage und passt ihre Maßnahmen an, sofern die Einsatztaktik und die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie es zulassen. Neben der Sicherheit stehen auch die...

  • Reutte
  • 12.05.20
  • 18.180× gelesen
Lokales
Auf der österreichischen Seite des Grenzübergangs an der Walserschanze werden keine Grenzkontrollen mehr durchgeführt.

Erleichterung für Kleinwalsertaler
In Österreich keine Gesundheitskontrollen mehr am Grenzübergang Walserschanze

Seit Mitte der Woche gibt es auf österreichischer Seite keine Gesundheitskontrollen mehr am Grenzübergang Walserschanze zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal. Das haben Vorarlberger Landesrat Christian Gantner und der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann in einem Gespräch vereinbart, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Freitagsausgabe.  Demnach gilt das sowohl für Kleinwalsertaler als auch für deutsche Staatsangehörige. Laut Zeitung hat Staatsminister Herrmann zudem...

  • Oberstdorf
  • 08.05.20
  • 7.750× gelesen
Lokales
Landrat Elmar Stegmann (Archivbild).

Gemeinsam mit 5 weiteren Landräten
Lindauer Landrat bittet Seehofer: "Machen Sie die Grenzen nach Österreich und in die Schweiz wieder auf"

Während in Bayern die Regeln im Kampf gegen das Coronavirus jetzt schrittweise gelockert werden, gibt es jetzt Kritik an der bundespolitischen Strategie der Grenzschließungen nach Österreich und in die Schweiz. In einem offenen Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer bittet der Lindauer Landrat Elmar Stegmann gemeinsam mit den Landräten der Landkreise Bodenseekreis, Konstanz, Lörrach, Waldshut und Schwarzwald-Baar dringend darum, dass die Grenzen nach Österreich und in die Schweiz wieder...

  • Lindau
  • 05.05.20
  • 14.757× gelesen
  •  4
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Konsequent
Oberstdorferin (39) demonstriert ganz alleine am Grenzübergang Kleinwalsertal

"Ich will mal schauen, wen ich alles motivieren kann." So meldete eine Frau aus Oberstdorf am Samstag ihre Versammlung bei der Oberstdorfer Polizei an.  Um 16 Uhr erschien sie laut Polizei wie angekündigt am Parkplatz vor dem Grenzübergang zum Kleinwalsertal. Trotz des schlechten Wetters stand sie eine Stunde lang alleine am Straßenrand und hielt ein Schild mit der Aufschrift "Grenzöffnung" und eine Deutschlandfahne.

  • Oberstdorf
  • 02.05.20
  • 46.835× gelesen
  •  5
Lokales
Von Montag, 4. Mai, bis Freitag, 8. Mai, finden in den Tunneln Reinertshof und dem Grenztunnel Füssen Reinigungs- und Wartungsarbeiten statt. (Symbolbild)

Wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten
Grenztunnel Füssen wird nächste Woche kurzzeitig gesperrt

Von Montag, 4. Mai, bis Freitag, 8. Mai, finden in den Tunneln Reinertshof und dem Grenztunnel Füssen Reinigungs- und Wartungsarbeiten statt. Das teilt die Dienstelle Kempten der Autobahndirektion Südbayern mit. Demnach wird der wird der Grenztunnel Füssen am Mittwoch (6. Mai), Donnerstag (7.Mai) und Freitag (8. Mai) jeweils von 17:00 Uhr bis 07:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt sein. In Fahrtrichtung Kempten wird der Verkehr auf der österreichischen Bundesstraße 179 an der...

  • Füssen
  • 30.04.20
  • 6.942× gelesen
Lokales
Die Bayerische und Vorarlberger Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Petition
Kleinwalsertaler fordert Öffnung der Grenze zu Deutschland

Roman S. aus dem Kleinwalsertal hat die Petition "Bilaterale Grenzöffnung zwischen Deutschland und Österreich für den Reiseverkehr" gestartet. In dem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer und seinen Österreichischen Kollegen Karl Nehammer schlägt Roman S. vor, "die Grenzbeschränkungen zu Deutschland gänzlich aufzuheben und somit ein Wiedererlangen der wirtschaftlichen, sozialen und gesundheitlichen Einheit zu ermöglichen." Im Einzelnen gehe es um einen Sonderstatus für das...

  • Riezlern
  • 29.04.20
  • 6.168× gelesen
Polizei
Grenzkontrolle (symbolbild)

Bundespolizei Lindau
Mehrere tausend Euro Justizschulden bei Grenzkontrollen eingetrieben

Bereits am Freitagabend (24. April) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle auf der BAB 96 einen Mann mit mehreren Fahndungsnotierungen, davon drei Haftbefehlen, festgestellt. Der Gesuchte musste trotzdem nicht hinter Gitter. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten am Grenzübergang Hörbranz einen 34-Jährigen als Beifahrer eines Fahrzeugs mit schweizerischer Zulassung. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Deutsche mit sechs Fahndungsnotierungen, allesamt aus dem...

  • Lindau
  • 29.04.20
  • 2.776× gelesen
Lokales
Obstbauer Martin Nüberlin begutachtet in Lindau die Apfelblüte. In zwei Wochen steht die Erdbeer-Ernte an. Aber noch fehlen Helfer.

Trotz Ausnahmeregelung
Obstbauern am Bodensee in Sorge: Kommen die Erntehelfer rechtzeitig?

Die Obstbauern am Bodensee benötigen dringend Erntehelfer. Weil die Grenzen momentan geschlossen sind, hat die Bundesregierung für Erntehelfer aus Osteuropa eine Ausnahmeregelung mit den Herkunftsländern vereinbart. Trotzdem ist weiterhin unklar, ob diese Lockerungen schnell genug greifen. Denn schon in etwa zwei Wochen beginnt die Erdbeer-Ernte. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Eine weitere Frage bleibt außerdem, wie beispielsweise rumänische und bulgarische Helfer nach...

  • Lindau
  • 23.04.20
  • 2.268× gelesen
Lokales
Ab sofort dürfen alle Lebenspartner aus Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz nach Vorarlberg einreisen. (Symbolbild)

Coronavirus
Den Lebenspartner in Vorarlberg besuchen: Jetzt geht es wieder

Am Montagabend hat das österreichische Gesundheitsministerium bekannt gegeben, dass Österreich die Einreisebestimmungen für Familienmitglieder und Fernbeziehungen gelockert hat. Das Land Vorarlberg hat die neuen Einreisebestimmungen mittlerweile laut einer Pressemiteilung harmonisiert. Demnach dürfen jetzt Lebenspartner aus Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz nach Vorarlberg einreisen. Die besonderen Gründe sind allerdings an der Grenze glaubhaft zu machen. Heißt: Nur die Aussage...

  • Lindau
  • 22.04.20
  • 12.338× gelesen
  •  1
Lokales
Polizeikontrolle (Archivbild)

Coronakrise
Kleinwalsertal und Jungholz: Bürgermeister wollen ein Ende der Grenzkontrollen

Die Bürgermeister aus Jungholz und dem Kleinwalsertal fordern ein Ende der Grenzkontrollen. Laut Allgäuer Zeitung verursachen die Kontrollen vielfältige Probleme - die Geduld vieler Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden sei am Ende. Der Kleinwalsertaler Bürgermeister befürchtet gar erhebliche Nachteile für seinen Ort.  Jungholz und das Kleinwalsertal gehören zu Österreich. Da beide Gemeinden über öffentliche Straßen nur an das Oberallgäu angebunden sind, müssten die Kleinwalsertaler und...

  • Jungholz
  • 18.04.20
  • 15.590× gelesen
  •  2
Lokales
Die neuen Regelungen an den Grenzübergängen finden derzeit noch keine Anwendung. (Symbolbild)

Verwirrung wegen Grenz-Lockerungen
Regelung wird noch nicht angewandt: Landratsamt Lindau klärt auf

Das Landratsamt Lindau teilte am Freitag mit, dass ab sofort wieder Lebenspartner im benachbarten Österreich besucht werden dürfen. Das sorgte an vielen Grenzübergängen für Verwirrung. Nun klärt das Landratsamt Lindau auf.  "Gemäß § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 der bayerischen Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) darf ein Besuch des Lebenspartners im EU-Ausland erfolgen", schreibt das Landratsamt in einer Pressemitteilung. "Dauert der Besuch nicht länger als 48 Stunden, wird bei der Rückkehr im...

  • Lindau
  • 11.04.20
  • 12.060× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Grenzkontrolle
Hinweis der Landespolizeidirektion Tirol: Überwachung der grünen Grenze im Bezirk Reutte

Seit 19. März 2020 werden durch die österreichischen Behörden Grenzkontrollen zu Deutschland durchgeführt. Die Wiedereinführung dieser temporären Grenzkontrollen dienen der Verhinderung der weiteren Ausbreitung der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2). Seitdem ist ein Grenzübertritt nur mehr an den dafür vorgesehenen und geöffneten Grenzübergangsstellen erlaubt. Das österreichische Bundesheer ist im Rahmen einer sicherheitspolizeilichen Assistenzleistung mit Aufgaben der Grenzüberwachung an der...

  • Füssen
  • 11.04.20
  • 7.706× gelesen
Lokales
Ab sofort dürfen sich Paare aus Deutschland und Österreich auch über die Landesgrenzen hinweg wieder treffen. (Symbolbild)

Coronavirus
Lockerungen an der deutsch-österreichischen Grenze: Besuch von Lebenspartnern wieder möglich

+++Update vom 10. April um 18:38 Uhr+++ Laut Landratsamt findet die Regelung wohl noch keine Anwendung. Daher habe sich Landrat Elmar Stegman nach eigener Aussage an die bayerische Staatsregierung gewandt, um eine Lösung herbeizuführen.   Das Landratsamt Lindau hat gute Nachrichten für alle Lebenspartnerschaften über Deutschland und Österreich hinweg. Denn heute hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mitgeteilt: "Der Besuch eines Lebenspartners auch über die...

  • Lindau
  • 10.04.20
  • 53.113× gelesen
  •  1
Lokales
Auch an der Grenze Lindau - Zech war am Sonntag wenig los.
Video
11 Bilder

Bildergalerie + Video
Kaum Arbeit für die Polizei an der Grenze in Lindau-Zech

An der Grenze Lindau-Zech hat es am Sonntag wenige Autos gegeben, die nach Deutschland einreisen wollten. Auf der österreichischen Seite war es ähnlich: Dort wird die Polizei durch das österreichische Bundesheer unterstützt. In Deutschland kontrolliert nur die Bundespolizei. Trotz des schönen Wetters und den warmen Temperaturen halten sich viele Menschen an die derzeitigen Beschränkungen. Einige Grenzübergänge nach Österreich sind voll gesperrt. Im Sommer tummeln sich hier viele...

  • Lindau
  • 05.04.20
  • 10.091× gelesen
Lokales
CORONAVIRUS Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal.
Video
20 Bilder

Video: Kontrolle mit Mundschutz
Verschärfte Grenzkontrolle im Kleinwalsertal: Einreise nach Österreich nur noch mit negativem Corona-Test

Ein kurioses Bild: Grenzkontrollen, und dann auch noch mit Mundschutz. Seit Freitag, 27. März müssen laut einer aktuellen Meldung der Gemeinde Mittelberg alle Personen, die von Deutschland nach Österreich einreisen wollen, einen molekularbiologischen Test auf SARS-CoV-2 vorzuweisen, der negativ und nicht älter als vier Tage ist.  Die österreichische Polizei und die Freiwillige Feuerwehr führen die Grenzkontrolle an der Walserschanz durch. Die Feuerwehr ist dabei  "als Vertreter der...

  • Riezlern
  • 27.03.20
  • 16.796× gelesen
Lokales
Coronabedingte Grenzkontrollen am Grenzübergang Balderschwang-Hittisau: Alles recht ruhig
Video
13 Bilder

Video: Grenzkontrollen wegen Coronavirus
Kontrollen am Grenzübergang Balderschwang-Hittisau: Alles ruhig

Relativ ruhig geht es zu am Grenzübergang Balderschwang-Hittisau. Laut den Beamten vor Ort kommen in der Stunde nur rund vier Autos vorbei, die meisten davon haben eine Bescheinigung von ihrem Arbeitgeber. Nachts ist der Übergang mit Warnbaken und Gittern gesperrt. Nur tagsüber zwischen 07:00 und 20:00 Uhr ist die Durchfahrt möglich. Wer durchkommt, entscheidet die Bundespolizei. Coronavirus im Oberallgäu: die aktuelle Lage

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 20.03.20
  • 3.990× gelesen
Lokales
Die Polizei schließt den Grenzübergang zwischen Oberjoch und Schattwald.
15 Bilder

Sperrung
Polizei schließt kleinere Grenzübergänge nach Österreich: Unter anderem Oberjoch-Schattwald betroffen

Die Polizei hat am Dienstagnachmittag die kleineren Grenzübergänge nach Österreich geschlossen. Davon betroffen ist auch der Grenzübergang von Oberjoch Richtung Schattwald in Österreich im Oberallgäu.  Gegenüber des Westallgäuers (We) bestätigt die Bundespolizei-Pressesprecher Matthias Knott, dass die kleineren Grenzübergänge temporär geschlossen werden. Denn das Personal reiche nicht aus, um auch dort zu kontrollieren. An den größeren Grenzübergänge auf der A7 und A96 sind Grenzübergänge...

  • Jungholz
  • 18.03.20
  • 17.187× gelesen
Lokales
Karina Konrad ist Bürgermeisterin in Jungholz, der Tiroler Enklave, die nur über deutsches Gebiet zu erreichen ist. Seit Montag bleibt ihre Amtsstube zu, wer Fragen hat, telefoniert oder schickt eine E-Mail. Die Menschen sollen zu Hause bleiben, lautet eine landesweite Anweisung. Die gilt (noch) nicht für Bayern.

Coronavirus
Grenzschließung: Die Lage in der Tiroler Enklave Jungholz

Jungholz, eine Tiroler Enklave, die nur über deutsches Gebiet zu erreichen ist, gilt als Risikogebiet. Dort sind aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen um den Coronavirus die Skilifte und die Amtstube geschlossen, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Nach und nach werden auch viele Grenzübergänge geschlossen, so Thomas Borowik, Pressesprecher der Bundespolizeidirektion München, gegenüber der Zeitung. Ob das in Zukunft auch den lange abgebauten Grenzübergang zwischen Oberjoch und...

  • Jungholz
  • 17.03.20
  • 11.181× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020