Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

Die Polizei erwischte einen 40-Jährigen mit Kokain. (Symbolbild)
6.562× 1

Drogen in Schmuggelversteck
Mann (40) fährt mit 16 Kilo Kokain durch Pfronten und wird erwischt

In den vergangenen Tagen haben bayerische Schleierfahnder gleich zweimal kiloweise Kokain im Gesamtwert von mehreren Hunderttausend Euro gefunden. Wie die Polizei berichtet, entdeckten Beamte der Grenzpolizeistation Pfronten am 13. Januar etwa 16 Kilo Kokain in einem professionellen Schmuggelversteck unter der Rücksitzbank eines Wagens. Auch auf der A8 bei Irschenberg (Landkreis Miesbach) fanden Beamte etwa 8 Kilo Kokain hinter dem Armaturenbrett eines Autos. Beide Fahrer wurden vorläufig...

  • Pfronten
  • 19.01.22
Die Polizei hat in Füssen einen Mann kontrolliert, gegen den ein Haftbefehl bestand. (Symbolbild)
3.037× 1

Er muss noch 291 Tage absitzen
Bei Grenzkontrolle in Füssen erwischt: Mann (30) muss ins Gefängnis

Bei einer Grenzkontrolle in Füssen haben Polizisten am Sonntag gegen 20:15 Uhr einen 30-Jährigen erwischt, gegen den ein Haftbefehl bestand. Er muss noch 291 Tage Restfreiheitsstrafe absitzen, weil er laut Polizei 2012 in illegale Drogengeschäfte involviert war. Zudem stellten die Beamten bei der Kontrolle fest, dass der Serbe den Zeitraum, in dem er sich visumsfrei im Schengengebiet aufhalten darf, überzogen hatte und sich daher illegal in Deutschland aufhielt. Nach der Anzeigenaufnahme...

  • Füssen
  • 03.01.22
Bei einer Grenzkontrolle ging der 27-Jährige den Beamten ins Netz.  (Symbolbild)
3.815×

Wiederholungstäter
Illegaler Aufenthalt und offener Haftbefehl - Grenzpolizei Pfronten erwischt Autofahrer (27) auf der A7

Am Sonntagabend hatten Fahnder der Grenzpolizei Pfronten einen 27-jährigen Autofahrer auf der A7 bei Füssen auf dem Weg Richtung Österreich kontrolliert. Dabei kam heraus, dass gegen den jungen Mann ein Haftbefehl bestand.  Strafe nicht bezahltDemnach musste er noch 260 Euro Strafe zahlen, weil er sich Anfang letzten Jahres zu lange in Deutschland aufgehalten hatte. Weiterhin wurde bei der Kontrolle festgestellt, dass der Mann erneut seinen visumsfreien Aufenthalt in Deutschland deutlich...

  • Pfronten
  • 14.12.21
Die Seebrücke Kempten fordert Hilfe für die Menschen an der Grenze zwischen Polen und Belarus. (Symbolbild)
2.254× 10

Lage an der polnischen Grenze
Seebrücke Kempten fordert Aufnahme von Flüchtlingen

Die Situation an der polnisch-belarussischen Grenze ist weiter dramatisch. Mehrere tausend Flüchtlinge warten dort auf Hilfe. Nachdem die bundesweite Seebrücke die Aufnahmen von Flüchtlingen gefordert hat, schließt sich nun auch die Seebrücke Kempten dieser Forderung an.  Forderungen der SeebrückeLaut einem Instagram-Post der Seebrücke Kempten fordert die Organisation Unterstützung und Hilfe der schutzsuchenden Flüchtlinge. In dem Post sind folgenden Forderungen aufgelistet: Sofortige...

  • Kempten
  • 15.11.21
Am Donnerstagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei eine 25-jährige Frau bei der Einreise aus Österreich.(Symbolbild)
2.815×

Weiterfahrt unterbunden
Drogen und gefälschter Impfpass - Grenzpolizei erwischt 25-jährige Frau

Am Donnerstagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei eine 25-jährige Frau bei der Einreise aus Österreich. Die Beamten fanden neben einer geringen Menge Marihuana auch einen gefälschten Impfausweis. In dem gefälschten Impfausweis waren falsche Impfaufkleber gegen das Coronavirus eingeklebt. Die weiteren Ermittlungen werden von der Polizei Füssen übernommen. Nachdem die Frau unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand, musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Beamten...

  • Füssen
  • 12.11.21
Bundesregierung erklärt Österreich wieder zum Hochrisikogebiet. (Symbolbild Grenze)
4.279× 5

Erhöhtes Infektionsgeschehen
Gesundheitsminister Spahn: Österreich wird Corona-Hochrisikogebiet!

Die Bundesregierung stuft Österreich ab diesem Sonntag wieder als Corona-Hochrisikogebiet ein. Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat das am Freitag in Berlin bestätigt. Spahn verwies auf die Infektionslage in Österreich und die Dynamik des Infektionsgeschehens. Für das Allgäu als Nachbar mit Grenze zu Österreich bedeutet das:Wer aus einem Hochrisikogebiet einreist und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne und kann sich...

  • 12.11.21
An der polnischen Grenze stehen sich Flüchtlinge und Soldaten gegenüber. (Symbolbild)
836× 6

Zwischen Polen und Belarus gefangen
Flüchtlingsansturm bei Polen: Tausende warten auf Hilfe

Die dramatische Situation an der polnisch-belarussischen Grenze verschärft sich weiter. Mehrere tausend Flüchtlinge verbrachten eine weitere Nacht im freien bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, nachdem Polen am Dienstag eine Grenzschließung angekündigt hatte. Berichten zufolge brachen Flüchtlinge in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an mehreren Stellen an der Grenze durch. Den Flüchtlingen gegenüber stehen bis zu 12.000 polnische Soldaten und Anti-Terror-Einheiten. Hilfe von...

  • 11.11.21
Die Situation an der Grenze zwischen Polen und Belarus spitzt sich weiter zu.
1.114× 3

Polen schließt Grenze
Dramatische Lage an der polnischen Grenze: Flüchtlinge aus Belarus versuchen Grenze zu durchbrechen

Ausnahmezustand an der polnischen Grenze: Mehrere tausend Flüchtlinge aus Belarus halten sich laut polnischen Behörden zur Zeit an der Grenze zu Polen auf. Die Migranten die sich zu Fuß aus Belarus auf den Weg zur EU-Grenze gemacht haben, versuchen bereits den Stacheldrahtzaun an der Grenze niederzureißen. Rund 4000 Migranten sind laut der polnischen Regierung schon an der Grenze. Über 10.000 sind unterwegs. Polen antwortete mit zusätzlichen Soldaten an den Grenzübergängen. Am Dienstagmorgen...

  • 09.11.21
Bei einer Kontrolle am Grenztunnel Füssen hat die Polizei 23 Kilo Kokain gefunden. (Symbolbild)
4.198× 1

Im Kofferraum versteckt
Schleierfahnder finden 23 Kilo Kokain am Grenztunnel Füssen

Die Grenzpolizei hat am Dienstag am Grenztunnel Füssen 23 Kilo Kokain in einem Auto gefunden. Der Verkaufswert der Drogen liegt im Millionenbereich. Nach Angaben der Polizei hatte der 41-jährige mazedonische Fahrer die Drogen in einem nachträglich eingebauten Schmuggelversteck im Kofferraum untergebracht. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest. Der zuständige Ermittlungsrichter am Amtsgericht Kempten erließ Haftbefehl.

  • Füssen
  • 29.09.21
Bei Grenzkontrollen am Wochenende hat die Bundespolizei insgesamt 12 Migranten aufgegriffen. (Symbolbild)
2.260× 5

Grenzkontrollen in Lindau
Bundespolizei greift am Wochenende 12 Migranten auf

Die Lindauer Bundespolizei hat am Wochenende bei Grenzkontrollen insgesamt 12 Migranten aufgegriffen. Die Polizei zeigte 11 Migranten, die überwiegend mit Fernbussen versuchten unerlaubt nach Deutschland einzureisen, an. Mehrere Personen wiesen die Beamten zurück nach Österreich. Ein weiterer Busfahrgast wurde per Haftbefehl gesucht.  Mann schläft im Zug ein und reist unerlaubt nach Deutschland In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierte eine Polizeistreife drei türkische...

  • Lindau
  • 28.09.21
Die Polizei hat einen Transporter mit sechs Männern an der Einreise gehindert.
3.833×

Ziel: Lugano, Lindau oder Zürich?
Mann wird bei Lindau wegen Einschleusung angezeigt - Weil er sich verfahren hat

Am Montagabend hat die Bundespolizei auf der A96 am Grenzübergang Hörbranz bei Lindau sechs Männer in einem Transporter wegen versuchter Einschleusung gestoppt. Der 45-jährige albanische Fahrer des Transporters wollte mit fünf ägyptischen Mitfahrern (24 bis 30) über die Grenze fahren. Jedoch stellte sich heraus, dass das eigentliche Ziel gar nicht Lindau war. Albaner hat sich einfach verfahrenDer 45-jährige albanische Fahrer hatte bei der Kontrolle gültige Reisedokumente dabei. Er gab an, dass...

  • Lindau
  • 22.09.21
Im November wollen die USA ihre Grenzen für Reisende wieder öffnen. (Symbolbild)
339×

Einreiseverbot wird aufgehoben
Ab November: USA öffnen Grenzen für Geimpfte aus Europa

Die USA wollen das Einreiseverbot für Geimpfte ab November aufheben. Laut dem Weißen Haus soll die Einreisesperre für Ausländer aus dem Schengenraum, Großbritannien, China, Brasilien und anderen Ländern beendet werden.  Vollständige Impfung vor Reiseantritt nötigLaut der Ankündigung müssen Erwachsene einen vollständigen Impfnachweis vorlegen, bevor sie sich auf die Reise nach Amerika machen. Reisende müssen zudem wie bisher einen maximal drei Tage alten negativen Corona-Test vorweisen. Zur...

  • 21.09.21
2.052× 4 1

Mit fremden Dokumenten und Dolch: Bundespolizei bringt ausweislosen Russen hinter Gitter

Am Dienstagabend hat die Bundespolizei einen 48-jährigen russischen Staatsbürger in Zurückschiebungshaft eingeliefert. Die Beamten hatten bei dem Ausweislosen, der mit einem Fernreisebus eingereist war, zahlreiche polizeirelevanten Dinge gefunden. Wie die Polizei berichtet, kontrollierte eine Streife der Lindauer Bundespolizei den 48-Jährigen am Montagnachmittag. Er war über den Grenzübergang Ziegelhaus nach Deutschland eingereist. Er war angeblich auf dem Weg von Italien nach Polen, konnte...

  • Lindau
  • 17.06.21
Grenzkontrolle (Symbolbild)
2.441×

Italiener festgenommen
Grenzpolizei Pfronten stellt große Menge Kokain bei Kontrolle sicher

Die Grenzpolizei Pfronten hat bereits am Dienstag vier Kilogramm Kokain bei einem 64-jährigen Mann aus Italien sichergestellt, der aus Deutschland ausreisen wollte. Nach Angaben der Polizei entdeckten die die Beamten bei der Kontrolle des Fahrzeugs des 64-Jährigen vier Kilo einer zunächst unbekannten Substanz, welche unter dem Beifahrersitz versteckt worden waren.  Haftbefehl erlassen Ein durchgeführter Schnelltest verlief positiv auf Kokain. Der Fahrer wurde daraufhin vorläufig festgenommen...

  • Füssen
  • 04.06.21
4.331× 2

Deutsche Freundin hilft ihm erneut
Senegalese (25) bei illegaler Einreise zum zweiten mal abgewiesen - Einreise gelingt trotzdem

Am Freitagabend (21.Mai) hat die Bundespolizei einen illegal eingereisten senegalesischen Migranten (25) bei seiner angeblichen deutschen Ehefrau (28) festgenommen. Die schweizer Behörden hatten einen Tipp gegeben.  An Schweizer Grenze kontrolliert Die Schweizer Polizei hatte den Senegalesen an der Grenze aufgrund eines bestehenden Einreiseverbots in die Schweiz abgewiesen. Laut Schweizer Polizei machte sich dann die Lebensgefährtin mit dem Auto auf den Weg, um den Afrikaner am Grenzübergang...

  • Lindau
  • 26.05.21
5.491× 1 3 Bilder

Grenze
Einreise Österreich: Registrierung nötig!

Wer nach Österreich einreisen will, muss bis zum 30.06.2021 (Mitternacht) eine vorherige Online-Registrierung vornehmen. Das geht über die entsprechende Seite des Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Österreich: entry.ptc.gv.at Hier müssen Sie dann Informationen zu Ihren Reisedaten hinterlegen

  • Lindau
  • 21.05.21
Wer nach Österreich pendelt, muss sich weiterhin auf Corona testen lassen. (Symbolbild)
20.034×

Coronavirus
Verwirrung an der Österreichischen Grenze: Quarantäne oder keine Quarantäne?

Am Dienstag kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an, dass der kleine Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ab Mittwoch wieder möglich ist. Doch was gilt nun bei der Einreise. 24-Stunden Ausflug ohne Quarantäne möglich Laut einer Allgemeinverfügung des Freistaats Bayern sind Ausflüge nach Österreich ohne Quarantäne möglich, wenn diese nicht länger als 24 Stunden dauern. Im Wortlaut heißt es: "Die Bestimmungen dieser Allgemeinverfügung gelten für Personen, die sich im...

  • 12.05.21
Markus Söder (r, CSU), Ministerpräsident von Bayern, geht mit Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich, nach einer gemeinsamen Pressekonferenz durch den Hofgarten der bayerischen Staatskanzlei.
16.141× 2 Video

Aufatmen im Allgäu und in Vorarlberg
Neue Corona-Grenzregeln: Endlich wieder Verwandte in Österreich besuchen!

Sinkende Inzidenzwerte in Bayern und Österreich: Sie führen zu Erleichterungen an den Grenzen. In einem gemeinsamen Presse-Statement nach einem persönlichen Austausch in der Bayerischen Staatskanzlei haben der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder und der Österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz Neuerungen bei den Corona-Grenzregeln verkündet. Ein besonderes Gewicht haben diese Neuerungen im Allgäu und dem angrenzenden Tirol/Vorarlberg, wo der Tourismus eine große Rolle spielt. Neue...

  • 11.05.21
Aktion "Seebrücke": Protestcamp in der Kaufbeurer Innenstadt
3.117× 43 13 Bilder

Bildergalerie von Solidaritäts-Aktion
Aktion "Seebrücke" Kaufbeuren: Protestcamp mit "Arche Noah"

An diesem Wochenende haben Aktivisten der Aktion "Seebrücke" in Kaufbeuren ein Protestcamp am Kaufbeurer Salzmarkt eingerichtet. Die Bewegung "Seebrücke" protestiert damit laut ihrer Facebookseite "gegen die menschenverachtende Abschottungspolitik der Europäischen Union". Mit einer angedeuteten "Arche Noah" und Spruchbändern signalisieren die Teilnehmer ihre Solidarität mit Flüchtlingen. Es geht um die katastrophale Situation von FlüchtlingenIn Kundgebungen und Workshops hat "Seebrücke" auf die...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.21
Tirol wie auch Tschechien und die Slowakei werden seit Sonntag vom RKI nicht mehr als Virusvariantengebiete eingestuft. (Symbolbild)
2.530×

Grenzkontrollen nach Tirol bleiben
Tirol wird nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft

Seit Sonntag, 28. März zählt Tirol nicht mehr zum Virusmutationsgebiet. Doch die Grenzkontrollen und die zum Teil strengen Maßnahmen gelten weiter. Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt weiterWie das RKI am Sonntag mitteilt, werden die Slowakei, Tschechien und Tirol seit Sonntag nicht mehr als Virusmutationsgebiet eingestuft. Doch die Test- und Quarantänepflicht für Einreisende gilt auch weiterhin. Personen, die aus Tirol nach Bayern einreisen, müssen 14 Tage in Quarantäne - ohne die...

  • 30.03.21
Corona (Symbolbild)
5.311× 2

Angespannte Situation im Grenzgebiet
Corona-Ausbrüche im Leiblachtal (Vorarlberg): Lindauer Landrat fordert "engmaschige Einreisekontrollen"

Die Vorarlberger Landesregierung hatte Dienstagabend mitgeteilt, dass es in einigen Grenzgemeinden zu Deutschland zu einem größeren Ausbruchsgeschehen gekommen ist. Die Corona-Infektionszahlen in den betroffenen Leiblachtal-Gemeinden in Vorarlberg sind seitdem weiter gestiegen. Das Land Vorarlberg hat bereits am Mittwoch eine Ausreise-Testpflicht aus diesen Gemeinden angeordnet. Update am 25.03.2021+++ Am Donnerstagmorgen hat diese Testpflicht innerhalb des Nachbarlandes zu langen Staus und...

  • Lindau
  • 25.03.21
Die Polizei stellte die Bescheinigungen sicher. (Symbolbild)
1.500×

Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung
Lkw-Fahrer zeigt an der Grenze in Füssen gefälschte Corona-Test-Bescheinigung vor

Bei der Kontrolle eines einreisenden 43-jährigen rumänischen Kraftfahrers am Grenzübergang Ziegelwies stellten Beamte der Fahndungskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm augenscheinlich erhebliche Unterschiede bei den vorgelegten Covid-Test-Bescheinigungen fest. Bei zwei Bescheinigungen waren gänzlich unterschiedliche Unterschriften zu erkennen, obwohl sie angeblich vom gleichen rumänische Arzt unterschrieben wurden. Auf Vorhalt räumte dann der Rumäne ein, dass sein Hausarzt sich zurzeit im...

  • Füssen
  • 23.03.21
An den Grenze zu Österreich ist derzeit nicht viel los (Symbolbild).
6.827× 3

Grenzübertritt
Verbotener Ausflug nach Deutschland: Polizei kontrolliert Auto aus Österreich in Füssen

Sonntagabend ist ein Autofahrer mit vier Insassen aus Österreich unerlaubt nach Deutschland gefahren. Der Fahrer hatte die Polizei, die eine Grenzkontrolle durchführen wollte, zunächst ignoriert. Später konnten die Beamten ihn in der Füssener Innenstadt anhalten. Jeweils 250 Euro GeldstrafeDie fünf Insassen des Autos wurden am selben Abend wieder nach Österreich zurückgebracht. Jeder von ihnen musste 250 Euro Strafe bezahlen.

  • Füssen
  • 15.03.21
Corona-Tests werden für den Grenzübertritt aus Frankreich essenziell.
24×

Kontrollen an französischer Grenze: Was es jetzt zu beachten gibt

Nachdem das französische Departement Moselle als Virusvariantengebiet eingestuft wurde, gelten seit Dienstag neue Regeln zur Grenzüberschreitung. Wer aus dem französischen Departement Moselle nach Deutschland einreisen will, muss seit Dienstag einige Dinge beachten. Die Region wurde als Virusvariantengebiet eingestuft. Betroffen sind das Saarland und Rheinland-Pfalz. Einreisen dürfen nur noch deutsche Staatsbürger und in Deutschland lebende Ausländer mit Wohnsitz und...

  • 03.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ