Gremium

Beiträge zum Thema Gremium

 20×

Gr Ruderatshofen
DSL-Ausbau in Ruderatshofen verschoben

Mehrere Gründe sprechen für Ruderatshofener Gremium gegen Telekom-Angebot Vorerst werden die Ruderatshofener nicht schneller im Internet surfen können. Denn ein Angebot der Telekom hatte der Ruderatshofener Gemeinderat bereits in einer früheren, nicht öffentlichen Sitzung abgelehnt. Das wurde nun bei der jüngsten Versammlung des Gremiums bekannt. Als Gründe für die Ablehnung des DSL-Angebotes gab Bürgermeister Johann Stich die hohen Kosten (180000 Euro für die Gemeinde), die geringe...

  • Kempten
  • 01.02.11
 24×

Gr Ruderatshofen
DSL-Ausbau verschoben

Mehrere Gründe sprechen für Ruderatshofener Gremium gegen Telekom-Angebot Vorerst werden die Ruderatshofener nicht schneller im Internet surfen können. Denn ein Angebot der Telekom hatte der Ruderatshofener Gemeinderat bereits in einer früheren, nicht öffentlichen Sitzung abgelehnt. Das wurde nun bei der jüngsten Versammlung des Gremiums bekannt. Als Gründe für die Ablehnung des DSL-Angebotes gab Bürgermeister Johann Stich die hohen Kosten (180000 Euro für die Gemeinde), die geringe...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.11

Verwaltungsausschuss
«Es wird das schwierigste Jahr»

Gremium debattiert Etat für das Jahr 2011 - Nettoneuverschuldung in Höhe von fünf Millionen Euro - 50 Millionen Euro für Investitionen Mit markigen Worten beschrieb Stadtkämmerer Markus Pferner den städtischen Haushalt für das 2011: «Es wird das schwierigste Jahr.» Viereinhalb Stunden diskutierte der Verwaltungsausschuss das umfangreiche Planungswerk. Wie Pferner ausführte, konnte die Kommune in den vergangenen drei Jahren sogar noch Schulden abbauen: 2008 von 36,2 auf 31,5 Millionen Euro und...

  • Kempten
  • 22.01.11
 15×

OTG
Fischer will sich dem Votum des neuen Aufsichtsrates beugen

Geschäftsführer will Vertrag lösen, wenn Bestellung durch Gremium nicht bestätigt wird - «keine unumkehrbaren Fakten geschaffen» Otto-Mäx Fischer will seine Zukunft als Geschäftsführer der Oberstdorf Tourismus GmbH (OTG) von einer Zustimmung des neuen Aufsichtsrats abhängig machen. Das Gremium wird neu gewählt, nachdem die Gesellschaftsanteile umverteilt worden sind. Zukünftig sollen neben Vermietern, Hotellerie, Gastronomie und Handel auch die Bergbahnen und Sportveranstalter in der OTG...

  • Oberstdorf
  • 20.01.11
 29×

Seniorenbeirat
Christiane Wilhelm fordert eine bessere Zusammenarbeit im Seniorenbeirat

Mitglieder sprechen von zwei Lagern Beim Memminger Seniorenbeirat läuft es nicht rund: «Wir haben Bremsklötze in den eigenen Reihen», klagt Christiane Wilhelm, die Seniorenreferentin des Memminger Stadtrates. «Einige ganz Fleißige» versuchten, möglichst viel in Bewegung zu bringen, würden aber von anderen Mitgliedern des Gremiums ausgebremst. Stadträtin Wilhelm (Christlicher Rathausblock) hatte mit ihrem Antrag die Weichen für einen Seniorenbeirat gestellt. In dem Gremium sitzt sie als...

  • Kempten
  • 04.01.11
 19×

Marktrat
Konstruktiv trotz der Finanznot

Ronsberger Gremium ist zufrieden mit seiner Arbeit im abgelaufenen Jahr In der letzten Sitzung des Ronsberger Marktrates in diesem Jahr blickte Bürgermeister Gerhard Kraus noch einmal zurück und bedankte sich bei dem Gremium für die konstruktive und faire Zusammenarbeit. Wenn auch meist nicht gerade einfache Themen zur Debatte gestanden hätten, so habe doch immer ein guter Stil im Rathaus geherrscht. Der besondere Dank des Gemeindeoberhauptes galt seinen beiden Stellvertretern Martin Glas und...

  • Obergünzburg
  • 22.12.10
 20×

Stadtrat I
Kleine Änderungen

Gremium behandelt Stellungnahmen zum Bebauungsplan des Buchloer Gymnasiums Mit den Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange zum Bebauungsplan «Buchloe Süd V - Schulgelände Gymnasium» beschäftigte sich der Stadtrat in seiner letzten Sitzung des Jahres 2010. «Es handelt sich um ein beschleunigtes Verfahren, sodass wir bereits in der nächsten Sitzung im Januar den Satzungsbeschluss fassen können», erklärte Stadtbaumeister Herbert Wagner. Alle Beschlüsse waren einstimmig. Es wurden nur...

  • Buchloe
  • 17.12.10
 12×

Behindertenbeirat
Einer der Ersten in ganz Bayern

Das Gremium wurde vor 20 Jahren gegründet - Vorreiter für andere Städte «Die Belange der Behinderten werden künftig von der Stadt Memmingen bei allen öffentlichen Bauvorhaben stärker berücksichtigt.» Dieser Satz stand vor 20 Jahren in der Memminger Zeitung. Anlass war der Beschluss des Stadtrates, einen städtischen Behindertenbeirat zu gründen (siehe auch Infokasten). Das im Jahr 1990 aus der Taufe gehobene Gremium, das heute rund 4000 Menschen in der Maustadt vertritt, war eines der ersten...

  • Kempten
  • 14.12.10
 44×

Gemeinderat
Ein neues Gesicht

Sandra Raith folgt im Wiedergeltinger Gremium auf Franz Hienle Bei der letzten Sitzung des Wiedergeltinger Gemeinderates im Jahr 2010 wurden die langjährige Schriftführerin Christina Krämer, deren Amt Andrea Winkler bereits Mitte des Jahres übernommen hatte, und Gemeinderat Franz Hienle (CSU) verabschiedet, der nach acht Jahren aus gesundheitlichen Gründen um die Entbindung von seinen Aufgaben gebeten hatte. Für ihn rückt Sandra Raith nach. «Damit wird nun auch unsere Fraktion der Frauenquote...

  • Buchloe
  • 09.12.10

Stadtjugendring
Wieder heim geschickt

Zu wenig Delegierte kommen zur Sitzung - Gremium nicht beschlussfähig Eine Sache von Minuten war die Herbst-Vollversammlung des Stadtjugendringes Kaufbeuren: Mit nur elf anwesenden Delegierten aus den angeschlossenen Jugendvereinen und Verbänden war das Gremium schlichtweg nicht beschlussfähig (dafür wären 17 Delegierte nötig gewesen). Dem Vorsitzenden des Stadtjugendringes, Peter Heel, blieb nicht anderes übrig, als die Teilnehmer wieder nach Hause zu schicken. Heel und sein...

  • Kempten
  • 29.11.10
 36×

Ortsbild
Rat setzt Grenzen in Lauchdorf

Baisweiler Gremium beschließt Bebauungsplan und Veränderungssperre Rund 17 Hektar Fläche in Lauchdorf unterliegen nun einer Veränderungssperre. Das beschloss der Gemeinderat einstimmig und gab sich dadurch zwei Jahre Zeit für einen innerörtlichen Bebauungsplan, der zuvor genehmigt wurde. «Wir wollen die geplante Bebauung im Griff behalten, um die historisch gewachsene Ortslage zu erhalten», erklärte Bürgermeister Thomas Steinhauser. Hintergrund seien voraussichtliche Änderungen in dem...

  • Kaufbeuren
  • 18.11.10
 12×

Hauptausschuss
Anliegen der Bürger auf dem Ratstisch

Gremium berät über Wünsche aus Versammlungen Mit etlichen Anregungen, die die Besucher bei den Bürgerversammlungen in Buchloe und den Stadtteilen vorgetragen hatten, befasste sich der Hauptausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Der Stadtrat wird sich der Themen bei seiner nächsten Zusammenkunft am Dienstag, 23. November, um 19 Uhr nochmals annehmen und darüber dann auch entscheiden. In Lindenberg bemängelte ein Mann die Ausspülung des Gennachufers, weil die Uferböschung abgerutscht sei. Weil...

  • Buchloe
  • 18.11.10
 14×

Bauausschuss
Mehr Geld ausgegeben

Gremium billigt Maßnahmen Mehr Geld als im Haushalt veranschlagt hat die Stadt Buchloe heuer für einige Maßnahmen ausgegeben. Die Mehrausgaben billigte der Bauausschuss jedoch in seiner jüngsten Sitzung. «Das war alles notwendig und ist begründet», meinte Bürgermeister Josef Schweinberger. So geht es um rund 8000 Euro für Planungen zur Verlegung der Karwendelstraße, die noch als Restkosten im Jahr zuvor angefallen waren. 20000 Euro mehr schlagen für die Sanierung der Comenius-Grundschule zu...

  • Buchloe
  • 15.11.10

Gemeinderat
Lehmabbau bewilligt

Vergleichsweise kurz war der öffentliche Teil der Sitzung des Pforzener Gemeinderates am vergangenen Dienstag. Dabei beschloss der Gemeinderat einstimmig eine Rodungsgenehmigung für die Lehmgrube Hammerschmiede. Die Firma Geiger aus Oberstdorf, die dort bereits seit Jahren sehr reinen Lehm abbaut, will die Abbaufläche erweitern. Die Genehmigung verbindet der Gemeinderat allerdings mit Auflagen sowohl zum Naturschutz als auch zur Vermeidung von Beeinträchtigungen der Grundstücksnachbarn.

  • Kempten
  • 04.11.10
 10×

Idee
Wieder ein «Parlament» für Kemptens Jugend?

Die Jugendlichen von heute sind desinteressiert, engagieren sich nicht und haben von Politik keine Ahnung. Stimmt nicht - zumindest, wenn man sich mit Lukas Pollmann unterhält. Der 16-jährige Gymnasiast hat weit mehr im Kopf als den neuesten Handyklingelton - und hat daher kürzlich einen Brief an die Kemptener Stadträte geschrieben. Pollmann möchte den Jugendlichen eine Stimme geben - und zwar in Form eines eigenen Jugendparlaments. Das hatte es vor etwa zehn Jahren schon einmal gegeben. Dann...

  • Kempten
  • 26.10.10

Stadtpark mehr Leben einhauchen

Von FRank Eberhard | Memmingen Der Stadtpark Neue Welt darf nicht brach liegen - darin sind sich die im Stadtrat vertretenen Fraktionen und Gruppierungen einig. Die Arbeit des Vereins «Freunde der Landesgartenschau» (LGS, siehe Infokasten) bezeichnen die von der MZ befragten Stadträte als hervorragend. Dagegen gehen die Meinungen bei der Frage auseinander, ob zusätzlich ein Gremium gegründet werden soll, das Ideen für Veranstaltungen im Stadtpark entwickelt. Einen derartigen Beirat hatte...

  • Kempten
  • 13.11.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020