Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

Ein 22-Jähriger ist für mehrere Graffitis in Immenstadt und Rettenberg verantwortlich. (Symbolbild)
1.484×

8.000 Euro Schaden
Polizei klärt Graffiti-Serie in Immenstadt und Rettenberg auf

Durch verstärkte Kontrollmaßnahmen konnte eine zivile Streife der Polizei Immenstadt, am Donnerstagabend, den 01.04.2021, im Ortsteil Untermaiselstein, einen 22-jährigen Mann antreffen, bei welchem Beweismittel für die seit Mitte März andauernde Graffiti-Serie, in Immenstadt und Rettenberg, aufgefunden wurden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und dem zuständigen Richter, wurde eine Durchsuchung seiner Wohnung angeordnet. Hierbei konnten weitere Beweismittel sichergestellt werden....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.21
Polizei (Symbolbild)
1.921× 1

Sachbeschädigung
Polizei erwischt Sprayer in Kempten auf frischer Tat

Am Freitagmorgen teilte eine aufmerksame Bürgerin der Polizeiinspektion Kempten mit, dass die Fenster des leerstehenden Nachbargebäudes wohl über Nacht eingeschlagen und die Hauswände zudem mit Farbe bemalt worden seien. Die eingesetzte Streife konnte beinahe in jeder Räumlichkeit der mehrstöckigen Baulichkeit neben diversen Beschädigungen, mit Graffiti besprühte Wände, jedoch keine Personen feststellen. Sprayer am späten Nachmittag wieder an "Tatort"Am späten Nachmittag erreichte die...

  • Kempten
  • 21.03.21
Legale Sprayer-Flache in Memmingen.
1.919× 1 3 Bilder

Graffitikunst
In Memmingen gibt es jetzt legale Wände für Sprayer

Die Stadt Memmingen bietet jetzt legale Flächen für Graffitis. Ab sofort können Sprayer in der Fußgängerunterführung am Schumacherring, die zum Landesgartenschaugelände führt, ihre Werke anbringen. Bei den Flächen handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Jugend- und Tiefbauamt der Stadt. An der Fußgängerunterführung hat die Stadt auch Verhaltensregeln für die Nutzung der Flächen angebracht.  Andreas Kerler, Stadtjugendpfleger in Memmingen freut sich über die Möglichkeit für...

  • Memmingen
  • 20.01.21
Polizei Baden-Württemberg (Symbolbild)
2.317×

In Garage eingedrungen
Jugendliche besprühen Mercedes in Bad Wörishofen mit Graffiti

Am Dienstagnachmittag, 22.12.2020, wurden an der Hahnenfeldstraße die Fenster zweier Häuser durch unbekannte Täter mit Graffiti beschmiert. Ebenfalls gelangten die zwei Täter, bei denen es sich wohl um einen 12 bis 14 Jahre alten Jungen und ein gleichaltriges Mädchen handelte, in eine Garage des Anwesens und besprühten dort das Inventar sowie einen darin befindlichen Mercedes. Polizei sucht Zeugen Die genaue Schadenshöhe, welche dadurch entstanden ist, steht noch nicht fest. Zeugen, welche die...

  • Bad Wörishofen
  • 23.12.20
Die Polizei fasste einen Mann, der in Oberstdorf Graffitis gesprüht hatte. (Symbolbild)
3.708×

Strafanzeigen
Graffitis und Ladendiebstahl: Polizei fasst Täter in Oberstdorf

Die Polizei fasste einen Mann, der für mehrere Graffitis in Oberstdorf und einen Ladendiebstahl verantwortlich war. Anfang dieser Woche hatte eine abgestellte Tasche mit umfangreichem Graffiti-Equipment die Beamten im Rahmen von Ermittlungen zu dem Täter geführt. Er zeigte sich laut Polizei geständig. Ihn erwarten Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und Ladendiebstahl. Außerdem kommen die Kosten für die Reinigung der Sprühflächen auf ihn zu.

  • Oberstdorf
  • 16.12.20
Sachbeschädigung durch Graffiti und Hauswand beschmiert. (Symbolbild)
2.013×

Beleidigender Inhalt
"ACAB" Graffiti und Wohngebäude beschmiert in Kaufbeuren und Hergatz

Vermutlich ein und derselbe Täter sprüht seit etwa einer Woche "ACAB" mit roter Farbe an Wände, Garagen und Gartenmauern in Kaufbeuren. Momentan beträgt der Schaden etwa 1.500 Euro. Die Polizei Kaufbeuren bittet um Hinweise auf den Täter uter der Telefonnummer 08341/9330.  In Hergatz wurde ein Wohngebäude beschmiertIn Hergatz wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Wohngebäude beschmiert. Dabei handelt es sich um beleidigenden Inhalt an der Hausfassade und am Gartenzaun.  Der Schaden...

  • 04.12.20
Graffiti-Freifläche in der Lindauer-Straße / Feilbergstraße.
2.503× 1 1 3 Bilder

"Hall of Fame" bekommt Nachwuchs
Stadt Kempten stellt neue Freiflächen für Streetart und Graffiti zur Verfügung

Die "Hall of Fame" in Kempten, eine Freifläche für Streetart und Graffiti am Bahnhof (Bahnhofsunterführung) bekommt Nachwuchs. Die Kemptener Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Streetart können sich also freuen. Frei für Streetart und GraffitiIn Zusammenarbeit mit den Künstlern habe die Stadt Flächen geprüft und freigegeben. Ab sofort können folgende Flächen, welche mit einem Hinweisschild der Stadt versehen sind, frei genutzt werden: Fußgängerunterführung Lindauer Straße/ Heussring,...

  • Kempten
  • 03.12.20
Polizei (Symbolbild)
1.986×

Zeugen gesucht
Unbekannte besprühen mehrere Gebäude in Kaufbeuren mit Graffitis

Im Tatzeitraum von Samstag auf Sonntag wurden in Kaufbeuren mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti begangen. Seinen Anfang nahm die Serie vermutlich auf dem Gelände der alten Rosen Brauerei, in einem leerstehenden Lagerhaus. Hier allein wurden circa 30 Graffitis an die Wände gesprüht. Ob es sich hierbei um einen oder mehrere Täter gehandelt hat, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. Auch Graffitis an einer SchuleIm selben Tatzeitraum haben vermutlich die gleichen Täter an weiteren Gebäuden...

  • Kaufbeuren
  • 05.11.20
Polizei (Symbolbild)
513×

Zeugenaufruf
Graffiti verursacht Schaden in Memmingerberg

Bereits im Frühjahr, im Zeitraum vom 21.02.2020 bis 01.03.2020, kam es zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti auf der Tribüne des Sportplatzes der Mehrzweckhalle in Memmingerberg. Die Entfernung des Graffitis hatte Aufwendungen in Höhe von 2.500 Euro zur Folge. Ein Jahr zuvor kam es bereits schon zu ähnlichen Schmierereien. Bereits hier entstand derselbe Schaden. In allen drei Fällen bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer eine Tat beobachtet hat oder Angaben...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Symbolbild
843×

Vandalismus
Graffitis in Lindau und Wasserburg: Unbekannte richten Schaden von über 10.000 Euro an

In der Nacht von Freitag auf Samstag trieben sogenannte „Sprayer“ in den Seegemeinden Lindau und Wasserburg ihr Unwesen. Im genannten Zeitraum beschmierten die Täter insgesamt über 100 Gegenstände. Die Täter schrieben ihren sogenannten „tag“ (englisch für „Markierung“) mit verschiedenfarbigen wasserfesten Stiften und Lackfarben an die Objekte. Als Leinwand waren den Tätern sowohl Stromverteilerkästen und Straßenschilder, als auch Häuserwände und Fahrzeuge recht. Bei dem „tag“ handelt es sich um...

  • Lindau
  • 01.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.353×

Zeugenaufruf
Unbekannte beschmieren Rohbau in Kempten mit Graffiti und reißen Leitungen heraus

Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter in einem Rohbau im Görresweg in Kempten einen Sachschaden von etwa 20.000 Euro verursacht. Laut Polizei beschmierten die Täter mehrere Wände und eine Heizungsanlage im Keller des Baus. Außerdem rissen die Unbekannten auch eine Leitungen aus einer Fußbodenheizung heraus. Momentan geht die Polizei davon aus, dass die Täter durch eine Kellertür in den Rohbau eindrangen. Ein fremdenfeindliches Motiv sei hinsichtlich der angebrachten Graffiti...

  • Kempten
  • 10.03.20
Symbolbild
1.102×

Graffiti
Polizei erwischt jugendlichen Sprayer in Memmingen

In den Nachmittagsstunden des Montag, 25.11.2019, teilte der Inhaber eines Bekleidungsgeschäfts im Innenstadtbereich Memmingen der Polizei mit, dass er soeben zwei Jugendliche beobachtet hat, welche die hintere Eingangstüre seines Geschäfts besprüht und bemalt hatten. Im Rahmen der Bestreifung um den Tatort konnten unmittelbar danach zwei 14- und 15-jährige Jugendliche festgestellt werden. Einer der Jugendlichen führte einen Handschuh mit sich, auf dem sich frische Farbe befand. Diese rührte...

  • Memmingen
  • 26.11.19
Symbolbild Polizei
2.088×

Vandalismus
Sachbeschädigung in Kempten: Unbekannte sprühen "Hitler" auf Verkehrszeichen

Am vergangenen Wochenende wurden an der neu gebauten Kreuzung der Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße/Leubaser Straße mehrere Verkehrszeichen und eine Lichtzeichenanlage mit schwarzem Lack besprüht. Eine bislang unbekannte Täterschaft schmierte unterschiedliche Schriftzeichen, darunter „Hitler“ und diverse Kraftausdrücke auf die dadurch beschädigten Einrichtungen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der...

  • Kempten
  • 24.09.19
Durch Graffitis entstehen in Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro an Vandalismusschäden.
786×

Graffiti
Vandalismusschäden kosten Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro

Der Klassiker unter den Schäden durch Vandalismus in Marktoberdorf sind Graffiti. Aber auch Parkbänke, Regenrinnen und Schaukästen sind nicht vor Zerstörungswut sicher. Sind öffentliche Einrichtungen betroffen, muss der städtische Bauhof ausrücken. Auf bis zu 25.000 Euro pro Jahr summieren sie sich die Schäden. Geld, das woanders im Haushalt wieder fehle, sagt Bauhofleiter Thomas Follner. Aber die Bilder seien doch ganz nett – zumindest manchmal –, bekämen seine Mitarbeiter oft zu hören, wenn...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.19
Zwei Jugendliche und ein Heranwachsender besprühten im November 2018 eine Wand im Türkheimer Schlosspark (Symbolbild).
277×

Sachbeschädigung
Graffiti im Türkheimer Schlosspark: Jugendliche zu Sozialdienst verurteilt

Der Schlossgarten in Türkheim gerät in jüngster Zeit immer wieder in die Schlagzeilen. Mal sind es Schlägereien, mal Vandalismus oder einfache Sachbeschädigungen. Wegen eines eher „harmlosen“ Vergehens standen nun zwei Jugendliche und ein Heranwachsender vor dem Jugendgericht des Amtsgerichtes Memmingen. Richter Dr. Markus Veit wollte die Sachbeschädigung jedoch nicht zu hoch hängen und verurteilte die geständigen Angeklagten zu je 20 Stunden Sozialdienst. Harmlos, weil die drei Angeklagten im...

  • Türkheim
  • 16.08.19
Das Anwesen des Unterallgäuer Landwirts, gegen den Ermittlungen wegen eines möglichen Tierskandals laufen, wird von einer Polizeistreife überwacht. Denn ein Unbekannter hatte laut Staatsanwaltschaft einen Mann „aus dem Umfeld“ des Landwirts mit einem Messer bedroht.
40.600× 5

Drohung
Nach Tierquälerei in Bad Grönenbach: Landwirt mit Messer bedroht

Nach mehreren Drohungen und Hassnachrichten gegen einen Bad Grönenbacher Landwirt und sein Umfeld steht der Hof nun unter polizeilicher Beobachtung. Das hat die Staatsanwaltschaft Memmingen auf Anfrage unserer Zeitung mitgeteilt. Wie berichtet, hatte der Verein „Soko Tierschutz“ Videos von Tiermisshandlungen in dem Betrieb veröffentlicht. Dessen Kunden ziehen nun Konsequenzen. Am Mittwoch fuhr ein Unbekannter auf das Grundstück. Dort drohte er laut Staatsanwaltschaft einem Mann „aus dem Umfeld“...

  • Bad Grönenbach
  • 11.07.19
Polizeiauto (Symbolbild)
1.439×

Sachbeschädigung
"ACAB", "Hure", "Nutte": Polizei sucht nach Farbschmierern in Leutkirch

Meist sind es beleidigende Begriffe wie "ACAB" (steht für "All Cops Are Bastards"), "Hure" und "Nutte", die Unbekannte seit Pfingstmontag an Hausfassaden, Fahrzeuge und Fenster schmieren. Die Täter benutzen dafür dicke Filzstifte und Farbsprühdosen. Mittlerweile summiert sich der Sachschaden auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei erbittet jetzt Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Beobachtungen gemacht oder beispielsweise leere Lacksprühdosen entdeckt hat, wendet sich an die Polizei in Leutkirch,...

  • Leutkirch
  • 14.06.19
Symbolbild
1.479×

Zeugenaufruf
Unbekannte besprühen Zug in Lindau mit Farbe

In der Nacht von Sonntag auf Montag (9./10. Juni) haben unbekannte Täter einen am Bahnhof Lindau abgestellten Regionalexpress auf circa 25 Quadratmetern besprüht. Der Tatzeitraum lag zwischen 23:55 und 08:00 Uhr. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 900,- Euro. Die Bundespolizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0831/5407980.

  • Lindau
  • 11.06.19
Symbolbild Graffiti
2.871×

Sachbeschädigung
Oberstdorfer Polizei ermittelt Graffitisprayer

Im Zeitraum von Januar bis April kam es im Ortsbereich zu mehreren Sachbeschädigungen durch Schmierereien. Die Täter hatten ihre Tags an etlichen Stromkästen, Geländern, Hundetoiletten, Trafohäuschen und an der Therme hinterlassen. Der entstandene Gesamtschaden beziffert sich zwischenzeitlich auf mehrere Tausend Euro. Durch die Ermittlungen der Beamten der Oberstdorfer Polizei konnten nun die beiden 16-jährigen Urheber ermittelt werden. Neben dem eingeleiteten Strafverfahren haben die beiden...

  • Oberstdorf
  • 11.06.19
Zeugenaufruf nach Graffiti-Schmierereien in Mindelheim (Symbolbild Polizei)
1.438×

Zeugenaufruf
Graffiti im Mindelheimer Stadtbereich

Im Zeitraum von Freitag den 24.05.2019 bis Sonntag den 26.05.2019 wurden mehrere Hausfassaden, Wände sowie Garagenfassaden in Mindelheim mit dem Schriftzug ‚Seven Seven‘ in roter Farbe besprüht. Bei einem Großteil der Schmierereien ist außerdem ein Symbol ähnlich einer Krone aufgesprüht. Durch das Graffiti ist erheblicher Sachschaden entstanden. Die besprühten Fassaden befinden sich vorwiegend im nördlichen Stadtbereich. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise geben? Setzen...

  • Mindelheim
  • 28.05.19
Unbekannte verunstalten auf der Lindauer Insel Hauswände u.ä. mit Graffitis
261×

Zeugenaufruf
Sachbeschädigung: Graffiti auf der Lindauer Insel

Wiederholt kommt es zu Schmierereien durch Graffiti im Bereich Lindauer Insel. Beginnend an den Containern am Parkplatz P5 der hinteren Insel ziehen sich die Schmierereien entlang der Promenade, weiter an der Hauswand der Volkshochschule, über den Pulverturm bis zu diversen Parkbänken. Sogar an einigen Bäumen wurde versucht die Sprühfarbe aufzutragen. Immer wurden dieselben Schriftzüge „RUP“ oder „PUP“ verwendet. Der Schaden für die Beseitigung wird auf mehr als 3.000 Euro geschätzt. Bislang...

  • Lindau
  • 28.09.18
Symbolbild
802×

Graffiti
Zwei Sprayer verursachen in Kempten Sachschaden von 37.000 Euro

Sie beschmierten Häuser, Unterführungen, öffentliche Gebäude, Strom- und Verteilerkästen im Stadtgebiet sowie Züge der Deutschen Bahn: Zwei junge Graffiti-Sprayer, die die Polizei bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag im Stiftallmey geschnappt hatte. Damals hatten die beiden 18-Jährigen die Mauer der Unterführung am Feldkircher Weg, Hauswände und einen Verteilerkasten mit Farbe besprüht. Eine Streife erwischte das Duo auf frischer Tat. Es folgten monatelange Ermittlungen der Kemptener Polizei,...

  • Kempten
  • 31.08.18
Vandalismus: Graffiti in Kaufbeurer Gebäude
511×

Zeugenaufruf
Vandalismus in ehemaligem Brauereigebäude in Kaufbeuren

In den letzten Wochen haben unbekannte Täter die ehemaligen Gebäude einer Kaufbeurer Brauerei verwüstet. In dem leerstehenden Gebäude wurden Fenster eingeworfen, die Wände mit Graffiti besprüht und ein Fenster im oberen Stockwerk mit selbstgebastelten Sprengkörpern aus den Angeln gerissen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, zumal eines der beschädigten Gebäude unter Denkmalschutz steht. Hinzu kommt, dass eines der Gebäude einsturzgefährdet ist und nicht betreten werden darf....

  • Kaufbeuren
  • 16.06.18
393×

Sachbeschädigung
Unbekannte brechen in Memminger Schule ein und beschmieren alles mit Grafitti: 20.000 Euro Schaden

In der Lindenschule besprühten Unbekannte eine Vielzahl von Wänden und Türen mit schwarzem Graffiti. Die Tatzeit war zwischen 19.05.18, 14 Uhr und 20.05.18, 9 Uhr. Da sämtliche Türen und Fenster geschlossen waren, ist bislang nicht bekannt, wie die Täter unbemerkt in und aus dem Gebäude gelangten. Laut Hausmeister beträgt der Schaden ca. 20.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 entgegen.

  • Memmingen
  • 21.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ