Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

Polizei (Symbolbild)
467×

Zeugenaufruf
Graffiti verursacht Schaden in Memmingerberg

Bereits im Frühjahr, im Zeitraum vom 21.02.2020 bis 01.03.2020, kam es zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti auf der Tribüne des Sportplatzes der Mehrzweckhalle in Memmingerberg. Die Entfernung des Graffitis hatte Aufwendungen in Höhe von 2.500 Euro zur Folge. Ein Jahr zuvor kam es bereits schon zu ähnlichen Schmierereien. Bereits hier entstand derselbe Schaden. In allen drei Fällen bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere wer eine Tat beobachtet hat oder...

  • Memmingen
  • 15.09.20
Symbolbild
767×

Vandalismus
Graffitis in Lindau und Wasserburg: Unbekannte richten Schaden von über 10.000 Euro an

In der Nacht von Freitag auf Samstag trieben sogenannte „Sprayer“ in den Seegemeinden Lindau und Wasserburg ihr Unwesen. Im genannten Zeitraum beschmierten die Täter insgesamt über 100 Gegenstände. Die Täter schrieben ihren sogenannten „tag“ (englisch für „Markierung“) mit verschiedenfarbigen wasserfesten Stiften und Lackfarben an die Objekte. Als Leinwand waren den Tätern sowohl Stromverteilerkästen und Straßenschilder, als auch Häuserwände und Fahrzeuge recht. Bei dem „tag“ handelt es sich um...

  • Lindau
  • 01.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.335×

Zeugenaufruf
Unbekannte beschmieren Rohbau in Kempten mit Graffiti und reißen Leitungen heraus

Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter in einem Rohbau im Görresweg in Kempten einen Sachschaden von etwa 20.000 Euro verursacht. Laut Polizei beschmierten die Täter mehrere Wände und eine Heizungsanlage im Keller des Baus. Außerdem rissen die Unbekannten auch eine Leitungen aus einer Fußbodenheizung heraus. Momentan geht die Polizei davon aus, dass die Täter durch eine Kellertür in den Rohbau eindrangen. Ein fremdenfeindliches Motiv sei hinsichtlich der angebrachten Graffiti...

  • Kempten
  • 10.03.20
Symbolbild
1.060×

Graffiti
Polizei erwischt jugendlichen Sprayer in Memmingen

In den Nachmittagsstunden des Montag, 25.11.2019, teilte der Inhaber eines Bekleidungsgeschäfts im Innenstadtbereich Memmingen der Polizei mit, dass er soeben zwei Jugendliche beobachtet hat, welche die hintere Eingangstüre seines Geschäfts besprüht und bemalt hatten. Im Rahmen der Bestreifung um den Tatort konnten unmittelbar danach zwei 14- und 15-jährige Jugendliche festgestellt werden. Einer der Jugendlichen führte einen Handschuh mit sich, auf dem sich frische Farbe befand. Diese...

  • Memmingen
  • 26.11.19
Symbolbild Polizei
2.079×

Vandalismus
Sachbeschädigung in Kempten: Unbekannte sprühen "Hitler" auf Verkehrszeichen

Am vergangenen Wochenende wurden an der neu gebauten Kreuzung der Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße/Leubaser Straße mehrere Verkehrszeichen und eine Lichtzeichenanlage mit schwarzem Lack besprüht. Eine bislang unbekannte Täterschaft schmierte unterschiedliche Schriftzeichen, darunter „Hitler“ und diverse Kraftausdrücke auf die dadurch beschädigten Einrichtungen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der...

  • Kempten
  • 24.09.19
Durch Graffitis entstehen in Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro an Vandalismusschäden.
762×

Graffiti
Vandalismusschäden kosten Marktoberdorf jährlich rund 25.000 Euro

Der Klassiker unter den Schäden durch Vandalismus in Marktoberdorf sind Graffiti. Aber auch Parkbänke, Regenrinnen und Schaukästen sind nicht vor Zerstörungswut sicher. Sind öffentliche Einrichtungen betroffen, muss der städtische Bauhof ausrücken. Auf bis zu 25.000 Euro pro Jahr summieren sie sich die Schäden. Geld, das woanders im Haushalt wieder fehle, sagt Bauhofleiter Thomas Follner. Aber die Bilder seien doch ganz nett – zumindest manchmal –, bekämen seine Mitarbeiter oft zu hören,...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.19
Zwei Jugendliche und ein Heranwachsender besprühten im November 2018 eine Wand im Türkheimer Schlosspark (Symbolbild).
263×

Sachbeschädigung
Graffiti im Türkheimer Schlosspark: Jugendliche zu Sozialdienst verurteilt

Der Schlossgarten in Türkheim gerät in jüngster Zeit immer wieder in die Schlagzeilen. Mal sind es Schlägereien, mal Vandalismus oder einfache Sachbeschädigungen. Wegen eines eher „harmlosen“ Vergehens standen nun zwei Jugendliche und ein Heranwachsender vor dem Jugendgericht des Amtsgerichtes Memmingen. Richter Dr. Markus Veit wollte die Sachbeschädigung jedoch nicht zu hoch hängen und verurteilte die geständigen Angeklagten zu je 20 Stunden Sozialdienst. Harmlos, weil die drei Angeklagten...

  • Türkheim
  • 16.08.19
Das Anwesen des Unterallgäuer Landwirts, gegen den Ermittlungen wegen eines möglichen Tierskandals laufen, wird von einer Polizeistreife überwacht. Denn ein Unbekannter hatte laut Staatsanwaltschaft einen Mann „aus dem Umfeld“ des Landwirts mit einem Messer bedroht.
40.511× 5

Drohung
Nach Tierquälerei in Bad Grönenbach: Landwirt mit Messer bedroht

Nach mehreren Drohungen und Hassnachrichten gegen einen Bad Grönenbacher Landwirt und sein Umfeld steht der Hof nun unter polizeilicher Beobachtung. Das hat die Staatsanwaltschaft Memmingen auf Anfrage unserer Zeitung mitgeteilt. Wie berichtet, hatte der Verein „Soko Tierschutz“ Videos von Tiermisshandlungen in dem Betrieb veröffentlicht. Dessen Kunden ziehen nun Konsequenzen. Am Mittwoch fuhr ein Unbekannter auf das Grundstück. Dort drohte er laut Staatsanwaltschaft einem Mann „aus dem...

  • Bad Grönenbach
  • 11.07.19
Polizeiauto (Symbolbild)
1.428×

Sachbeschädigung
"ACAB", "Hure", "Nutte": Polizei sucht nach Farbschmierern in Leutkirch

Meist sind es beleidigende Begriffe wie "ACAB" (steht für "All Cops Are Bastards"), "Hure" und "Nutte", die Unbekannte seit Pfingstmontag an Hausfassaden, Fahrzeuge und Fenster schmieren. Die Täter benutzen dafür dicke Filzstifte und Farbsprühdosen. Mittlerweile summiert sich der Sachschaden auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei erbittet jetzt Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Beobachtungen gemacht oder beispielsweise leere Lacksprühdosen entdeckt hat, wendet sich an die Polizei in...

  • Leutkirch
  • 14.06.19
Symbolbild
1.466×

Zeugenaufruf
Unbekannte besprühen Zug in Lindau mit Farbe

In der Nacht von Sonntag auf Montag (9./10. Juni) haben unbekannte Täter einen am Bahnhof Lindau abgestellten Regionalexpress auf circa 25 Quadratmetern besprüht. Der Tatzeitraum lag zwischen 23:55 und 08:00 Uhr. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 900,- Euro. Die Bundespolizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0831/5407980.

  • Lindau
  • 11.06.19
Symbolbild Graffiti
2.863×

Sachbeschädigung
Oberstdorfer Polizei ermittelt Graffitisprayer

Im Zeitraum von Januar bis April kam es im Ortsbereich zu mehreren Sachbeschädigungen durch Schmierereien. Die Täter hatten ihre Tags an etlichen Stromkästen, Geländern, Hundetoiletten, Trafohäuschen und an der Therme hinterlassen. Der entstandene Gesamtschaden beziffert sich zwischenzeitlich auf mehrere Tausend Euro. Durch die Ermittlungen der Beamten der Oberstdorfer Polizei konnten nun die beiden 16-jährigen Urheber ermittelt werden. Neben dem eingeleiteten Strafverfahren haben die beiden...

  • Oberstdorf
  • 11.06.19
Zeugenaufruf nach Graffiti-Schmierereien in Mindelheim (Symbolbild Polizei)
1.427×

Zeugenaufruf
Graffiti im Mindelheimer Stadtbereich

Im Zeitraum von Freitag den 24.05.2019 bis Sonntag den 26.05.2019 wurden mehrere Hausfassaden, Wände sowie Garagenfassaden in Mindelheim mit dem Schriftzug ‚Seven Seven‘ in roter Farbe besprüht. Bei einem Großteil der Schmierereien ist außerdem ein Symbol ähnlich einer Krone aufgesprüht. Durch das Graffiti ist erheblicher Sachschaden entstanden. Die besprühten Fassaden befinden sich vorwiegend im nördlichen Stadtbereich. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise geben?...

  • Mindelheim
  • 28.05.19
Unbekannte verunstalten auf der Lindauer Insel Hauswände u.ä. mit Graffitis
252×

Zeugenaufruf
Sachbeschädigung: Graffiti auf der Lindauer Insel

Wiederholt kommt es zu Schmierereien durch Graffiti im Bereich Lindauer Insel. Beginnend an den Containern am Parkplatz P5 der hinteren Insel ziehen sich die Schmierereien entlang der Promenade, weiter an der Hauswand der Volkshochschule, über den Pulverturm bis zu diversen Parkbänken. Sogar an einigen Bäumen wurde versucht die Sprühfarbe aufzutragen. Immer wurden dieselben Schriftzüge „RUP“ oder „PUP“ verwendet. Der Schaden für die Beseitigung wird auf mehr als 3.000 Euro geschätzt....

  • Lindau
  • 28.09.18
Symbolbild
780×

Graffiti
Zwei Sprayer verursachen in Kempten Sachschaden von 37.000 Euro

Sie beschmierten Häuser, Unterführungen, öffentliche Gebäude, Strom- und Verteilerkästen im Stadtgebiet sowie Züge der Deutschen Bahn: Zwei junge Graffiti-Sprayer, die die Polizei bereits am zweiten Weihnachtsfeiertag im Stiftallmey geschnappt hatte. Damals hatten die beiden 18-Jährigen die Mauer der Unterführung am Feldkircher Weg, Hauswände und einen Verteilerkasten mit Farbe besprüht. Eine Streife erwischte das Duo auf frischer Tat. Es folgten monatelange Ermittlungen der Kemptener...

  • Kempten
  • 31.08.18
Vandalismus: Graffiti in Kaufbeurer Gebäude
505×

Zeugenaufruf
Vandalismus in ehemaligem Brauereigebäude in Kaufbeuren

In den letzten Wochen haben unbekannte Täter die ehemaligen Gebäude einer Kaufbeurer Brauerei verwüstet. In dem leerstehenden Gebäude wurden Fenster eingeworfen, die Wände mit Graffiti besprüht und ein Fenster im oberen Stockwerk mit selbstgebastelten Sprengkörpern aus den Angeln gerissen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, zumal eines der beschädigten Gebäude unter Denkmalschutz steht. Hinzu kommt, dass eines der Gebäude einsturzgefährdet ist und nicht betreten werden...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.18
392×

Sachbeschädigung
Unbekannte brechen in Memminger Schule ein und beschmieren alles mit Grafitti: 20.000 Euro Schaden

In der Lindenschule besprühten Unbekannte eine Vielzahl von Wänden und Türen mit schwarzem Graffiti. Die Tatzeit war zwischen 19.05.18, 14 Uhr und 20.05.18, 9 Uhr. Da sämtliche Türen und Fenster geschlossen waren, ist bislang nicht bekannt, wie die Täter unbemerkt in und aus dem Gebäude gelangten. Laut Hausmeister beträgt der Schaden ca. 20.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 entgegen.

  • Memmingen
  • 21.05.18
Polizei
508×

Zeugenaufruf
Sachbeschädigungen durch Schmierereien von Windkraftgegnern in Apfeltrang

Im Zeitraum vom Donnerstagabend bis Freitagfrüh wurden in der Apfeltranger Dorfstraße beide amtlichen Kennzeichen eines geparkten Fahrzeuges mit schwarzer Farbe besprüht. Ebenso wurden die jeweils an den Ortseingängen angebrachten Plakate des Vereins „Apfeltrang-Windradfrei“ beschmiert. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel.: 08342/96040 bei der Polizei in Marktoberdorf zu melden.

  • Kaufbeuren
  • 31.03.18
1.150×

Zeugenaufruf
Graffiti in Obergünzburg: Schulverband lobt Belohnung für Hinweise aus

Ein bislang unbekannter Täter hatte im Februar die Hauswände an einer Schule am Nikolausberg in Obergünzburg mit Graffiti besprüht. Die Graffitis wurden zwischen Freitag, dem 09. Februar 2018 und Montag, dem 12. Februar 2018 angebracht. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro. Um die Fahndung zu unterstützen, hat der Schulverband Obergünzburg jetzt eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt. Sie ist für Hinweise vorgesehen, die zur Aufklärung der Tat und zur Ergreifung des Unbekannten...

  • Kaufbeuren
  • 29.03.18
52×

Grafitti
Unbekannte beschmieren Wände am Allgäu Gymnasium und in einer Fußgängerunterführung in Kempten

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die Westseite der Sporthalle am Allgäu Gymnasium in Kempten beschädigt. Auf eine Länge von ca. 10 Metern wurden mehrere Graffitis angebracht. Neben diversen Schriftzügen wurde auch ein durchgestrichenes Hakenkreuz angebracht. Eine weitere Sachbeschädigung durch Graffiti beging eine bisher unbekannte Täterschaft im Tatzeitraum von Samstag, 10 Uhr, bis Sonntag, 10 Uhr, in der Alpenstraße 15 in Kempten. Dort wurden an einer Fußgängerunterführung und am...

  • Kempten
  • 21.06.17
62×

Bahnunterführung
Mit dem Dampfstrahler gegen unerlaubte Malerei in Heimenkirch

Der Heimenkircher Bauhof rückt den Schmierereien an der Bahnunterführung am östlichen Ortsausgang zu Leibe. Mehrere Tage sind Gemeindemitarbeiter damit beschäftigt. Die vor einiger Zeit im Gemeinderat diskutierte Idee, die Betonwände im Rahmen eines Projekts mit Jugendlichen aus dem Ort zu gestalten, ist laut Bürgermeister Markus Reichart verworfen worden. 'Bei einem Zuständigkeitskonstrukt Bund – Bahn kriegt man das nicht hin', sagt Bürgermeister Reichart. Bis ein Zuständiger eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.06.17
174×

Beschädigung
Buchloer Polizei kann Graffiti-Sachbeschädigungen aufklären: 15.000 Euro Sachschaden

Die Buchloer Polizei konnte eine Reihe von Sachbeschädigungen durch Graffiti-Sprühereien aufklären. Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Mitte Januar mussten die Beamten der Polizeiinspektion Buchloe eine ganze Serie von Sachbeschädigungen durch Graffiti aufnehmen. Die verwendeten Worte, Zeichen und Farben konnten insgesamt 24 Taten zugeordnet werden. Durch einen Zeugenhinweis ergab sich schließlich ein Verdacht gegen einen 18-Jährigen. Dieser war bereits am 5. Januar...

  • Buchloe
  • 16.03.17
74×

Sachschaden
Unbekannte beschmieren drei Zugwaggons am Oberstdorfer Bahnhof mit Graffiti

Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Züge der Deutschen Bahn am Oberstdorfer Bahnhof mit Graffiti besprüht. Insgesamt wurden drei Waggons an zwei IC-Zügen beschädigt. Sie waren über Nacht auf dem Abstellgleis befanden. Der Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Oberstdorf unter der Telefonnummer 08322/9604-0, bzw. die Bundespolizei Kempten entgegen.

  • Oberstdorf
  • 05.03.17
69×

Sachschaden
Unbekannter beschädigt fünf Gebäude mit Graffiti-Schmierereien in Ottobeuren und Memmingen

Im Zeitraum Montag, 16.01., 16.00 Uhr bis 17.01., 07.30 Uhr wurden in Ottobeuren in der Bahnhofstraße insgesamt fünf Objekte durch Graffiti-Schmierereien beschädigt. In vier Fällen wurde die Hauswand, in einem Fall ein Fenster mittels schwarzer Farbe aus einer Spraydose beschädigt. Der Sachschaden hier liegt bei ca. 1.200 Euro. Im gleichen Zeitraum wurde in Memmingen in der Kuttelgasse die Rückseite des 'Max-Forums' mit schwarzer Sprayfarbe beschädigt. Der Sachschaden liegt bei ca. 1.000...

  • Memmingen
  • 18.01.17
70× 2 Bilder

Zeugenaufruf
6.000 Euro Sachschaden durch Graffiti in Buchloe

Die Buchloer Polizei ermittelt derzeit wegen einer Vielzahl von Sachbeschädigungen, die durch Graffiti-Schmierereien verursacht worden sind. Die Beamten bitten um Hinweise. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen verursachte ein noch unbekannter Graffitisprayer einen Sachschaden in Höhe von über 6.000 Euro. Der Täter besprühte eine Werbetafel, mehrere Wohn- und Geschäftshäuser, eine Chemietoilette, zwei Verkehrszeichen, einen öffentlichen Stadtplan und die Wände der Unterführung. Der...

  • Buchloe
  • 12.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ