Grüntentag

Beiträge zum Thema Grüntentag

"Grüntentag 2020", Gedenkfeier am Gemeinschaftskreuz im Sonthofer Friedhof
963× 15 Bilder

Bildergalerie
Grüntentag heuer im Tal - Gedenkfeier in Sonthofen

Am Samstag den 12. September hat um 17 Uhr die Gedenkfeier am Gemeinschaftskreuz im Sonthofer Friedhof stattgefunden. Normalerweise findet diese Veranstaltung zum Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt am Jägerdenkmal am Grünten statt. Heuer musste das zentrale Gedenken am Jägerdenkmal am Grünten aber Corona-bedingt ausfallen.  Ein Zeichen gegen das Vergessen Der „Grüntentag 2020“. Dieser Tag dient dazu, 75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges der Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken...

  • Sonthofen
  • 14.09.20
55× 3 Bilder

Veranstaltung
Grüntentag zum 100-Jährigen am Sonntag, den 13. September ab 10.30 Uhr

100 Jahre Gebirgstruppe Eine besondere Bedeutung erhält die Veranstaltung in diesem Jahr durch die Erinnerung an die Entstehung der deutschen Gebirgstruppe vor 100 Jahren. Mit der Gedenkveranstaltung wird seit vielen Jahren an die schrecklichen Folgen von Gewalt, Terror und Kriegen erinnert. Insbesondere wird der Gebirgssoldaten aller Nationen gedacht, die in den beiden Weltkriegen gefallen, ihren Verwundungen erlegen, in Kriegsgefangenschaft verstorben oder aber durch Kriegsverbrechen ums...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.09.15

Sonthofen / Rettenberg
«Eigene Wurzeln nicht vergessen»

«Ein Gedenken über Generationen und Grenzen hinweg verbindet. Es erinnert an Gemeinsamkeiten und erlaubt so ein feierliches Beisammensein - egal ob jung oder alt, ob deutsch, italienisch, französisch oder von einer ganz anderen Staatsangehörigkeit.» Das betonte Oberst Ulrich Kirsch in seiner Gedenkrede zum 62. Grüntentag. Man pflege diese Tradition, um Erinnerung hochzuhalten, so der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes weiter.

  • Kempten
  • 15.09.10
40×

Sonthofen / Rettenberg
Am Jägerdenkmal an die Toten erinnern

Der traditionelle Grüntentag findet am Wochenende 11./12. September statt. Bei der Veranstaltung wird seit 62 Jahren an die Opfer von Gewalt, Terror und Krieg erinnert. Das Gedenken umfasst Gebirgssoldaten aller Nationen, die in den zwei Weltkriegen gefallen, ihren Verwundungen erlegen, in Kriegsgefangenschaft oder durch Kriegsverbrechen gestorben sind. Im Mittelpunkt stehen die Toten der Bundeswehr, die im Dienst für Frieden und Freiheit ihr Leben gelassen haben oder im Auslandseinsatz...

  • Kempten
  • 08.09.10

Sonthofen / Rettenberg
Für Frieden und Versöhnung

Beim zum 61. Mal von der Truppen- und Gebirgsjägerkameradschaft «Grünten» veranstalteten Grüntentag bestimmten auch die Vorkommnisse in Afghanistan die Forderungen nach Frieden und Versöhnung. Bei dichtem Nebel hatten sich rund 500 Besucher um das Jägerdenkmal zum Gedenken an alle Toten durch Krieg und Gewalt versammelt - darunter viele Soldaten in Uniform sowie Abordnungen von Soldatenverbänden aus Österreich, Italien und dem Allgäu.

  • Kempten
  • 17.09.09

Sonthofen / Oberallgäu
Ein Zeichen für den Frieden setzen

Der traditionelle Grüntentag ist am Wochenende 12./13. September. Er erinnert seit 61 Jahren an die Opfer von Gewalt, Terror und Krieg. Besonderes Gedenken erfahren die Gebirgssoldaten aller Nationen, die in den Weltkriegen gefallen, ihren Verwundungen erlegen, in Kriegsgefangenschaft verstorben oder durch Kriegsverbrechen ums Leben gekommen sind.

  • Kempten
  • 08.09.09

«Frieden und Freiheit durch eigene Anstrengung erhalten»

Sonthofen/Oberallgäu | oh | Im Zeichen der Erinnerung an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt stand der 60. Grüntentag (wir berichteten kurz). Der derzeitige Zustand von Frieden, Freiheit und Wohlstand in Deutschland und Europa könne nur durch eigene Anstrengung erhalten werden, betonte Brigadegeneral Erich Pfeffer, Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23, am Jägerdenkmal auf dem Grünten. Dafür müsse man sich auch zur Vergangenheit bekennen und der Toten von Krieg und Gewalt gedenken. Und: Die...

  • Kempten
  • 16.09.08
19×

60 Jahre «Grüntentag» - Mahnung für den Frieden

Sonthofen/Rettenberg | oh | Seit 60 Jahren gibt es den «Grüntentag» als feierliches Gedenken auf dem Wächter des Allgäus. Die Veranstaltung mahnt, sich für den Frieden in der Welt einzusetzen und regt zum Nachdenken darüber an, inwieweit Lehren aus der blutigen Vergangenheit gezogen wurden. Die Truppen- und Gebirgsjägerkameradschaft «Grünten» feiert das Jubiläum am Wochenende 13./14. September.

  • Kempten
  • 04.09.08

Versöhnung nach schwerem Unrecht

Sonthofen/Oberallgäu | oh | Den '59. Grüntentag' begeht die Truppen- und Gebirgsjäger-Kameradschaft 'Grünten' am Wochenende 8./9. September. Die Veranstaltung erinnert an alle Opfer von Gewalt, Terror und Krieg. Besonders wird (unabhängig der nationalen Herkunft) aller Gebirgssoldaten gedacht, die in den zwei Weltkriegen gestorben sind und auch der Toten der Bundeswehr-Gebirgstruppe. Der Tag erinnert zudem an die Folgen von Krieg und Unterdrückung, aber auch, dass selbst nach schwerstem Unrecht...

  • Kempten
  • 05.09.07
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ