Grünten

Beiträge zum Thema Grünten

Der BUND Naturschutz hat eine umfangreiche Stellungnahme abgegeben, weshalb die Ausbaupläne für den Grünten nicht genehmigt werden sollten.
4.709× 4 9 Bilder

Stellungnahme beim Landratsamt Oberallgäu eingereicht
BUND Naturschutz: Grünten-Ausbaupläne "sind nicht genehmigungsfähig"

Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens zu den Ausbauplänen am Grünten in den Allgäuer Alpen hat der BUND Naturschutz (BN) eine umfangreiche Stellungnahme beim Landratsamt Oberallgäu eingereicht. Der BN hält die Ausbaupläne der Familie Hagenauer für nicht genehmigungsfähig, da die Pläne zu verharmlosend und zu überdimensional seien und vieles nicht berücksichtigt hätten.  Der BN lehnt das geplante Vorhaben am Grünten abDer BN-Landesbeauftragte Martin Geilhufe brachte die Gründe des BN gegen das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.21
Nachrichten
253×

Nicht genehmigungsfähig
Bund Naturschutz gibt umfassende Stellungnahme zu den Ausbauplänen am Grünten

Die Geschichte rund um die Ausbaupläne am Grünten läuft mittlerweile schon seit knapp 2 Jahren und ist für viele wahrscheinlich eher schon zu einem leidigen Thema geworden. Die Ausbaupläne sind veröffentlicht und liegen für jeden zugänglich auf dem Oberallgäuer Landratsamt aus. Das hat die Kreisgruppe Oberallgäu des Bund Naturschutz zum Anlass genommen ihre Sicht auf das Projekt zu zeigen. 54 Seiten umfasst ihre Stellungnahme. Johannes Klemp war heute vor Ort bei der Pressekonferenz:

  • Kempten
  • 28.10.21
Indra Baier-Müller weißt die Anschuldigungen gegen ihre Person entschieden zurück. (Archivbild)
5.051× 10

Kritik wegen Grünten-Bergwelt
"Vorwürfe sind befremdlich und noch dazu falsch": Landrätin Baier Müller wehrt sich

Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller wurde in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder öffentlich kritisiert. Grund dafür waren die geplanten Baumaßnahmen am Grünten der Familie Hagenauer. Kritik an ihrer Person von SPD und Bürgerbündnis Oberallgäu hat Baier-Müller jetzt aber entschieden zurückgewiesen. "Die Vorwürfe sind befremdlich und noch dazu falsch", wird die Landrätin in einer Pressemitteilung zitiert.  Staatliches Genehmigungsverfahren Weiter würde nicht sie als...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 20.10.21
Wie geht es weiter am Grünten? Der Deutsche Alpenverein hat sich jetzt in die Diskussion eingeschaltet und kritisiert die derzeitigen Pläne.
5.630× 5 1

"Zu große Eingriffe in die Natur!"
DAV kritisiert Ausbaupläne am Grünten

Der Streit um die "Grünten Bergwelt" geht in die nächste Runde. Jetzt schaltet sich der Deutsche Alpenverein (DAV) ein und kritisiert die aktuellen Ausbaupläne der Familie Hagenauer. Das sind die Hauptkritikpunkte des DAVDie Hauptkritikpunkte des DAV: "Neubauten im Landschaftsschutzgebiet, ein mangelhaftes Mobilitätskonzept sowie die geplante Beschneiungsanlage", wie es in einer Pressemitteilung heißt. Der DAV lehne das Projekt am Grünten allerdings nicht grundsätzlich ab, sondern fordere...

  • Rettenberg
  • 19.10.21
In diesem Winter soll es keinen Skibetrieb an den Grüntenliften geben.
11.943× 9

Streit um Liftbetrieb am Grünten
Hat Familie Hagenauer dem Grundstückseigner mit "Hetzkampagne" gedroht?

In diesem Winter wird es keine Skisaison an den Grüntenliften geben. So lautete eine Pressemitteilung der Investorenfamilie Hagenauer am Montag. Als Grund nannte sie eine Entscheidung des Landgerichts Kempten vom 22. September. Demnach stimme Hubert Müller, der Eigentümer eines Grundstücks, über das der Doppelsessellift am Grünten führt, einer Nutzung nicht zu. Grundstückseigentümer bezieht StellungMüller stellt die Situation in einer eigenen Pressemitteilung nun etwas anders dar....

  • Rettenberg
  • 01.10.21
Nachrichten
567× 1

Wie geht es am Grünten in Rettenberg weiter?
Runder Tisch im Landratsamt soll für Klarheit sorgen

Mittlerweile ist es ein Thema, dass sich über zwei Jahre zieht: Die Modernisierung der Grüntenlifte in Rettenberg. Die einen sind für die neue Bergwelt am Grünten, die anderen dagegen. Anfangs versuchte die Betreiber Familie Hagenauer noch eine Lösung zu finden und ging Kompromisse gegenüber den Bürgerinitiativen und Anwohnern ein. Mittlerweile steht es aber Kopf gegen Kopf – auch bei den neuen Plänen gibt es Kritik. Ein Runter Tisch von Seiten der Oberallgäuer Landrätin Indra-Baier Müller soll...

  • Rettenberg
  • 29.09.21
Wie geht's weiter am Grünten? Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller lädt Befürworter und Gegner der "Grünten Bergwelt" zum Runden Tisch.
3.042× 7

Landrätin lädt zur Diskussion
"Grünten Bergwelt": Runder Tisch soll Konflikte lösen

Kommt jetzt endlich eine sachliche Diskussion auf Augenhöhe zum Thema "Grünten Bergwelt"? Die Fronten zwischen Befürwortern und Gegnern des Großprojekts der Unternehmerfamilie Hagenauer sind seit Langem verhärtet. Ein Runder Tisch mit einem speziellen Konzept soll die sachliche Diskussion um den Bau der "Grünten Bergwelt" vorantreiben. Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller ruft dazu für Samstag, 02. Oktober Befürworter und Gegner an einen Tisch. Mit dabei sein werden laut...

  • Rettenberg
  • 27.09.21
In der kommenden Wintersaison wird es an den Grüntenliften keinen Skibetrieb geben.
7.858× 12 1

Streit um Nutzungsrechte
Keine Einigung mit Grundstücksbesitzer: Heuer keine Skisaison an den Grüntenliften

Mit der Entscheidung des Landgerichts Kempten vom 22. September 2021 ist klar: Es wird keine Skisaison 2021/2022 an den Grüntenliften in Rettenberg-Kranzegg geben. Weil die Nutzungsrechte an den Grundstücken, über die der Doppelsessellift am Grünten führt, nicht geklärt sind, wird es im kommenden Winter keinen Skibetrieb geben. Der Antrag auf einstweilige Verfügung, den die Betreiberfamilie Hagenauer gestellt hat, wurde zurückgewiesen. Seit der Wintersaison 2019/2020 werden die Grüntenlifte von...

  • Rettenberg
  • 27.09.21
Nachrichten
368×

Hygienekonzept und weniger Teilnehmer
Wie verläuft die diesjährige Grüntenstafette?

Es ist das größte Sportevent am Grünten – die Grüntenstafette. Der Sechs-Kampf geht mit den unterschiedlichsten Disziplinen einmal rund um den Grünten. Rund 190 Teams mit jeweils 6 Teilnehmern gibt es dieses Jahr. Letztes Jahr musste die Grüntenstafette wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden -umso größer ist bei den Veranstaltern die Vorfreude auf dieses Jahr.

  • Kempten
  • 27.09.21
Der Grünten und das damit verbundene Burgberger Hörnle auf 1497 Metern, sind im Sommer, aber auch im Winter, Anziehungspunkt für viele Einheimische und Urlauber.
4.550× 20

Leere Wahlversprechen?
Bügerinitiative "Rettet den Grünten" greift Freie Wähler an

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes hat die Bügerinitiative "Rettet den Grünten" die Freien Wähler scharf kritisiert. In einer Pressemitteilung greift die Initiative die Partei im Bezug auf das geplante Bauprojekt am Grünten an. "Unser Appell an die politischen Vertreter des Landkreises Oberallgäu kann nur lauten, dass das eingangs erwähnte Wahlversprechen kein weiteres Mal eine der leider bereits bekannten hohlen Worthülsen bleibt", so die Initiative. Wahlversprechen = leere Worthülsen?Bei der...

  • Rettenberg
  • 08.09.21
Die Unterlagen für das Bauprojekt am Grünten liegen jetzt öffentlich aus. (Symbolbild)
7.763× 19 1

Bis 16. September
Unterlagen für Bauvorhaben am Grünten liegen jetzt öffentlich aus

Am 10. August hat der Landkreis Oberallgäu im Amtsblatt Nr. 52 die Unterlagen für die beantragten Baumaßnahmen am Grünten veröffentlicht. Bis zum 16. September sind diese außerdem öffentlich ausgelegt und können bei der Gemeinde Rettenberg und dem Landratsamt Oberallgäu in Sonthofen eingesehen werden.  20.000 Euro an Spenden Die Bürgerinitiative "Rettet den Grünten" stellt sich nach wie vor diesem "nicht zeitgemäßen Projekt" entgegen. Bis zum 16. September sei laut Initiative nun die...

  • Sonthofen
  • 25.08.21
Nachrichten
982× 1

Zukunft Grünten
SPD-Faktionsvorsitzender Florian von Brunn zu Besuch am Berg

Der Grünten ist bekannt als der Wächter des Allgäus. Genauso wie der Berg über das Allgäu wacht, wachen auch die Allgäuerinnen und Allgäuer über ihn und wollen nur das Beste für den bekanntesten Allgäuer Berg. Doch seit 2019 gehen die Meinungen stark auseinander was denn nun mit dem Grünten passieren soll. Denn eine Investorenfamilie plant Umbauarbeiten im Landschaftsschutzgebiet, die den Grünten für Touristen noch attraktiver machen sollen. Die Initiative „Rettet den Grünten“ will das mit...

  • Rettenberg
  • 06.08.21
Nachrichten
39×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 5. August 2021

Die Themen: • Nächster Schritt am Fahrsimulator – wie weit die Hochschule Kempten mit ihrem Projekt ist • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Gleichstellung und Tradition: Reaktionen auf das Fischertags-Urteil • Zukunft Grünten: SPD-Faktionsvorsitzender Florian von Brunn zu Besuch am Berg • BRK Oberallgäu zurück aus dem Rheinland – die Helfer zu Gast bei uns im Studio • Ein Dank an die Natur – das vorchristliche Schnitterfest und seine Rituale

  • Kempten
  • 06.08.21
Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept für die Modernisierung des Grünten in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet.
4.874×

Modernisierung
"Naturgenuss Berg": Neues Konzept für den Grünten sorgt für gespaltene Meinungen

Der Rettenberger Gemeinderat hat vergangenen Freitag bei einer Sondersitzung einstimmig für das neue Konzept der Modernisierung der Grüntenlifte abgestimmt. Die Allgäuer Unternehmerfamilie Hagnauer hat ihr Konzept in den vergangenen Wochen komplett überarbeitet. Auch der Name wurde verändert. Unter dem Slogan "Naturgenuss Berg" soll der Grünten zukünftig vermarktet werden. Landratsamts fordert weitere Unterlagen zur Grünten-Modernisierung anLaut einer Pressemitteilung des Landratsamts wurden...

  • Rettenberg
  • 28.05.21
Land & Leute
723×

Burgberg
Land und Leute Burgberg - 3. Mai 2021

Burgberg im Allgäu – auch genannt: das Knappendorf am Grünten. Ein Dorf mit viel Tradition und bedeutender Geschichte. Ihren Beinamen verdankt die Gemeinde dem historischen Eisenerzabbau an der Südseite des Grünten. Einer, der noch immer Tag für Tag mit dem Metall zu tun hat, ist Marcus Jack: er schmiedet Kuhschellen in Handarbeit. Schon lange wohnt er in Burgberg, anders als Andreas Sander. In diesem Jahr wurde der Skirennläufer Vize-Weltmeister in der alpinen Ski-Abfahrt. Für diese Ausgabe...

  • Kempten
  • 04.05.21
Der Holzpenis vom Grünten wurde wieder zusammengebaut.
14.110× 11 1 6 Bilder

Es bleibt schräg
Wanderer finden Einzelteile des Holzpenis vom Grünten: Jetzt steht er wieder

Die Ereignisse am Grünten überschlagen sich. Langsam ist es schwer, noch einen Überblick zu behalten. Ist der Holzpenis jetzt noch da oder nicht? Handelt es sich um den Alten oder den Neuen? Steht oder liegt er? Ist er noch am Stück oder zerstückelt? Die gute Nachricht zuerst: Der Holzpenis steht aktuell. Holzpenis vom Grünten schon zweimal verschwundenAber von vorne: Schon seit Längerem gab es einen fast zwei Meter hohen Holzpenis in der Nähe der Grüntenhütte. Die Statue wurde erst umgeworfen....

  • Rettenberg
  • 04.01.21
Der Holzpenis am Grünten ist schon wieder verschwunden. Dort, wo das Prachtstück vor Kurzem noch stand, schmücken nur noch ein paar Überbleibsel und Sägespäne den Boden.
15.910× 7 1 3 Bilder

Zipfel am Gipfel
Der Holzpenis auf dem Grünten ist schon wieder weg

Wie schon der erste Holzpenis am Grünten ist nun auch der neue Zipfel vom Grünten-Gipfel verschwunden. Erst Anfang Dezember letzten Jahres war er aufgestellt worden. Nun ist auch dieses Prachtstück wieder weg. Was bleibt sind ein paar Überbleibsel und Sägespäne am Boden, wie man auf auf der Facebookseite "Skitouren rund ums Allgäu" sehen kann. Manche User können es nicht glauben, andere meinen, er sei sowieso nicht schön gewesen. Kurioses Prachtstück Zunächst war der Holzpenis am Grünten...

  • Rettenberg
  • 03.01.21
Erster Holzpenis vom Grünten stand zum Verkauf! - Oder doch nicht?!
17.087× 4 2 Bilder

Der Zipfel vom Gipfel
Dem Holzpenis auf der Spur: Wer verkauft das "Wahrzeichen" vom Grünten?

Der Holzpenis vom Grünten stand am Samstag für einige Stunden zum Verkauf auf dem Portal Ebay Kleinanzeigen. In den vergangenen Wochen hat es weltweit viel Trubel um diese Holzskulptur gegeben. Knapp vier Jahre stand die Skulptur auf dem Grünten doch plötzlich war sie weg! Man ging davon aus, dass der Holzpenis erst zersägt und dann wegtransportiert wurde. Jetzt ist sie allerdings als Verkaufsobjekt auf Ebay Kleinanzeigen aufgetaucht. Die Beschreibung lässt Schmunzeln. Nur ein Scherz? Wer...

  • Rettenberg
  • 12.12.20
Auch wenn er etwas anders aussieht als der Alte: Es gibt wieder einen Holzpenis auf dem Grünten.
14.154× 1 Video 18 Bilder

Wer hat den Zipfel zum Gipfel gebracht?
Der Grünten hat wieder einen Holzpenis

Es bleibt kurios am Grünten. Der Holzpenis sorgt weiterhin für Gesprächsstoff. Vor mehreren Wochen wurde er erst umgeworfen, am Wochenende war er dann auf einmal ganz verschwunden. Die fast zwei Meter hohe Holzskulptur, die in der Nähe der Grüntenhütte stand, wurde wohl zersägt und anschließend entsorgt. Jetzt steht er wieder, der Zipfel am GipfelMitte dieser Woche gab es dann aber gute Nachrichten: Der Grünten hat sein Prachtstück wieder. Woher er kommt oder wer die neue Skulptur gebaut und...

  • Rettenberg
  • 04.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ