Grünten

Beiträge zum Thema Grünten

Nachrichten
368×

Hygienekonzept und weniger Teilnehmer
Wie verläuft die diesjährige Grüntenstafette?

Es ist das größte Sportevent am Grünten – die Grüntenstafette. Der Sechs-Kampf geht mit den unterschiedlichsten Disziplinen einmal rund um den Grünten. Rund 190 Teams mit jeweils 6 Teilnehmern gibt es dieses Jahr. Letztes Jahr musste die Grüntenstafette wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden -umso größer ist bei den Veranstaltern die Vorfreude auf dieses Jahr.

  • Kempten
  • 27.09.21
Nachrichten
39×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 5. August 2021

Die Themen: • Nächster Schritt am Fahrsimulator – wie weit die Hochschule Kempten mit ihrem Projekt ist • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Gleichstellung und Tradition: Reaktionen auf das Fischertags-Urteil • Zukunft Grünten: SPD-Faktionsvorsitzender Florian von Brunn zu Besuch am Berg • BRK Oberallgäu zurück aus dem Rheinland – die Helfer zu Gast bei uns im Studio • Ein Dank an die Natur – das vorchristliche Schnitterfest und seine Rituale

  • Kempten
  • 06.08.21
Land & Leute
723×

Burgberg
Land und Leute Burgberg - 3. Mai 2021

Burgberg im Allgäu – auch genannt: das Knappendorf am Grünten. Ein Dorf mit viel Tradition und bedeutender Geschichte. Ihren Beinamen verdankt die Gemeinde dem historischen Eisenerzabbau an der Südseite des Grünten. Einer, der noch immer Tag für Tag mit dem Metall zu tun hat, ist Marcus Jack: er schmiedet Kuhschellen in Handarbeit. Schon lange wohnt er in Burgberg, anders als Andreas Sander. In diesem Jahr wurde der Skirennläufer Vize-Weltmeister in der alpinen Ski-Abfahrt. Für diese Ausgabe...

  • Kempten
  • 04.05.21
1.380× 21 Bilder

Streifzug durch's Allgäu
Fata Morgana oder Wirklichkeit - Alpakas im Allgäu

Heute bin ich mit einer Freundin mal in Untermaiselstein und Freidorf spazieren gegangen - das Wetter bot sich ja quasi an. Zunächst zogen Segelflieger über uns ihre Kreise und bestückt mit guter Laune und der Kamera ging's querfeldein. Plötzlich standen Alpakas vor uns. Frisch geschoren, immer ein Hingucker und allemal einen Schmunzler wert, doch urteilt/urteilen Sie selbst...

  • Kempten
  • 25.05.18
2.806× 25 Bilder

es "knattert" im Allgäu
die "VEPSEN" fahren wieder - Blechrollerbande Kemp10 & Vespa PAZZO Pirates Allgäu

Was gibt es schöneres? Frei, Sonne, voller Tank, ein haufen Gleichgesinnter, von jung bis alt. Nein, die Vespas natürlich - nicht die Fahrer... Gott sei Dank hat mir mein Vater vor vielen Jahren die PX vererbt, danke nochmal dafür. (Zum Glück gibt's ein Bild von uns beiden - auch wenn's dich nicht mehr gibt...) Die Vespa PAZZO Pirates Allgäu haben sich in Isny getroffen, die Blechrollerbande in Kempten und dann ging es zum gemeinsamen Ziel, dem Elbsee - nein, in dem Fall dann doch zum Niso, in...

  • Kempten
  • 02.04.18
620× 11 Bilder

es isch zwar id wia's Allgai - aber trotzdem schee
Oberbayern mal "anders" - Teil 2

Geschtern sind mir no auf d'Ebersberger Aussichtsturm dappat. Sind ja bloß 35 m - für an Allgaier isch des ja nix, aber d'Münchner Ausflügler händ scho g'hörig schaufa müssa. Auf den Tafeln isch sogar d'r "Wächter" (Grünten) als letzter Berg verzeichnet - a bissle Allgai isch halt überall und des isch guad so. Leider hot d'Sun id g'scheint - aber für a paar Impressionen hat's trotzdem g'reicht...

  • Kempten
  • 01.04.18
1.636×

Gefahr
Tödliche Gefahr auf der Piste: Stahlseile der Pistenbullys können zu Unfällen führen

Wintersportler sollen Sperrungen beachten Der Skitourenfahrer, der diese Woche im Grüntengebiet nach Betriebsschluss gegen das Stahlseil einer Pistenraupe prallte, hatte eigentlich noch Glück. Er erlitt zwar einige Rippenbrüche, doch die Kollision eines Wintersportlers mit einem Pistenraupen-Seil endet nicht selten tödlich. Vor einigen Jahren beispielsweise fuhr in Oberstdorf ein Bahn-Mitarbeiter vor Betriebsbeginn in das Seil einer Pistenraupe und war auf der Stelle tot. Nach dem prüft die...

  • Kempten
  • 13.01.17
576×

Investition
Landkreis Oberallgäu lehnt gigantisches Gebäude am Grünten ab

Rettenbergs Bürgermeister Oliver Kunz steht voll hinter den Planungen einer Schweizer Investorengruppe, die 80 Millionen Euro am Grünten investieren möchte in neue Liftanlagen und ein Hotelkonzept. Eine Modernisierung des Skigebiets am Grünten sei wichtig, sagt auch der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Er gibt sich gleichzeitig aber auch skeptisch, ob die Schweizer ihre umfangreichen Vorhaben tatsächlich realisieren werden. Einem 'gigantischen Gebäude' an der Bergstation hat das Landratsamt...

  • Kempten
  • 31.12.16
29×

Asyl-Notunterkunft
Sonthofener Grüntenkaserne als Notunterkunft für Asylbewerber

Bereits kommende Woche ist 'Gebäude 4' der Sonthofer Grüntenkaserne vorbereitet, um als Notunterkunft neu in Deutschland eintreffende Asylbewerber aufzunehmen. Ob in der Oberallgäuer Kreisstadt schon kommenden Dienstag die ersten Flüchtlinge eintreffen, ist laut Landratsamt noch offen: Eine Entscheidung dazu falle frühestens Freitag im Krisenstab der Staatsregierung, heißt es. Bisher diente das Kasernengebäude als Quartier, in dem Asylbewerber für längere Zeit wohnten. Sonthofer Bürger,...

  • Kempten
  • 12.11.14
81×

Initiative
Erstbesteigung des Grünten mit Sauerstoff

Die erste Seilschaft hat den Grünten mit Sauerstoff bestiegen. Hinter dieser ungewöhnlichen Aktion steckt Organisation 'Von Herz zu Herz'. Dabei handelt es sich um eine junge Allgäuer Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, diese Welt ein Stück lebenswerter zu gestalten. Sie unterstützen mit ihrem Verein regionale und überregionale Projekte und garantieren, dass auch jeder Cent bei den Hilfsbedürftigen ankommt. Die Botschaft: Es gibt im Leben noch andere Ziele, als ständig nur höher,...

  • Kempten
  • 16.06.14
106×

Burgberg
Erzgruben-Erlebniswelt geht neue Wege

Die Erzgruben-Erlebniswelt in Burgberg wird ihre Organisationsform verändern. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, wird sich zukünftig ein gemeinnütziger Verein um das Museumsdorf am Grünten kümmern. Der jetzige Besitzer die Allgäuer Natur- und Bergwerke GmbH wird zuvor aufgelöst, ihr Vermögen übernimmt die Gemeinde Burgberg. Burgbergs Bürgermeister, Dieter Fischer, begründete den Schritt damit, dass die GmbH mit der Erzgruben-Erlebniswelt allein immer Verlust schreiben wird. Ein...

  • Kempten
  • 29.02.12
20×

Burgberg
Erzgruben Erlebniswelt feiert fünfjähriges Jubiläum

Aus dem ganzen Allgäu würden Besucher in die Erzgruben-Erlebniswelt kommen, etwa 25.000 pro Saison. Mit der Gründung der Erzgruben Erlebniswelt am Grünten ist der Bekanntheitsgrad der Gemeinde deutlich gestiegen, sagte Fischer weiter. Zum Jubiläum gibt es an diesem Wochen wieder ein buntes Programm. Im Mittelpunkt stehen die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft.

  • Kempten
  • 23.07.11

Burgberg / Oberallgäu
Gefährlicher Einsatz am Berghang

Am Grünten wird gesägt, was das Zeug hält. Im Rahmen der Bergwald-Offensive, einem Aufforstungsprogramm des Freistaats Bayern, sollen die Wälder verjüngt werden. Das gestaltet sich freilich beim Wächter des Allgäus nicht so einfach. Die steilen Hänge und zudem auch die schlechten Wetterbedingungen erschweren die Arbeit. Die betroffenen Wanderwege sind während der Arbeiten gesperrt.

  • Kempten
  • 02.09.10

Oberallgäu
Gefährlicher Einsatz am Hang

Am Grünten wird gesägt, was das Zeug hält. Im Rahmen der Bergwald-Offensive, einem Aufforstungsprogramm des Freistaats Bayern, sollen die Wälder verjüngt werden. Das gestaltet sich freilich beim Wächter des Allgäus nicht so einfach. Die steilen Hänge und zudem auch die schlechten Wetterbedingungen erschweren die Arbeit. Die betroffenen Wanderwege sind während der Arbeiten gesperrt. Nötig ist die Aktion, weil sich der Grüntener Schutzwald in schlechtem Zustand befindet. Alter, Borkenkäfer und...

  • Kempten
  • 02.09.10
32×

Sonthofen / Kranzegg
Nach Todessturz soll Liftbetreiber zahlen

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat gegen den Betreiber der Grüntenlifte in Kranzegg (Oberallgäu) die Verhängung einer Geldstrafe in Höhe von 150 Tagessätzen beantragt. Darüber muss jetzt das Amtsgericht Sonthofen entscheiden. Die Anklagebehörde wirft dem 67-Jährigen fahrlässige Tötung vor. Er soll die Piste bei schlechter Sicht nicht ausreichend markiert haben. Am 10. Januar dieses Jahres war ein 17 Jahre alter Snowboardfahrer bei extrem dichtem Nebel von der Piste abgekommen und in der Folge...

  • Kempten
  • 03.08.10

Burgberg
Erst der Aufstieg, dann der Kunstgenuss

Das Grüntenhaus startet ein Kulturprogramm: Vom 3. Juli bis zum 4. Oktober gibt es hoch über dem Illertal Konzerte und sogar Theateraufführungen. «Das Grüntenhaus war das erste Touristenhotel in den Allgäuer Bergen. Und auch damals waren Musik und Literatur präsent, denn das Haus hatte eine kleine Bibliothek und einige Instrumente.» An diese Tradition wollen die Hüttenwirte Dorothea und Lutz Egenrieder anknüpfen und heuer Kulturerlebnisse an dem ungewöhnlichen Ort ermöglichen, der nur zu Fuß...

  • Kempten
  • 27.06.09
94×

Allgäu
Wächter des Allgäus erhält ein Gesicht

Ein außergewöhnliches Kunstwerk entstand in den letzten Tagen auf dem Grünten, auf 1477 Meter Höhe. Bis nach Kempten soll die knapp vier Meter hohe Schneefigur bei guter Witterung sichtbar sein. Auf die Idee kamen der Künstler Guenter Rauch und sein Sohn Daniel (von Beruf Steinbildhauer) aus Kempten durch ihre enge Beziehung zur Natur. «Wir sind sehr oft auf dem Berg unterwegs, machen Skitouren und Bergläufe,» erzählt der 62-jährige Künstler. Da der Winter schon recht lange dauere und die...

  • Kempten
  • 13.03.09

Mehr Sicherheit für kleine Fahrer

Rettenberg | pm | Zahlreiche Kinder und Jugendliche nahmen am Kidscar, Tretcar und Fahrradturnier des ADAC-Ortsclubs MSG Grünten teil. Zwar konnten nicht alle Kinder siegen, aber jedes Kind sollte bei der Teilnahme zumindest etwas mehr Sicherheit in schwierigen Verkehrssituationen gewinnen. Das war das Ziel der MSG Grünten, die die Veranstaltung ins Leben gerufen hatte. Sieger beim Kidscar-Slalom (ein mit Elektromotor angetriebenes Kart) 2008. Mädchen: 1. Platz: Eileen Heber, 2. Platz: Lisa...

  • Kempten
  • 21.08.08

Jetzt ist der Grünten wieder ganz der alte

Von Michael Munkler | Rettenberg/Burgberg Irgendwie sah er in den vergangenen Wochen entmannt aus, kastriert: Der Gipfel des Grünten, der 'Wächter des Allgäus', wirkte mit der deutlich gekürzten Sendeantenne fremd, gewöhnungsbedürftig. So sehr haben wir uns in Jahrzehnten an den 92 Meter hohen, rot-weißen Sendeturm gewöhnt. Seit Samstag ist alles wieder wie gehabt: Mit einem 4500 PS starken Lastenhubschrauber wurden die Teile der neuen Antenne für digitalen Fernsehempfang auf den Berg geflogen...

  • Kempten
  • 05.11.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ