Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Markus Rinderspacher (SPD), bayerischer Landtagsvizepräsident und europapolitischer Sprecher der bayerischen SPD-Landtagsfraktion (l-r), Florian Siekmann, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und europapolitischer Sprecher der Landtags-Grünen, und Helmut Kaltenhauser, Finanz- und haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im bayerischen Landtag, verlassen nach einer Pressekonferenz zur Vorstellung des Fragenkatalogs zu einem Untersuchungsausschuss zur Maskenaffäre den Konferenzsaal. Die Pressekonferenz wurde von den Landtagsfraktionen der FDP, von Bündnis 90/Die Grünen und SPD abgehalten.
541× 2

SPD, Grüne und FDP wollen Aufklärung
Wie schmutzig waren die Maskendeals? Opposition im Landtag fordert Untersuchungsausschuss

Wer hat am meisten von Maskendeals profitiert? Wohin ist das ganze Geld geflossen? Wo gab es Absprachen auf politischer Ebene, Vorteilsnahme, vielleicht sogar Korruption? Ex-Justizminister Alfred Sauter (CSU) soll im Zusammenhang mit der Masken-Affäre über eine Million Euro kassiert haben. An dem großen Maskendeal sollen auch weitere Politiker beteiligt gewesen sein. Die Oppositionsparteien im Bayerischen Landtag (Grüne, FDP und SPD) wollen jetzt Klarheit und fordern einen...

  • 27.08.21
Laut dem Trendbarometer von RTL und ntv hat die SPD weiter an Zustimmung gewonnen und sogar die Grünen als zweitstärkste Partei abgelöst. (Symbolbild).
311×

Nur zwei Prozent hinter der Union
Trendbarometer von RTL und ntv: SPD überholt die Grünen

Laut dem Trendbarometer von RTL und ntv hat die SPD weiter an Zustimmung gewonnen und sogar die Grünen als zweitstärkste Partei abgelöst. Wäre jetzt die Bundestagswahl, käme die SPD laut dem Trendbarometer auf 21 Prozent. Das sind zwei Prozent mehr als noch in der vergangenen Woche. Damit liegt die SPD nur noch zwei Prozentpunkte hinter der Union, die auf 23 Prozent kommt. Bei der vergangenen Bundestagswahl kam die Union noch auf 32,9 Prozent.  Die Grünen kommen noch auf 19 Prozent Die Grünen...

  • 18.08.21
Deutschland-Trend der ARD: Stimmungsbild in der Bevölkerung. (Symbolbild)
405×

Wichtigstes Thema: "Klimaschutz"
ARD-Deutschlandtrend: CDU/CSU weiterhin stabil an der Spitze

Was denkt die Mehrheit der Deutschen? Wie ist das Stimmungs- und Meinungsbild im Land? Damit beschäftigt sich einmal im Monat der Deutschland-Trend der ARD. Der aktuelle Deutschland-Trend (eine repräsentative Umfrage von infratest dimap) zeigt: Die meisten Sorgen bereitet den Deutschen momentan der Klimawandel. Über 80 Prozent sehen demnach "sehr großen oder großen Handlungsbedarf" beim Klimaschutz, und zwar quer durch alle Altersgruppen und Parteien-Sympathien. Lediglich bei AfD-Anhängern...

  • 23.07.21
Großer Gewinner der Wahlen in Sachsen-Anhalt: Reiner Haseloff (CDU)!
1.028× 5

Erste Hochrechnungen
CDU gewinnt Landtagswahl in Sachsen-Anhalt - AfD verliert

Sachsen-Anhalt hat gewählt – großer Gewinner ist ersten Hochrechnungen zufolge die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff. Die AfD hatte sich nach starken Umfragewerten Hoffnungen gemacht die stärkste Kraft zu werden, kommt aber letztlich nur auf 22,5 Prozent.  Die Wahlergebnisse nach den ersten Hochrechnungen(Quelle: ARD, Stand 18:15 Uhr) CDU: 36% (+6,2%) AfD: 22,5% (-1,8%) Linke: 11,0% (-5,3%) SPD: 8,5% (-2,1%) Die Grünen: 6,5% (+1,3%) FDP: 6,5% (+1,6%) Sonstige: 9,0% (+0,1%) Das Ergebnis...

  • 06.06.21
Annalena Baerbock von den Grünen würde laut dem "ARD-DeutschlandTrend" aktutell bei einer Direktwahl die meisten Stimmen erhalten. (Archivbild)
1.505× 1

Umfrage-Knaller!
Grüne im ARD-DeutschlandTrend vor der Union

Haben wir bald eine Grüne Kanzlerin? Schaut man auf die aktuellen Umfragen wird dieses Szenario immer wahrscheinlicher. Im aktuellen "ARD-DeutschlandTrend" kommen die Grünen auf 26 Prozent und liegen damit vor der Union mit nur 23 Prozent. Es ist das erste Mal seit zwei Jahren, dass die Union in der Sonntagsfrage des "ARD-DeutschlandTrend" nicht auf Platz eins liegt. Im Vergleich zur Umfrage im Vormonat gewinnen die Grünen vier Prozentpunkte dazu, während die Union vier Prozent verliert.  SPD,...

  • 07.05.21
Erneut hat ein Facebook-Post des Unterallgäuer Landrats Alex Eder für Kritik gesorgt. (Archivbild)
3.176× 49

Facebook-Post sorgt für heftige Kritik
SPD und FDP kritisieren Unterallgäuer Landrat Eder: "Sie mausern sich zum Ober-Querdenker!"

Erneut hat ein Facebook-Post des Unterallgäuer Landrates Alex Eder für Kritik gesorgt. Sowohl die Grünen, als auch die SPD/FDP-Kreistagsfraktion werfen dem Landrat vor, mit dem Post Panik und Ängste zu schüren. Gleichzeitig distanzieren sich die Parteien von den Aussagen des Posts. In dem umstrittenen Post kritisierte Eder die Testpflicht an Schulen und forderte, dass die Tests zuhause durchgeführt werden sollten. Vor allem die Sprache und Formulierungen, die Eder dabei verwendet hat, stoßen...

  • Mindelheim
  • 16.04.21
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 25. März eine Regierungserklärung abgegeben.
3.929× 3

Diskussion um Corona-Politik
Bundeskanzlerin Merkel stellt sich nach Osterruhe-Debakel teils heftiger Kritik im Bundestag

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Donnerstagmorgen in einer Regierungserklärung zur aktuellen Lage geäußert. Dabei hat sie unter anderem nochmals deutlich gemacht, dass der Fokus in der Corona-Pandemie-Bekämpfung jetzt auf möglichst vielen Testungen liegen muss. "Je mehr wir testen, umso weniger müssen wir einschränken", so Merkel. Sie nahm in diesem Zusammenhang auch nochmals Bezug auf mögliche kommunale Maßnahmen-Projekte. "Es ist keinem Oberbürgermeister und keinem Landrat verwehrt,...

  • 25.03.21
Stefan Welzel (CSU) erhielt die meisten Stimmen am Wahlsonntag. Trotzdem muss er in die Stichwahl.
2.292× 2 Bilder

Bürgermeisterwahl
Stichwahl in Bad Wörishofen: Stefan Welzel (CSU) gegen Paul Gruschka (Freie Wähler)

In Bad Wörishofen kommt es bei der Bürgermeisterwahl zur Stichwahl zwischen Stefan Welzel (CSU, 32,59 Prozent) und Amtsinhaber Paul Gruschka (Freie Wähler, 29,48 Prozent). Für Gruschka wäre es seine zweite Amtszeit. Dominic Kastner von der Generation Fortschritt kam auf 21,57 Prozent, Doris Hofer (Grüne) auf 11,49. Abgeschlagen sind Regine Glöckner (Pro Kneippstadt, 3,73 Prozent) und Alexandra Wiedemann (FDP, 1,13 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag bei 52,56 Prozent.

  • Bad Wörishofen
  • 16.03.20
Wahl (Symbolbild)
5.706× 6 Bilder

Kommunalwahl 2020
Oberbürgermeister-Wahl in Kempten: Das sind die Kandidaten

Kempten wählt bei der Kommunalwahl am 15. März den Oberbürgermeister bzw. die Oberbürgermeisterin. Insgesamt gibt es fünf Kandidaten für den Posten.  Thomas Kiechle (CSU) Der amtierende Oberbürgermeister peilt eine zweite Amtszeit an. Seine Entscheidung begründet der 51-Jährige damit, dass ihm die Arbeit Spaß mache und er zahlreiche Projekte angeschoben habe, deren Verwirklichung er bis zum Ende begleiten möchte. Gabriela Büssemaker (FDP) Für die FDP geht Gabriela Büssemaker ins Rennen. Die...

  • Kempten
  • 21.01.20
Wahl (Symbolbild)
3.805× 5 Bilder

Kommunalwahl 2020
Oberbürgermeister-Wahl in Kaufbeuren: Das sind die Kandidaten

Bei der Kommunalwahl am 15. März wählt auch die Stadt Kaufbeuren ihren Oberbürgermeister bzw. ihre Oberbürgermeisterin. Drei Kandidaten und eine Kandidatin stehen zur Wahl. Stefan Bosse (CSU) Einstimmig nominierte die CSU den amtierenden Oberbürgermeister erneut. Unterstützt wird er außerdem von der Kaufbeurer Initiative. Schon seit 15 Jahren ist Bosse Oberbürgermeister und strebt nun seine vierte Amtszeit an. Die Ziele der CSU sind unter anderem der barrierefreie Neubau des Bahnhofes, ein...

  • Kaufbeuren
  • 20.01.20
Die Grüne und die FDP haben Oliver Schill zum Oberbürgermeister-Kandidaten in Kaufbeuren nominiert.
1.045×

Kommunalwahl 2020
Grüne und FDP nominieren Oliver Schill zum Oberbürgermeister-Kandidaten in Kaufbeuren

Die Grünen haben Oliver Schill einstimmig zum Oberbürgermeister-Kandidaten in Kaufbeuren nominiert. Unterstützt wird der 47-Jährige außerdem von der FDP, die ihn ebenfalls nominierte. Dies geht aus einer Mitteilung auf der Website der Grünen Kaufbeuren hervor. Demnach ist Schill seit 2014 im Kaufbeurer Stadtrat, indem er auch dem Posten als Fraktionsvorsitzender innehat. Der Diplom-Kaufmann ist beruflich als beratender Betriebswirt für Städte und Gemeinden tätig. Themen wie Natur, Umwelt und...

  • Kaufbeuren
  • 14.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ