Gotteskrieger

Beiträge zum Thema Gotteskrieger

62×

Krieger
Sam Fisher aus Riezlern kämpft auf der Seite der Kurden gegen den IS

Der Krieger aus dem Kleinwalsertal Der Bürgerkrieg in Syrien lockt auch Menschen aus unserer Region an. Und zwar nicht nur Salafisten und Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Derzeit kämpft ein 22-Jähriger aus dem Kleinwalsertal an der Seite der Kurden gegen den IS. Er nennt sich Sam Fisher – nach der Figur eines Agenten in einem Computerspiel. Der echte Name ist der Redaktion bekannt. Aktuell befindet sich Fisher nach eigenen Angaben in Al Qamishli, einer überwiegend von...

  • Kempten
  • 20.11.14
23×

Salafisten
Verhafteter Kemptener Salafist Erhan A. - Abschiebung noch unklar

Vier Tage nach Verhaftung des Kemptener Salafisten Erhan A. ist noch unklar, ob und wann der 22-Jährige ausgewiesen wird. Der radikale Muslim, der im Allgäu Abitur gemacht und zeitweilig Wirtschaftsinformatik studiert hat, unterhält Kontakte zu Kämpfern des Islamischen Staats im Irak und in Syrien und fungierte monatelang als Vorbeter der Allgäuer Islamistengruppe. Außerdem betrieb er seit rund einem Jahr eine Whatsapp-Gruppe radikaler junger Muslime. Am Donnerstag wurde Erhan A. an der...

  • Kempten
  • 06.10.14
70× 2 Bilder

Extremismus
Das Problem der radikalen Ränder: Allgäuer Salafistenszene wächst

Doch nicht nur die jungen Muslime gefährden den Frieden Zwei junge Männer, der eine 18, der andere 22, in der Kemptener Fußgängerzone: Auf dem Boden liegt eine Tasche, darin befinden sich Bücher, Flugblätter, Broschüren über den Koran, über die Rolle der Frau im Islam, über den Dialog von Christen und Muslimen. Eine Passantin bleibt stehen, lässt sich ein Buch geben, die meisten jedoch gehen vorüber. Die beiden Männer, die die Schriften verteilen, gehören der Salafistenszene an, die Szene aus...

  • Kempten
  • 06.10.14
50×

Islamismus
Salafistenbewegung findet immer mehr Anhänger im Allgäu

Landratsamt Oberallgäu verhängt Ausreiseverbot Das Grauen ist nur eine Wischbewegung auf dem Handy entfernt. Bilder von Toten sind zu sehen. Von Hingerichteten. Von Kriegsgräuel, die in krassem Widerspruch stehen zu der friedlichen Szenerie in einem Kemptener Park. Gerade dringen einige Sonnenstrahlen durch die Wolken, fallen auf das sattgrüne Laub an den Bäumen, auf eine ungemähte Wiese und einen Kinderspielplatz. Der junge Mann, der den Terror aus Syrien und dem Irak über das Internet nahe...

  • Kempten
  • 29.08.14
18×

Krieg
Kemptener Eltern wollen verhindern, dass ihre Söhne als Gotteskrieger in Syrien kämpfen

Besorgten Eltern haben türkische Generalkonsulate um Hilfe gebeten, damit sie verhindern, dass ihre Söhne als Gotteskrieger nach Syrien reisen. Die türkischen Behörden sollen die jungen, Allgäuer Salafisten am Ausreisen hindern oder bei der Einreise in die Türkei verhaften. Die Stadt Kempten gilt nach Behördeninfos als Schwerpunkt des Islamismus in Südschwaben. Daher hat die Stadt ebenfalls Ausreiseverbote verhängt. Die Eltern sorgen sich um ihre Söhne.

  • Kempten
  • 28.07.14
14×

Verdacht
Freund des Kemptener Salafisten an Kriegsverbrechen beteiligt?

Der engste Freund des Kemptener Salafisten David G., Mustafa K. aus Dinslaken, ist möglicherweise ein Kriegsverbrecher. Darauf deutet ein grausames Bild hin, das im Internet aufgetaucht ist. Die Aufnahme zeigt nach den Recherchen der Allgäuer Zeitung Mustafa K., zu dem David engen Kontakt während seiner Radikalisierung und bis nach Syrien pflegte. Das Foto aus dem syrischen Kriegsgebiet bildet Mustafa K. mit abgetrennten menschlichen Köpfen ab. Nebenan steht ein Kind. Ist das Bild echt, das...

  • Kempten
  • 26.02.14
674×

Exklusiv
Allgäuer wollten sich Terrorgruppe anschließen - David G. aus Kempten tot

Mit 17 ist er noch ein ganz normaler Allgäuer Jugendlicher. Wohlerzogen und höflich. An seinem Arbeitsplatz wird er geschätzt. Dann findet er neue Freunde. Zwei Jahre später ist er mutmaßlich tot - gefallen als 'Gotteskrieger' im syrischen Bürgerkrieg. Diese Geschichte beginnt mit vielen Fragen: Der Frage nach dem Warum zum Beispiel. Warum ist David nach Syrien gegangen? Ein junger Mann aus dem Allgäu - was hat er zu suchen in einem Terrorkrieg? Warum ist er gestorben, tausende Kilometer von...

  • Kempten
  • 17.02.14
48×

Bürgerkrieg
Tod in Syrien: David (19), der Gotteskrieger aus dem Allgäu

Mehr als 270 Islamisten aus Deutschland sind nach Syrien ausgereist, um dort an Kämpfen teilzunehmen. 16 sollen bereits gefallen sein, auch ein 19-Jähriger aus Kempten. 'Immer mehr Salafisten aus Bayern kämpfen in Syrien.' Am 30. Dezember hat David diese Schlagzeile einer deutschen Tageszeitung auf seiner Facebookseite gepostet. Da war er schon mittendrin im Bürgerkrieg. Nun ist der junge Allgäuer höchstwahrscheinlich tot. Erschossen als islamistischer Gotteskrieger irgendwo im Norden Syriens....

  • Kempten
  • 24.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ