Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Nachrichten
31×

Nachrichten aus dem Allgäu
Christus mansionem benedicat – wie die Sternsinger trotz Kontaktverbot den Segen bringen

Gold, Weihrauch und Myrrhe brachten Caspar, Melchior und Balthasar vor über 2000 Jahren als Geschenke zur Geburt Christi. Seit vielen Jahren bringen sie die wertvollen Gaben auch zu uns nachhause. Doch aufgrund der Corona-Pandemie war in diesem Jahr alles anders. Zum ersten Mal seit der Geschichte der Sternsingeraktion mussten die Leute am gestrigen Dreikönigstag auf den Besuch verzichten. Denn drei Könige sind zwei zu viel.

  • Kempten
  • 08.01.21
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
367×

News aus dem Allgäu
Wie feiern wir Weihnachten? Die Kemptener Pfarrer Bernhard Ehler und Jörg Dittmar im Dönerstalk

Wie feiern wir Weihnachten dieses Jahr? Diese Frage beschäftigt im Moment viele Familien. Reicht der sogenannte Lockdown light aus, um die Infektionszahlen zu senken? Können wir mit allen feiern oder werden wir uns auf einige wenige beschränken müssen? Was ist mit den Gottesdiensten und wie stehen die Kirchen zu den Anti-Corona-Demonstrationen, die zum Teil direkt vor den Türen der Gotteshäuser stattfinden? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben der katholische Pfarrer der Kemptener...

  • Kempten
  • 27.11.20
Pfarrer Heinrich (Mitte) während seines Abschiedsgottesdienstes in Missen in der Pfarrkirche St. Martin. Dekan Karl-Bert Matthias (links), Monsignore Franz Wolf (verdeckt), Rupert Ebbers und der Ruhestandsgeistliche Hartmut Kronthaler (rechts) zelebrierten mit ihm.
1.250× 2 Bilder

Gradliniger und aufrichtiger Pfarrer
Michael Heinrich nimmt nach neun Jahren Abschied von seiner Gemeinde

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin in Missen nahm der Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Stein, Pfarrer Michael Heinrich, nach neun Jahren Abschied von seiner Gemeinde. Er wechselt nun in die Pfarreiengemeinschaft Tandern. In seiner Predigt würdigte Dekan Karl-Bert Matthias den scheidenden Geistlichen als gradlinigen und aufrichtigen Pfarrer und Mitbruder, den er nur ungern ziehen lasse. Beim Auszug aus der Pfarrkirche erwarteten Pfarrer Heinrich auf dem...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 03.08.20
Stolz zeigt Oliver Rid seinen ganz persönlichen Herrgottswinkel: Das Kruzifix etwa, das seit Generationen im Familienbesitz ist, begleitet ihn bereits seit seiner Diakonweihe. Die St.-Afra-Statue besitzt Rid seit seiner Kaplanszeit in Augsburg.
1.429×

Berufung
Oliver Rid neuer Marktoberdorfer Stadtpfarrer

Der Glaube und der Gottesdienst am Sonntagmorgen sind für den neuen Marktoberdorfer Stadtpfarrer Oliver Rid von klein auf selbstverständliche Teile seines Lebens. Dennoch war es für Rid nach dem Abitur 1998 längst nicht ausgemacht, dass er einen Beruf mit besonderer Beziehung zu Gott einschlägt. Vielmehr absolvierte der Steuerberater-Sohn erst mal eine Banklehre. „Ich war drei Jahre lang auf der Suche. Meine Berufung musste erst in mir wachsen“, sagt der 40-jährige Babenhausener im Rückblick....

  • Marktoberdorf
  • 09.11.18
Teil des Totengedenkens war auch eine Gräbersegnung.
270×

Glauben
Buchloer Christen gedenken ihren Verstorbenen mit einem Gottesdienst

Bei strahlendem November-Sonnenschein trafen sich die Gläubigen der katholischen Pfarrei Mariä Himmelfahrt am frühen Nachmittag des Allerheiligentages in der Stadtpfarrkirche, um der Verstorbenen zu gedenken. Stadtpfarrer Reinhold Lappat zelebrierte den Wortgottesdienst und stellte in seinen einleitenden Worten fest: „Allerheiligen – alle Jahre wieder – und das ist gut so, weil die Verstorbenen so in unseren Herzen und später in Gottes Hand einen festen Platz haben.“ Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 01.11.18
28×

Festgottesdienst
Kaufbeurer Symposium beleuchtet Verhältnis von Glauben und Obrigkeit

Beim zweiten 'Kaufbeurer Symposium', das am Sonntag mit einem Festgottesdienst zu Ende ging, beleuchteten renommierte Fachleute aus verschiedenen Blickwinkeln das schwierige Verhältnis zwischen 'Glaube und Obrigkeit', zwischen (christlichen) Gläubigen und dem (modernen) Staat. Die Veranstalter, der Kaufbeurer Freundeskreis der Evangelischen Akademie Tutzing unter Gerd Thomae, die Dreifaltigkeitsgemeinde und Stadtarchivar Dr. Stefan Fischer, hatten wieder ihre vielen Beziehungen spielen lassen,...

  • Kaufbeuren
  • 26.03.17
504×

Predigt
Der Buchloer Benefiziat Sebastian Schmidt geht beim Schreiben seiner Texte nach strengen Kriterien vor

Wer kennt es nicht: Man sitzt in der Kirche. Die Predigt beginnt. Bei den ersten Sätzen ist man noch konzentriert dabei. Dann schweifen die Gedanken ab. Und spätestens am Ende des Gottesdienstes weiß man gar nicht mehr, worüber der Pfarrer gesprochen hat. Auch Benefiziat Sebastian Schmidt kennt das aus eigener Erfahrung. Er bezeichnet sich selbst als sehr schlechten Predigtzuhörer und deshalb geht er beim Schreiben seiner Texte nach relativ strengen Kriterien vor. 'Predigten schreiben ist sehr...

  • Buchloe
  • 06.02.17
54×

Freiheit
Asylbewerber aus Füssen und Reutte feiern Taufe am Lech

Zwischen Weishaus und Ziegelwies hat die Christliche Glaubensgemeinde Füssen, abgesteckt zwischen den National-Fahnen von Österreich und Deutschland, einen ganz besonderen Tauf-Gottesdienst gefeiert. 'Dass bitte keiner die jeweilige Grenze überschreitet', warnte Pfarrer Jean-Christof Nadon eingangs, 'denn wir achten und respektieren unsere Gesetze!' Die Abgrenzungen wurden deshalb notwendig, waren doch die zwanzig Täuflinge allesamt iranische Asylbewerber aus Reutte und Bayern, denen das...

  • Füssen
  • 16.08.16
65× 13 Bilder

Kirche
Tausende Besucher bei Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz

Rund 6.500 Menschen haben an Heiligabend den Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz besucht. Die Gläubigen trafen sich im Freien, weil in der evangelischen Martinskirche immer noch Sanierungsarbeiten laufen. Die Predigt hielt Dekan Christoph Schieder. Viele Besucher sprachen nach dem Gottesdienst von einem ganz besonderen Erlebnis. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Feier auf dem Marktplatz stattgefunden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger...

  • Kempten
  • 25.12.15
102×

Kirche
Bischofsvikar fordert in Pfronten: Christen sollen über ihren Glauben Bescheid wissen

Die Pfrontener Katholiken haben das Patrozinium ihrer Pfarrkirche St. Nikolaus zusammen mit dem Augsburger Bischofsvikar Karlheinz Knebel gefeiert. Kirchenchor und Orchester unter der Leitung von Stefanie Scheuchl, zahlreiche Fahnenabordnungen, etliche Zelebranten und 40 Ministranten prägten den Gottesdienst. Es kam die festtägliche Kantate 'Machet die Tore weit' von Georg Philipp Telemann zur Aufführung. Zu Zeiten des heiligen Nikolaus um das Jahr 300, so Festprediger Karlheinz Knebel in der...

  • Füssen
  • 07.12.15
305× 18 Bilder

Einführung
Thomas Renftle ist neuer Dekan in Weiler und Lindau

Vor 41 Jahren wuchsen die Dekanate Weiler und Lindau zu einem zusammen. Und nun habe Weiler wieder einen Dekan, stellte Gebhard Straub vom Dekanatsrat am Ende des Einführungsgottesdienstes in der Pfarrkirche St. Blasius fest. Thomas Renftle hat das Amt inne und ist damit für die 31 Pfarreien im Dekanat Lindau zuständig. Gebhard Straub führte eine ganze Liste von Erwartungen auf, die mancher in den neuen Dekan setze, so das 'Fromm sein', dass er die Sprache der Zeit sprechen und Vermittler sein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.15
31×

Glaube
Festlicher Gottesdienst als Höhepunkt der Bruder-Georg-Woche in Pfronten

Den Höhepunkt der gerade zu Ende gegangenen 'Bruder-Georg-Woche' in Pfronten hat ein festlicher Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus mit Weihbischof Josef Grünwald gebildet. 'Er erkannte seine Berufung darin, Menschen Gutes zu tun', sagte der Augsburger Theologe in seiner Predigt über den 'gottseligen Mann' aus Pfronten. Jeder Gläubige durfte ein gesegnetes 'Georgs-Brot' der Pfrontner Bäckerei Mautz mit nach Hause nehmen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Füssen
  • 09.10.15
31×

Glaube
Missionare in Baumgärtle feiern Ordensgründung vor 200 Jahren

Sie wirken in Polen und Kroatien, in Brasilien und Tansania: Die Ordensgründung der 'Missionare vom Kostbaren Blut' haben Gläubige und Ordensmitglieder nun vier Tage lang im Unterallgäuer Wallfahrtsort Baumgärtle gefeiert. Dort betreibt der Orden ein Missionshaus. Vom weltweiten Engagement des Ordens berichteten Patres bei einem Festgottesdienst, der den Höhepunkt des Programms darstellte. Weit mehr als 100 Jungen und Mädchen waren zudem bei einer Kinderwallfahrt dabei. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 29.09.15
198×

Glaube
Christlicher Verein junger Menschen vor 88 Jahren in Woringen gegründet

Fest-Gottesdienst und Rückblick Unter dem Motto 'Mit 88 Jahren ist noch lange nicht Schluss' feiert der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) in Woringen heuer sein Gründungsjubiläum. Der 1924 ins Leben gerufene Verein lud deshalb in diesem Jahr immer wieder zu Veranstaltungen ein. In diesem Rahmen fand nun ein 'Jubiläumsgottesdienst' statt. Pfarrer Michael Kolbe gestaltete mit den jungen Mitgliedern des CVJM eine abwechslungsreiche Messe in der voll besetzten Woringer Kirche. Musikalisch...

  • Memmingen
  • 10.11.12
20×

Jahresschlussgottesdienst
Gläubige beider Konfessionen lassen 2011 in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt gemeinsam ausklingen

Ökumenischer Blick nach vorne und zurück – Predigt im Dialog und aaronitischer Segen Eine recht junge, aber von den Gläubigen beider Konfessionen in Buchloe gut angenommene Tradition ist der gemeinsame Jahresschlussgottesdienst. Auch heuer war deshalb am Silvesternachmittag die katholische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt gut besucht. Stadtpfarrer und Dekan Reinhold Lappat und sein evangelischer Kollege Christian Fait als Hauptamtliche luden – zusammen mit Markus Detlefsen und...

  • Buchloe
  • 02.01.12
29×

Jubiläum
Die evangelischen Christen in Fischen feiern das 50-jährige Bestehen ihrer Kirche

«Wertvoller Beitrag fürs Netzwerk» - Bürgermeister Rölz lobt die rührige Gemeinde Es war ein buntes und fröhliches «Fest des Glaubens», mit viel Musik, Spielen und gemütlichem Beisammensein: Das 50-jährige Jubiläum ihrer Kirche «Zum Guten Hirten» feierten die evangelischen Christen in Fischen. Daran nahmen nicht nur viele Gemeindemitglieder teil, sondern auch amtierende und ehemalige Dekane und Pfarrer, Vertreter der katholischen Schwestergemeinde St. Verena, die Bürgermeister der Hörnerdörfer,...

  • Oberstdorf
  • 12.07.11
28×

Ökumene
Mehr als Gottesdienst, Glaube und Gemeinschaft

Dritte gemeinsame Veranstaltung am 27. Mai Kirche ist Gottesdienst. Kirche ist Glaube. Kirche ist Gemeinschaft. Das ist allgemein bekannt. Doch Kirche kann noch viel mehr sein. Was sich alles hinter ihren Türen abspielen kann, zeigt sich in diesem Jahr einmal mehr bei der Ökumenischen Nacht der Kirchen. Sie findet am Freitag, 27. Mai, zum dritten Mal im Allgäu statt und soll jungen, alten, religiösen und nichtreligiösen Menschen die Vielfalt des Glaubens zeigen, in dem sie einen Blick hinter...

  • Kempten
  • 21.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ