Gottesdienst

Beiträge zum Thema Gottesdienst

Nur noch wenige Tage, dann ist Ostern. Doch was ist dann überhaupt erlaubt?  (Symbolbild)
25.792×

Beschränkungen
Coronavirus: Diese Regeln gelten im Allgäu an Ostern

Es ist Ostern. Doch was ist jetzt überhaupt erlaubt? Denn bei den aktuell geltenden Corona-Regeln kann man schnell den Überblick verlieren.  Corona-Notbremse greift im gesamten Allgäu Aktuell gelten im gesamten Allgäu die Regeln der sogenannten Corona-Notbremse. Diese tritt in Kraft, wenn ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt die 7-Tage-Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschreitet. Erst wenn ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt den Grenzwert von 100 wieder an drei...

  • 02.04.21
Der Freistaat Bayern ist dem Beschluss der Bundesregierung gefolgt und hat den Lockdown bis zum 14. Februar verlängert.
13.655× Video

Lockdown
Unterricht, Gottesdienste, Alkohol: Das ändert sich in Bayern

Der Freistaat Bayern ist dem Beschluss der Bundesregierung gefolgt und hat den Lockdown bis zum 14. Februar verlängert. Mindestens bis zum 12. Februar wird es daher auch keinen Präsenz-Unterricht an bayerischen Schulen geben. Eine Ausnahme soll hierbei für Abiturienten und Berufsschüler im Abschlussjahr gelten. Ab dem 1. Februar soll ein Wechselunterricht für die betroffenen Schüler möglich sein. Kultusminister Michael Piazolo betonte, dass dabei strenge Hygienevorschriften gelten. Das heißt:...

  • 20.01.21
Nachrichten
31×

Nachrichten aus dem Allgäu
Christus mansionem benedicat – wie die Sternsinger trotz Kontaktverbot den Segen bringen

Gold, Weihrauch und Myrrhe brachten Caspar, Melchior und Balthasar vor über 2000 Jahren als Geschenke zur Geburt Christi. Seit vielen Jahren bringen sie die wertvollen Gaben auch zu uns nachhause. Doch aufgrund der Corona-Pandemie war in diesem Jahr alles anders. Zum ersten Mal seit der Geschichte der Sternsingeraktion mussten die Leute am gestrigen Dreikönigstag auf den Besuch verzichten. Denn drei Könige sind zwei zu viel.

  • Kempten
  • 08.01.21
Nachrichten aus dem Allgäu - allgäu.tv
366×

News aus dem Allgäu
Wie feiern wir Weihnachten? Die Kemptener Pfarrer Bernhard Ehler und Jörg Dittmar im Dönerstalk

Wie feiern wir Weihnachten dieses Jahr? Diese Frage beschäftigt im Moment viele Familien. Reicht der sogenannte Lockdown light aus, um die Infektionszahlen zu senken? Können wir mit allen feiern oder werden wir uns auf einige wenige beschränken müssen? Was ist mit den Gottesdiensten und wie stehen die Kirchen zu den Anti-Corona-Demonstrationen, die zum Teil direkt vor den Türen der Gotteshäuser stattfinden? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben der katholische Pfarrer der Kemptener...

  • Kempten
  • 27.11.20
436×

News aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Dienstag, 6. Oktober 2020

Die Themen: Mit Abstand und Maske – Wie Corona Gottesdienste verändert hatallgäu.tv Kompaktallgäu.tv Wettervon 0 auf 1,5 Millionen Schutzmasken pro Monat – wie zwei Allgäuer Unternehmen eine Massenproduktion von Masken aus dem Boden stampfteKunst im Geschäft – Aktion der Stadt Memmingen unterstützt regionale Künstler

  • Kempten
  • 07.10.20
Das Bistum Augsburg hat heute gemeinsam mit den (Erz)-Bistümern der Freisinger Bischofskonferenz ein mit der Bayerischen Staatsregierung abgestimmtes Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten und zugleich Ausführungsbestimmungen für die Diözese vorgelegt. (Symbolbild)
880×

Kirche
Bistum Augsburg legt Schutzkonzept vor: Gottesdienste ab 4. Mai möglich

Das Bistum Augsburg hat am Donnerstag gemeinsam mit den (Erz)-Bistümern der Freisinger Bischofskonferenz ein mit der Bayerischen Staatsregierung abgestimmtes Schutzkonzept für die öffentliche Feier von Gottesdiensten und zugleich Ausführungsbestimmungen für die Diözese vorgelegt. Die Vorschriften gelten ab dem kommenden Montag, 4. Mai. „Mir ist sehr bewusst, dass die Auflagen eine große Aufmerksamkeit und hohe Disziplin erfordern.“, schreibt der ernannte Bischof Dr. Bertram Meier in einem Brief...

  • Kempten
  • 30.04.20
Bayerische Hotels dürfen wegen des Coronavirus keine Touristen mehr beherbergen.
12.865×

Tourismus im Allgäu betroffen
Wegen Coronavirus: Bayerische Hotels dürfen keine Touristen mehr beherbergen - Gottesdienste verboten

Die Bayerische Staatsregierung hat die Allgemeinverfügung zur Corona-Pandemie geändert. Demnach dürfen Hotels und Beherbergungsbetriebe in Bayern, also auch im Allgäu, keine Touristen mehr beherbergen. Ausgenommen sind Hotels, die "ausschließlich Geschäftsreisende und Gäste für nicht private touristische Zwecke aufnehmen.“ Die Änderung tritt am Mittwoch, 18. März in Kraft. Gottesdienste und Reisebusreisen verbotenDarüber hinaus gilt das Versammlungsverbot jetzt auch "auch für Zusammenkünfte in...

  • Kempten
  • 18.03.20
463×

Renovierung
Im Allgäu werden viele Kirchen saniert

Eine böse Überraschung war das für den katholischen Pfarrer Roland Buchenberg und viele Gläubige: Im Oktober 2017 hatte die Diözese Augsburg nach einer Sicherheitsprüfung angeordnet, die Martinskirche in Waltenhofen (Oberallgäu) sofort zu schließen. Der Grund: Experten hatten verdächtige Risse an der Decke entdeckt. Ein Szenario wie in Vorderburg (Oberallgäu) sollte sich keinesfalls wiederholen. Dort war im Mai vergangenen Jahres während des Gottesdienstes ein großes Stück Deckenputz auf eine...

  • Kempten
  • 05.02.18
126×

Sicherheit
Auch in der Kirche in Untermaiselstein bröckelte die Decke

Es kommt selten vor, aber doch immer wieder mal, dass Putz von einer Kirchendecke fällt: Vor einigen Jahren im Marktoberdorfer Ortsteil Rieder (St. Wendelin), auch in Seeg (St. Ulrich) und vor wenigen Monaten in Untermaiselstein (St. Ursula). Glücklicherweise krachten die Deckenteile in allen Fällen nach unten, als niemand in der Kirche war. Anders war es am Donnerstag, als sich während des Gottesdienstes Welche Anhaltspunkte die Staatsanwaltschaft über die mögliche Ursache der abgebröckelten...

  • Kaufbeuren
  • 26.05.17
592×

Tod
Trauerfeier für Memmingens verstorbenen OB Markus Kennerknecht in Durach

In einer ökumenischen Trauerfeier haben am Mittwochmittag Familie, Freunde und Weggefährten Abschied von Markus Kennerknecht genommen. Der Memminger Oberbürgermeister hatte genau eine Woche zuvor . Der 46-Jährige war erst seit 38 Tagen Chef im Memminger Rathaus gewesen. 'Einfach unerklärlich' nannte der katholische Geistliche Ludwig Waldmüller den überraschenden Tod des zweifachen Familienvaters. 'Wer rechnet schon damit, dass ein so sportlicher und dynamischer Mann plötzlich aus dem Leben...

  • Memmingen
  • 04.01.17
387× 79 Bilder

Veranstaltung
Alphornbläsertreffen Nesselwang endet mit 300 Personen starkem Alphorn-Chor

Zum 58. Mal trafen sich Alphornbläser-Gruppen aus der gesamten Republik, Österreich und der Schweiz. Heuer richteten die Alphornbläser der Alpspitzler das Treffen aus und feierten ihr 25. Jubiläum damit. Schon um 6 Uhr in der Früh wurde die Gemeinde mit einem Weckruf aus den Betten gejagt, um 9 Uhr fand der Festgottesdienst auf dem Festplatz vor der Alpspitzbahn statt. Nach einem musikalischen Frühschoppen spielten dann alle Gruppen auf. Das Treffen endete mit dem Auftritt des...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.08.16
114×

Sänger
Ein Duracher managt Bergsteigerchor aus Trient

Einzigartig ist die Harmonie der Stimmen, mit der die Sänger des Trientiner Bergsteigerchores die Station Schlappoldsee an der Oberstdorfer Fellhornbahn erfüllen. Seit 34 Jahren gibt der berühmte Männerchor, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert, im August in 1.780 Metern Höhe dort ein Konzert und umrahmt den Berggottesdienst. Ein Benefizkonzert werden die Männer des italienischen Chores aus dem Cembratal unter der Leitung von Dirigent Giorgio Menegatti im kommenden Jahr im Tal geben:...

  • Kempten
  • 24.08.16
56×

Gottesdienst
Weihbischof Anton Losinger zu Besuch in der Kemptener Justizvollzugsanstalt

Als Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger von dem jungen Albaner erzählte, der im Gefängnis am meisten darunter litt, dass er von seiner Familie geächtet wurde, blickte manch einer traurig aus dem vergitterten Fenster. Und als der katholische Würdenträger aus Augsburg beim Gottesdienst gestern in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten davon sprach, besonders an Familie und Freunde draußen zu denken, gab es nachdenkliche Gesichter. Bei Luis, der seinen drei Monate alten Sohn noch nicht gesehen...

  • Kempten
  • 30.12.13
69× 9 Bilder

Trauer
34-Jähriger stirbt nach Schlägerei in Kaufbeuren: Gedenkgottesdienst und Schweigemarsch

An diesem Tag ist trotz strahlendem Sonnenschein immer wieder von einem Schatten die Rede, der über der Wertachstadt und ihrem eigentlich fröhlichen Tänzelfest steht. Es ist der Tag des Gedenkens an einen 34-jährigen Bürger der Stadt, an einen zweifachen Familienvater, der als Unbeteiligter bei einer Schlägerei in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag tragisch ums Leben kam. Am Vormittag strömen rund 400 Trauergäste zur Freilichtbühne direkt neben dem Festplatz, wo die Tat geschah. Freunde und...

  • Kempten
  • 22.07.13
238×

Haflinger Championat
Schwäbisches Championat für Haflinger-Fohlen in Fischen-Berg

Die Allgäuer Haflingerzuchtgenossenschaft veranstaltet am Sonntag, 5. August, in Fischen-Berg (Oberallgäu) das Schwäbische Haflinger- und Edelbluthaflinger-Fohlen-Championat. Los geht es um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst auf dem Veranstaltungsplatz. Ab 11.30 Uhr beginnt dann das Richten. Die besten Fohlen können sich dabei für das süddeutsche Fohlenchampionat in München-Riem qualifizieren. Außerdem werden in diesem Jahr in Fischen erstmals einige Fohlen für die Warmblut- und...

  • Oberstdorf
  • 02.08.12
37×

Pontifikalamt
Marktoberdorfer Kirchenchor und -orchester führen Chiavacci-Messe zu Kurfürst Clemens 200.Todestag auf

Kirchenchor und -orchester entdecken Clemens Wenzeslaus’ Zeitgenossen Kirchenchor und -orchester der Stadtpfarrkirche St. Martin führen beim Pontifikalgottesdienst am Sonntag, 29. Juli, zum 200. Todestag von Kurfürst Clemens Wenzeslaus eine Messe des Italieners Vincenzo Chiavacci auf. Chiavacci war ein Zeitgenosse des Kurfürsten. Von der Lebensgeschichte des Komponisten, der um 1760 in Rom geboren wurde und gegen 1815 in Warschau starb, ist nicht viel bekannt. Man weiß nur, dass er für...

  • Marktoberdorf
  • 25.07.12
130×

Orgel
Feierlicher Gottesdienst und Einweihung der neuen Orgel in der St. Gordianus und Epimachus Kirche in Memmingerberg

'Orgel gut, alles gut' 'Orgel gut, alles gut' lautete Pfarrer Eugen Ritters Lieblingsspruch im Gottesdienst am Pfingstsonntag, an dem ein langes und nervenaufreibendes Projekt seinen Abschluss fand: die neue Orgel in der Kirche St. Gordianus und Epimachus in Memmingerberg wurde feierlich eingeweiht. Sopranistin Ulrike Zenner stimmte gefühlvoll in die Feier ein; 'Hausorganist' Walter Duile, selbst gelernter Orgelbauer, zeigte und kommentierte in einer projizierten Bilderreihe alle Bauabschnitte;...

  • Memmingen
  • 30.05.12
178×

Abschied Rothermel
Sebastian Rothermel verabschiedet sich nach 58 Jahren als Leiter der Hopferbacher Singgemeinschaft

Abschied nach 66 Jahren im Chor 'Das müssen Ihnen andere erst einmal nachmachen', lobte Pfarrer Walter Böhmer den langjährigen Leiter des Hopferbacher Kirchenchors, Sebastian Rothermel, bei dessen Verabschiedung. 66 Jahre gehörte er der Singgemeinschaft an. 58 Jahre lang leitete er sie. Im August 1945 trat Rothermel in den Chor ein und übernahm im Mai 1954 das Amt des Dirigenten, das er bis jetzt innehatte. Mit einer geschnitzten, gefassten und beim Gottesdienst geweihten Cäcilia-Figur, die als...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.12
18×

Landesbischof
Antrittsbesuch des Landesbischofs in Memmingen

Der neue evangelisch-lutherische Landesbischof von Bayern, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, feiert am 3. Advent (11. Dezember) ab 9.30 Uhr einen Gottesdienst in der Sankt-Martins-Kirche in Memmingen. Bei seinem Antrittsbesuch im Kirchenkreis Augsburg Schwaben wird er von Regionalbischof Michael Grabow begleitet. Nach dem Gottesdienst gibt es bei einem Kirchencafé Begegnungen und Gespräche.

  • Kempten
  • 06.12.11
102×

Gottesdienst
Live-Übertragung aus der Stadtpfarrkirche St. Mang

Der Sonntagsgottesdienst vom 26. Juni in der Stadtpfarrkirche St. Mang in Füssen wird live von den Radiosendern Deutsche Welle und Deutschlandfunk übertragen. Beginn ist um 10.05 Uhr, Ende um 11 Uhr. Der Gottesdienst wird von Pfarrer Frank Deuring gehalten. Seit September 2008 leitet Pfarrer Deuring die Pfarreiengemeinschaft Füssen mit insgesamt vier Pfarreien. Zugleich ist er Dekan für das Dekanat Füssen. Für die Musik sorgen der Kirchenchor St. Mang und das Solistenensemble >. Aufgeführt...

  • Füssen
  • 20.06.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ