Glocke

Beiträge zum Thema Glocke

An mehreren Stellen sanierungsbedürftig: Die Kaufbeurer Dreifaltigkeitskirche
631× 9 Bilder

1,5 Millionen
Sanierung der Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren: Ein maroder Glockenturm und andere Mängel

Im kommenden Jahr soll die evangelische Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren saniert werden. Pfarrer Alexander Röhm rechnet mit Kosten in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro, um einen barrierefreien Zugang zu schaffen, den Glockenturm zu restaurieren und dem gesamten Gotteshaus einen neuen Anstrich zu verschaffen. Hinzu kommt unter anderem die Versetzung von Gedenktafeln in den Kirchenraum. Alles in allem muss die Gemeinde wohl etwa eine Million Euro für die Finanzierung selbst aufbringen. Deshalb...

  • Kaufbeuren
  • 08.02.19
102×

Beschwerden
Vorübergehend verstummt: Glocken der Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren schweigen nachts

Zu laut waren vor einigem Monaten einem Anwohner der Altstadt die Glockenschläge beider großer Kirchen in der Nacht. Aus dem Turm der katholischen Stadtpfarrkirche St. Martin verkündete die Uhr alle viertel Stunde die Zeit – ebenso oft schlug die Uhr der Dreifaltigkeitskirche. Der katholische Stadtpfarrer Bernhard Waltner nahm sich federführend der Beschwerde an. Die Kirchenverwaltung beschloss schließlich, die Anzahl der Schläge zu reduzieren. In der Nacht erklingt die In einem Brief wurde...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.17
32×

Ruhestörung
Kompromiss im Kaufbeurer Glockenstreit

In Kaufbeuren soll es nachts leiser werden rund um den Kirchturm der Gemeinde St. Martin. Monatelang haben sie darüber in der Innenstadt diskutiert, über Schallschutz und ob man vielleicht den Glockenhammer mit Leder umwickeln müsse, weil der Stundenschlag so laut ist. Nun haben sie einen Kompromiss gefunden: In Kaufbeurens Kirchturm St. Martin sollen nachts die Glocken schweigen. Großteils. . Wann genau die Glocke schlägt, erfahren Sie in der Samstagausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 11.11.16
66×

Ruhestörung
Kompromissangebot im Kaufbeurer Glockenstreit

Im Streit um den Glockenschlag von St. Martin bahnt sich eine Lösung an. Die Kirchenverwaltung bietet einem Anwohner, dem die nächtlichen Zeitzeichen zu laut sind, einen Kompromiss an: Nachts soll demnach lediglich die volle Stunde geschlagen werden, und dies nicht wie bisher zweimal, sondern nur noch einmal. 'Damit möchten wir diesem Bürger entgegenkommen', sagt Stadtpfarrer Bernhard Waltner, 'aber auch die Belange der vielen Kaufbeurer, die am Glockenschlag von St. Martin hängen,...

  • Kaufbeuren
  • 24.10.16
181× 25 Bilder

AZ-Ferienmonat
Kaufbeurer Kinder erkunden die Martinskirche

Kaufbeuren Kleine Hände halten die Ohren zu. Ein Mädchen kneift vorsichtshalber auch noch die Augen zusammen. Dann schlägt der Hammer auf die Glocke: Es ist genau halb zwölf. 'So laut war es ja gar nicht', sagt Alexander lachend. Gemeinsam mit elf Kindern hat er unzählige Stufen bezwungen und den Turm der Kirche St. Martin erklommen. Schwester Daniela zeigt ihnen an diesem Vormittag das alte Gemäuer in der Kaufbeurer Innenstadt. Mit dem Kuscheltier, der Gans Martinus, ermöglicht sie den jungen...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.16
41×

Festtag
Neue Glocken für die Dösinger Antoniuskapelle

Gusseiserne Geschenke - Wegen nistender Dohlen können die Gewerke aber nicht aufgehängt werden Weil im Glockenturm der Antoniuskapelle derzeit Dohlen nisten und sich mit der Aufzucht von Jungen beschäftigen, durften die Besucher des Festgottesdienstes in Dösingen die beiden geschmückten Glocken aus der Nähe betrachten. Die jeweils knapp 50 Zentimeter großen Gusswerke konnten wegen der Vögel nämlich nicht aufgehängt werden. Sie lagen auf einem Anhänger in der Wiese. Die ältere Glocke läutete...

  • Kaufbeuren
  • 25.05.11
37×

Glocke
Historische Glocke aus Kirchturm transportiert

Eine 1500 Kilogramm schwere Glocke wurde aus dem Röthenbacher Kirchturm mit einem Spezialkran gehoben. Um die 445 Jahre alte Glocke aus dem Turm zu bekommen, musste im Vorfeld teilweise das Mauerwerk entfernt werden. Im Rahmen der Kirchensanierung wird auch die historische Glocke (1565) restauriert.

  • Kaufbeuren
  • 09.02.11
142×

Kirchensanierung
Historische Glocke wird aus der Röthenbacher Kirche St. Martin abtransportiert

1500 Kilo und 445 Jahre alt - Bis Ostern saniert 445 Jahre ist sie alt: Die zweitgrößte Glocke im Turm der Pfarrkirche St. Martin in Röthenbach. Hanns Christoff Löffler goss sie einst in Innsbruck. Gestern wurde die 1500 Kilogramm schwere Glocke, Schlagton es, mit einem Spezialkran aus dem Kirchturm gehoben. Die Glocke aus dem Jahr 1565 wird im Zuge der Sanierungsmaßnahmen des Glockenstuhls restauriert. Dort werden die vorhandenen Stahljoche (das Trägersystem für die Glocken) gegen Holzjoche...

  • Kaufbeuren
  • 04.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ