Glocke

Beiträge zum Thema Glocke

169×

Kirche
Pfarrkirche St. Nikolaus in Pfronten läutet wieder mit allen Glocken in den Advent

Wenn die Pfrontener Pfarrkirche St. Nikolaus am Wochenende den Advent einläutet, erklingen wieder alle ihre fünf Glocken. Die große Glocke hatte einige Monate lang schweigen müssen, weil sich herausgestellt hatte, dass die Erschütterungen, denen sie mit ihrem Läuten dem Turm aussetzte, über den Normwerten lagen. Nun wurde in den Turm ein Gegenpendel eingebaut, das jeweils entgegen der großen Glocke schwingt und so die Erschütterungen dämpft. Damit ist die Renovierung der Kirche und ihres Turms,...

  • Füssen
  • 28.11.14
37×

Tradition
Statt Kirchenglocken tönen in Hopfen am See die Ratschen

Vom Schweigen der Kirchenglocken ist dieser Tage häufig, vor allem bei der älteren Dorfbevölkerung, die Rede. Den Mädchen und Buben wird jetzt am Gründonnerstag erzählt, dass die 'Glocken nach Rom fliegen'. Der Wohlklang der Geläute wird dann frühmorgens und abends durch Holzhammerschläge ersetzt. Das harte Tak-Tak stammt – wie vom Hopfener Mesner Max Fischer zu erfahren war – 'in unserer Pfarrkirche St. Peter und Paul von Holzgeräten'. Er führt den Ministranten praktisch vor, was...

  • Füssen
  • 16.04.14
20× 2 Bilder

Karwoche
Handarbeit beim Glockenläuten in Pfrontener Kapellen

Rosa Zweng und August Keller läuten täglich – Von heute bis zur Osternacht verstummt das Geläut und sie haben frei Rosa Zweng und August Keller haben eine Aufgabe, die absolute Zuverlässigkeit erfordert. Denn wenn sie schludern, verstummen in den Pfrontener Ortsteilen Meilingen und Kreuzegg die Glocken der Kapellen. Von heute bis zur Osternacht werden diese schweigen und die beiden haben frei. Seit 18 Jahren ist die Mittagszeit im Tagesablauf von August Keller aus Kreuzegg etwas...

  • Füssen
  • 05.04.12
43×

Schwangau
Urlauber stiehlt Glocke von weidender Kuh

Der 30-jährige Holländer hatte offenbar großen Gefallen an dem Klang der traditionellen Glocke gefunden und war am Wochenende in der Nähe der Tegelbergbahn bei Schwangau zu der Kuh auf die Weide gegangen. Ein Einheimischer bemerkte den Vorfall und hielt den Urlauber so lange fest bis die Polizei eintraf. Der Souvenirjäger musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro hinterlegen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

  • Füssen
  • 25.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ