Gleitschirm

Beiträge zum Thema Gleitschirm

Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Tandemflug
Absturz beim Start: Gleitschirmpilot (29) bei Oberstdorf schwer verletzt

Kurz nach dem Start am Nebelhorn ist am Dienstag Vormittag ein Gleitschirm abgestürzt. Der 29-jährige Pilot hatte den Tandemflug mit seinem Fluggast, einer 61-jährigen Frau, gerade gestartet, als es zu Komplikationen kam. Der Pilot musste den Flug abbrechen, es kam zum Absturz aus vier bis fünf Metern Höhe. Der Pilot wurde laut Polizei durch den Unfall schwer, seine Begleiterin leicht verletzt. Neben der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei befanden sich die Bergwacht Oberstdorf, sowie ein...

  • Oberstdorf
  • 28.08.19
  • 27.727× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Absturz
Leicht Verletzt: Gleitschirmflieger stürzt in Bad Hindelang aus 15 Metern auf den Boden

Glück im Unglück hatte ein Gleitschirmflieger am Sonntag gegen 13:30 Uhr in Bad Hindelang. Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse startete der Verunfallte seinen Flug im Oberjoch. Kurz vor seiner geplanten Landung kam er in einen Strudel und stürzte nach Angaben von Augenzeugen aus ca. 15 Metern unkontrolliert zu Boden. Nach Erstversorgung durch Passanten vor Ort, kam der Gestürzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Dort konnten glücklicherweise nur leichte Verletzungen...

  • Bad Hindelang
  • 01.07.19
  • 2.792× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Hubschrauber-Einsatz
Hitze und Turbulenzen: Gleitschirmflieger stürzt am Breitenberg ab

Zu einer Alarmierung der Bergwacht und Polizei kam es am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr wegen eines Gleitschirmes, der am Breitenberg in den Bäumen hing. Bei einem Erkundungsflug des Rettungshubschrauber RK2 aus Reutte und einer Bergwachtmannschaft Pfronten konnte der Gleitschirmpilot ca. 400 Meter unterhalb der Ostlerhütte in einer Rinne entdeckt werden. Der Pilot war leicht verletzt und konnte sich selbst befreien, er deute an, dass er selber zur Talstation absteigen kann. Der...

  • Pfronten
  • 26.06.19
  • 8.403× gelesen
  •  1
Polizei
Gleitschirmflieger

Unfall
Gleitschirmpilot am Tegelberg abgestürzt

Am Freitag ist ein Gleitschirmflieger am Westgrad des Tegelberges abgestürzt. Der Mann war zuvor am Tegelberghaus gestartet. Laut Augenzeugen war der Schirm plötzlich in sich zusammengefallen. Der Pilot geriet draufhin ins Trudeln und stürzte in alpinem Gelände ab.  Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden. Die genaue Ursache für das Unglück ist noch unklar.

  • Füssen
  • 01.06.19
  • 13.663× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Krankenhaus
Gleitschirmflieger (36) beim Start am Breitenberg bei Pfronten abgestürzt

Ein 36-jähriger Gleitschirmflieger ist am Sontagabend am Breitenberg verunglückt. Der Schirm des Mannes hatte sich nach Informationen der Polizei beim Start nicht vollständig geöffnet. Der 36-Jährige stürzte in unwegsames Gelände ab. Der Rettungshubschrauber konnte auf Grund der einsetzenden Dunkelheit nicht mehr zur Unfallstelle fliegen, weshalb die Bergwacht Pfronten ausrückte, um den Verletzten zu bergen. Der 36-Jährige zog sich beim Sturz eine Rückenverletzung und Prellungen zu und wurde...

  • Pfronten
  • 05.11.18
  • 3.187× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Absturz
Gleitschirmflieger (61) muss Notlandung in Pfronten vollziehen

Einen Einsatz von Rettungskräften löste am Donnerstagnachmittag eine Meldung aus, dass ein Gleitschirmflieger im Bereich des Falkenstein im König-Ludwig-Weg in Pfronten-Meilingen abgestürzt sei. Sowohl die Feuerwehr Pfronten-Berg als auch der Rettungsdienst und Polizei machten sich daraufhin auf die Suche nach dem Gleitschirmpiloten. Der 61-jährige Gleitschirmflieger konnte kurz darauf aber selbst telefonisch melden, dass er sicher im Panoramaweg notgelandet sei. Nach derzeitigen...

  • Pfronten
  • 19.10.18
  • 1.752× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Gleitschirmfliegerin (38) stürzt bei Bolsterlang ab

Eine 38-jährige Gleitschirmfliegerin ist am Sonntagvormittag im Bereich des Weiherkopfes bei Bolsterlang abgestürzt und hat sich zwei Brustwirbel gebrochen. Im Rahmen eines Prüfungsfluges kam es beim Start zu Problemen mit den Windverhältnissen. Der Schirm klappte durch einen Strömungsabriss ein. Die 38-Jährige stürzte aus einer Höhe von circa acht Metern zu Boden. Die Polizei ermittelt zu Verantwortlichkeiten bezüglich der Ausbildung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.18
  • 1.924× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Tandem Gleitschirm stürzt am Nebelhorn ab: Urlauberin (57) schwer verletzt

Aufgrund äußerer Einflüsse sank am Montag Nachmittag, den 6. August, ein gewerblicher Tandem-Gleitschirm am Nebelhorn schnell ab. Deshalb leitete der Pilot eine Notlandung an einem Wiesenhang ein. Die Personen stürzten aus einer Höhe von ca. drei Meter auf den Boden. Dabei wurde eine 57-jährige Urlauberin aus Baden-Württemberg schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Der Pilot wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Zeugen...

  • Oberstdorf
  • 07.08.18
  • 20.629× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Gleitschirmflieger (52) bei Absturz bei Blaichach schwer verletzt

Ein 52-jähriger Gleitschirmflieger wurde beim Versuch, in einer Wiese bei Blaichach zu landen, schwer verletzt. Der Mann wollte am Sonntag gegen 14 Uhr neben der Schwandener Straße landen, musste aber zunächst einer Stromleitung ausweichen, die er zuvor übersehen hatte. Dabei stürzte er aus ca. fünf Metern Höhe ab.  Durch den Absturz wurde der Mann an beiden Beinen schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.18
  • 2.935× gelesen
Polizei

Unfall
Gleitschirmfliegerin bei Tegelberg erfasst schwangere Frau bei Landung

Am späten Sonntagnachmittag kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einer Gleitschirmfliegerin und einer schwangeren Fußgängerin. Die Fliegerin setzte zur Landung an, wofür sie die Tegelbergstraße überqueren musste. Auf dem Gehweg der Tegelbergstraße lief die Fußgängerin mit ihrer Tochter. Da die Gleitschirmfliegerin zu tief war, erfasste sie mit ihren Füßen den Kopf der Schwangeren und riss diese mit ihrer Tochter zu Boden. Die Pilotin wurde durch den Vorfall nicht verletzt. Die Fußgängerin...

  • Füssen
  • 16.10.17
  • 171× gelesen
Polizei

Unfall
Gleitschirmfliegerin (25) bei Absturz am Nebelhorn schwerverletzt

Am Mittwoch kam es gegen 10 Uhr an der Seealpe am Nebelhorn bei Oberstdorf zu einem Flugunfall, weil eine 25-jährige Gleitschirmfliegerin in einer Höhe von sieben bis zehn Metern plötzlich abstürzte. Sie befand sich noch als Flugschülerin in der Ausbildung. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die definitive Flugursache ist immer noch nicht geklärt und ist Gegenstand der aktuellen polizeilichen Ermittlungen. Zur weiteren Abklärung der Unfallursache wurde der...

  • Oberstdorf
  • 12.10.17
  • 242× gelesen
Sport

Ausdauersport
Mit dem Gleitschirm und zu Fuß von Salzburg nach Monaco: Manuel Nübel (29) aus Kempten nimmt an den X-Alps teil

Die Spannung steigt: Nach einer langen und intensiven Vorbereitung sind alle 31 Red Bull X-Alps Athleten aus 20 Nationen im Basiscamp in Fuschl am See in Österreich eingetroffen. In dem malerischen Ort im Salzburger Land treffen sie zusammen mit ihren Teams letzte Vorbereitungen und feilen an ihren Strategien für die unmittelbar bevorstehenden X-Alps 2017. Der Startschuss fällt am kommenden Sonntag in Salzburg. Unter den 31 Ausdauerathleten, die per Gleitschirm und zu Fuß die Alpen von der...

  • Kempten
  • 29.06.17
  • 185× gelesen
Polizei

Unfall
Absturz am Nebelhorn: Gleitchirmflieger schwer verletzt

Am Donnerstag, gegen 13.00 h, flog ein 44-Jähriger als Flugschüler mit einem Gleitschirm im Nebelhorn-Gebiet. Bei einem Landanflugmanöver auf Höhe der Mittelstation Seealpe streite er einen Baum und stürzte aus einer Höhe von etwa zehn Metern ab. In der Folge erlitt der Flugschüler multiple Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Immenstadt verbracht werden.

  • Kempten
  • 18.06.17
  • 152× gelesen
Polizei

Unfall
Zwei Gleitschirmflieger stürzen im Oberallgäu ab

Am Sonntag kam es im Oberallgäu zu zwei Gleitschirmabstürzen. Ein Sturz ereignete sich im Bereich Weiherkopf. Der Schirm des 29-jährigen Piloten klappte kurz nach dem Start zusammen und er stürzte aus ca. 25 Metern auf eine Wiese. Hierbei zog er sich eine Becken- und Rippenfraktur zu. Zur Behandlung wurde er ins Krankenhaus Immenstadt verbracht. Die Polizei Sonthofen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zu einem weiteren Absturz kam es bei Oberstdorf. Ein 28-jähriger Mann aus Hannover stürzte...

  • Oberstdorf
  • 29.05.17
  • 201× gelesen
Polizei

Unfall
Erneuter Gleitschirmunfall am Buchenberg bei Buching: Pilot (29) leicht verletzt

Am 25.04.2017 gegen Mittag stürzte ein 29-jähriger Mann aus Heilbronn während eines Schulungsfluges am Buchenberg ab. Er flog auf einer Höhe von ca. 1.100 Meter über dem Meeresspiegel als er von einer plötzlich auftretenden Windböe erfasst wurde. Bei der durchgeführten Gegenmaßnahme seinen Schirm zu stabilisieren, klappte der Schirm nun beidseitig ein. Der Pilot stürzte in ein ostseitiges Wiesensteilgelände ab. Der Pilot hatte jedoch großes Glück und konnte eigenen Fußes in Begleitung seines...

  • Füssen
  • 26.04.17
  • 251× gelesen
Polizei

Unfall
Absturz: Gleitschirmflieger (29) am Nebelhorn verletzt

Ein 29-jähriger Gleitschirmpilot startete am Samstagnachmittag vom Startplatz Probsthaus zum Flug. Während des Fluges kam er am sogenannten Zeigersattel in Lee-Turbulenzen, woraufhin sein Schirm halbseitig zusammenklappte und er rasch an Höhe verlor. Beim Aufprall am Boden westlich vom Großen Seekopf im Bereich des Fußweges zum Laufbacher Eck zog er sich unter anderem eine Oberschenkelfraktur zu. Er konnte jedoch selbst einen Notruf absetzten und wurde daraufhin mit dem Rettungshubschrauber RK...

  • Oberstdorf
  • 11.07.16
  • 273× gelesen
Lokales

Rückblende
Vor einer Woche mit Gleitschirm bei Hindelang abgestürzt: David Hiemer (24) spricht über den Unfall

Plötzlich ging alles ganz schnell: Mit einer Sinkgeschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde sah David Hiemer aus dem Oberallgäuer Sulzberg die Bäume auf sich zukommen. Das war vor einer Woche. , als sich aus unbekanntem Grund plötzlich der Notschirm geöffnet hatte. Zu diesem Zeitpunkt befand er sich 400 Meter über dem Grund. 'Eigentlich wusste ich ja, was da auf mich zukommt', schildert der Oberallgäuer auf die Frage, was ihm in diesem Moment durch den Kopf ging. Denn zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.16
  • 348× gelesen
Polizei

Unfall
Gleitschirmflieger (24) stürzt nahe Bad Hindelang 400 Meter ab und bleibt unverletzt

Am Samstagnachmittag löste sich aus bislang ungeklärter Ursache der Notschirm eines 24-jährigen Gleitschirmfliegers aus Sulzberg. Dadurch konnte er seine Höhe nicht mehr halten und fiel etwa 400 Höhenmeter nach unten. Er blieb in einem Baum unweit der Hirschalpe hängen. Ein Zeuge verständigte den Notruf. Aufgrund der Meldung wurde der Rettungshubschrauber Christoph 17 sowie die Bergwacht Bad Hindelang alarmiert. Der Sulzberger konnte sich selbst aus seinem Rettungsschirm befreien und setzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.16
  • 34× gelesen
Sport

Drachenfliegen
Europäische Drachenflieger-Szene gastiert drei Tage in Buching

Drei Tage lang war Buching fest in der Hand der Drachenflieger: Am Wochenende hat sich die europäische und deutsche Szene auf dem Gelände der Buchenbergbahn getroffen. Der Deutsche Hängegleiter Verband (DHV) informierte Fluglehrer und Piloten über die neuesten Ausbildungsmethoden und Flugtechniken. Und auch für Nichtflieger war mit Flugvorführungen und Messe einiges geboten. Den Anfang machte eine Diskussion über die Zukunft des Drachenfliegens. Dabei hörten die Piloten aus Italien,...

  • Füssen
  • 19.10.15
  • 16× gelesen
Polizei

Verletzt
Gleitschirmflieger stürzt nahe Oy-Mittelberg ab

Am Freitag, gegen 16.40 Uhr, kam es in der Nähe der Buronhütte zum Absturz eines Gleitschirmfliegers. Ein 45-Jähriger aus dem Bereich Oy-Mittelberg hatte nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem Schirm zu schnell eine Kurve geflogen, wodurch es zu einem einseitigen Strömungsabfall kam und der Schirm zusammenklappte. Der Mann, der aus einer Höhe von ca. 50 Metern abstürzte, erlitt mehrere Rippenbrüche und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten verbracht.

  • Oy-Mittelberg
  • 28.09.15
  • 22× gelesen
Polizei

Unfall
Gleitschirmflieger (53) bei Dietmannsried abgestürzt und schwer verletzt

Gestern befanden sich gegen 10.30 Uhr drei Gleitschirmflieger im Luftraum über Schrattenbach und entschieden sich aufgrund stark verändernder Thermik zur Landung, die sich nach derzeitigem Ermittlungsstand für alle drei Piloten schwierig gestaltete. Bei einem 53-jährigen Piloten klappte dabei offenbar der Schirm ein, weshalb er aus rund 20 Metern Höhe abstürzte und sich dabei schwer verletzte. Bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungshubschraubers leisteten die beiden anderen Piloten...

  • Altusried
  • 13.07.15
  • 43× gelesen
Sport

Gleitschirm
Drei Allgäuer und ein Oberbayer starten bei den X-Alps

Dabei geht es darum, möglichst schnell über die Alpen zu kommen. Wer das fliegend nicht schafft, muss laufen Kurz vor dem Start der Red Bull X-Alps am Sonntag in Salzburg haben die vier deutschen Teilnehmer des größten Abenteuerrennens der Welt in einem Pressegespräch in München über den Stand ihrer Vorbereitungen informiert. Der Tenor war einhellig: körperlich sind die Neulinge Yvonne Dathe (Halblech), Manuel Nübel (Kempten) und Sebastian Huber (Tegernsee) sowie der viermalige Teilnehmer...

  • Kempten
  • 02.07.15
  • 28× gelesen
Polizei

Suchaktion
Polizei sucht scheinbar abgestürzten Gleitschirmflieger im Raum Immenstadt

Am Samstag, 27.06.2015, in den späten Nachmittagsstunden, gingen mehrere Meldungen über einen Gleitschirmabsturz zwischen Steigbachtal und Immenstädter Horn ein. Die anschließenden Suchaktionen mit Kräften der Bergwacht Immenstadt, der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei und dem Polizeihubschrauber bis kurz vor Mitternacht erbrachte kein Ergebnis. Am Sonntagvormittag wurde die Suche fortgesetzt. Durch mittlerweile vorliegende genauere Zeugenaussagen konnte das Suchgebiet wesentlich eingeschränkt...

  • Kempten
  • 28.06.15
  • 29× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019