Glatteis

Beiträge zum Thema Glatteis

Unfall (Symbolbild)
2.447×

Nach Frontalzusammenstoß bei Ettringen
Vier weitere Glatteisunfälle im Unterallgäu

Am Mittwochmorgen, 07.04.2021, ereigneten sich zu dem schweren, bereits gemeldeten Verkehrsunfall noch drei weitere Unfälle an der Umgehung im Bereich der Brücke. Ein Leichtverletzter, Sachschaden Bei beiden ersten Unfällen kamen die Fahrer der Pkws von der Fahrbahn in Fahrtrichtung Norden aufgrund der Straßenglätte ab und kollidierten mit der Leitplanke. Den ersten Unfall verursachte ein 27-Jähriger, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 4.000 Euro...

  • Ettringen
  • 07.04.21
Autounfall auf der B19 bei Immenstadt
2.553× 5 Bilder

Schnee und Glätte
Erneuter Wintereinbruch führt zu unzähligen Unfällen im gesamten Allgäu

Allgäuweit hat es am Montag und am Dienstag viele Unfälle wegen der glatten Straßen gegeben.  Oberallgäu Autofahrer (26) und Beifahrerin unverletzt nach Autounfall auf der B19 Am Montag fuhr gegen 17:15 Uhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der B 19 in Richtung Sonthofen. Als er kurz vor der AS Herzmanns im Bereich der dortigen Rechtskurve einen Lkw überholte, kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der wegen Schneeregen nassen Fahrbahn ins Schleudern, das Auto kam nach...

  • 16.03.21
LKW rutscht Böschung hinunter
 (Symbolbild)
1.439×

Heizöl ausliefern
LKW rutscht wegen Straßenglätte die Böschung hinunter in Pfronten

Am Vormittag des 12.02.2021 wollte ein 51-jähriger LKW-Fahrer Heizöl im Achweg in Pfronten ausliefern. Hierfür befuhr er Rückwärts eine Steigung, um zu dem Anwesen zu kommen. Aufgrund der Straßenglätte kam er ins Rutschen und schlitterte nach links eine kleine Böschung hinunter. Der LKW musste mit Hilfe eines Kranes durch eine Abschleppfirma geborgen werden.

  • Pfronten
  • 14.02.21
Fahrzeug brennt nach Verkehrsunfall aus
(Symbolbild)
16.087× 1

Langläuferin hält nicht an und hilft nicht
Mutter (35) und Tochter (6) verletzt bei Rieden am Forggensee

Eine 35-jährige Frau aus Rieden hat am Freitagmittag bei einer Schneeverwehung bei Roßhaupten die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Frau schleuderte dabei gegen einen Baum. Bei dem Unfall hat sich die 35-jährige Frau schwer im Bereich der Wirbelsäule verletzt. Ihre sechsjährige Tochter war ebenfalls im Auto und verletzte sich an den Armen. Auto komplett ausgebrannt Das Auto hatte laut Polizei direkt Feuer gefangen und brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt hier etwa 15.000 Euro. Eine...

  • Rieden am Forggensee
  • 13.02.21
Fußgänger schwer verletzt in Kempten (Symbolbild)
5.701×

Räum- und Streupflicht missachtet?
Fußgänger (83) ausgerutscht und schwer verletzt in Kempten

Ein 83-jähriger Mann wurde am Mittwochnachmittag in der Oberwanger Straße schwer verletzt. Der Mann war auf einem Fußweg zwischen einem Parkplatz und der Straße ausgerutscht und hat sich dabei vermutlich einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen. Nicht gestreut und geräumt Nach Angaben der Polizei war der Weg weder geräumt noch gestreut. Es wird geprüft, ob und wer die Räum- und Streupflicht missachtet hat. Laut Polizei erfolgt gegebenenfalls eine Anzeige wegen fahrlässiger...

  • Kempten
  • 28.01.21
Polizei (Symbolbild)
10.342×

Tödlicher Unfall
Auto prallt gegen Baum: Mitfahrerin stirbt bei Bidingen

Sie war laut Polizei nicht angegurtet: Eine Frau hat am Sonntagabend bei Königsried (Gemeinde Bidingen) auf dem Rücksitz eines Autos bei einem Unfall tödliche Verletzungen erlitten. Die Fahrerin (79) des Ford Minivans kam bei plötzlicher Eisglätte von der Straße ab. Das Auto prallte frontal gegen einen Baum. Mit im Auto saßen noch zwei weitere Frauen, eine von ihnen war die Mitfahrerin auf dem Rücksitz, die noch an der Unfallstelle verstorben ist. Sie war nach Erkenntnissen der Polizei...

  • Bidingen
  • 13.01.20
Glatte Straßen, besonders am Morgen.
2.562×

Zu schnell
Wieder morgendlicher Glätteunfall auf der B19 bei Rettenberg

Es ist offenbar ein relativ gefährliches Teilstück der B19 bei Rettenberg. Erst letzten Donnerstagmorgen hatten sich drei Unfälle innerhalb kurzer Zeit an derselben Stelle ereignet, immer nach demselben Muster: Zu schnell, auf glatter Straße die Kontrolle verloren, in die Leitplanke gekracht. Sonntagmorgen der nächste: Eine 40-jährige Pkw-Fahrerin war offenbar ebenfalls zu schnell unterwegs. Sie kam auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Ihr Auto drehte...

  • Rettenberg
  • 11.11.19
Winterreifen (Symbolbild)
4.978×

Zu schnell unterwegs
Glatte Straße: Verkehrsunfälle auf der B19 bei Rettenberg

Es wird Winter im Allgäu, zumindest was die Straßenverhältnisse angeht. Auf der B19 bei Rettenberg waren am Donnerstagmorgen 200 Meter Fahrbahn angefroren. Auf diesem kurzen Stück sind drei Unfälle innerhalb kurzer Zeit passiert. Zunächst kam ein Autofahrer (33) ins Schleudern und prallte in die Leitplanke. Das Auto hatte Totalschaden, Sachschaden insgesamt 13.000 Euro. Kurz darauf fuhr ein weiterer Autofahrer (25) trotz Warnschildern zu schnell an dieser Stelle. Auch er verlor die Kontrolle...

  • Rettenberg
  • 08.11.19
524×

Unfall
Mann rutscht in Bad Wörishofen auf Glatteis aus und bricht sich Schienbein

Ein Lkw-Fahrer wollte am Donnerstagfrüh, 24.01.2019, bei einer Bad Wörishofer Firma etwas einladen. Als er an seinem Lkw entlang lief, rutschte er auf einer dortigen Eisplatte aus und zog sich dadurch vermutlich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Der Verletzte wurde mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Ob ein Fremdverschulden vorliegt, wird derzeit von der Polizei ermittelt.

  • Bad Wörishofen
  • 25.01.19
1.302×

Unfall
Getränkelaster verliert bei Wangen Paletten: 35.000 Euro Sachschaden

Knapp ein Dutzend Paletten fielen am Mittwoch gegen 08:00 Uhr auf der L 321 von einem Lastwagen auf die Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer hatte die A 96 an der Ausfahrt Wangen-Nord verlassen, bog nach rechts auf die L 321 ab und fuhr im Kurvenbereich mit einem Rad gegen einen Schneehaufen am rechten Fahrbahnrand. Dadurch kam der Lkw in Schräglage und die geladenen Kisten drückten gegen die Seitenwand. Vermutlich wegen eines technischen Mangels hielt die Wand die Last nicht aus und die komplette Ladung...

  • Wangen
  • 16.01.19
Glatteis- und Schneeglätteunfälle im Allgäu
5.187×

Glatteis-Unfälle im Allgäu: Verletzte und Sachschaden

Aufgrund von Glatteis und Schneeglätte hat es im Allgäu gleich mehrfach gekracht. Bereich Oberallgäu: Am Sonntag ist ein 54-Jähriger Autofahrer in Wertach die Straße „Sonnenhang“ bergab in Richtung Ortsmitte gefahren. Obwohl er langsam fuhr, verlor er auf der eisglatten Fahrbahn die Kontrolle und stieß frontal mit einem entgegenkommenden 65-jährigen Autofahrer zusammen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 22.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Ebenfalls im Bereich Wertach, auf der B310...

  • Wertach
  • 17.12.18
Unfall bei Oberstdorf
4.558× 9 Bilder

Unfall
Glatteis: Autofahrerin (24) wird bei Oberstdorf leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde die Feuerwehr Oberstdorf am Samstagnachmittag gegen 13:30 Uhr alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen an der Unfallstelle auf der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalsertal, stellte sich die Lage aber glücklicherweise harmloser da. Eine 24-jährige Autofahrerin war vom Kleinwalsertal kommend auf dem Weg in Richtung Oberstdorf. In einer Linkskurve verlor die junge Fahrerin laut Polizei wohl wegen Glatteis die Kontrolle über ihr Fahrzeug,...

  • Oberstdorf
  • 15.12.18
57×

Wintereinbruch
Unwetter führt zu mehreren Verkehrsunfällen im Allgäu

Zwischen 7 und 13 Uhr wurde die Polizei am Donnerstag zu 60 Unfällen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gerufen. Insgesamt wurden 13 Personen verletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von fast 200.000 Euro. In vielen Fällen dürfte die nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen gewesen sein. So kam eine 29-jährige Autofahrerin von Buflings in Richtung Steifenhofen in einer abschüssigen Rechtskurze bei...

  • Kempten
  • 14.12.17
122×

Glätte
Mehrere Unfälle auf A96 bei Türkheim und Bad Wörishofen

Innerhalb einer Stunde kam es am Freitagmorgen auf der A 96 bei Bad Wörishofen zu insgesamt drei Verkehrsunfällen, bei denen eine Frau leicht verletzt wurde. Am Freitagmorgen fuhr eine 25-Jährige aus dem Unterallgäu auf der A 96 in Richtung München, als ihr Nissan auf leicht schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geriet. Der Pkw drehte sich schließlich und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Ein dort fahrender 55-Jähriger aus Memmingen konnte seinen BMW nicht mehr rechtzeitig...

  • Buchloe
  • 03.12.17
15×

Glatteis
Verkehrsunfall bei Wertach: 8.000 Euro Sachschaden

Am Dienstag, gegen 4:30 Uhr, befuhr ein 28-Jähriger die St2007 von Kranzegg in Richtung Wertach. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf der spiegelglatten Fahrbahn ins Rutschen, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß hier frontal mit einem 46-Jährigen zusammen. Dieser stand am Fahrbahnrand und kam aufgrund der Glätte nicht mehr weiter. Der 28-Jährige blieb unverletzt, der 46-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.02.17
31×

Glatteis
Unfall nach missglücktem Überholmanöver in Oberostendorf: 11.000 Euro Sachschaden

Am Freitagmorgen fuhr ein 31-jähriger Mann mit seinem Auto von Lengenfeld Richtung Asch. Das vor ihm befindliche Fahrzeug eines 54-Jährigen fuhr ihm offensichtlich zu langsam. Trotz eisglatter Fahrbahn versuchte er, den vorausfahrenden Wagen zu überholen. Dabei kam der Überholende ins Schleudern, prallte gegen das andere Fahrzeug und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach einem Überschlag blieb der Pkw auf der Seite liegen. Glücklicherweise verletzte sich keiner der Insassen, die Höhe des...

  • Buchloe
  • 16.01.17
18×

Schlechte Wetterverhältnisse
Drei Glatteis-Unfälle innerhalb weniger Minuten an derselben Stelle bei Immenstadt

Am Freitagmorgen kam es auf Höhe des Roßkopfkreisels bei Immenstadt aufgrund von Glatteis innerhalb weniger Minuten zu drei Auffahrunfällen. Zum Glück entstand dabei nur Sachschaden. Beim ersten Unfall waren insgesamt vier Autos beteiligt. Zunächst musste ein 58-jähriger BMW-Fahrer bremsen. Die hinter ihm fahrende Audi-Fahrerin (57) konnte wegen des Glatteises nicht mehr bremsen und fuhr auf das Heck auf. Ein weiterer Fiat-Fahrer fuhr auf den Audi auf, ein weiteres Auto auf den Fiat. Während...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.01.17
43×

Schlechte Wetterverhältnisse
Autofahrer (18) rutscht bei Eisglätte in Pfronten in den Gegenverkehr

Aufgrund eisglatter Fahrbahnen rutschte am Freitagmorgen ein 18-Jähriger Autofahrer auf der Tiroler Straße in Pfronten auf Höhe des Gasthof Adler in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Durch den Aufprall rutschte das entgegenkommende Auto auf den rechten Gehweg und prallte dort gegen eine Straßenlaterne, die dadurch beschädigt wurde. Der 26-jährige Autofahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und begab sich selbst zum Arzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein...

  • Füssen
  • 13.01.17
29×

Schneeglatte Fahrbahn
Frau (73) rammt Strommast bei Waltenhofen

Am Mittwochvormittag war eine 73-jährige Oberallgäuerin mit ihrem Auto auf der Kreisstraße zwischen Niedersonthofen und Diepolz offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Auf schneeglatter Fahrbahn geriet ihr Fahrzeug außer Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und rammte dort einen Überland-Strommast. Hilfsbereite Nachbarn kümmerten sich um die leicht verletzte Seniorin, am Auto entstand Totalschaden von ca. 6.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.17
118× 18 Bilder

Glatteis
Verkehrsunfall auf der B19 zwischen Martinszell und Immenstadt

Gegen 7:45 Uhr kam es am Dienstagmorgen auf der B19 zwischen Martinszell und Immenstadt zu einem Verkehrsunfall. Ersten Angaben zufolge kam die Fahrerin eines weißen Geländewagens in einer Kurve kurz vor der Ausfahrt Immenstadt Nord aufgrund von Glätte ins Schleudern. Dabei stieß sie zuerst gegen ein Auto und dann gegen einen Lkw. Dieser leitete sofort eine Vollbremsung ein und schob den Wagen noch mehrere Meter vor sich her. Verletzt wurde niemand. Die B19 war in Richtung in Immenstadt für...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.12.16
38×

Glatteis
Wasser läuft auf die Straße und gefriert: Auffahrunfall in Ruderatshofen

Am Dienstagabend ist es vor der Käserei Stich in Ruderatshofen zu einem Auffahrunfall gekommen. Eine 32-jährige Autofahrerin, die in Richtung Aitrang fuhr, kam aufgrund Glatteis ins Rutschen. Sie fuhr auf ein Auto auf, der sich ordnungsgemäß zum Linksabbiegen aufgestellt hatte. Ausschließlich an dieser Stelle war Glatteis aufgetreten, weil versehentlich Wasser von einem Hof auf die Straße lief. Genauere Umstände werden noch geklärt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

  • Marktoberdorf
  • 30.11.16
40×

Polizei
Von Windböe erfasst: Autofahrer (29) verliert Kontrolle und überschlägt sich bei Wiggensbach

Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro kam es Dienstagnacht, gegen 23:30 Uhr, auf der Staatsstraße 2376 bei Wiggensbach. Der Pkw des 29-jährigen Kemptners wurde bei Glätte von einer Windböe erfasst, worauf der Pkw-Fahrer die Kontrolle über den Wagen verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw überschlug sich und blieb auf der linken Fahrzeugseite liegen. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Am Pkw entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden.

  • Altusried
  • 14.01.16
24×

Polizei
Verkehrsunfall in Immenstadt: zwei Leichtverletzte

Am Mittwoch, gegen 16.10 Uhr, befuhr ein 22-Jähriger die B308 in Richtung Immenstadt. Auf Höhe Kreisbadeplatz kam er auf spiegelglatter Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einer 33-Jährigen zusammen, die nach dem Zusammenstoß noch nach rechts ins Feld rutschte. Sowohl der Unfallverursacher als auch ein bei ihm im Fahrzeug befindlicher 47-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.16
20×

Verkehr
Glatteis: Mehrere Menschen bei Unfällen im Unterallgäu verletzt

Am Freitag kam es wegen schnell einsetzender Straßenglätte zu mehreren Verkehrsunfällen im Unterallgäu. Am Freitagmorgen befuhr ein 28-jähriger Autofahrer die Ortsverbindungsstraße von Gernstall in Richtung Unggenried. In einer Rechtskurve kam er auf spiegelglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 32-jährigen Frau. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro. Am frühen Freitagmorgen bei...

  • Mindelheim
  • 09.01.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ