Glatteis

Beiträge zum Thema Glatteis

Glatteis- und Schneeglätteunfälle im Allgäu
 5.181×

Glatteis-Unfälle im Allgäu: Verletzte und Sachschaden

Aufgrund von Glatteis und Schneeglätte hat es im Allgäu gleich mehrfach gekracht. Bereich Oberallgäu: Am Sonntag ist ein 54-Jähriger Autofahrer in Wertach die Straße „Sonnenhang“ bergab in Richtung Ortsmitte gefahren. Obwohl er langsam fuhr, verlor er auf der eisglatten Fahrbahn die Kontrolle und stieß frontal mit einem entgegenkommenden 65-jährigen Autofahrer zusammen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 22.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Ebenfalls im Bereich Wertach, auf...

  • Wertach
  • 17.12.18
 48×

Wintereinbruch
Unwetter führt zu mehreren Verkehrsunfällen im Allgäu

Zwischen 7 und 13 Uhr wurde die Polizei am Donnerstag zu 60 Unfällen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gerufen. Insgesamt wurden 13 Personen verletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von fast 200.000 Euro. In vielen Fällen dürfte die nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen gewesen sein. So kam eine 29-jährige Autofahrerin von Buflings in Richtung Steifenhofen in einer abschüssigen Rechtskurze bei...

  • Kempten
  • 14.12.17
 25×

Schneeglatte Fahrbahn
Frau (73) rammt Strommast bei Waltenhofen

Am Mittwochvormittag war eine 73-jährige Oberallgäuerin mit ihrem Auto auf der Kreisstraße zwischen Niedersonthofen und Diepolz offensichtlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs. Auf schneeglatter Fahrbahn geriet ihr Fahrzeug außer Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und rammte dort einen Überland-Strommast. Hilfsbereite Nachbarn kümmerten sich um die leicht verletzte Seniorin, am Auto entstand Totalschaden von ca. 6.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.17
 28×

Verkehrsunfall
Aufofahrer (24) schleudert bei schneeglatter Fahrbahn Hang bei Sonthofen hinauf

Glück im Unglück hatte ein Pkw-Fahrer am späten Mittwochabend. Der 24-jährige Autofahrer geriet zwischen den Ortsteilen Beilenberg und Hofen auf der schneeglatteen Fahrbahn ins Rutschen. In einer Kurve schleuderte der Wagen dann geradeaus einen Hang hinauf, kippte dort zur Seite und blieb auf dem Dach liegen. Glücklicherweise wurde der junge Autofahrer nicht verletzt. Am Auto entstand vermutlich Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.16
 18×

Winter
Vorsicht Glätte: ADAC: Winter-Tipps für Autofahrer

Autofahrer sollten besonders achtsam sein. Denn die Glättegefahr ist täglich gegeben. Mit gefrierendem Regen kann es auf der Straße ganz schnell gefährlich werden. Vor allem in den Morgen- und Abendstunden. 'Lieber am Morgen früher los und vorsichtig zur Arbeit fah-ren', rät ADAC Cheftrainer Ralf Müller Wiesenfarth aus Kempten. Egal ob Schnee oder Eis auf der Straße, der Bremsweg kann nun schnell drei Mal so lang werden wie im Sommer. Auch das Fahrverhalten in Kurven ändert sich dramatisch....

  • Kempten
  • 13.01.16
 39×   6 Bilder

Unfall
Fünf Menschen verletzt bei Unfall auf der B310 zwischen Unterjoch und Oberjoch

Fünf Menschen im Alter zwischen 20 und 35 Jahren wurden verletzt - einer davon schwer - bei einem Unfall auf der B310 zwischen Unterjoch und Oberjoch am Samstagnachmittag gegen 15.40 Uhr. Ein 33-jähriger Autofahrer war etwa 500 Meter vor Oberjoch mit seinem Fahrzeug von Unterjoch kommend bergauf unterwegs. Der Wagen kam auf schneeglatter Straße auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen den Pkw einer 23-Jährigen. Im Auto des 33-Jährigen wurde der Beifahrer schwer verletzt, zwei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.12.13
 10×

Wintereinbruch
Vier Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte bei Oberstdorf

Zu vier Verkehrsunfällen infolge Schneeglätte, glücklicherweise ohne jeglichen Personenschaden, kam es vom 10./11.10.2013 im Bereich des Riedbergpasses und im Außenbereich von Oberstdorf. Bereits gegen 16.50 Uhr kam es zum ersten Verkehrsunfall am Riedbergpass. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer fuhr talwärts in Richtung Obersmaiselstein, als er auf drei haltende Fahrzeuge traf. Als er an diesen vorbeifahren wollte, bremste er ab, kam ins Rutschen und nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte er...

  • Oberstdorf
  • 11.10.13
 21×

Dösingen
Auto überschlägt sich mehrfach bei Dösingen - Schwerverletzte Fahrerin

Bei einem Verkehrsunfall bei Dösingen hat eine 21-jährige Frau schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt befuhr am Montag Nachmittag die 21-Jährige die Kreisstraße von Dösingen in Richtung Blonhofen. Bei nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn verlor sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Kaufbeuren...

  • Kaufbeuren
  • 19.03.13
 11×

Lindau
Schneeglätte führt zu Rutschunfall in Lindau

Wegen Schneeglätte ist eine 22-jährige Frau auf der Lindauer Insel am Samstagmittag durch eine Bremsung ins Rutschen gekommen. Dabei prallte sie in ein anderes Auto. Die Polizei stellte dann vor Ort fest, dass an dem Auto der 22-Jährigen nur zwei Winterreifen montiert waren. Diese wiesen auch nur noch eine geringe Profiltiefe auf.

  • Lindau
  • 11.02.13
 23×

Verkehr
117 Unfälle an einem Tag auf schneeglatten Straßen im Allgäu

Polizei: Fuß vom Gas, größere Abstände Polizeipräsidiums-Sprecher Christian Owsinski zog gestern Abend Bilanz: Im Schutzgebiet hatten sich am Donnerstag 117 Unfälle ereignete, davon viele aufgrund schneeglatter Straßen. Das sind in etwa doppelt so viele wie an einem normalen Werktag. Dabei wurden 20 Personen - zumeist leicht - verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 300 000 Euro. Als 'typisch' bezeichnet Owsinski die Reaktion eines Skitouristen, der gestern auf der B19 im...

  • Kempten
  • 18.01.13
 35×

A 96 / Memmigen-Ost
LKW-Unfall auf A 96: zwei Leichtverletzte, hoher Sachschaden

Auf der A 96 bei Trunkelsberg, Fahrtrichtung Lindau. Am Mittwoch, gegen 22.10 h, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der A 96, Memmingen-Ost. Ein Sattelzug, Scania, 40-Tonner (Leerfahrt), Zulassung Irland, befuhr die A 96, Memmingen-Ost, in Fahrtrichtung Lindau. Aufgrund Schneeglätte / nicht angepasste Geschwindigkeit geriet der LKW ins Schleudern , kam von der Fahrbahn nach rechts ab und prallte gegen die Leitplanke. Ein nachfolgender Kleintransporter, Fiat,...

  • Memmingen
  • 17.01.13
 25×

Osterzell
PKW überschlägt sich bei Osterzell - Fahrerin bleibt unverletzt

Rund 4.000 Euro Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall bei Osterzell entstanden.Wie die Polizei berichtet kam eine 52-jährige Autofahrerin am Samstagmittag aufgrund von Schneeglätte ins Rutschen. Beim Gegenlenken schlitterte die Frau von der Fahrbahn in den Straßengraben und überschlug sich. Verletzt wurde sie dabei nicht. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

  • Kaufbeuren
  • 14.01.13
 5×

Westallgäu
Schnee führt zu Unfallserie im Westallgäu

Wegen des enormen Neuschnees ist es im Landkreis Lindau zu mehreren Unfällen und Staus gekommen. Auf der B 32 blieben ettliche LKW an der Steigung hinter Heimenkirch hängen. Bei Niederstaufen rutschten zwei LKW in den Graben und mussten freigeschleppt werden. In Stiefenhofen rutschte eine Frau mit dem Heck ihres Autos in den Gegenverkehr. Es wurde niemand verletzt. Bei Weiler rutschte ein Autofahrer in das vorausfahrende Fahrzeug. Die Unfallgegnerin wurde mit leichten Verletzungen ins...

  • Kempten
  • 06.12.12
 22×

P Unfall Schulbus
Schulbusunfall nahe Dietmannsried ohne Verletzte

Glimpflich ist ein Schulbusunfall gestern Mittag auf der Staatsstraße 2055 bei Immenthal ausgegangen. Der Bus, der von Kempten nach Obergünzburg unterwegs war, war mit 30 zwischen elf und 18 Jahre alten Schülern besetzt. Kurz nach der Abzweigung nach Dietmannsried erkannte der 36-jährige Busfahrer, dass an einem Gefälle die Straße durch quer stehende Fahrzeuge blockiert war. Zu dieser Zeit war die Straße spiegelglatt, wie die Polizei berichtet. Der Busfahrer versuchte, dem vor ihm stehenden Pkw...

  • Altusried
  • 05.12.12
 29×

Marktoberdorf
13.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf glatten Straßen in Marktoberdorf

Über 13.000 Euro Sachschaden sind das Fazit eines Unfalls am vergangenen Vormittag in Marktoberdorf. Bei starkem Schneefall und Straßenglätte war ein 32-jähriger Autofahrer zu schnell unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, den 32-Jährigen erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige.

  • Marktoberdorf
  • 01.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ