Glas

Beiträge zum Thema Glas

Anna Neumann aus Kaufbeuren unternimmt als Teil des Projekts "Glassic" etwas gegen die Plastiküberflutung auf der Welt.
7.189× 1 11 Bilder

Podcast mit Anna Neumann aus Kaufbeuren
Allgäuerin (22) stellt sich mit Projekt "Glassic" gegen den Plastikmüll auf der Welt

"Erst wenn man es mit eigenen Augen sieht wird einem wirklich bewusst, wie groß das Problem tatsächlich ist und wie real", sagt Anna Neumann aus Kaufbeuren im Podcast mit all-in.de. Die 22-jährige Studentin spricht von einem Problem, das uns alle betrifft und das zu einer globalen Bedrohung herangewachsen ist: Plastikmüll. Anna will dieses Problem angehen. Zusammen mit anderen Studierenden ist sie als Projektleiterin Teil des Start-Ups "Glassic", das in Südostasien eine Alternative zur...

  • Kaufbeuren
  • 11.04.22
Nachrichten
25×

Filigran und farbenfroh
Worauf es bei der Herstellung von Glasschmuck ankommt

Schmuck: Er kann aus Holz, Perlen, Metall, Muscheln oder unter anderem eben auch aus Glas sein: Ob rund, oval, klar oder doch mit Farbe: Die Möglichkeiten des Glasschmucks sind vielseitig. Welches besondere Geschick man dafür braucht und wie genau man Glasschmuck herstellt, verrät Glasperlen-Künstlerin Patrizia Mund. Sie zeigt uns in ihrer Werkstatt in Hegge, worauf es bei ihrer Arbeit mit Glas ankommt.

  • Kempten
  • 02.11.21
57×

Brexit
Ire arbeitet in Marktoberdorf als Glasmacher

Austin Dowd lebt seit gut zehn Jahren in Sulzschneid. Hier wohnt er mit seiner Partnerin, Annette Glas, und seinen zwei Kindern und arbeitet als Glasmacher. Kennen gelernt haben sich der Ire und die Sulzschneiderin bei einem Praktikum in einer Glasmacherei in Nordrhein-Westfalen. Im Allgäu fehlt ihm der irische Schwarztee und Fish-and-Chips, ansonsten fühlt er sich hier aber mittlerweile heimisch. Seine Kinder wachsen zweisprachig auf. Wie Austin Dowd den Brexit bewertet, erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.17
605×

Altstadt
Umstrittenes Kaufbeurer Kunstwerk Wolkenhaus wird eingelagert

Kein Kunstwerk ist in Kaufbeuren die vergangenen Jahre öffentlich kontroverser diskutiert worden als das Wolkenhaus am Salzmarkt. Nun endet die Episode dieser Skulptur mitten in der Altstadt vorerst. Das Glashaus mit dem Mobile aus Aluwolken soll Ende dieses Monats abgebaut und eingelagert werden. Danach beginnen die Sanierungsarbeiten in der Fußgängerzone. Was mit dem Wolkenhaus passiert, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 09.02.2017. Die...

  • Kaufbeuren
  • 08.02.17
1.336× 15 Bilder

Reportage
Weihnachtsschmuck aus Pfronten - Glasbläser Alexander Endres lebt für sein Handwerk

'Es gibt nichts, was man nicht aus Glas machen kann.' Das hat Alexander Endres sich zum Motto gemacht. Er ist einer von drei Glasbläsern im Allgäu. Alexander Endres kam durch Zufall zu diesem Kunsthandwerk. Nach seiner Schulzeit wollte er eigentlich eine Ausbildung bei einem Ortsansässigen Fachglaser beginnen. Doch das hat nicht geklappt. So kam es dazu, dass er eine der drei Fachschulen besuchte, die es in Deutschland gibt. Der Auszubildende besuchte die Glasfachschule Zwiesel im Bayerischen...

  • Füssen
  • 06.12.13
19×

Prozess
Sieben Mal auf Freundin eingestochen: Oberallgäuer in Kempten zu sieben Jahren Haft verurteilt

Landgericht Kempten verurteilt 31-jährigen Oberallgäuer unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung Sieben Mal hat der 31-Jährige mit einem kaputten Glas auf seine Freundin eingstochen. Der Mann aus dem südlichen Oberallgäu räumte den Übergriff auf die 28-Jährige sowie den Diebstahl von Geld und eines Rollers gestern vor dem Kemptener Landgericht ein. Er wurde wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung, Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu sieben Jahren...

  • Kempten
  • 06.03.13
205×

Schmuckfachschule
Schüleraustausch: Praktikanten aus Gablonz an der Neiße zeigen ihre Werkstücke

'Neue Dimension der Partnerschaft' Der deutsch-tschechische Schüleraustausch der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck in Neugablonz mit der Partnerschule in Gablonz an der Neiße war für Schüler und Lehrkräfte ein großer Erfolg. Schulleiter Gottfried Göppel sprach anlässlich einer kleinen Abschlusspräsentation der Projektarbeiten sogar von einer 'neuen Dimension der Schulpartnerschaft'. An ihrem letzten Schultag in Neugablonz stellten die tschechischen Gastschüler Asamat Baltaev,...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.12
45×

Totschlag
Fischen: Mann geht mit kaputtem Glas auf Ex-Freundin los

Mit einem zerbrochenen Glas hat ein 30-Jähriger einer 27 Jahre alten Frau massive Schnittverletzungen zugefügt. Laut Polizei kam es bereits vergangenen Mittwoch in Fischen (Oberallgäu) aus noch ungeklärter Ursache zu einem Streit zwischen dem ehemaligen Paar. Im Zuge dieser Auseinandersetzung soll der wohnsitzlose Mann der Frau in ihrer Wohnung zunächst mit dem Knie ins Gesicht geschlagen und sie anschließend mit dem Glas schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt haben. Danach flüchtete er....

  • Oberstdorf
  • 04.09.12

Mit Feuer und Hammer im Klassenzimmer

Berufsfachschule für Glas und Schmuck Neugablonz Im Idealfall sitzen die Schüler in Reih und Glied im Klassenzimmer, hören dem Lehrer zu und es ist ruhig. Nicht so in der Berufsfachschule für Glas und Schmuck in Kaufbeuren-Neugablonz. Da gehört der Lärm einfach dazu. Den Traum von einem kreativen Handwerksberuf leben dort 114 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 22 Jahre. Wer hier seine Ausbildung absolviert, ist entweder Glas- und Porzellanmaler, Goldschmied, Graveur oder Silberschmied. Noch...

  • Kempten
  • 25.06.12
273×

Firmenporträt
Glas trifft auf Karosserie: Firma BBG in Mindelheim beliefert Automobilindustrie in aller Welt

Jetzt im Frühjahr geht sie wieder los, die Cabrio oder Schiebedachsaison. Doch bis so ein Schiebedach tatsächlich im Auto eingebaut ist, braucht es einiges an technischem Know How. Damit das Dach hält und funktioniert, müssen Metallteile passgenau am Glas befestigt werden. Und genau hier kommt die Firma BBG aus Mindelheim ins Spiel. Sie baut Werkzeuge und Maschinen, die dort zum Einsatz kommen, wo Metall und Glas aufeinander treffen -meist in der Automobilbranche. Aber auch bei Solarzellen,...

  • Mindelheim
  • 24.04.12
77×

Weihnachtsausstellung
Alles verschmilzt - Susanne Wolf präsentiert in Kleinweiler Bilder und Glasobjekte

Gastaussteller Herbert Heilek zeigt Edles aus Holz Gleich einem roten Faden zieht sich der Vorgang des Miteinander-Verschmelzens durch die aktuelle Ausstellung in der Kunstwerkstatt von Susanne Wolf: In ihren Bildern betört die ungeheure Ausdruckskraft menschlicher Körper, sich einander ergebend und in Eintracht verschmolzen. Dabei bedient sich die Malerin einer ganz eigenen Technik, zeichnet die Szenen der Körperlichkeit in weichen Konturen, lässt ihre Bilder farbenreduziert in warmen Erdtönen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.11
101×

Zumthor
Isnyer Glasturm ist technisch machbar

Fachleute nehmen Zumthors Entwurf unter die Lupe Aus technischer Sicht ist der vom Schweizer Stararchitekten Peter Zumthor für die Stadt Isny entworfene Glasturm realisierbar. Das ergab ein Austausch von Fachleuten, die Fragen bezüglich Materialwahl, Statik und Energiekonzept untersucht hatten. Die Besonderheit des von Zumthor entworfenen, 30 Meter hohen Turms ist die Bauweise: Es entsteht als Mauerwerk mit Glasbausteinen und Mörtel. Hierfür gibt es weltweit bisher kein Beispiel. Bejaht wurde...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 22.09.11

Allgäuer Glasregion
Verein «Allgäuer Glasregion Adelegg» gegründet

Die Städte und Gemeinden Leutkirch, Isny, Buchenberg und Weitnau haben gemeinsam den Verein «Allgäuer Glasregion Adelegg» gegründet. Insbesondere der infrastrukturellen und touristischen Entwicklung sowie der Förderung der Forschung zur Adelegg mit ihrer besonderen Landschafts- und Kulturgeschichte will sich der Verein widmen. Zudem soll er als grenzübergreifende Interessengemeinschaft lokale, gemeinnützige Initiativen unterstützen.

  • Kempten
  • 22.08.11
65×

Rarität
Wiener Glasharmonika-Duo gastiert in Sonthofen-Altstädten

Christa Schönfeldinger bildet mit ihrem Mann das Wiener Glasharmonika-Duo und gastiert damit in Altstädten - Ein Klang, der den ganzen Körper erfüllen kann Anfang der 90er Jahre lernte das Wiener Ehepaar Christa (46) und Gerald Schönfeldinger (51) die Glasharmonika kennen. Fortan beschäftigten sich die beiden ausgebildeten Geiger mit den Tönen aus Glas. Sie gründeten das Wiener Glasharmonika-Duo und sind seitdem in ganz Europa gern gehörte Musiker an Glasharmonika und Verrophon. Beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.08.11

Allgäu-Wirtschaft
Gablonzer Betrieb Friedrich Farbglashütte steht vor Insolvenz

Traditionsbetrieb zahlungsunfähig Schwerer Schlag für die Gablonzer Industrie: Das Unternehmen Friedrich Farbglashütte in Kaufbeuren-Neugablonz hat Insolvenz angemeldet. Es handelt sich um den letzten Betrieb seiner Art in der Region. Vor allem seine Rohware für die Schmuckherstellung gilt als einzigartig. 31 Mitarbeiter sind von der vorläufigen Insolvenz betroffen. >, so der vorläufige Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz (Neu-Ulm). Nun würden die Chancen für eine wirtschaftliche Sanierung...

  • Kempten
  • 28.07.11
87×

Abschlussfeier
Berufsfachschule für Glas und Schmuck in Neugablonz verabschiedet Absolventen

Hingabe und Einsatz gezeigt Der Abschlussprüfung an der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck haben sich 33 Schüler unterzogen, davon 16 Goldschmiede, zwei Silberschmiede, acht Glas- und Porzellanmaler sowie sieben Graveure. Alle haben nach Angaben der Schule in den vergangenen drei Jahren vielfältige Kenntnisse erworben und sich Fähigkeiten und Fertigkeiten im handwerklich-gestalterischen Bereich > angeeignet. >, so Direktor Gottfried Göppel. Er zeigte sich davon beeindruckt, mit...

  • Kaufbeuren
  • 27.07.11
63×

Wirtschaftsreihe
Allgäuer Düfte und Kosmetik: Primavera in Oy-Mittelberg in unserer Wirtschaftsreihe

Für unseren nächsten Beitrag bräuchten wir jetzt eigentlich Geruchfernsehen - denn es geht ums riechen. Bei unserem nächsten Thema dreht sich nämlich alles ums Aroma. Die Firma Primavera Life stellt Naturkosmetik her - und das mittlerweile seit 25 Jahren. Im Oktober ist sie in ihr neues Domizil am Rande von Oy Mittelberg gezogen - ein beeindruckendes Gebäude im Einklang mit der Natur, das am 21. und 22. Mai seine Pforten für die Öffentlichkeit öffnet.Sebastian Zausch und Manfred Fiener haben...

  • Oy-Mittelberg
  • 10.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ