Alles zum Thema Gläubige

Beiträge zum Thema Gläubige

Rundschau

Renovierung
Im Allgäu werden viele Kirchen saniert

Eine böse Überraschung war das für den katholischen Pfarrer Roland Buchenberg und viele Gläubige: Im Oktober 2017 hatte die Diözese Augsburg nach einer Sicherheitsprüfung angeordnet, die Martinskirche in Waltenhofen (Oberallgäu) sofort zu schließen. Der Grund: Experten hatten verdächtige Risse an der Decke entdeckt. Ein Szenario wie in Vorderburg (Oberallgäu) sollte sich keinesfalls wiederholen. Dort war im Mai vergangenen Jahres während des Gottesdienstes ein großes Stück Deckenputz auf eine...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.02.18
  • 241× gelesen
Lokales
15 Bilder

Sternwallfahrt
Hunderte Gläubige pilgern nach Ottobeuren

Hunderte Gläubige pilgerten am Montag in einer großen Sternwallfahrt nach Ottobeuren. Zu Fuß marschierten sie singend und betend frühmorgens aus Gschlavers/Probstried, Mussenhausen, Ronsberg, Amendingen, Memmingen und Bad Grönenbach nach Ottobeuren. Dort feierten sie in der Bruder-Klaus-Krypta unter dem Querschiff der Basilika einen gemeinsamen Gottesdienst. Welche Beweggründe die Pilger hatten, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 03.05.2017. Die Allgäuer Zeitung...

  • Memmingen und Region
  • 02.05.17
  • 50× gelesen
Lokales

Entscheidung
Memminger Gläubige feiern Heiligabend-Gottesdienst künftig wieder drinnen

Einen weiteren Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz wird es nicht geben: Dies hat der Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Gemeinde Sankt Martin beschlossen. Die drei Auflagen in den vergangenen Jahren hatten tausende Besucher in Memmingens 'gute Stube' gelockt und viele Bürger der Stadt und aus dem Unterallgäu sprachen sich für eine Fortsetzung aus. Warum sich der Kirchenvorstand dennoch dagegen entschied, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung, vom...

  • Memmingen und Region
  • 31.01.17
  • 4× gelesen
Lokales

Feier
Sanierung der Niederrieder Pfarrkirche abgeschlossen

Zahlreiche Gläubige haben in Niederrieden den Abschluss der Renovierungsarbeiten an und in der Pfarrkirche St. Georg gefeiert. Pfarrer Josef Nowak lobte im Rahmen einer Feier seine Mitstreiter: 'Ohne den Einzelnen wäre es nicht möglich gewesen, dieses Werk zu vollenden.' Kirchenpfleger Georg Hummel gab einen Überblick über den Verlauf und die Kosten der Kirchenrenovierung. Er unterstrich, dass die Kirchenverwaltung und der Pfarrgemeinderat die Sanierung von Anfang an voll unterstützt hätten. ...

  • Memmingen und Region
  • 18.10.16
  • 7× gelesen
Lokales

Bernbeuren Stötten
Georgiritt auf den Auerberg

Aus vier Himmelsrichtungen kommen Gläubige und Zuschauer Der Georgiritt zieht die Massen zum Gottesdienst und zur Feier auf den Auerberg. Auf diese Tradition und den Erfolg damit sind die vielen Mitwirkenden und Vereinsvorstand Max Sprenzel besonders stolz. Diesmal findet der historische Zug am Sonntag, 24. April ab 10 Uhr statt. Bernbeurens Bürgermeister ist beindruckt von dem neuen Werbefilm des Tourismusverbands Pfaffenwinkel auf dem der prächtige Georgiritt mit der Messe und den...

  • Marktoberdorf und Region
  • 14.04.16
  • 86× gelesen
Lokales

Feier
Pfarrer Ralf Matthes freut sich auf den kommenden Weihnachtsgottesdienst in Memmingen

Notsituationen bringen manchmal Augenblicke von eigener Schönheit hervor. Einen solchen Augenblick hat Pfarrer Ralf Matthes von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Sankt Martin erlebt – zusammen mit rund 4.000 Gläubigen: Weil in der Memminger Martinskirche Sanierungsarbeiten laufen, feierte er im vergangenen Jahr den Weihnachtsgottesdienst auf dem Marktplatz. 'Ich werde immer noch darauf angesprochen, wie toll das war', erzählt er: 'Ich bin seit über 20 Jahren Pfarrer, aber an etwas...

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Zusammenlegung
Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach wird wohl vergrößert

Freudig und mit viel Hoffnung hatte die Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach den Besuch von Diözesan-Bischof Dr. Konrad Zdarsa erwartet. Denn viele der Gläubigen wollen die Kirche vor Ort voranbringen. Im Gespräch mit dem Pastoralrat stand die Sorge im Mittelpunkt, dass die bisherige Pfarreiengemeinschaft weiter vergrößert wird. Konkret ging es darum, ob Bad Grönenbach mit der Pfarreiengemeinschaft Legau-Illerwinkel vereint werden soll. Aus Teilnehmerkreisen wurde aber laut, Zdarsa habe...

  • Altusried / Dietmannsried
  • 21.09.15
  • 7× gelesen
Lokales

Kirche
Zahlreiche Gläubige gedenken in Füssen des Heiligen Magnus

Hopfener Christinnen haben am Sonntag eine Wallfahrt zum Magnus-Fest mit Dekan Frank Deuring in Füssen unternommen. Sie waren acht von vielen, die an diesem Abend in die Stadtparrkirche St. Mang zum Gottesdienst und der anschließenden Lichterprozession kamen. Die Gläubigen kamen unter anderem aus Füssen, Schwangau, Vils, Pinswang, Weißensee – und eben aus Hopfen, um des Parons des Allgäus zu gedenken. Die geplante Radler-Wallfahrt von Pfronten nach Füssen fiel witterungsbedingt aus,...

  • Füssen und Region
  • 07.09.15
  • 3× gelesen
Lokales

Kirche
Westallgäuer Dekan bedauert nachlassendes Interesse am Beichten

Im Beichtstuhl knien oder sitzen und sich die Last von der Seele reden – ist das noch zeitgemäß? Zum Beginn der Buß- und Fastenzeit hat sich die Redaktion des Westallgäuers darüber mit Dekan Franz Xaver Schmid aus Heimenkirch (Westallgäu) unterhalten. Für den 67-jährigen Geistlichen ist Beichten mehr, als nur um Vergebung der Sünden zu bitten. Herr Dekan, haben Sie den Eindruck, dass viele Gläubige den Weg in den Beichtstuhl nicht mehr finden? Dekan Schmid: Ja. Es gibt zwar nach wie vor...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 20.02.15
  • 2× gelesen
Lokales

Kirche
Pfarrer Gajewski der Pfarreiengemeinschaft Kempten-Ost bleibt

Diözese verzichtet auf Versetzung des beliebten Priesters. Die Freude bei den katholischen Gläubigen ist himmelhochjauchzend: Die Augsburger Kirchenleitung verzichtet auf eine Versetzung von Pfarrer Aleksander Gajewski. Der Geistliche wird sogar im September kommenden Jahres die Leitung der neuen Pfarreiengemeinschaft Kempten-Ost mit den Gemeinden Mariä Himmelfahrt, St. Ulrich sowie Leubas und Ursulasried übernehmen. - als Zeichen, dass sie ihren überaus beliebten Seelsorger behalten wollen....

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.11.14
  • 201× gelesen
Lokales

Kirche
700 Gläubige feiern mit Bischof Zdarsa in Füssen das Magnusfest

Die 500 Sitzplätze in der Stadtpfarrkirche St. Mang in Füssen haben am Sonntagabend nicht ausgereicht, als das Magnusfest gefeiert wurde: Etliche der 700 Gläubigen stehend und auch knieend am Festgottesdienst teil. Aus den umliegenden Pfarreien und Gemeinden kamen die Pilger zum Magnusfest nach Füssen, darunter viele Trachtler aus dem Oberen Lechgau-Verband und dem Allgäuer Gau. Sie alle begrüßte Stadtpfarrer Frank Deuring herzlich. Er eilte ihnen vor der Kirche St. Mang entgegen. Bischof...

  • Füssen und Region
  • 08.09.14
  • 6× gelesen
Lokales

Katholische Kirche
Gläubige und Priester aus Marktoberdorf für Rücktritt von Tebartz-van Elst

'Entsetzt' und 'empört' reagieren gläubige Katholiken aus Marktoberdorf auf den ihrer Meinung nach unangemessen prunkvollen Lebensstil des Limburger 'Skandalbischofs' Tebartz-van Elst. Dieser gerät wegen der auf weit über 30 Millionen Euro explodierten Baukosten für sein Bischofs-palais immer stärker in die Kritik. Die von der Allgäuer Zeitung befragten Gläubigen fordern van Elsts Rücktritt, weil der Skandal das Ansehen der katholischen Kirche insgesamt beschädige. Und auch Obergünzburgs...

  • Marktoberdorf und Region
  • 15.10.13
  • 17× gelesen
Lokales

Skandal
Finanzaffäre des Bischofs Tebartz-van Elst beschäftigt auch Oberallgäuer Geistliche und Gläubige

'Man hat das Gefühl, der Bischof stellt sich über den Papst', meint die stellvertretende Pfarrgemeinderatsvorsitzende Patricia Lehr aus Blaichach. Der Bischof Tebartz-van Elst lässt sich eine Residenz in der Limburger Innenstadt bauen. Den Pfarrgemeinden im Oberallgäu stehen dagegen oft nur wenig finanzielle Mittel zur Verfügung. 'Wir finanzieren Restaurierungsarbeiten wie zum Beispiel die Bankpolsterungen aus Spenden und Eigenleistung." sagt Lehr. Sie stellt sich auch die Frage, warum der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.13
  • 2× gelesen
Lokales

Katholische Kirche
Diskussion um verheiratete Priester neu entbrannt

Für viele Gläubige sind verheiratete Priester mittlerweile denkbar - auch für kirchliche Würdenträger. Wie bereits von der Allgäuer Zeitung berichtet, hat Kardinal Lehmann eine neue Debatte über den Zölibat angestoßen. Die Diskussion wird auch in Kemptener und Oberallgäuer Pfarrgemeinden geführt. 'Für bereits geweihte Priester schließe ich eine Heirat aus', sagt Pfarrer Stefan Gilg. Er betreut die Gläubigen in Haldenwang und Lauben. Eine entsprechende Entscheidung müsste indes die Weltkirche...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.09.13
  • 8× gelesen
Lokales

Crescentia Reliquie
Von den Heiligen lernen: Cresentia-Reliquie in Obergünzburg eingesetzt

Wenn man Menschen nach ihren Vorbildern fragt, bekommt man ganz unterschiedliche Antworten. Mal sind es Politiker, mal Schauspieler, mal Popstars. Für katholische Gläubige aber gibt es eine ganze Liste von Vorbildern: die Heiligen. Sie gelten als hilfreiche Fürbitter vor Gott. Eine von ihnen ist die Heilige Crescentia aus Kaufbeuren. In Obergünzburg wurde jetzt eine Reliquie der Franziskanerin eingesetzt.

  • Obergünzburg
  • 05.08.13
  • 1× gelesen
Lokales

Kirche
Zahlreiche Gläubige feiern beim Ostergottesdienst in Memmingen

'Jetzt ist die Zeit des Jubelns' Memmingen, Sonntagmorgen, 5 Uhr: Am Osterfeuer vor Sankt Josef zündete Dekan Ludwig Waldmüller die große Osterkerze der katholischen Pfarrkirche an. Von Kerze zu Kerze wurde das Licht weitergegeben und erhellte die Gesichter der Gottesdienstbesucher in der dunklen Kirche. Diakon Roland Pressl sang das 'Exsultet', das feierliche Osterlob nach einer Jahrhunderte alten Tradition der katholischen Kirche. 'Dies ist die selige Nacht', heißt es darin, 'in der Christus...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.04.13
  • 30× gelesen
Lokales

Malteser verteilen Friedenslicht aus Betlehem in Kempten

Die Malteser verteilen in Kempten wieder das Friedenslicht aus Betlehem. Mit dem Friedenslicht ist die Flamme gemeint, die in der Geburtsgrotte in Betlehem entzündet und dann an Gläubige in Europa verteilt wird. Es soll an die Weihnachtsbotschaft erinnern. In der Zeit zwischen 14 und 19 Uhr heute Nachmittag können alle das Friedenslicht in der Malteser-Geschäftsstelle in Kempten in der Mozartstraße kostenlos abholen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 20.12.12
  • 7× gelesen
Lokales

Firmung
40 junge Gläubige erhalten in Pfronten besonderes Sakrament

Wie eine Unterschrift Das Sakrament der Firmung spendete Domkapitular Konrad Hölzl aus Lindau am vergangenen Samstag 16 Mädchen und 24 Buben aus Pfronten in der St. Nikolaus-Kirche. 'Du bist jetzt auserwählt von Gott und gehörst zu dieser Gemein-de', erklärte er den jungen Gläubigen die besondere Bedeutung dieses Festtages. Wenn die Firmlinge bei der Sakramentenspendung mit 'Amen' antworteten, so bedeute das 'So sei es' und komme einer Unterschrift gleich. Und schmunzelnd fügte der Domkapitular...

  • Füssen und Region
  • 08.10.12
  • 117× gelesen
Lokales

Kirche
Gottesdienst mit Neupriester Daniel Rietzler in Obergünzburg

Viele Gläubige bei Nachprimiz dabei Für viele Gläubige war es ein Anlass zur Freude: Zu einer Nachprimizfeier in einem festlichen Gottesdienst hatte Obergünzburgs Ortspfarrer Walter Böhmer den Neupriester Daniel Rietzler eingeladen. 'So eine volle Kirche an einem Werktag', zeigte sich Böhmer in seiner Begrüßung des Hauptzelebranten bewegt. Am 24. Juni ist Rietzler in Augsburg zum Priester geweiht worden, am 8. Juli feierte er in seinem Heimatort Sulzberg die Primiz. Als Diakon wirkte er...

  • Obergünzburg
  • 19.07.12
  • 7× gelesen
Lokales

Pfarreiengemeinschaft
Neuer Generalvikar Harald Heinrich spricht vor 150 Gläubigen über umstrittene Raumplanung

Über Monate war die 'Raumplanung 2025' Grund für Diskussionen, Spekulationen – aber auch Ärger in den Pfarreien der Diözese Augsburg. Mit der Änderung verbunden sind weitreichende Umstrukturierungen – vor allem wegen des drohenden Priestermangels. Bei einer Versammlung in Schwangau mit über 150 Gläubigen hat der frischgebackene Generalvikar Harald Heinrich – bis Sommer 2008 war er Pfarrer in Pfronten – die geplanten Neuerungen am Beispiel der Pfarreiengemeinschaft...

  • Füssen und Region
  • 28.06.12
  • 16× gelesen
Lokales

Kirchenwahl
Wahl zum Kirchenvorstand: Herzstück in Arbeit der evangelischen Kirche

'Ich glaub. Ich wähl.' Unter diesem Motto sind am 21. Oktober auch im Füssener Land die evangelischen Christen aufgerufen, einen neuen Kirchenvorstand zu wählen. Gläubige haben damit die Chance, wesentliche Entwicklungen und Entscheidungen im kirchlichen Leben vor Ort mitzubestimmen. Im südlichen Ostallgäu findet die Wahl in den drei Kirchengemeinden Füssen (mit Schwangau, Halblech, Hopferau), Pfronten (mit Nesselwang, Seeg, Rückholz, Eisenberg) sowie Lechbruck (mit Rieden und Roßhaupten)...

  • Füssen und Region
  • 26.06.12
  • 7× gelesen
Lokales

Aktion 'Kirche vor Ort'
Kaufbeuerer Pfarreien St. Ulrich und St. Thomas nehmen an Aktion Kirche vor Ort teil

Gläubige 'umarmen' ihre Kirche 'Ich will mit anderen katholischen Christen den Weg für unsere geliebte Kirche gehen', erklärt Pfarrer Werner Appelt. Er betreut die Pfarreien St. Ulrich und St.Thomas in Kaufbeuren Seine Pfarreien haben vor, ihre Kirche am kommenden Sonntag nach dem Sonntagsgottesdienst zu umarmen. Dazu soll eine Menschenkette um das Gotteshaus gebildet werden. In vielen Pfarrgemeinden der Diözese Augsburg ist diese Aktion mit dem Namen 'Kirche vor Ort' geplant. Sie soll...

  • Kempten (Allgäu)
  • 01.03.12
  • 77× gelesen
Lokales

Seelsorgspläne
Laien fürchten um Mitspracherecht nach Änderung bei Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung

Die Strukturreform im Bistum Augsburg war auch das Schwerpunktthema der Frühjahrsvollversammlung des Dekanatsrats im Dekanat Marktoberdorf. Deren Mitglieder machten dabei zum einen ihre Sorge darüber deutlich, die so wichtige Identität mit der eigenen Kirchengemeinde könne bei einer Fusion verloren gehen. Zum anderen wurde Kritik an der geplanten Umgestaltung der Pfarrgemeinderäte und der Kirchenverwaltungen laut. Die Laien könnten ihr Mitspracherecht verlieren und frustriert die ehrenamtliche...

  • Marktoberdorf und Region
  • 03.02.12
  • 12× gelesen
Lokales

Seelsorgspläne
Gläubige im Allgäu fürchten bei riesigen Zentralpfarreien um Zukunft der Dorfkirche

'Da gehen wir unter' Mit Skepsis, Sorge und Unzufriedenheit reagieren Gläubige im mittleren Landkreis auf die 'Pastorale Zukunftsplanung' des Augsburger Bischofs Konrad Zdarsa. Pfarreiengemeinschaften sollen ab 2025 mangels Pfarrern fusionieren. Eucharistie wird dann sonntags womöglich nur noch zentral in einer Kirche gefeiert. Pfarrämter und Pfarrgemeinderäte sowie Finanzverwaltung sollen zentralisiert werden. Seit Jahrhunderten entwickelt 'Da gehen wir unter, da sind wir dann null',...

  • Marktoberdorf und Region
  • 02.02.12
  • 10× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018