Girls Day

Beiträge zum Thema Girls Day

143×

Berufswahl
Traumjob Polizistin: Buchloer Mädchen informieren sich am Girls Day über Männerberufe

Feuerwehrfrau, Industriemechanikerin oder IT-Spezialistin? Frauen in sogenannten Männerberufen sind heutzutage nicht mehr selten. Dennoch gibt es immer noch Branchen, in denen sich der Frauenanteil unter 40 Prozent bewegt. Das soll sich ändern: Beim Girls Day in Buchloe besuchten 18 Jugendliche die Polizeiwache und erfuhren allerlei über die Arbeit der Ordnungshüter. Doch es war nicht ganz ein Girls Day. Unter die Jugendlichen hatte sich auch ein Bub gemogelt: 'Ich hatte Interesse und habe...

  • Buchloe
  • 28.04.16
82×

Ausbildung
Girls’ und Boys’ Day in Kaufbeuren und Buchloe: Wenn’s beim Schnuppern staubt

Mädchen gucken in Schornstein, Jungs in der Spielecke Es staubt ein wenig, dann rumpelt es im Schornstein. Sabina und Anna stehen auf einem Dach und schauen mit den Mitarbeitern des Kaufbeurer Kaminkehrermeister Philipp Niendorf in den Kamin. Derweil schlägt Maurice an einer Turnstange im Buchloer Franziskus-Kindergarten Purzelbäume. Um ihn herum klettern einige Kinder, andere sehen ihm staunend zu. Anna, Sabina und Maurice haben gestern beim Girls’ und Boys’ Day mitgemacht. Dabei durften sie...

  • Buchloe
  • 23.04.15
21×

Berufsinfo
Girls‘ und Boys‘ Day im Füssener Land

Mädchen mit schwarzen Händen und Buben beim Kuchen backen – beim bundesweiten Girls‘ und Boys‘ Day schnupperten auch im Füssener Land etliche Schülerinnen und Schüler in Beruf hinein, die eher untypisch für Frauen und Männer sind. Bei den Firmen Deckel Maho in Pfronten, MK – Zerspantechnik in Buching und beim Autohaus Miller in Roßhaupten erfuhren Mädchen, was es bedeutet, einen technischen Beruf auszuüben. Sie schraubte an Autos und bearbeiteten Metall. Dabei wurden schon mal die Hände...

  • Füssen
  • 28.03.14
25×

Veranstaltung
Allgäuer Firmen und Behörden beteiligen sich an Girls und Boys Day

Tausende Mädchen und Jungen schnuppern heute beim sogenannten Girls und Boys Day in einen Beruf ihrer Wahl. Beim Girls und Boys Day können Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 Berufsbereiche entdecken, die bisher eher dem jeweils anderen Geschlecht zugeordnet wurden. Unterstützt wird die Aktion auch in diesem Jahr von den Allgäuer Landratsämtern. So haben sich für den Boys Day im Ostallgäu beispielsweise 23 Kindergärten, 11 Altenpflegeeinrichtungen und die Klinik Kaufbeuren angemeldet. Für die...

  • Kempten
  • 25.04.13
75× 3 Bilder

Girls’ und Boys’ Day
Girls und Boys Day - Buben im Hort, Mädels an der Technik

Berufsinformation ohne traditionelle Rollenbilder Gestern war wieder 'Girls’ und Boys’ Day'. An diesem Tag sollen Schülerinnen und Schüler Einblick in Berufsfelder bekommen, die üblicherweise mit dem jeweils anderen Geschlecht in Verbindung gebracht werden. Auch in Kaufbeuren beteiligten sich etliche Firmen und Einrichtungen an diesem Projekt. Darunter war auch der Kinderhort 'Mosaik' in Neugablonz. Dort betreuen Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen Kinder von meist berufstätigen...

  • Kempten
  • 27.04.12
211× 3 Bilder

Wirtschaft
Mädchen beim Löten und Bohren - Girls-Day in memmingen

Girls’ Day bietet Jugendlichen die Chance, ins Berufsleben hineinzuschnuppern Vor einer Ständerbohrmaschine sitzt Arzu zum ersten Mal in ihrem Leben. 'Die Spitze des Bohrkopfs muss genau über dem eingezeichneten Kreuz sein', erklärt Mechatronik-Azubi Johannes Würzer der Realschülerin. Die 14-Jährige legt hoch konzentriert los und bohrt das erste von zwei Löchern durch ein Messingblech. Dieses Schild wird sie Stunden später mit eingraviertem Namen an ihrem fertigen Schmink-Spiegel...

  • Kempten
  • 27.04.12
20× 3 Bilder

Girls' Day
Über 80 Mädchen in Landratsamt und Kreisklinik

Vom Umwelttechniker zum Bauaufseher Ob Architekt, Hygienekontrolleur, Umwelttechniker, Bauaufseher oder Straßenmeister: Dass diese Berufe sehr wohl auch etwas für Frauen sein können, davon haben sich über 80 Mädchen am heutigen Donnerstag im Rahmen des diesjährigen 'Girls’ Day' im Landratsamt Unterallgäu und in der Kreisklinik Mindelheim überzeugt. Zudem fand zum zweiten Mal ein 'Boys’ Day' statt - zwei Jungs erhielten dabei bei einem Schnuppertag in den Kreisaltenheimen Bad Wörishofen und...

  • Kempten
  • 14.04.11

Wochenende
Girls Day - Allgäuer Schülerinnen zu Besuch bei der Bundeswehr in Kempten

Zum zehnten Mal fand bundesweit der Girls' Day statt, der sich mittlerweile als Berufsinformationsquelle etabliert hat. Eine gute Gelegenheit für die Bundeswehr, sich zu präsentieren. Durch den Wegfall der Wehrpflicht muss diese nämlich jetzt verstärkt um Nachwuchs werben. Die all-in.de-Redaktion hat sich beim Girls' Day in der Kemptener Kaserne umgeschaut. Die Statistik spricht für sich: Aus insgesamt 350 angebotenen Ausbildungsberufen wählen über 50% der Mädchen nur aus 10 verschiedenen....

  • Kempten
  • 14.04.11
66×

Kempten
Allgäuer Unternehmen öffnen Türen zum Girls und Boys- Day

Tausende Mädchen und Jungen schnuppern heute beim sogenannten Girls und Boys Day in einen Beruf ihrer Wahl. Auch wir bei RSA- der Allgäusender bieten einem jungen Mädchen die Möglichkeit einen Tag in die Redaktion unseres Radiosenders hineinzuschnuppern. Beim Girls Day können Schülerinnen ab Klasse 5 Berufsbereiche in Naturwissenschaften, Technik und Handwerk entdecken, in denen bisher noch wenige Frauen arbeiten. Während der Girls Day bereits zum 11. Mal stattfindet, können die Jungs heute...

  • Kempten
  • 14.04.11
29×

Zukunftstag
Girls und Boysday - Jungs schnuppern im Altenheim, Mädchen beim Elektrotechniker!

Die Gleichstellungsstelle im Landratsamt unterstützt auch in diesem Jahr wieder den Girls Day und den Boys Day am 14. April, um Jugendlichen neue Berufshorizonte zu eröffnen. Angebotslisten von Firmen, Behörden und Institutionen im Internet unter www.ostallgaeu.de oder direkt bei der Gleichstellungsstelle. Alle Jugendlichen sollten diesen Tag nutzen, um ungewohnte Arbeitsplätze kennenzulernen: Mädchen erkunden technische und Handwerksberufe, Jungen schnuppern im Sozialen Bereich. Wichtig...

  • Kempten
  • 18.03.11
61× 2 Bilder

Füssen / Ostallgäu
Raser jagen und Würfel fräsen

«Die Laserkanone ist super, damit kann man perfekt Autofahrer herausziehen», freut sich Gina Echteler aus Halblech. Doppelt so viel Spaß macht es der 13-jährigen Schülerin und ihrer 17-jährigen Mitstreiterin Johanna Martin aus Nesselwang dann, als ausgerechnet ein Realschullehrer in ihre Geschwindigkeitskontrolle rauscht. Die zwei haben gestern am «Girls und Boys Day» teilgenommen und in einen Beruf geschnuppert, der sonst meist von Männern ausgeübt wird: Polizist.

  • Kempten
  • 23.04.10

Marktoberdorf / Ostallgäu
Denise hat Spaß an «Männerarbeit»

Ob sie später einmal beruflich schadhaftes Straßenpflaster ausbessern, Birnen von Straßenlampen auswechseln, das Modeon umstuhlen oder Unkraut jäten will, weiß Denise Rief aus Stötten zwar noch nicht. Sie sei noch am Ausprobieren, was ihr gefällt, meint die 13-Jährige, die in Marktoberdorf die Realschule besucht: «Vielleicht mache ich auch etwas mit Fremdsprachen.» Aktuell aber hat Denise Spaß an ihrer körperlichen «Männerarbeit».

  • Kempten
  • 23.04.10
148× 3 Bilder

Kempten / Oberallgäu
Ein Blick ins Getriebe oder einen PC zerlegen

Daniela Trunzer und Nathalie Wiest untersuchten Erdschichten. Mädchen der Maria-Ward-Schule schauten sich in einer Werkstatt um. Carina Irimia testete ein Vibranivo und Schüler des Hilde zerlegten einen Computer in Einzelteile. «Girls Day» hieß es gestern in vielen Betrieben in Stadt und Land. Sie boten Mädchen an, technische Beruf zu testen.

  • Kempten
  • 23.04.10

Marktoberdorf / Ostallgäu
Jungs betreuen Kinder

14-jährige Mädchen, die eine Steckdose verkabeln oder Jungs, die die lieben Kleinen betreuen: Um Berufshorizonte abseits von Klischees ging es gestern beim Girls und beim Boys Day. Wir begleiteten Jugendliche, die im Kindergarten Leuterschach und bei Nestlé in Biessenhofen in für ihr Geschlecht (noch) untypische Berufe rein schnupperten.

  • Kempten
  • 24.04.09
134× 2 Bilder

Buchloe
Mädchen technisch begabt und Jungs sozial engagiert

Mädchen wählen meistens immer noch typische Frauenberufe. Der sogenannte Girls Day soll ihnen zeigen, dass sie auch in Männerberufen erfolgreich sein können. Auch Unternehmen in Buchloe und Umgebung wie die Klinik St. Josef, Auto Singer in (Buchloe) und die Hirschvogel Umformtechnik GmbH (Denklingen) nahmen gestern am Girls Day teil, um motivierten und qualifizierten Nachwuchs zu finden.

  • Kempten
  • 24.04.09

Hohenschwangau / Füssen
Soldatin? Durchaus denkbar

Körperliche Belastungen, ausgeklügelte Taktik, hohe Selbstdisziplin und perfekte Organisation: Knapp 40 Hogauer Schüler mit dem Betreuer Andreas Grandl durften beim «Boys- und Girls Day» den Soldaten in der Allgäu-Kaserne über die Schulter schauen. Mit dabei waren auch Lara-Anne Stockinger (17), Annalena Straubinger (18) sowie Veronika Gschwill (16). Die drei Klassenkameradinnen können sich durchaus als Soldatinnen vorstellen.

  • Kempten
  • 24.04.09
38× 2 Bilder

Kempten / Oberallgäu
Elfjährige Mädchen auf dem Bau

Fast ohrenbetäubend ist der Lärm, den die Rüttelplatte von sich gibt. Hinter dem Gerät steht jedoch kein kräftiger Bauarbeiter, sondern die elfjährige Sylvia. Sie und ihre Freundin Dorothee von der Volksschule Oy schnuppern am gestrigen «Girls Day» in den Alltag der Mitarbeiter des Bauunternehmens Xaver Lipp aus Oy-Mittelberg.

  • Kempten
  • 24.04.09
32×

Kempten / Oberallgäu
Mädchen schnuppern in Männerberufe

In klassische Männerberufe reinschnuppern sollen Schülerinnen am «Girls' Day - Mädchen-Zukunftstag». Vor allem technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren öffnen am Donnerstag, 23. April, ihre Pforten für Schülerinnen ab der fünften Klasse. In Werkstätten, Büros und Labors sollen Mädchen nicht nur Eindrücke von verschiedenen Bereichen der Arbeitswelt sammeln, sondern auch die Gelegenheit bekommen, Kontakte...

  • Kempten
  • 18.04.09

Marktoberdorf / Ostallgäu
Bei Berufssuche in «fremden» Jobs schnuppern

Die Gleichstellungsstelle im Landratsamt ruft auch dieses Jahr zum Girls Day und zum Boys Day auf. Dieser findet am Donnerstag, 23. April, statt und soll Jugendlichen neue Berufshorizonte eröffnen. Viele Jungs zwischen 12 und 16 Jahren wollen Kfz-Mechatroniker, zur Polizei gehen oder etwas mit Computern machen. Auch Mädchen tendieren immer noch zu traditionellen Frauenberufen im sozialen Bereich, im Büro oder im Dienstleistungsbereich. Der Ausbildungs- und Berufsmarkt ist jedoch weit...

  • Kempten
  • 16.04.09

Maschinen künftig auch Mädchensache

Leuterschach/Ostallgäu | ver | Mechanik ist Männersache, Kinderpflege gehört nur in Frauenhände: Gegen diese Klischees richten sich der Girls’ Day und der Boys’ Day, die Mädchen und Jungen neue Berufshorizonte eröffnen sollen. So hatten zahlreiche Jugendliche gestern Gelegenheit, bei vielen Institutionen und Unternehmen im Ostallgäu in für ihr Geschlecht noch untypische Berufe hineinzuschnuppern.

  • Kempten
  • 25.04.08

Große Augen in schwindelnder Höhe

Memmingen | fe | Es nieselt leicht, als zwei Mädchen mit einer Drehleiter der Feuerwehr dem verhangenen Himmel entgegen fahren. 'Boah! Ist das wacklig', ruft die 14-jährige Silke Maier, als ein Feuerwehrmann sie in einem Korb nach oben befördert. In 30 Metern Höhe angelangt, freut sich ihre Freundin. 'Das ist ja voll cool, oder?', schwärmt die 15 Jahre alte Vera Wager.

  • Kempten
  • 25.04.08

Nur die Leistung zählt - und nicht das Geschlecht

Füssen | dm | 'Frauen gehören an den Herd', 'Frauen sind nicht so leistungsfähig wie Männer'. Mit solchen Sätzen kann Sandra Schaffrath-Füller nichts anfangen. Die Füssenerin arbeitet seit sieben Jahren bei der Bundeswehr, hat sich für zwölf Jahre verpflichten lassen und will als Krönung ihrer Karriere Berufssoldatin werden. Als eine der ersten Frauen bei der Bundeswehr kann sie erzählen wie es ist, sich in einer Männerdomäne zu behaupten. Passend zum Girls Day am heutigen Donnerstag, bei dem...

  • Kempten
  • 24.04.08

Berufsinformation zu Lande und zu Wasser

Kaufbeuren (kfr). Hallenbadtechniker und Schwimmmeister: Zwei Berufe, in denen selten ein weibliches Wesen arbeitet. Auch der Kaufbeurer Jordan-Badepark ist abgesehen von den Kassierinnen und Reinigungsfrauen ein reiner Männerbetrieb. Das war am gestrigen Girls' Day anders. Zehn Achtklässlerinnen des Jakob-Brucker-Gymnasiums und der Marienrealschule konnten hautnah miterleben, welche Arbeiten im Hallen- und Freibad täglich anstehen. Dazu mussten sich die Schülerinnen auch ins Wasser begeben.

  • Kempten
  • 27.04.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ