Gift

Beiträge zum Thema Gift

5.048×

Achtung: Die Pilzsaison ist eröffnet

In der Region rund um die Allgäuer Alpen gab es dieses Jahr bereits einiges an Niederschlag. Sollte es jetzt nicht mit einer absoluten Dürre weitergehen hofft Pilzsachverständiger Daniel Schuster auf eine ergiebige Pilzsaison 2020 - die bereits begonnen hat. Bereits seit einigen Wochen können erfahrene Schwammerl Sucher einige Funde mit nach Hause bringen. Inzwischen sind selbst Steinpilze in unseren Wäldern zu finden.  Vorsicht ist dabei immer bei der Auswahl der Pilze geboten.  Nicht jeder...

  • Kempten
  • 17.08.20
246×

Schädlinge
Hergatzer Landwirt setzt auf natürliche Mäuse-Bekämpfung

Sie sind ein Ärgernis für Landwirte, im eigenen Garten und erst recht, wenn sie ihren Weg in das Wohnhaus finden: Mäuse. Die gefräßigen Nagetiere sorgen in der Landwirtschaft für erhebliche Ernteausfälle. Feldmäuse fressen Blätter und Zweige der Pflanzen, Wühlmäuse knabbern an den Wurzeln. Ist die Grasnarbe erst einmal beschädigt, sprießt das Unkraut. Bauern können auf viele Bekämpfungsmethoden zurückgreifen. Der Hergatzer Landwirt Michael Zeh hält nichts von chemischen Mitteln, er setzt auf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.11.17
59×

Illegale Abfallentsorgung
Giftalarm in Memminger Innenstadt: Fall erneut vor Gericht

Frühere Apotheken-Angestellte aus Memmingen auf der Anklagebank Ein Zwischenfall in der Memminger Innenstadt vor über vier Jahren hat jetzt erneut ein gerichtliches Nachspiel. Damals wurden 42 Menschen leicht verletzt, weil in einer Apotheke verschiedene Chemikalien in den Abfluss gekippt worden waren. , 42 Menschen klagten damals über Kopfschmerzen, Übelkeit und Reizungen der Atemwege. In erster Instanz war eine seinerzeit in der Apotheke beschäftigte Frau vom Memminger Amtsgericht wegen...

  • Kempten
  • 30.06.16
358× 41 Bilder

Gas
Ammoniakaustritt in Oberschönegg: Molkerei Ehrmann bezieht Stellung

Menschliches Versagen als Ursache Nachdem am Mittwochabend in Oberschönegg (Landkreis Unterallgäu) aus den Kanalschächten Ammoniak ausgetreten war und mindestens 80 Menschen in einer örtlichen Gaststätte in Sicherheit gebracht werden mussten, hat gestern die Molkerei Ehrmann Stellung bezogen. Die Polizei hatte betont, dass die Firma für den Giftgasunfall verantwortlich sein könnte. Unternehmenssprecher Gunther Wanner bestätigte nun, dass es bei Wartungsarbeiten an den Kühlsystemen zu einem...

  • Memmingen
  • 27.09.13
173×

Giftig
Kreuzkraut auf Allgäuer Weiden - Pflanze kann über Vergiftungen bis zum Tod führen

Gefährliches Kraut Was scheinbar harmlos auf Allgäuer Wiesen wächst, stellt eine gesundheitliche Bedrohung dar: das Kreuzkraut. Es kann zu schweren Vergiftungen bis zum Tod führen. Betroffen seien nicht nur Tiere, sondern auch Menschen, sagt Thomas Wanninger vom Kaufbeurer Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Erkennbar seien die zwei Hauptarten - das Jakobs- und das Wasserkreuzkraut - an ihren geöffneten, goldgelben Blüten, beide enthalten das Gift Alkaloid. Das kann nach und nach zu...

  • Kempten
  • 09.08.13
432×

Botanik
Riesen-Bärenklau: Giftige und gefährliche Pflanze breitet sich im Allgäu aus

Riesen-Bärenklau wird Riesen-Plage Der Riesen-Bärenklau, eine aus dem Kaukasus schon im 19. Jahrhundert nach Europa eingeschleppte Staudenpflanze, wird in Teilen des Allgäus zunehmend zur Gefahr. Denn sie breitet sich - vielfach ungehindert - drastisch aus und verdrängt andere heimische Pflanzen. Schlimmer noch: Jeglicher Kontakt der menschlichen Haut zu der bis zu vier Meter hohen Staude ist äußerst gefährlich. Der Saft aller Pflanzenteile führt in Verbindung mit Sonnenlicht zu schweren,...

  • Memmingen
  • 17.05.13
35×

Chemieunfall
Chemieunfall in Memminger Apotheke: Keine Gefährdung mehr

Keine Gefährdung mehr sieht der Gutachter nach dem Chemieunfall in einer Memminger Apotheke. Wie berichtet, waren dort chemische Substanzen unsachgemäß über das Abwasser entsorgt worden. Büros und ein Biergarten in der Umgebung seien wieder nutzbar, sagte der Sachverständige. Einschränkungen gebe es lediglich für die Räume der ehemaligen Apotheke im Erdgeschoss. Dort müssten weiter Messungen durchgeführt werden. Mittlerweile sei auch bekannt, welche Stoffe durch die unsachgemäße Entsorgung...

  • Kempten
  • 30.05.12
104×

Chemieunfall
Chemie-Unfall in Memminger Apotheke: Substanzen unklar

Knapp eine Woche nach dem Chemie-Unfall in der Memminger Innenstadt ist noch immer nicht klar, welche Substanzen dabei ausgetreten sind. Gestern wurde daher ein Sachverständiger beauftragt, eine spezielle Messung durchzuführen, die Aufschluss über die Konzentration der Stoffe geben soll, die sich noch im Raum befinden. Mit Ergebnissen ist Anfang kommender Woche zu rechnen. Wie berichtet, waren chemische Substanzen in einer ehemaligen Apotheke unsachgemäß über das Abwasser entsorgt worden. Die...

  • Kempten
  • 10.05.12
37×

Tierquäler
Pudel vermutlich mit Rattengift vergiftet

Ein Pudel ist vergangene Woche in Hawangen (Unterallgäu) vermutlich mit Rattengift vergiftet worden. Zudem hatte das Tier laut Polizei eine Stichwunde am Hals. Der Hund hatte Blut erbrochen und litt unter starken Krampfanfällen. Er wurde eingeschläfert. Die Polizei in Memmingen bittet um Hinweise unter Telefon 08331/1000.

  • Memmingen
  • 19.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ