Gift

Beiträge zum Thema Gift

56×

Tiere
Frau (55) entdeckt Giftköder beim Gassi gehen in Lindau

Eine 55-jährige Lindauerin war mit ihren Hunden spazieren. Die Hunde spürten am Kinderspielplatz Zech ein frisches, verdächtiges Fleischstück auf. Die 55-Jährige nahm den Hunden sofort das Fleisch weg, da sie einen Giftköder vermutete. Der Lindauerin waren bereits im Frühjahr 2017 zwei Hunde durch ähnliche Köder vergiftet worden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Tel. 083282/9100, zu melden.

  • Lindau
  • 08.11.17
310×

Natur
Landratsamt Lindau arbeitet an einer Lösung für Wasserkreuzkraut-Problem

Gelbe Blüten und grüne Blättchen. Obwohl Kreuzkraut harmlos aussieht, sind die gelb blühenden Böschungen und Wiesen für viele Westallgäuer ein Ärgernis: Die Pflanze ist giftig und hat im Allgäu schon einigen Pferden und Kühen das Leben gekostet. Beim Landratsamt Lindau arbeitet Markus Schweighöfer an einer Lösung für das Kreuzkraut-Problem. Er setzt auf Ausdunklung. Darüber sprach er bei einer Informationsveranstaltung in Röthenbach. Die Methode basiert darauf, dem Kreuzkraut das Licht zu...

  • Lindau
  • 01.08.17
15×

Landtag
Giftstoffe stellen derzeit keine Gefahr für Bodensee dar

Die Staatsregierung sieht keine akute Gefahr für das Bodenseewasser und die Bevölkerung durch Schadstoffe auf der Hinteren Insel in Lindau. Dies geht aus dem Bericht des Umweltministeriums in der Sitzung des Umweltausschusses des bayerischen Landtags hervor. Allerdings will die Staatsregierung von 2015 an die Bodenseefische genauer kontrollieren. Nachdem in einem Fall unter anderem ein erhöhter Arsenwert auf dem Bahngelände gemessen worden war, hatten Abgeordnete der Opposition den Bericht...

  • Lindau
  • 18.10.14
24×

Schadstoffe
Umweltministerium: Giftstoffe im Lindauer Grundwasser sind keine Gefahr

Die Schadstoffe auf der hinteren Insel in Lindau sind keine akute Gefahr für das Bodenseewasser und die Bevölkerung, das geht aus einem Bericht des bayerischen Umweltministeriums hervor. Die Staatsregierung will aber ab nächstem Jahr die Bodenseefische genauer kontrollieren. Rund um das Bahnhofsgelände ist unter anderem ein erhöhter Arsenwert gemessen worden. Laut Umweltministerium seien die Mittelwerte immer im tolerierbaren Bereich. Deshalb sei daraus keine Sanierungsnotwendigkeit abzuleiten....

  • Lindau
  • 17.10.14
42×

Gesundheit
Giftstoffe im Bodensee? Staatsregierung muss aufklären

Die bayerische Staatsregierung muss den Landtag umfassend darüber informieren, welche Gefahren vom Lindauer Bahnhof für das Trinkwasser und die Tiere und Pflanzen im Bodensee ausgehen. Dafür hat sich der Umweltausschuss heute einstimmig ausgesprochen. Die Abgeordneten wollen zudem wissen, seit wann die Behörden über die Belastung Bescheid wussten und was dagegen getan wurde. Ob der Festlandbahnhof Reutin auch mit Giftstoffen belastet ist, soll ebenfalls aufgeklärt werden. Mit einer...

  • Lindau
  • 03.07.14
27×

Umwelt
Giftstoffe im Bodensee: Lindauer stellt Strafanzeige gegen Unbekannt

Strafanzeige gegen Unbekannt hat ein Lindauer Bürger bei der Staatsanwaltschaft Kempten gestellt. Dabei geht es um das mit Arsen und Schwermetallen verseuchte Grundwasser in Lindau. Wie berichtet, sollen die Giftstoffe vom Bahnhof in das Grundwasser gelangen. Das Trinkwasser in Lindau ist aber nicht betroffen. Die Staatsanwaltschaft Kempten ermittelt jetzt unter anderem wegen des Verdachts von Straftaten gegen die Umwelt.

  • Lindau
  • 24.06.14
25×

Giftstoffe
Boden am Lindauer Bahnhof ist nicht schadstoffbelastet

Wie das Landratsamt gestern mitteilte, wurde der Boden, der als Ausstellungsgelände genutzten Fläche von einem unabhängigen Gutachter untersucht und als unbelastet beurteilt. Ein Lindauer Unternehmer hatte die Diskussion um ein angeblich mit Giftstoffen verseuchtes Gelände auf der Insel aufgeworfen. Bei der aktuellen Überprüfung sei jedoch keine Überschreitung der Prüfwerte für die Nutzung als Gewerbefläche festgestellt worden - die Ergebnisse würden sogar eine Nutzung als Kinderspielfläche...

  • Lindau
  • 25.02.14
45×

Chemikalien
Giftstoffe im Boden auf der Lindauer Insel

Berichte über ein womöglich mit giftigen Chemikalien verseuchtes Bahngebäude auf der Hinteren Insel haben die Lindauer aufgeschreckt. Tatsächlich sind Altlasten auf der Insel seit Langem bekannt, dabei geht es um Giftstoffe im Boden. Gibt es Altlasten im Boden? Neben dem Bahnhofsbereich und der Hinteren Insel ist wohl auch der Bereich zwischen Zwanziger Straße und Kleinem See belastet. Die Stadt hat das Gelände noch nicht systematisch untersucht, aber einzelne Testbohrungen haben ergeben, dass...

  • Lindau
  • 30.12.13

Giftstoffe
Krankmachender Arbeitsplatz: Was passiert mit den belasteten Räumen am Lindauer Hauptbahnhof?

Ist das Gelände des Lindauer Hauptbahnhofs mit Giftstoffen belastet? Geht davon sogar eine Gefahr für die Öffentlichkeit aus? Diese Fragen sorgen derzeit in der Inselstadt für Aufregung. Aufgeworfen hat die Fragen der Untermieter eines ehemaligen Bahngebäudes auf dem Gelände. Gutachten hatten in dem Gebäude Giftstoffe gemessen. Wir haben in Lindau nachgefragt, wie es jetzt weitergehen soll.

  • Lindau
  • 18.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ