Gewitter

Beiträge zum Thema Gewitter

 23×

Unwetter
Füssener Bergwacht rückt mehrfach ins Ammergebirge aus

Gewitter bringt Bergsteiger in Not Schwere Gewitter haben am Sonntag mehrere Bergsteiger in Bedrängnis gebracht. So wurde eine 24-jährige Frau verletzt, die mit ihrem Begleiter (32) auf den Gipfel des Säulings gestiegen war. Als sie das Ziel erreicht hatten, zog plötzlich ein Gewitter auf, weshalb beide versuchten, zum Säulinghaus abzusteigen. Dann aber schlug ein Blitz etwa 300 Meter von den Bergsteigern entfernt ein. Die 24-Jährige klagte über Taubheitsgefühl im linken Arm sowie...

  • Füssen
  • 12.07.11
 64×

Bergwacht
Wanderer ohne Schuhsohlen gerät am Hochgrat in Gewittersturm

Schwierige Rettung am Hochgrat Erschöpft, glücklich und ohne Schuhsohlen hat ein 44-jähriger Mann aus Nordbayern am Sonntag eine Bergtour am Hochgrat (1834 Meter) überstanden. Der Wanderer hatte sich auf der Tour total verstiegen, war in ein massives Gewitter geraten und musste von der Bergwacht Oberstaufen gerettet werden. Zudem hatten sich nach seinen eigenen Angaben während der Tour die Sohlen seiner Wanderschuhe vollständig gelöst (siehe Foto). Der Mann hatte für den Aufstieg eine andere...

  • Oberstaufen
  • 12.07.11
 62×

Regen
Starkregen: Volle Keller und umgeknickte Bäume

Starkregen und Hagel haben am frühen Sonntagaben in Teilen des Allgäus für voll gelaufene Keller gesorgt. Zum Teil knickten auch Bäume um. Laut Polizei fiel örtlich «eine immens große Niederschlagsmenge», was zu einer Vielzahl von Notrufen führte. Über den Polizeinotruf gingen im Zeitraum von 17 bis 19 Uhr - statt der durchschnittlich knapp 100 Notrufe - 310 Anrufe ein.

  • Kempten
  • 12.07.11
 33×

Wetter
Meteorologen: Blitz und Donner prägen den Sommer 2011

Experten uneins, ob Gewitter durch Klimawandel immer heftiger werden Immer öfter blitzt und donnert es, oft begleitet von Sturm und Hagelschlag. Das behauptet zumindest die Versicherungswirtschaft. Viele Menschen sind ebenfalls davon überzeugt, dass es immer mehr schwere Gewitter gibt - meist regional sehr begrenzt, dafür aber häufiger von Sturm und Hagel begleitet. Das sei eine «subjektive Wahrnehmung», meint dagegen Diplom-Meteorologe Volker Wünsche vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in...

  • Kempten
  • 29.06.11

Marktoberdorf
Pschierer beschließt Hilfsmaßnahmen für Ostallgäuer Bauern

Finanzstaatsekretär Franz Josef Pschierer hat jetzt steuerliche Hilfsmaßnahmen für alle Bauern beschlossen, die vor zwei Wochen von den schweren Gewittern geschädigt wurden. Zu den Sofortmaßnahmen gehört beispielsweise, dass Steuern gestundet, Vollstreckungsmaßnahmen hinausgeschoben und Steuervorauszahlungen gemindert werden. Außerdem können Sonderabschreibungen vorgenommen und steuerfrei Rücklagen gebildet werden. Vor zwei Wochen hatte es insbesondere im Ostallgäu heftige Gewitter mit...

  • Kempten
  • 22.06.11
 30×

Allgäu
Gewitter hinterlassen keine größeren Schäden

Die teils kräftigen Gewitter haben in der Nacht im Allgäu keine größeren Spuren hinterlassen. Bis auf einige umgestürzte Bäume meldete das zuständige Polizeipräsidium Schwaben Süd/West keine besonderen Vorkommnisse. Glück hatten allerdings vier Segler auf dem Bodensee. Sie waren mit ihrem Katamaran bei Lindau gekentert, nachdem sie eine starke Windböe erfasst hatte. Sie wurden von der Wasserschutzpolizei gerettet.

  • Kempten
  • 17.06.11
 27×

Inlineskaten
74 Teilnehmer gingen bei der Buchloer Ausdauersportmedaille auf die Strecke

Glänzende Ergebnisse trotz trüber Wetterlage - Nachholtermine abgesagt Der Wettergott meinte es dieses Jahr nicht gut mit den Sportlern, die die Leistungen für die Ausdauersportmedaille in der Disziplin Inlineskating ablegen wollten. Alle drei angesetzten Nachholtermine fielen sprichwörtlich ins Wasser: Regen und zum Teil Gewitter mit Hagel machten die Strecke für Inlineskater unbefahrbar. Der Haupttermin hatte allerdings bereits zu einem früheren Termin stattgefunden. Auch an diesem Tag...

  • Buchloe
  • 16.06.11
 54×

Wetter
Gewitter meist lokal eng begrenzt

Laut Meteorologe hagelt es im Mai und Juni am häufigsten Vergangenen Samstag im Oberallgäuer Waltenhofen: Während es in einem lokal eng begrenzten Gebiet so hagelt, dass sogar Schneepflüge eingesetzt werden müssen, fällt einen Kilometer Luftlinie entfernt kaum ein Tropfen. «Gewitter sind aufgrund ihrer Eigenart und Bauweise fast immer lokal sehr begrenzt», erläutert Gerhard Hofmann vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Noch mehr gelte diese Kleinräumigkeit für Hagelzellen. «Oft haben sie nur einen...

  • Kempten
  • 03.05.11
 24×

Eresing Mai
Eresing ohne Gewitter

Der frisch geschlagene Baum in Eresing misst 30,35 Meter und wurde von der Feuerwehr Eresing aufgestellt. Musikalisch wurde das Fest wieder vom Musikverein Eresing umrahmt. Unterstützt wurden die Organisatoren der Eresinger Feuerwehr von der historischen Drehleiter vom Feuerwehrverein Geltendorf e.V., die einst im Kloster St. Ottilien ihren Dienst verrichtete. Trotz der nahenden Gewitterwolken hatte Petrus Nachsicht mit den Eresingern und das Wetter zog an Eresing vorbei.

  • Kempten
  • 02.05.11

Memmingen
Unwetter fegt über die Region

60 bis 70 Anrufe wegen umgestürzter Bäume und herabgefallener Äste sind gestern ab etwa 17 Uhr blitzartig bei der Polizei eingegangen, als eine Gewitterfront mit Hagel und Starkregen über die Region zog. Das Unterallgäuer Landratsamt berichtete von Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Stundenkilometer und vielen Blitzeinschlägen. Laut Polizei wurde glücklicherweise niemand ernsthaft verletzt. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz. Allein die Memminger Wehr rückte mit rund 40 Männern zu rund 35...

  • Kempten
  • 27.05.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ